ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Finde keine PR-Nummer für Bremsen hinten

Finde keine PR-Nummer für Bremsen hinten

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 23. Mai 2017 um 23:13

Golf 6 Variant 2010 AMN 1.4 TSI

Auf dem Aufkleber mit den PR-Nummern finde ich die für die HA-Bremse nicht, s. Foto.. VA ist 1ZE.

Wie kann ich die nun herausfinden ?

Danke.

Golf-vi-variant-fin-fahrzeugidentifizierungs-unnd-pr-nummern
Ähnliche Themen
456 Antworten

Man könnte den :) fragen.

Man könnte ein Rad abschrauben und messen.

Hier Teuronen einwerfen u. downloaden:

erWin, der elektronischen Reparatur und Werkstattinformation von Volkswagen, Skoda, Seat u. Audi.

Infos gibt es für 7 €/Std. beim erWin. Funzt wirklich nur mit dem Internet Explorer, PDF Drucker sollte man parat haben. Für Stromlaufpläne zuvor den SVG- Viewer von Adobe installieren, sonst werden keine Strompfade angezeigt.

Hier kann man absaugen was das Herz begehrt. RR- Nummern = Ausstattungsübersicht, Sicherungs u. Relaisplatzbelegung, Arbeitsanleitungen, .....

https://erwin.volkswagen.de/.../showHome.do

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 23:20

"ein Rad abschrauben und messen": Ich suche die PR-Nummer !

Jepp, wo ist das Problem?

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 23:24

Was soll ich denn mit Messen ? Dadurch habe ich die PR-Nummer immer noch nicht.

Bsp aus ATE-Katalog (für Bremse vorne): Durchm. 280mm ist 1ZM, 282mm ist 1KJ. So genau läßt es sich kaum messen (Bremsen älter, Rost, Messung etwas schief, ...)

Sie müßte ja normalerweise auf dem Aufkleber mit aufgelistet sein. Die Angabe muß VW doch irgendwo stehen haben.

Ø 253 x 10 --> 1KD / 1KQ

Ø 260 x 12 --> 1KE / 1KF

Ø 286 x 12 --> 1KZ / 1KJ / 1KU

Themenstarteram 23. Mai 2017 um 23:34

Danke. Ist die Liste für mein Fahrzeug ?

Habe noch nicht gemessen, aber für D=255mm gibt es schon 2 PR-Nummern.

Messung: siehe mein letzter Beitrag

Warum stehen aber keine dieser 1K.-Nummern auf dem Datenträger ?

Mit kompletter FIN hättest Du schon Deine ET-Nr...warum einfach, wenn es auch kompliziert geht...innerhalb der Serie gibt auch manchmal Produktionsänderungen...deswegen immer mit kompletter FIN anfragen...dann wissen wir, mit welcher Ausstattung das Fahrzeug das Bandende verlassen hat und es entsteht keine Rumeierei wie hier...vorausgesetzt, es ist noch der Originalverbau!

Die Liste ist uralt, 1KD ist mittlerweile Ø 253 x 10, hat sich aber sonst nicht viel geändert.

Der Variant hat mit ziemlicher Sicherheit keine 253 er Scheibe, eher 260 o. 286 mm Ø.

Warum dein Datenträger keine PR Nr. für die HA zeigt, muss den Hersteller fragen, ich weiß es nicht.

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 8:52

Das mit der FIN wußte ich nicht. Sie lautet WVWZZZ1KZAM629510

Du benötigst:

1K0 615 601 AC Bremsscheibe 256x12mm

1K0 698 451 G Satz Bremsbeläge (re+Li)

1K0 615 231 B Zwischenblech (nicht immer notwendig)

Lithiumfett (für die Schmierung der Führungsbolzen bzw. Führungen der Bremsbeläge

Viel Spaß bei der Suche im Internet...Bitte darauf achten, dass Du genau nach diesen Nummern suchst (andere passen bei diesem Fahrzeug nicht).

Themenstarteram 24. Mai 2017 um 21:14

Vielen Dank.

Habe ich eigentlich eine Ausstattung, z.B. die Bremsbelagverschleißanzeige, wenn sie wie bei mir nach Einschalten der Zündung kurz aufleuchtet und dann wieder erlischt ?

Zitat:

@krebs8 schrieb am 24. Mai 2017 um 21:14:31 Uhr:

Vielen Dank.

Habe ich eigentlich eine Ausstattung, z.B. die Bremsbelagverschleißanzeige, wenn sie wie bei mir nach Einschalten der Zündung kurz aufleuchtet und dann wieder erlischt ?

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Du hast vorn die Bremsbelagverschleißkontrolle (richtig: 1ZE), jedoch nicht hinten...

Verbaut wurde bei Dir original ATE.

Übrigens: Du suchst nicht die PR-Nr., sondern die original VW-ET-Nr...

Zitat:

@catcherberlin schrieb am 25. Mai 2017 um 01:49:35 Uhr:

 

Verbaut wurde bei Dir original ATE.

Übrigens: Du suchst nicht die PR-Nr., sondern die original VW-ET-Nr...

Woher nimmst du diese Erkenntnis, das original ATE Verbaut wurde? :rolleyes:

Das ist ja schon anmaßend, was du dem Te in den Mund legst, dass er doch die original VW ET-Nr. zu suchen hat. :( Der Te fragt eindeutig mehrmals nach der PR- Nr. und nicht nach der ET- Nr.

Die PR-Nr. bringt einen im After- Market sicher ans Ziel, sofern der Hersteller diese auch auf dem Datenträger anführt.

Zitat:

@krebs8 schrieb am 23. Mai 2017 um 23:24:08 Uhr:

Was soll ich denn mit Messen ? Dadurch habe ich die PR-Nummer immer noch nicht.

Bsp aus ATE-Katalog (für Bremse vorne): Durchm. 280mm ist 1ZM, 282mm ist 1KJ. So genau läßt es sich kaum messen (Bremsen älter, Rost, Messung etwas schief, ...)

Hier sehe ich auch kein Problem. Man kann doch den Bremsring gegen den Topf sauber Messen, dann Topf Ø + 2x Bremsring = fertig.

 

Zitat:

Sie müßte ja normalerweise auf dem Aufkleber mit aufgelistet sein. Die Angabe muß VW doch irgendwo stehen haben.

Haben sie auch. Wie zuvor schon geschrieben, den :) fragen (Teiledienst), leider geben nicht alle diese Infos preis. Die wissen auch, dass ihnen dann ihr Schärflein durch die Lappen geht.

Themenstarteram 25. Mai 2017 um 20:01

Wenn ich es richtig verstehe, sind die o.g. 1K0...-Nummern die ET-Nummern und die 1ZE z.B. eine PR-Nummer ?

Ich habe also somit die ET-Nummern für die Bremsen hinten und die PR-Nummer (1ZE) für die Bremsen vorne.

Daher wüßte ich noch gerne die PR-Nummer für die Bremsen hinten und die ET-Nummern für die Bremsen vorne. Also wenn die jemand weiß ... Danke.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Finde keine PR-Nummer für Bremsen hinten