Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. F07 530d GT Erfahrungen und Meinungen gesucht

F07 530d GT Erfahrungen und Meinungen gesucht

BMW 5er
Themenstarteram 21. April 2011 um 4:40

Hallo, liebes Forum.

Nach einem Test Wochenende mit einem 530d GT ist die Entscheidung wohl gefallen und demnächst reiht sich wohl ein weiterer F07 Fahrer hier im Forum ein. :)

Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen an die Forumsgemeinde......

1. Wie schlägt sich der 530d ohne xDrive im Winter?

Mein Nachbar hat einen F10 und sah zeitweise in unserer Gegend (Altmühltal/Bayern) im Vergleich zu meinem Avant

(ohne Quattro) ganz schön alt aus. Lag es vielleicht nur an den Winterreifen?

2. Wie verhält/ schlägt sich die Automatik beim anfahren am Berg bei schneebedeckter Fahrbahn?

3. Es gibt einen Grundträger für Dachboxen, wie werden diese befestigt?

Auf den BMW Fotos sieht es aus als ob diese zwischen Dach und Tür eingespannt werden, allerdings hat der F07 ja keinen Türrahmen?!

Wäre für ein paar Erfahrugsberichte und Meinungen dankbar.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von Enterich2003

Ist Neuschnee in Sicht lege ich mir ein paar Säcke Sand in den Kofferraum, und ich fahre überall hin wo auch ein Fronttriebler hinfährt. Rechtzeitig DSC ausschalten damit er sich durch den Schnee wühlen kann.

 

NT

Also, ich kann mit dem Kofferraum was Sinnvolleres anfangen, als Sandsäcke reinzulegen, nur damit mein Auto vom Fleck kommt.

9 weitere Antworten
Ähnliche Themen
9 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von Phoenix280

Hallo, liebes Forum.

Nach einem Test Wochenende mit einem 530d GT ist die Entscheidung wohl gefallen und demnächst reiht sich wohl ein weiterer F07 Fahrer hier im Forum ein. :)

Allerdings hätte ich noch ein paar Fragen an die Forumsgemeinde......

1. Wie schlägt sich der 530d ohne xDrive im Winter?

Mein Nachbar hat einen F10 und sah zeitweise in unserer Gegend (Altmühltal/Bayern) im Vergleich zu meinem Avant

(ohne Quattro) ganz schön alt aus. Lag es vielleicht nur an den Winterreifen?

2. Wie verhält/ schlägt sich die Automatik beim anfahren am Berg bei schneebedeckter Fahrbahn?

3. Es gibt einen Grundträger für Dachboxen, wie werden diese befestigt?

Auf den BMW Fotos sieht es aus als ob diese zwischen Dach und Tür eingespannt werden, allerdings hat der F07 ja keinen Türrahmen?!

Wäre für ein paar Erfahrugsberichte und Meinungen dankbar.

Hi,

also zu 1. und 2. habe ich als ehem. Audi-Quattro-Fahrer zu meiner Überraschung positive Erfahrungen gemacht. So lange Du nicht permanent in extrem bergigen Gegenden fährst, schlägt sich das Schiff ordentlich. Wobei ich zugeben muss, dass ich bei den heftigeren Schneemassen dann immer auf Comfort geschaltet habe, was man gerade beim Anfahren auf Schnee positiv merkt. Alles Andere machen die inzwischen hervorragend arbeitenden Assistenten.

Hätte ich die Wahl gehabt, ich hätte vermutlich blind den X-Drive bestellt. Inzwischen bin ich sehr glücklich mit Heckantrieb, da kein anderer Antrieb diesen Komfort und Wendekreis bietet!

Zu 3. befinden sich in den Dachholmen 4 kleine Klappen (schieben oder aufklappen???) in denen die Verankerung des Trägers beinahe unsichtbar eingelassen ist. Finde ich sehr gut gelöst.

Die Rahmenlosen Scheiben sind jetzt - nach Feineinstellung - ein Traum und den GT gebe ich freiwillig nicht mehr her!

Wie schon häufig gepostet: man(n) liebt ihn oder hasst ihn. Dazwischen gibt es nicht viel. Und ich liebe das Teil...

Bilder findest Du in meinem Profil. Frohe Ostern!!

Themenstarteram 21. April 2011 um 18:25

Danke für dein feedback. Das beruhigt mich ein wenig. Schöne Fotos. Allzeit gute Fahrt. :)

er schlägt sich ordentlich aber nicht überragend im Winter ansonsten bin ich rundum zufrieden und die Designnöler kann man getrost ignorieren denn nur wer ihn im wahrsten Sinne des Wortes erfährt kann ihn und seine Vorzüge beurteilen.

