ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Eure Erfahrungen / empfehlung zu Adac oder AvD Pannenhilfe?

Eure Erfahrungen / empfehlung zu Adac oder AvD Pannenhilfe?

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 6. September 2016 um 22:32

Hi Leute.

Ich wollte mal eure Erfahrungen und Empfehlungen lesen bezüglich eines Pannendienstes. Den Adac oder den AvD.

Preislich ist der Adac 2,5x teurer als der AVD. Ist dies auch gerechtfertigt oder genügt der AvD Pannendienst?

Der Avd wird wahrscheinlich nicht die Infrastruktur (Fuhrpark) haben wie der adac so dass unter umständen bei einer panne ewig gewartet werden muss? Ich weiß es nicht.

 

Danke für eure Berichte.

Ähnliche Themen
16 Antworten

Der avd war bei mir im Winter innerhalb 30 minuten für eine Starthilfe vor Ort.

Der ADAC bräuchte angeblich zur selben Zeit bis zu 5h um mir helfen zu können.

 

Den avd gibt es öfter auch mit einer kostenlosen Jahresmitgliedschaft.

Ich habe mit dem ADAC bisher nur extrem positive Erfahrungen gemacht.

Die Reaktionszeit war immer angemessen, auch an einem Sonntag zur unmöglichsten Uhrzeit und während eines Sturms wurde mir schnell und unbürokratisch geholfen.

Auch die Rückführung eines defekten Fahrzeugs aus dem Ausland (Frankreich) funktionierte ohne Probleme und mit minimaler Beeinträchtigung des Urlaubs.

Für die paar Euro im Jahr bin ich hochgradig zufrieden.

Ich kann jetzt nichts negatives über irgendwelche anderen Clubs sagen, hatte aber auch noch nie einen Grund danach zu suchen.

Mir reicht der Schutzbrief der HUK

Und mir die Mobgarantie von VW ^^

Die beste Erfahrung ist die, das du zwar im ADAC bzw AVD etc bist, aber sie nie in Anspruch nehmen musst, weil der Wagen läuft!

Kenne welche die im ADAC sind, aber mit dem Wagen nie eine Panne hatten (Top)..

Ansonsten sehen welcher Tarif für dich passt, jedem ist was anderes wichtiger:

http://www.der-automobilclub.de/welcher-automobilclub-ist-der-beste

http://www.pannenhelfer-guide.de/

Wenn der Wagen Morgens nicht anspringt, wer kommt dann sofort der ADAC oder der Schutzbrief bzw. die Mobilitätsgarantie.

Ich fasse mal alles zusammen korrigiert mich wenn ich was vergessen sollte.

Bin zu dem Ergebniss bekommen dass ich den ADAC oder den Schutzbrief nicht benötige wenn ich die Mobilitätsgarantie habe.

Ich weiß allerdings nicht wann diese nicht greift? Selbst verschuldeter Unfall, wer übernimmt die Kosten?

Wer übernimmt die Kosten für den Mietwagen?

 

VW Mobilitätsgarantie gilt:

Die Leistungen der Volkswagen Mobilitätsgarantie Pannenhilfe daheim und unterwegs

Ist Ihr Fahrzeug liegen geblieben und kann deswegen die Werkstatt nicht mehr aus eigener Kraft erreichen oder ist eine Weiterfahrt aus technischen Gründen untersagt, bekommen Sie den Aufwand für die Wiederherstellung der Fahrbereitschaft und das dazu notwendige Material mit geringen Kosten (z.B. Sicherungen, Schellen usw.) erstattet.

Abschleppen zum nächsten Volkswagen Partner

Wenn Ihr Fahrzeug liegen geblieben ist und die Panne nicht vor Ort behoben werden kann, werden Sie kostenlos bis zum nächsten Volkswagenpartner abgeschleppt.

Ersatzwagen, Bus, Bahn oder Taxi

Ist Ihr Fahrzeug liegen geblieben und kann nicht umgehend wieder fahrbereit gemacht werden, erhalten Sie bis zu drei Tage einen kostenlosen Ersatzwagen bzw. alternativ, sofern kostengünstiger, eine kostenlose Bahn-, Bus- oder Taxifahrt.

Hotelübernachtung

Kann die Panne nicht am selben Tag behoben werden und Sie haben keinen Ersatzwagen in Anspruch genommen, werden die Kosten für eine Hotelübernachtung für Sie und Ihre Mitfahrer übernommen.

Abschleppen und Bergen nach Unfall

Kann ihr Fahrzeug nach einem Unfall nicht mehr fahrbereit gemacht werden, wird es kostenlos geborgen und bis zum nächsten Volkswagen Betrieb abgeschleppt, sofern die Kosten nicht anderweitig gedeckt sind (z.B. durch Unfallverursacher oder Kundenversicherung).


