ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Fahrdynamik vs AMG-Sport-Paket

Fahrdynamik vs AMG-Sport-Paket

Themenstarteram 17. Mai 2009 um 8:40

Moin Ihr Experten,

bei mir steht ein neues Firmenauto an. Der 220 CDI T-Modell ist im Moment mein Favorit.

Folgende Konfiguration stelle ich mir vor:

C 220 CDI T-Modell

Automatik Paket

Flottenpaket Plus (Metallic, Command-APS, Parktronic, Bi-Xenon, Sitzheizung vorne)

Avantgarde

Komfort-Telefonie

Fußmatten Velours in Ausstattungsfarbe

Scheibenwaschanlage und Scheibenwaschdüsen beheizt

Scheibenwischer mit Regensensor

+ Hier nun die offene Frage:

Soll ich besser diese Konfiguration nehmen (sportlicher Fahrer und höre gerne Musik)?

Fahrdynamik-Paket

Felgen 7-Doppelspeichen-Design (benötigt wg. Fahrdynamik-Paket)

Surround-Soundsystem (Harman/Kardon® Logic7®)

Oder:

Anstelle der ersten Option „nur“ das

Sport-Paket AMG

(Fußmatten incl.)

An der Audio-Qualität kann man ja im nachhinein noch was ändern (nicht über die Firma; und ich plane dieses Auto dann privat zu übernehmen).

Braucht man das Fahrdynamik-Paket? Vor allem im Vergleich mit dem AMG-Sport-Paket?

Preislich liegen beide Versionen ungefähr gleich und schöpfen mein Budget voll aus

Würde mich über Eure Meinungen freuen.

slowi

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von andy0871

!!!!!!!! Update:

C350 BE 225kW (Benziner 6 Zylinder)

T-Modell mit AMG Paket und FDP

-----------------------------------

Parkiert auf ebenem Untergrund und

gemessen mit laufendem Motor, ohne aktives FDP

VA: 36.5 cm

HA: 35.5 cm

-----------------------------------

Parkiert auf ebenem Untergrund und

gemessen mit laufendem Motor, mit aktivem FDP

VA: 36.2 cm

HA: 35.4 cm

-----------------------------------

Fazit: Kein Unterschied....:mad:

und meiner ist vorne auch höher.

Lag bei der 1. Messung also am ganz leicht abschüssigem Parkplatz.

Vielleicht die Stosstange betonieren....

:D:D:D

Dann kommt er vorne schon runter...

:D:D:D

 

lg andy087

Wollte nur mal meinen Geschmack äußern, weil alle von dem AMG-Paket so überzeugt sind: Mir gefällt es nicht! Zu viel Plastik dran, ein bisschen wie Manta in den 80ern. Die C-Klasse sieht serienmäßig harmonisch und ausgewogen aus.

119 weitere Antworten
Ähnliche Themen
119 Antworten

Hi,

ich hab auch ewig hin und her überlegt ob ich das AMG Paket nehmen soll oder nicht. Im Endeffekt hab ich es jetzt bestellt und es war mir neben Avantgarde die 2 wichtigste Basisausstattung da:

der Wagen - mir persönlich - sonst zu konservativ ist

er sonst nicht sportlich ist

Das ist meine Meinung. Das Fahrdynamikpaket wollte ich erst auch haben, hab ich dann aber weggelassen. Ich hab c250 Avantgarde, AMG, Flotte Plus, Innovation, Kom Tel, Tempomat und natürlich der Feuerlöscher. Davon sind Flotte, Kom Tel, Tempomat die Standardausstattung der Firma. Den Rest muss ich den unterschied zur Leasingrate selber blechen..aber ich denke es lohnt....

gruss

ok

hallo dr. ok,

biste denn den 250er schalter mal gefahren.

mir wird immer nur gesagt....schalter geht garnicht.

daher wollte ich eigentlich das automatik paket wählen.

kostet aber....

 

viele grüße

butch

Ich würde das Amg Paket wählen, da die Optik damit doch sehr gewinnt.

