ForumGolf 1, 2
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Eure Meinungen: Günstiges Winterauto, kein Golf

Eure Meinungen: Günstiges Winterauto, kein Golf

Themenstarteram 28. Juli 2010 um 14:01

Hi!

Der Titel raubt die Spannung:)

Ich überlege mir grad, was für ein Winterauto ich mir holen könnte..

Da ich Student bin, sollte es möglichst günstig sein..(3-stellig ist leider Pflicht).

Da man im Winter ja doch mal eher irgendwo ungewollt einen plötzlichen Abflug machen könnte oder sonst irgendwie in Unfälle verwickelt werden könnte, sollte es schon ein klein wenig Knautschzone mit sich herumtragen:)

- ABS ist Pflicht

- Allrad wäre schön

- Standheizung wohl schon zu viel geträumt..;)

E34/36 scheiden wegen des Hecktriebs aus.

Audi 80/90? 100er? (obwohls da wohl mitm Geld knapp wird)

35i?

Habt ihr evtl noch andere Ideen bzw Erfahrungen? Ich bin halt sehr VAG-belastet und übersehe daher evtl brauchbare Marken bzw Modelle völlig..

Was fahrt ihr denn so im Winter? Worin fühlt man sich ein wenig geborgener als im Golf?:)

 

Grüße!

Edition

Beste Antwort im Thema

Leute, haltet mal den Ball flach!

Dieser Thread ist für viele interessant, da ein tiefer 2er wirklich äußerst winteruntauglich sein kann.

 

Zum Thema:

- Wirtschaftlichkeit:

Mein erstes Winterauto war ein 3er Golf. Von nem guten Kumpel für 500 Euro bekommen, das gleiche nochmal für n paar Reparaturen investiert (Kopfdichtung, Zahnriemen, Fensterheber, Krümmer, Bremssättel hinten, Wasserflansch) und durch nen Unfall 1600 reingekriegt - das Ding hat sich bezahlt gemacht. Außerdem konnte ich ihn noch für nen guten Kurs verkaufen.

Mein Quattro war teurer in der Anschaffung, hat aber auch mehr zu bieten.

Unterm Strich zahlt man "nur" den Kaufpreis. Winterreifen muss man im Idealfall nicht extra kaufen, Wartungskosten sind nicht viel höher, Steuer, Versicherung und Verbrauch halten sich ungefähr die Waage. Eine Abstellmöglichkeit für das jeweils ungenutzte Auto muss natürlich vorhanden sein.

- Sicherheit:

1,4 Tonnen fahren sich sicherer als 950 Kilo. N Airbag ist auch nicht zu verachten...

- Sinn des ganzen:

Darf man nicht so genau hinterfragen. Man steckt tausende Euros in den geliebten 2er, die man im Falle eines Diebstahles / Verkaufs / Unfalles nicht wiedersieht. Insofern bietet es sich an, irgendeine Möhre zu verheizen oder etwas anständiges für die riskanten Monate zu besorgen, damit das Prachtstück möglichst lange erhalten bleibt.

Wenn wir vernünftig wären, würden wir ständig was sicheres fahren. Aber da wirs nicht sind können wir froh sein, dass uns das wenigstens im Winter auffällt.

 

An dieser Stelle eine Bitte an alle: Bleibt beim Thema!

Und an die Mods: Löscht bitte die unsinnigen Beiträge, aber lasst den Thread offen. Dieses Thema betrifft hier viele und es gibt kein allgemeines Forum, in welches das passen würde.

115 weitere Antworten
Ähnliche Themen
115 Antworten
am 28. Juli 2010 um 23:29

Ja freund was für denn Winter und das günstig Mit allrad + abs und Standheizung

fehlt mir nur suzuki Jimmy oder samurai ein

denn bekommst 3 stellig

und wenn du glück hast kannst da im sommer noch schön eh cabrio draus machen und mit mausi bis ans wasser zu baggersee fahren:cool::cool::cool:

 

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

am 28. Juli 2010 um 23:30

Zitat:

Original geschrieben von Edition82

naja, dann würde ich für die billige möhre meine teure gti-versicherung zahlen..nicht gut.

Das verstehe ich jetzt nicht ganz. Du willst dir also dann ein Auto zulegen, dass in der Versicherung und Steuer teurer ist als dein GTI?