Bei Fahrten mit Ihrem Volkswagen ab 50 Kilometer Entfernung von Ihrem Heimatort, bietet Volkswagen zusätzliche Leistungen, mit denen Sie garantiert mobil bleiben.
Fahrzeugabholung nach Fahrerausfall

Kann das Auto nicht durch den Fahrer heimgebracht werden, da dieser mehr als drei Tage krank oder verletzt ist, werden die Kosten für die Fahrzeugrückführung exklusive Benzin und Maut übernommen.

Fahrzeugtransport nach Fahrzeugausfall

Kann Ihr Fahrzeug weder am Schadensort, noch in der Nähe innerhalb von drei Werktagen wiederhergestellt werden, dann werden im Inland die Kosten für die Fahrzeugrückführung Ihres nicht reparierten Autos und im Ausland sowohl des reparierten als auch des nicht reparierten Autos übernommen.

Weiter- oder Heimreise

Kann die Fahrbereitschaft Ihres Autos weder am Schadenstag, noch am darauffolgenden Tag wiederhergestellt werden, wird die Weiter- oder Heimreise für Fahrer und Mitfahrer im Rahmen des Geltungsbereichs der Mobilitätsgarantie vermittelt.

Rückholung von Kindern

Können weder der Kunde, noch ein Mitfahrer die mitreisenden minderjährigen Kinder betreuen, werden die Kosten einer 1. Klasse Bahnfahrt sowohl für eine Begleitperson als auch für die Kinder bezahlt.

Außerplanmäßige Rückreise

Können Sie oder Ihr Mitfahrer Ihre Auslandsreise nicht planmäßig beenden, weil ein nicht mitreisender Verwandter schwer erkrankt oder verstorben ist oder das Eigentum erheblich geschädigt wurde (Feuer, Elementarereignis, vorsätzliche Straftat durch Dritte) werden die, im Vergleich zur geplanten Rückreise höheren Fahrtkosten oder die Fahrzeugrückführung, falls die Rückreise mit dem PkW nicht möglich ist, bis zu 2.600 € übernommen.

Krankenrücktransport

Bei ärztlicher Anordnung und medizinischer Notwendigkeit erhalten Sie oder Ihr Mitfahrer einen kostenlosen Krankenrücktransport.

Krankenbesuch im Ausland

Falls Sie oder Ihr Mitfahrer für länger als zwei Wochen im Ausland in ein Krankenhaus müssen, werden die Kosten für Fahrt und Übernachtung einer nahestehenden Person (Verwandte 1. Grades) bis zu 525 € übernommen.

Schutz in der Türkei?

Schutzbrief gilt für:

Pannenhilfe

Bergungs- und Abschleppkosten

Fahrzeug-Verbringung an den Wohnort

Mietwagen bei Reiseunterbrechungen, beispielsweise wegen einer Reparatur

Zusätzliche Hotelübernachtung

Bahn-Tickets bei vorzeitigem Abbruch der Reise

Rücktransport von Kranken

Rückholung von Kindern

Bei einer Auslands-Reise sind Sie zusätzlich abgesichert:

Ersatzteilversand aus Deutschland

Fahrzeug-Transport zur Werkstatt

Verzollung nach Unfall

Mietwagen bei Fahrzeug-Diebstahl

Medikamentenversorgung

Gilt aber nicht für die Türkei

ADAC:

a) Pannen- oder Unfallhilfe (ab der Haustüre)

Ein geschütztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit.

Wir helfen am Schadenort durch einen ADAC Straßenwachtfahrer oder bis zu einem Betrag von 300,– €

(einschließlich An- und Abfahrt sowie der mitgeführten Kleinmaterialien) durch einen ADAC Vertrags-

partner, um die technische Fahrbereitschaft wiederherzustellen. Soweit in Deutschland zur Wiederherstellung der technischen Fahrbereitschaft der Einbau eines Ersatzteils erforderlich ist und dieses durch den ADAC Straßenwachtfahrer oder einen ADAC Vertragspartner bereits mitgeführt wird, erfolgt als Serviceleistung der Einbau des kostenpflichtigen Ersatzteils unentgeltlich.

b) Abschleppen (ab der Haustüre)

Ein geschütztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland nicht mehr technisch fahrbereit.