Unter fahrerischen Gesichtspunkten ist es wohl egal ob Amg oder Dynamikpaket. Das Auto ist nicht gerade übermotorisiert und noch dazu recht schwer. Mit dem Auto kommt man so oder so nicht an die Grenzen. Deshalb zählt hier nur der Optikfaktor und die bessere Bremsanlage vorne. Also AMG.

Moin,

ich fahre den W204er momentan als Avantgarde. Das Fahrwerk ist mir viel zu weich, deshalb habe ich meinen Firmenwagen von 36 Monate auf 24 Monate verkürzt (hat nicht viel Aufpreis gekostet).

In meiner neuen Konfig habe ich mich für AMG und Fahrdyn. Paket entschieden. Natürlich noch ein paar andere nette Sachen (Avantgarde, Flotte plus, Memory, int. Light, Sound, usw.) Ich hab das ding diesmal echt voll gepackt, da der Leasingfaktor momentan recht günstig ist…

Bin mal gespannt auf das Fahrwerk, da mir mein Händler diese Kombi nicht besorgen konnte…

Zitat:

Original geschrieben von slowi

..... 

An der Audio-Qualität kann man ja im nachhinein noch was ändern (nicht über die Firma; und ich plane dieses Auto dann privat zu übernehmen).

 

slowi

Hallo Slowi,

 

habe selbst "sowohl als auch...."

Hör Dir mal in einem Vorführer das Harman/Kardon Surroundsystem an!

Wenn Du später etwas Vergleichbares nachrüsten würdest, gibst Du vermutlich mehr Geld aus als für AMG und Fahrdynamikpaket zusammen.... Für mich ist das H/K meine "best option ever" was den Vergleich von "Spaß pro Euro" angeht. Bitte aber nicht mit dem Audio 20 Radio kombinieren sondern das Audio 50 APS oder das Comand APS nehmen. Sonst ist nichts mit Surround Sound!

 

Viele Grüße, Michael

 

PS: ich würde auf das Fahrdynamikpaket am ehesten verzichten.... auf AMG nicht.

Hallo,

fahre zwar einen Benziner mit AMG und Fahrdynamikpaket, äußere aber trotzdem mal meine Meinung.

Das AMG Paket bringt viel Optik plus Details wie größere Bremsen, sportlicheres Fahrwerk etc. Das war für uns der Grund das Fahrdynamikpaket mit zu bestellen, um die Wahl zwischen sportlicher Härte und Komfort zu haben.

Im Nachhinein bin ich sehr froh über diese Entscheidung, da dass Fahrdynamikpaket außer der Fahrwerksauslegung auch das Ansprechverhalten des Gaspedals und der Automatik ändert. Das Fahrzeug wird deutlich spritziger, beschleunigt besser und erreicht leichter die Höchstgeschwindigkeit.

Heißt, zumindest bei einem Benziner, beides nehmen, AMG und Fahrdynamikpaket.

Grüße

Holger

sollte man wirklich das fahrdynamikpaket auch nehmen wenn man das sportpaket nimmt? dann bekommt man ja quasi für 7xx euro nur das adaptive dämpfungssystem (was bringt es, und ist es sinnvoll?) die sportparameterlenkung hat man dann ja sowieso schon ..

Zitat:

Original geschrieben von meitingerde

Im Nachhinein bin ich sehr froh über diese Entscheidung, da dass Fahrdynamikpaket außer der Fahrwerksauslegung auch das Ansprechverhalten des Gaspedals und der Automatik ändert. Das Fahrzeug wird deutlich spritziger, beschleunigt besser und erreicht leichter die Höchstgeschwindigkeit.

Wie soll das gehen ? Im S Modus werden doch auch die Gänge voll ausgedreht, mehr geht doch nicht.

Zitat:

Original geschrieben von Yogiman

sollte man wirklich das fahrdynamikpaket auch nehmen wenn man das sportpaket nimmt? dann bekommt man ja quasi für 7xx euro nur das adaptive dämpfungssystem (was bringt es, und ist es sinnvoll?) die sportparameterlenkung hat man dann ja sowieso schon ..

