ForumTT 8N
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Fehler Code 17705 und 17545.......bitte um Hilfe...!?!?!?

Fehler Code 17705 und 17545.......bitte um Hilfe...!?!?!?

Audi TT 8N
Themenstarteram 29. Mai 2011 um 10:47

So,der freundliche ADAC-Mann war gerade da....der hat mir zwei Fehler ausgelesen weil dauernt die gelbe Kontroll-Leuchte an ist,aber trotzdem bemerke ich immer noch kein Ausfall und laufen tut mein TTR auch noch wie immer perfeckt...

Er hat mir jetzt zwei Fehler ausgelesen:

Der erste 17705 Turbolader System

Der zweite 17545 Leerlaufgemisch Bank 1

Kann das die Drosselklappe sein,das die vielleicht verdreckt ist oder ein Schlauch im Eimer sein vom Turbolader her denn wie gesagt,er läuft wie ne eins,kein zucken,mucken oder sonst etwas...Fehler wurden jetzt wieder gelöscht aber denke mal es wird nicht lange dauern dann kommt wieder mein Freund DIE GELBE KONTROLL-LAMPE und dabei ist noch zu sagen das GELB immer meine lieblingsfarbe war.....aber jetzt bin ich am überlegen ob ich nicht doch besser auf pink umsteige.....

Ähnliche Themen
18 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von carinaundpascal

Er hat mir jetzt zwei Fehler ausgelesen:

Der erste 17705 Turbolader System

Der zweite 17545 Leerlaufgemisch Bank 1

 

Kann das die Drosselklappe sein,das die vielleicht verdreckt ist oder ein Schlauch im Eimer sein vom Turbolader her denn wie gesagt,er läuft wie ne eins,kein zucken,mucken oder sonst etwas...Fehler wurden jetzt wieder gelöscht aber denke mal es wird nicht lange dauern dann kommt wieder mein Freund DIE GELBE KONTROLL-LAMPE

Hallo,

 

17705 = Verbindung Lader-Drosselklappe

Druckabfall

 

17545 = Bank 1, Gemischadaption (add. = nur im Leerlauf)

System zu fett

 

Vielleicht ist auf der Luftseite was undicht.

 

Grüße

 

Manfred

 

 

Themenstarteram 29. Mai 2011 um 12:05

Hi...!!!Danke für die schnelle Hilfe....also heist es im ganzen das ich es beim Freundlichem versuchen sollte...??? Also so weit ich noch schauen kann finde ich nix poröses,ne Schelle die evtl. los ist oder ein Löchlein in irgenteinem Schlauch....

Zitat:

Original geschrieben von carinaundpascal

also heist es im ganzen das ich es beim Freundlichem versuchen sollte...??? Also so weit ich noch schauen kann finde ich nix poröses,ne Schelle die evtl. los ist oder ein Löchlein in irgenteinem Schlauch....

Hallo,

 

es kann z.B. auch ein undichtes Ventil sein, was man so von außen nicht sieht.

Vieeliecht sollte man das System mal abdrücken lassen.

 

Grüße

 

Manfred

Themenstarteram 29. Mai 2011 um 16:53

Ok,dann überlasse ich es am besten den Audi-Fritzen.....

Aber kann ich damit denn noch meine gewohnten Wege mit fahren bevor ich ihn *erst Di* hin brinngen kann...??!!??!!

Hi,

ich habe mit meinem TTC ( AUQ ) dieselben Probleme.

Letzten Herbst wurden nach Überprüfen der Ladeluftstrecke

- Ventil für Schubabschaltung

- LMM

- Schlauch für Kurbelgehäuseentlüftung

ersetzt.

Jetzt sind wieder die Fehler 17545 und 17705 da;

zusätzlich noch 18058 (Datenbus-Antrieb, fehlende Botschaft vom KI, sporadisch).

Unpassenderweise steht die HU an!

Geht so was als lässlicher Fehler durch oder ist die HU schon gegen mich gelaufen, wenn die

Prüfer die gelbe Motorwarnlampe im KI sehen?

Hallo,

 

soweit ich informiert bin, ist die HU nicht bestanden, wenn bei einem Fahrzeug mit OBD die MIL-Leuchte dauernd brennt.

 

Grüße

 

Manfred

 

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 17:35

So.....Leute mache aber dazu noch ein extra-Thema auf....