Fazit: Ich würde den GT im Moment gegen keinen anderen BMW tauschen wollen. Inzwischen habe ich knapp 45.000 km mit ihm absolviert und das ohne Probleme Herz was willst du mehr.;)

Die Gretchenfrage bleibt für mich: Wie hälst du's mit dem Winter? Wohne auf 650 m Höhe an einem "Berg", Gemeinde bemüht sich um Schneeräumung, kann aber nicht überall sein. Auf der andern Seite lese ich, dass der "normal GT" wendiger ist und vor allem der Wendekreis enger (ich denke an unsere Parkhäuser und -plätze, die zusehends nur noch für Topolinos gebaut werden. Da heisst es abwägen, momentan tendiere ich zum xdrive, aber für die wenigen Wochen? Vermutlich die Quadratur des Kreises?

Hi,

also für mich war die Entscheidung schon von Anfang klar. Wenn dann, nur xdrive bestellen. Wurde dann noch bestärkt durch einen sehr gut ausgestatteten Pemium-Gebrauchtwagen beim BMW-Händler. Auf die Frage, warum jemand den 530d GT nach knapp 1 Jahr austauscht, war die zögerliche Antwort des Verkäufers: Grund war der fehlende Allrad - er hat dann auf einen 535dxDrive gewechselt... weil der Allrad anfänglich nicht lieferbar war und das Auto kaum handelbar war. Hab den 530d dann intensiv getestet, schon der "schwächst motorisierte Wagen" aus der Baureihe bringt die Motorleistung bei trockener Fahrbahn nicht auf die Straße und "dreht durch".

Allrad bringt ja auch was bei Regen, Aquaplaning usw.

Und so groß ist der Aufpreis auch nicht auf xDrive, also ich würde auf Allrad nicht verzichten!

Hab mir dann diesen bestellt: http://www.motor-talk.de/.../...-f07-statt-neuem-audi-a6-t3223584.html

Hallo,

absolute Zustimmung ! Nach 2 X5 war klar: Auch den GT nur mit xDrive bestellen. Das habe ich dann auch getan, obwohl ich mitten in Hessen auf ca. 130 m NN lebe. Mein 2. Dienstwagen ist ein Skoda Oktavia Kombi Allrad und mein privater Zweitwagen ein Audi TT Roadster Quattro. Noch Fragen? Einmal Allrad, immer Allrad ! Nicht nur bei Schnee und Eis die bessere Wahl - zumindest ab einer bestimmten PS-Zahl.

LG und schöne Ostern

MF

Wohne im Süddeutschen Raum, bin über 40.000 km jährlich unterwegs davon auch sehr viel in A und CH. Kan mich nicht erinnern, dass ich in den letzten Jahren (E61 und F07) einmal nicht weitergekommen bin. Natürlich hängt sehr viel von Winterreifen und auch vom Fahrer/Fahrstil ab. Ist Neuschnee in Sicht lege ich mir ein paar Säcke Sand in den Kofferraum, und ich fahre überall hin wo auch ein Fronttriebler hinfährt. Rechtzeitig DSC ausschalten damit er sich durch den Schnee wühlen kann.

NT

 

Zitat:

Original geschrieben von Enterich2003

Ist Neuschnee in Sicht lege ich mir ein paar Säcke Sand in den Kofferraum, und ich fahre überall hin wo auch ein Fronttriebler hinfährt. Rechtzeitig DSC ausschalten damit er sich durch den Schnee wühlen kann.

 

NT

Also, ich kann mit dem Kofferraum was Sinnvolleres anfangen, als Sandsäcke reinzulegen, nur damit mein Auto vom Fleck kommt.

am 26. April 2011 um 14:17

X drive oder nicht ist doch eine Frage die jeder für sich benatworten muss je nach Fahrprofil sowie Wohn- und Arbeitsgegend.

Wir wohnen in der Nähe von Wien und ich hätte diesen Winter (da noch mit E60) maximal drei Tage Xdrive gebraucht.

Würde dafür nach sechs Wochen fahren die Integral Aktivlenkung nicht opfern.

Aber wie gesagt kommt auf jeden seine persönliche Situation an. Für Winterurlaub sowie sollt wirklich mal Wien im Schneechaos versinken haben wir immer noch einen Allrad als Alternative.

Also mein Kofferraum im GT ist so zirka 350 Tage im Jahr leer.;) Transportiere weder Kühlschränke, Fernseher, Garten Garnituren etc im Auto.;)

Selbst Gameboy von den Kids geht sich im Fond aus.:D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. F07 530d GT Erfahrungen und Meinungen gesucht