Adaptive Dämpfer haben alle 204-er. Das Fahrdynamikpaket hat ein umschaltbares Fahrwerk - egal ob mit oder ohne AMG-Paket. Sollte es um das Fahrwerk gehen, kann man sich das AMG-Paket sparen, wenn man beides nehmen wollte. Aber das AMG-Paket hat ja noch ein paar Nettigkeiten mehr.... ;)

Also ich hab auch AMG und Fahrdynamikpaket an Bord. Da ich ein Wechseler von BMW bin, die bekanntlich ja standardmäßig etwas sportlicher ausgelegt sind, muss ich sagen, dass ich ohne das Fahrdynamikpaket wohl mehr als enttäuscht gewesen wäre.

Im "normalen" C Modus extremes Opa Auto mit "Schleifender-Kupplung Sound". Im Sport Modus des Fahrdynamik Pakets erträglich, für mich kommt der Wagen dann zu 80% an einen 0815 BMW mit M Paket ran.

Wenn man also ein sportliches Auto fahren möchte, sollte man überlegen ob man bei Mercedes richtig ist - Ausnahmen hiervon sind sicherlich die "echten" AMG Modelle.

Themenstarteram 19. Mai 2009 um 22:01

Moin,

vielen Dank für die bisherigen Antworten!

Um da noch einmal Klarheit zu bringen:

Ich schaffe (wg. Budget) entweder Fahrdynamik + Soundsystem, oder AMG!

Beides zusammen sprengt (leider) den Rahmen!

Bisher fahre ich einen Astra 1,9 CDTI mit 150 PS (Schaltung). Der reicht mir für mein "sportliches" fahren eigentlich. Allerdings habe ich auch alles was man so braucht als Option drin. (Bi-Xenon adaptiv, Panorama-Schiebedach, Sportfahrwerk, Sportsitze, Leder, Standheizung, DAB-Radio, .....)

Mit ´nem Benz kann ich mir das meiste Extra zwar nicht mehr leisten, aber ist ja auch ein kleiner (feiner) Unterschied. Die 170 PS mit 400 Nm sind also ganz O.K.

Aber auf der Autobahn ist beim Astra auch immer der Sportmodus aktiv. Dann gehen auch die 220 Km/Std laut Tacho wie auf Schienen.

Muß ich wohl auf die AMG-Optik verzichten (sitze ja eh meist innen). Dafür dann halt Soundsystem und Fahrdynamik/Sportmodus.

LG

slowi

Das Problem ist, im Mehrgewicht der C-Klasse geht die Mehrleistung vollkommen unter. Leitungsmäßig vergleichbar zu meinen Golf bin ich schon 220CDi und 230er gefahren. Die sind definitiv langsamer. Selbiges wird auch im Vergleich zum Astra passieren. Erst der 250CDI oder 300er zeigen Fortschritt.

Der Fahrkomfort natürlich gewinnt natürlich enorm, aber Sportlichkeit wirst du nicht finden.

Hab heute noch meine Bestellung geändert und zwar hab ich das FDP

reingenommen Code 483 AMG Paket hatte ich schon drin.

Soweit so gut.

Bin etwas verwundert das jetzt allerdings das Sportfahrwerk

Code 486 nicht mehr in der Auftragsbestätigung mit drin ist

was zum AMG Paket dazugehört.

Ist das normal ?

Kann das jemand so bestätigen oder mal nachschauen das bei FDP

das Sportfahrwerk Code 486 entfällt ?

Zitat:

Original geschrieben von niko1925

Hab heute noch meine Bestellung geändert und zwar hab ich das FDP

reingenommen Code 483 AMG Paket hatte ich schon drin.

Soweit so gut.

Bin etwas verwundert das jetzt allerdings das Sportfahrwerk

Code 486 nicht mehr in der Auftragsbestätigung mit drin ist

was zum AMG Paket dazugehört.

Ist das normal ?

Kann das jemand so bestätigen oder mal nachschauen das bei FDP

das Sportfahrwerk Code 486 entfällt ?

Das stimmt so.

Das AMG Fahrwerk wird durch das FDP Fahrwerk ersetzt.

Und du wirst es sicher nicht bereuen das FDP noch geordert zu haben.:D:cool::cool:

lg aus der Schweiz

andy0871

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. Fahrdynamik vs AMG-Sport-Paket