ForumGolf 7
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. EU Neuwagen -> Handbücher -> Discover Media -> Ärger!

EU Neuwagen -> Handbücher -> Discover Media -> Ärger!

VW Golf 7 (AU/5G)
Themenstarteram 20. März 2019 um 17:58

Nabend liebes Forum,

vor einigen Wochen durfte ich meinen EU-Neuwagen abholen.

Leider waren von Anfang an bei dem Wagen keine "deutschen" Handbücher dabei.

Der Verkäufer sicherte mir zu,( https://www.autohaus-meyer-eu.de/ ) die fehlenden Handbücher in deutsch nach zu senden.

Nun kam das Paket vor zwei Wochen an.. Leider musste ich feststellen, das dass Handbuch für das "Discover Media" fehlte ( ich habe es nur auf polnisch -> da EU Wagen aus Polen ).

Email an den freundlichen geschickt und nachgefragt.

Seine Antwort lautete:

"leider bieten wir nur die Bedienungsanleitungen in deutsch an.

Falls Sie die Anleitung für das Audiosystem in deutsch haben möchten, dann müsste ich Sie bitten auf eigene Faust eine bei VW zu bestellen."

Was soll ich davon halten?

Der freundliche Kundendienst von "Volkswagen" hat sich bis jetzt auch noch nicht gemeldet ( schon knapp 1,5 Wochen her.. )

Beste Antwort im Thema

Aus Kostengründen einen Reimport kaufen weil er ja soooo günstig ist und dann hat man nicht mal 50 euro für eine deutsche Beschreibung.

Was soll man davon halten?

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten

Das Download Portal geht mit deiner FIN nicht?

Ich meine das Boardbuch kostet bei VW ca. 50€. Ist dann aber komplett. Zumindest war das vor drei Jahren bei meinem Vater so.

Themenstarteram 20. März 2019 um 18:06

Kann es mir sicherlich auch ausdrucken.

Wenn ich mir einen Neuwagen in Deutschland von einem deutschen Händler kaufe, kann ich auch erwarten das dort deutsche Unterlagen vorhanden sind oder nicht?

Nein leider nicht!

Ne, es ist ja ein EU Wagen.

Themenstarteram 20. März 2019 um 18:13

Na klasse..

"Typ H: Bei Ihrem Fahrzeug handelt es sich um einen Reimport.

Das von Ihnen ausgewählte Fahrzeug wurde nicht in Deutschland ausgeliefert. Da wir Ihnen auf der deutschen Website nur Bedienungsanleitungen präsentieren können die dem deutschen Rechtsanspruch genügen, haben wir von der Bereitstellung dieser Anleitung Abstand genommen. Wir bitten um Ihr Verständnis."

Wenn ich mir in Deutschland bei einem Deutschen Händler einen Cadillac Escalade bestelle, bekomme ich auch keine Deutsche Anleitung, nicht mal mit gut Zureden.

Themenstarteram 20. März 2019 um 18:16

Zitat:

@boxster36 schrieb am 20. März 2019 um 18:14:14 Uhr:

Wenn ich mir in Deutschland bei einem Deutschen Händler einen Cadillac Escalade bestelle, bekomme ich auch keine Deutsche Anleitung, nicht mal mit gut Zureden.

Achso für Dich sind Äpfel auch Birnen! Dieses Auto wurde in Deutschland produziert für Polen.

So ein Blödsinn!

Fakt ist, DU hast keine Anleitung und ich auch nicht, für mich überhaupt kein Problem!

Fin auf der Straße abschreiben und damit Handbuch runter laden?

Nimm deine FIN, gehe auf vw-bordbuch.de kopiere deine FIN in das Feld und „drehe“ die letzte Stelle der FIN hoch oder runter bis die Suche die FIN akzeptiert und schon bekommst du die Radio-Anleitung angezeigt.

 

Habe auch ein EU Fahrzeug und bei mir hat es so funktioniert.

Zitat:

@jh-elec schrieb am 20. März 2019 um 18:06:51 Uhr:

Kann es mir sicherlich auch ausdrucken.

Wenn ich mir einen Neuwagen in Deutschland von einem deutschen Händler kaufe, kann ich auch erwarten das dort deutsche Unterlagen vorhanden sind oder nicht?

Nicht als EU-Reimport!

Zitat:

@jh-elec schrieb am 20. März 2019 um 18:06:51 Uhr:

Kann es mir sicherlich auch ausdrucken.

Wenn ich mir einen Neuwagen in Deutschland von einem deutschen Händler kaufe, kann ich auch erwarten das dort deutsche Unterlagen vorhanden sind oder nicht?

Selbst die Ausstattung ist nicht zu 100% identisch, hier hilft nur penibel die deutsche Preisliste mit den Ausstattungen des Angebotes zu vergleichen. Den meisten Kunden fallen aber diese Dinge meistens nicht auf. Z.B. Parksensoren in Deutschland beim CL Serie bei einigen EU-Fahrzeugen nicht, oder hier gibt es das Pannenset, als EU-Reimport das Notrad, usw.

Aus Kostengründen einen Reimport kaufen weil er ja soooo günstig ist und dann hat man nicht mal 50 euro für eine deutsche Beschreibung.

Was soll man davon halten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 7
  7. EU Neuwagen -> Handbücher -> Discover Media -> Ärger!