-dann zahlst du ja im Endeffekt noch mehr.

Themenstarteram 28. Juli 2010 um 23:35

nein...aber das vonn dir angesprochene wechselkennzeichen bedeutet ja in der praxis, dass man die versicherung für das teuerste alle damit genutzten fahrzeuge zahlt.

bsp: ich habe im sommer einen corrado vr und im winter nen 1,3er polo..wenn ich an beide dasselbe wechselkennzeichen hänge, zahle ich automatisch die VR-versicherungsprämie auch für die zeit, in der ich denn polo fahre.

das wechselkennzeichen lohnt sich daher eigentlich nur für leute, die das ganze jahr über 2 verschiedene autos nutzen..und nun statt 2x 12 monate versicherung nurnoch 1x 12 monate versicherung (eben für den in der versicherung höher eingestuften der beiden wagen) bezahlen.

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

wie wäre es mit sowas für den Winter?

*klick*

am 28. Juli 2010 um 23:44

Zitat:

Original geschrieben von Edition82

nein...aber das vonn dir angesprochene wechselkennzeichen bedeutet ja in der praxis, dass man die versicherung für das teuerste alle damit genutzten fahrzeuge zahlt.

bsp: ich habe im sommer einen corrado vr und im winter nen 1,3er polo..wenn ich an beide dasselbe wechselkennzeichen hänge, zahle ich automatisch die VR-versicherungsprämie auch für die zeit, in der ich denn polo fahre.

das wechselkennzeichen lohnt sich daher eigentlich nur für leute, die das ganze jahr über 2 verschiedene autos nutzen..und nun statt 2x 12 monate versicherung nurnoch 1x 12 monate versicherung (eben für den in der versicherung höher eingestuften der beiden wagen) bezahlen.

Also war meine Aussage soweit trotzdem richtig, zwecks dem Wechselkennzeichen?

Nur willst du es vermeiden, wenn du mit Wechselkennzeichen im Winter einen Unfall bauen solltest, dass deine GTI Versicherung steigt und holst dir desshalb nur für ein paar Monate ein zusätzlich versichertes Auto?

am 28. Juli 2010 um 23:46

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

wie wäre es mit sowas für den Winter?

*klick*

http://www.youtube.com/watch?v=s4hCyYm8s-w&feature=related

Zitat:

Original geschrieben von gt spezial

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

 

*klick*

http://www.youtube.com/watch?v=s4hCyYm8s-w&feature=related

:D *hihi*

Themenstarteram 28. Juli 2010 um 23:50

nein..ich sehen es einfach nicht ein, 3-4 monate lang die teure gti-versicherung zu zahlen, wenn dieser eingemottet ist und ich einen 1,8er passat fahre, der bloß die hälfte in der versicherung kosten würde, wenn ich ihn ganz normal anmelden würde..ohne wechselkennzeichen.

@cabrioracer: sind ein paar echt interessante dabei. vielen dank!:) der letzte ist schön, eigentlich zu schade, um ihn als winterkarre zu missbrauchen..

am 28. Juli 2010 um 23:54

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

Zitat:

Original geschrieben von vip hans

wie wäre es mit sowas für den Winter?

*klick*

macht ihr euch jetzt über denn VIPHANS lustig:confused::confused::confused::confused::confused::confused:

;)

Zitat:

Original geschrieben von fitzner36

Zitat:

Original geschrieben von dodo32

 

*klick*

macht ihr euch jetzt über denn VIPHANS lustig:confused::confused::confused::confused::confused::confused:

Unsinn, das Bild das er angehängt hat ist witzig. Ein Hummer mit Schneeketten..., manoman, immer gleich negativ denken:mad:

Edit: ist nen Ford

am 28. Juli 2010 um 23:57

frag ja nur................. wuste es halt nicht genau;)

Themenstarteram 28. Juli 2010 um 23:57

das war doch kein hummer^^

am 28. Juli 2010 um 23:59

es war ein ford

am 29. Juli 2010 um 0:00

Zitat:

Original geschrieben von fitzner36

frag ja nur................. wuste es halt nicht genau;)

http://www.youtube.com/watch?v=zJzZaFKz8Ks

Themenstarteram 29. Juli 2010 um 0:00

so siehts aus:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 1, 2
  7. Eure Meinungen: Günstiges Winterauto, kein Golf