Wir schleppen das Fahrzeug bis zu einem Betrag von 300,– € durch einen ADAC Vertragspartner unmittelbar vom Schadenort bis zur nächsten geeigneten Werkstatt oder zu einem gewünschten, in gleicher Entfernung liegenden Ort. Notwendige Sicherungs- und Einstellkosten werden von uns übernommen. Zusätzlich transportieren wir Gepäck und Ladung durch einen ADAC Vertragspartner bis zu einem Betrag von 300,– €, wenn ein Transport zusammen mit dem Fahrzeug nicht möglich ist. Tiere und gewerblich beförderte Waren werden nicht transportiert.

c) Bergung

Ein geschütztes Fahrzeug ist aufgrund einer Panne oder eines Unfalls in Deutschland von der Straße abgekommen und kann nur unter besonderem technischen Aufwand zum Abschleppen oder zur Weiterfahrt bereitgestellt werden.

Wir bergen das Fahrzeug einschließlich Gepäck und Ladung – nicht jedoch Tiere und gewerblich beför-

derte Waren – durch einen ADAC Vertragspartner. Die Leistung wird in unbegrenzter Höhe gewährt.

Als ADAC Mitglied genießt man fahrzeugunabhängigen Schutz. Wird beim AvD vermutlich nicht anders sein.

 

Hatte neulich eine Panne mit dem Auto meines Schwagers und mit der ADAC App konnte der Standort unkompliziert übermittelt werden. Der nette gelbe Engel wusste sofort wo ich mich befinde und konnte ohne hin und her telefonieren sofort kommen. Daher kann ich die App nur empfehlen. Den ADAC sowieso. Besonders die Plus-Mitgliedschaft.

Themenstarteram 8. September 2016 um 21:06

Zitat:

@TeamTSI schrieb am 8. September 2016 um 20:26:22 Uhr:

Als ADAC Mitglied genießt man fahrzeugunabhängigen Schutz. Wird beim AvD vermutlich nicht anders sein.

Hatte neulich eine Panne mit dem Auto meines Schwagers und mit der ADAC App konnte der Standort unkompliziert übermittelt werden. Der nette gelbe Engel wusste sofort wo ich mich befinde und konnte ohne hin und her telefonieren sofort kommen. Daher kann ich die App nur empfehlen. Den ADAC sowieso. Besonders die Plus-Mitgliedschaft.

ich habe schon in den adac bedingungen gesucht aber davon nichts entdecken können das es Fahrzeugunabhängig ist.

Wie sieht es aus wenn, Ein fahrzeug auf mich zugelassen + der Fahrer jemand aus meiner Familie ist und meine adac Karte dabei hat. Funktioniert das dann auch?

Zitat:

@theblade schrieb am 8. September 2016 um 21:06:12 Uhr:

 

Wie sieht es aus wenn, Ein fahrzeug auf mich zugelassen + der Fahrer jemand aus meiner Familie ist und meine adac Karte dabei hat. Funktioniert das dann auch?

Ich schreibe mal vorsichtig ja. Ich bin mal mit dem Auto meiner Schwester liegengeblieben, da kam auch der ADAC. Hatte mir geholfen aber angekreuzt, dass ich auch Mitgleid bin, obwohl das nicht stimmt. Keine Ahnung, ob das jeder so macht oder auf eine Mitgliedschaft besteht.

I.d.R. wird bei Hilfe und Nicht-Mitgliedschaft ein Vertrag abgeschlossen. So habe ich es mal erklärt bekommen, falls man kein Mitglied ist.

 

@theblade

Irgendwo steht das geschrieben, dass das Mitglied mit jedem Fahrzeug versichert ist.

Das ist so bei der Plus-Mitgliedschaft.

Eine offizieller Hinweis vom ADAC zum Thema Pannenhilfe

Erlauben Sie uns bitte darauf aufmerksam zu machen, dass die Garantieleistungen der Automobilhersteller zeitlich begrenzt, oftmals an Bedingungen wie regelmäßige Inspektion geknüpft und nur auf ein Fahrzeug bezogen sind. Und: Besteht Ihre Garantie auch bei einem Unfall? Unsere Leistungen hingegen sichern Sie mit allen Fahrzeugen ab, mit denen Sie fahren, egal ob bei Panne oder Unfall!

Wie ist es bei der Mobilitätsgarantie? Auch egal ob Panne oder Unfall?

Zitat:

@vwjettax schrieb am 8. September 2016 um 16:51:41 Uhr:

Wenn der Wagen Morgens nicht anspringt, wer kommt dann sofort der ADAC oder der Schutzbrief bzw. die Mobilitätsgarantie.

Dann rufe ich meinen ;) an und der sorgt für ein Abschlepper oder Notdienst, je nachdem was am Wagen sein sollte. Dauert nichtmal ne dreiviertel Stunde. Mein alter Herr hat mit einem DSG-Fehler hier im Ort 2 1/2h auf den ADAC-Fuzzi gewartet. Sofort kommt erstmal gar keiner, außer du hast Glück und das gelbe Auto kommt gerade zufällig des Weges...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Eure Erfahrungen / empfehlung zu Adac oder AvD Pannenhilfe?