ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. F30 oder E92 ?

F30 oder E92 ?

BMW 3er F30
Themenstarteram 24. Mai 2016 um 22:17

hei möchte mir demnächst ein neues Auto zulegen. Habe keine Kinder also kommt entweder der 320d E92 Coupe in Frage oder der F30. Wie gesagt habe keine Kinder also vom Platz her ist das egal. Welchen findet ihr besser bzw schöner? Vor und Nachteile, ist der E92 in 3-4 jahren nicht schon etwas "alt"?

Ähnliche Themen
23 Antworten

Beim E92 muss man auf die Version des 20d Motors achten. Sprich ist es schon der Motor bei dem die Steuerketten Problematik beseitigt sein soll ...

N47N hat laut BMW nicht mehr die Steuerketten Problematik und dieser wurde in den letzten E92 und den meisten F30 vor dem Facelift verbaut.

Habe es dir mal in das F30 Forum verschoben. Hier sind ja auch ein paar ehemalige E90 Fahrer unterwegs.

Gruss andi_sco

Hi,

Bin vom E92 auf den F30 umgesteigen.

Schön finde ich den E92 allerdings nur mit M-Paket... ist aber Geschmackssache.

.. im direkten Vergleich kam mir der E92 ein wenig hochwertiger vor.... tortzdem würde ich den F30 bevorzugen, einfach weil es das neuere modernere Auto ist. Und die Preise für einen Gebrauchen 320d sind ja auch recht gut.

Sollte es dein Budget zulassen, vllt einfach mal den 420d anschauen.... optisch noch schöner als der F30 meiner Meinung nach... :)

Einen E92 M3 würde ich immer vorziehen.

Es kommt in meinen Augen auf den Motor an.

Meine Empfehlung

pro F30 328i, 330d, 335i oder 340i

pro E92 330i, 335i, M3

never: E92 335d (fürchterliches Turboloch)

am 29. Mai 2016 um 22:22

Wenns Budget zulässt, würde ich auch eine 420d nehmen. Eine Augenweide.

GG

Ich habe seit kurzem selbst den E92 als 335i. Hatte über meinen Vater früher oft Zugriff auf den E91 330d und später auf den F31 335i.

Da ich ein sportlichen Wagen bevorzuge gefällt mir der E92 deutlich besser. Selbst der E91 (Touring) fuhr sich ähnlich wie das Coupe. Aber dieser neue F31 ist sowas von weich und unsportlich. Fährt sich quasi wie ein Audi A6 oder 5er BMW. Da kommen halt beim Fahren sehr wenig Emotionen hoch. Mir gefällt der neue deshalb überhaupt nicht. Auch wenn Navi und Interieur deutlich moderner aussehen. Aber letztendlich kommt es mir auf das Fahrverhalten an. Und das ist in der E9x Serie um Klassen besser/sportlicher.

Das Gute daran? Ich spare Geld und brauche das neue Modell nicht mitmachen bis BMW wieder etwas baut was Fahrspass bringt.

F3x weich??? So so... ;)

Herrschende Meinung beim Modellwechsel war eher, dass endlich das harte (Sport)Fahrwerk der E-Reihe durch ein besser abgestimmtes und komfortableres (nicht zu weiches) (Sport)Fahrwerk im F3X abgelöst wurde, welches sogar mit RFT-Rädern auf 19" gut fahrbar ist.

@vorlost

Vielleicht musst Du Dich einfach eine Klasse nach unten bewegen und beim 2er Coupé schauen. Das ist AFAIK länger als der E46.

Ich fahre regelmäßig einen E93 335i LCI mit M-Paket und der ist auf jeden Fall nicht sportlicher oder spaßiger als der F30 - zumindest was das Fahrverhalten angeht, Motor ist klar ein Traum beim E93.

Ich finde den Innenraum im E9X einfach zu alt. Ich bevorzuge den F30.

Ich würde den F3x jederzeit vorziehen...finde den E9x im Innenraum einfach nur häßlich...da gefällt mir selbst der E46 viel besser...der schönste Innenraum bisher von BMW.

Mit Standardfahrwerk im F3x kann ich nur sagen dass ich noch keinen BMW mit soviel Seitenneigung in Kurven gefahren bin. Denke der Komfort und die Geräumigkeit sprechen für den F3x, gerade wenn man eher Autobahn fährt. Wenn man es agiler und kompakter mag dann eher den E9x - allerdings dann weniger mit M-Fahrwerk welches pseudo-sportlich hart ist. Aber je nachdem mit welcher km-Leistung du suchst, macht es Vlt eh Sinn gleich ein neues Fahrwerk mit einzukalkulieren, etwas wie das StreetComfort, das ist komfortabler und sportlicher als alles was du von BMW bekommst... Insbesondere dann wenn die Fahrwerke schon 100tkm auf dem Buckel haben.

Zitat:

@marko9955 schrieb am 24. Mai 2016 um 22:17:52 Uhr:

hei möchte mir demnächst ein neues Auto zulegen. Habe keine Kinder also kommt entweder der 320d E92 Coupe in Frage oder der F30. Wie gesagt habe keine Kinder also vom Platz her ist das egal. Welchen findet ihr besser bzw schöner? Vor und Nachteile, ist der E92 in 3-4 jahren nicht schon etwas "alt"?

.

.

Hi,

der E92 ist über die Jahre nicht älter, sondern besser geworden und ist als LCI (ab BJ 2010) ein sehr ausgereiftes Auto. Die Vorteile beim F30 sehe ich bei den besseren Platzverhältnissen, die jedoch für Dich irrelevant sind sowie der tollen 8 Gang Automatik, die im E92 noch nicht verfügbar war- falls du einen Handschalter möchtest, ist das natürlich Wurscht ;)

Optisch ist der E92 mit dem zeitlos schönen Design meiner Meinung nach der biederen F30 Optik (v.a. der unschönen Frontpartie) haushoch überlegen...

Also } Pro E92 :)

Gruß

nimm den F30 ;)

fahre die 4. Generation 3er - die werden immer besser und schöner ;)

wer was anderes sagt hat keine Ahnung :p

oder hat noch keinen gefahren :D

Gruß

odi

Ich hatte vor meinem F31 ein E92 330d Coupe. Den Innenraum fand ich im Coupé auch hochwertiger, jedoch ist der F30 wesentlich moderner.

Privat und ohne den Platzbedarf würde ich mir jederzeit wieder einen E92 holen. ??

Deine Antwort
Ähnliche Themen