ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fehlerspeicher: LMM & Thermostat

Fehlerspeicher: LMM & Thermostat

BMW 3er E46
Themenstarteram 6. Febuar 2019 um 22:32

Nabend, fahre einen E46 320CI BJ 2005 mit 205tkm drauf. Habe vor kurzem die Zündkerzen, Benzinfilter und beide Nockenwellensensoren gewechselt.

Fehlerspeicher wurde auch ausgelesen und da kamen einige Fehler, der Grund warum ich die Sachen gewechselt habe waren erhöhter Spritverbrauch, Leistungsverlust und ruckeln beim anfahren.

 

Falschluftprobleme hat er keine, Faltenbalg wurde angeschaut sieht top aus.

 

Im Fehlerspeicher steht:

- Aktivierung Kennfeldkühlung

- Luftmassenmesser falsches Signal Sensorkreis

- Thermostatheizsteuerkreis hoch

 

Nachdem die Fehler gelöscht worden sind fuhr er nen Tag lang wie neu, keine Probleme nichts. Nen Tag später fährt er nun wie früher, denke mal die Fehler sind zurückgekommen.

 

1. Was haben diese Fehler zu bedeuten?

2. Kann man damit weiterfahren bzw. auf was sollte ich dann bei der Fahrt achten?

3. Was kann passieren wenn ich so weiter fahre?

4. Ist eine Reperatur nötig, wenn ja zu welchen Hersteller würdet ihr tendieren?

 

Bedanke mich schonmal :)

Ähnliche Themen
23 Antworten

Die Kennfeld Thermostat funktioniert nicht oder die Ansteuerung nicht richtig. Wie sieht es denn auf der Temp-Anzeige aus, wird er warm, schwanken die Temperaturen?

LMM Signal macht mich etwas ratlos. Aber was passiert wenn du den LMM bei laufendem Motor ab-, warten und wieder ansteckst?

Kannst du Liverwerte von der DME liefern? Dann mach das mal per Bild hier angehängt.

Themenstarteram 9. Febuar 2019 um 9:25

Sorry für die verspätete Antwort, also die Temperatur Anzeige läuft einwandfrei. Schwanken tut da auch nichts.

 

Livewerte kann ich leider grad nicht sagen da ich noch kein INPA gefunden habe

 

Beim LMM muss das einer von VDO sein? 200€ sind schon ordentlich.

Wenn dir VDO für deinen mit der ETK Nr. angeboten wird dann würde ich den auch nehmen.

Welche Alternative hättest du denn sonst zu bieten??

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 13:11

Ich weiß nicht, tun es keine anderen LMM von Bosch oder ähnliches?

Weiß denn keiner ganz genau was das fürn Fehler ist? Wäre ja dumm wenn ich so viel für nen LMM ausgebe und ihn komplett wechsle wenn das Problem an was anderem liegen würde.

Du kannst doch schauen was bei dir Original für ein LMM verbaut ist. Steht doch drauf.

Du kennst doch auch den ETK und die ETK-Nummern oder nicht? Damit kann man auch suchen.

Du kannst auch mal die Werte am LMM messen.

Oder dir die Livewerte in I...A anschauen.

Zitat:

@SangreMala schrieb am 10. Februar 2019 um 13:11:50 Uhr:

Ich weiß nicht, tun es keine anderen LMM von Bosch oder ähnliches?

Weiß denn keiner ganz genau was das fürn Fehler ist? Wäre ja dumm wenn ich so viel für nen LMM ausgebe und ihn komplett wechsle wenn das Problem an was anderem liegen würde.

Doch auch die günstigen gehen... hab nur die drinn von ...ach wieder ATP für 35€ hab erst einen gehabt der defekt war.und den umgetauscht.

Wie viele günstige kannst du für 200€ kaufen?

Und die funktionieren alle gleich.

Jeden Fehler einzeln beheben und löschen dann kann man sicher sein das alles richtig gemacht wurde.

Eben nicht. Aber mir ist´s egal.

Wieviele von den Kisten hast du? Ich hab 3 und die laufen

Wo kommst du denn her?

Vielleicht könnte ich dir mit inpa auslesen bzw die livewerte mal begutachten.

Und lass die finger von dem billig zeug.

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 16:42

Werde ich machen tom, komme aus Nähe Düsseldorf, du?

Ich hatte selber 3 von den Billigheimern getestet, liefen zwar aber nicht gescheit. Oft passen die Werte nicht für die DME.

Ich bau son Dreck jedenfalls nicht ein.

aber jeder kann ja machen wie er will.

Zitat:

@SangreMala schrieb am 10. Februar 2019 um 16:42:16 Uhr:

Werde ich machen tom, komme aus Nähe Düsseldorf, du?

Komme aus hessen.....zwischen gießen und frankfurt.

Hmmm...zu weit weg

Zitat:

@KapitaenLueck schrieb am 10. Februar 2019 um 16:52:55 Uhr:

Ich hatte selber 3 von den Billigheimern getestet, liefen zwar aber nicht gescheit. Oft passen die Werte nicht für die DME.

Ich bau son Dreck jedenfalls nicht ein.

aber jeder kann ja machen wie er will.

Hatte ich erst letztens mit nem ladedruck sensor.

Erst nen febi,dann mezger.....damit hatte die karre üble ladedruck einbrüche.

Unfassbar das man sowas verkauft.

Original bmw geholt(stand kein hersteller drauf) und alles bestens.

Zum glück hatte ich den "alten" originalen sensor behalten.

Wollte nur prophylaktisch tauschen.

Themenstarteram 10. Febuar 2019 um 19:00

Ja gut, dann muss ich doch die von VDO reinbauen :(

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. Fehlerspeicher: LMM & Thermostat