Habe heute von audi nachrich bekommen,die Drosselklappe müste gereinigt werden,weil verschmutzt,daher der erste Fehler und der zweite resultiert daher vom ersten....Kosten 160 Euro inkl. Fehlersuche usw.

Ist das Ok...????

 

Nun zum anderen Thema....

Dann sagten sie mir das ich im Bj. rein falle also 2001 da währen die Zündspuhlen wohl nicht angebracht gewesen und die werden jetzt alle getauscht aber die Kosten würden voll auf Audi gehen weil ich noch nicht die 10000 Kilometer-Grenze überschritten hätte....?!?!?!?!?

Häääääääääääää??????????????

Gab es damals ne Rückrufoption dafür...?????

Das höre ich jetzt zum ersten mal,war schon bei diversen Audi-Vertragshändlern und die haben nie etwas davon erwähnt...?!?!?

Habe dann nur noch beigefügt,das wenn die Zündspuhlen getauscht werden dann doch bitte auch alles Zündkerzen weil dieses doch dazu gehört....wollten die erst nicht drauf eingehen aber dann doch....*ggggg*.........lol......

aber komisch ist es doch.....oder nicht...????

Hallo carinaundpascal :),

Das Thema mit den Zündspulen gab es hier schon im Forum. :)

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 17:48

Ups.....sorry......dann habe ich es wohl überlesen......aber habe jetzt ein neues Thema dazu extra aufgemacht,aber wer es so wie ich überlesen hat der kann es jetzt ja noch mal lesen.....!!!!!!!!!!!

 

MFG

carinaundpascal

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 20:35

@ DOLLY SILVER

@DOLLY SILVER

Ich habe auch ein AUQ...wie gesagt lass mal die Drosselklappe überprüfen und reinigen....

Und zum Tüv: Lasse doch kurz vorher die Fehler löschen,dann sieht er logischer weise auch nicht in dem Moment die Gelbe Leuchte.....bei mir hat es zuerst eine Woche gedauert bis sie Sonntag wieder aufleuchtete....

Zitat:

Original geschrieben von carinaundpascal

@ DOLLY SILVER

@DOLLY SILVER

 

Ich habe auch ein AUQ...wie gesagt lass mal die Drosselklappe überprüfen und reinigen....

Und zum Tüv: Lasse doch kurz vorher die Fehler löschen,dann sieht er logischer weise auch nicht in dem Moment die Gelbe Leuchte.....bei mir hat es zuerst eine Woche gedauert bis sie Sonntag wieder aufleuchtete....

Hallo,

 

nach dem Löschen des Fehlerspeichers ist der abgasrelevante Readynesscode auch weg und das ist weiter sichtbar für den Prüfer.

Wenn alle Selbsttests nach einer Weile durchlaufen sind, geht meist auch die Lampe wieder an.

 

Grüße

 

Manfred

 

 

Themenstarteram 31. Mai 2011 um 20:52

Aso,das wuste ich leider nicht,aber gut zu wissen,muss auch bald zum Tüv und dabei habe ich sooooooooooooo viel einzutragen....*lol*.....

am 1. Juni 2011 um 2:50

Drosselklappe kannste such selbst reinigen! Abschrauben, mit bremsenreiniger und Pinsel reinigen, neue Dichtung drauf, anschrauben, anlernen fertig. Kost dich 10€ und sparst 150€. Aber jeder wie er will / kann.

Und das zuendspulen thema ist nen alter Hut!

Themenstarteram 1. Juni 2011 um 17:34

So,der TTR ist wieder in meinem Besitz....also laut Rechnung wurde ne Fehleranalyse betrieben,Drosselklappe aus-eingebaut,vorher gereinigt (aber ohne ne neue Dichtung) habe extra noch mal nachgefragt wegen der Dichtung,er meinte nur das es nicht erforderlich gewesen sei...und das hat nun genau 160,22 Euro gekostet.....ach so was vom anlehren haben die auch noch in der Rechnung mit erwähnt

Dann kam noch dazu das drei der vier Zündspuhlen getauscht worden sind.....obwohl ich vor gut einem Jahr schon mal zwei neue bekommen habe....auch vom Audi-Händler nur das war ein anderer....

Aber egal,Auto läuft jetzt doch ein Tick besser habe ich das Gefühl....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. TT
  6. TT 8N
  7. Fehler Code 17705 und 17545.......bitte um Hilfe...!?!?!?