ForumMk2, CC & C-Max Mk1
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk2, CC & C-Max Mk1
  7. ESP-Fehler, C1288, U2202

ESP-Fehler, C1288, U2202

Ford Focus Mk2
Themenstarteram 20. November 2012 um 0:47

Hallo Ford-Gemeinde!

Ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Seit ca.1 Jahr leuchtete ESP-Leuchte in meinem Ford Focus (Mk2) Bj.2005 und hat mich auch nicht gestört:o, aber bald ist die nächste HU fällig und mit dem Fehler gibt es keine Plakette:eek:.

Nach dem Fehlerauslesen kam der Fehler "C1288", was auf einen defekten Drucksensor im ABS/ESP-Block deutete.

Nach langem überlegen und suchen wude ein gebrauchtes ABS/ESP-Modul (mit Steurgerät) gekauft und ausgetauscht.

Die ESP-Leuchte ist aber immer noch an:mad:, aber jetzt kommt der Fehler "U2202"=Datenübertragungsfehler zwischen Motorstrangsteuergerät und Steuergerät ESP.

Nach langem Suchen im Netz, bin ich nur auf englische Seiten gestossen über die ich rausfinden konnte, daß wenn ein neues ABS-Modul installiert ist, dann muss es konfiguriert werden.

Kann mir Jemand sagen, ob diese Konfiguration manuell durchgeführt werden kann(ohne spezielle Software), wie bei manchen VAG-Geräten (z.B.Drosselklappe), oder kann das nur FORD-Werkstatt mit FORD-Software durchführen?

 

Ähnliche Themen
19 Antworten

das kann normalerweise nur der Ford Händler, aber du kannst ja mal vorher beim Bosch Dienst nachfragen, eventuell haben die einen entsprechenden Zugang ...

Themenstarteram 20. November 2012 um 23:06

Werkstatt meines Vertrauens benutzt die aktuelle BOSCH-Software und damit lässt sich der Fehler, nach der Sensoren-Positionierung, zwar löschen, kommt aber nach dem erneuten Einschalten der Zündung wieder. Ich versuche es über FORD-Werkstatt.

Da muß nichts konfiguriert weden. Entweder ist das Modul auch defekt oder es passt nicht zu deinem Wagen.

Ich hatte auch den Fehler C1288. Bin zum FFH und hab das Modul für ca 210€ und ein Liter Bremsflüssikeit gekauft. Habe nach Anleitung (ist dabei) das Modul getauscht und der Fehler ist weg!

Hab nur einen halben Liter gebraucht. Das ganze hat ca 2,5 Stunden gedauert.

Gruß Karlo49

Themenstarteram 21. November 2012 um 23:35

Hallo Karlo49,

hast du nur den ABS-Block gewechselt und dein altes ABS-Steuergerät behalten? und musstest du nach dem Umbau die Fehler im Fehlerspeicher löschen, oder ging die ESP-Leuchte von allein aus?

Heute habe ich mit Ford-Werkstatt telefoniert um einen Termin zu vereinbaren, aus dem Gespräch habe ich aber erfahren, das es sehr selten passiert, das sich das ABS-Steuergerät verabschiedet(der nach dem Austausch konfiguriert werden soll) und deswegen bei dem Fehler "1288" tauschen die Werkstätte nur den ABS-Block und lassen altes Steuergerät drin. Da ich aber den kompletten Modul(gebraucht, aber 1 Jahr Garantie und laut Verkäufer aus einem Fahrzeug mit Heckschaden ausgebaut und ohne Fehler im Fehlerspeicher) gekauft habe und nicht wusste, daß das Steuergerät sich ganz einfach durch lösen von zwei Torx-Schrauben von dem ABS-Block trennen lässt, habe ich den kompletten Modul ausgetauscht. Morgen werde ich das Teil wieder ausbauen und die Steuergeräte austauschen.

Themenstarteram 23. November 2012 um 0:30

Heute habe ich den ABS-Block wieder ausgebaut, die Steuergeräte ausgewechselt und diesen wieder eingebaut (ca. 1 St.), dann die Bremsanlage entlüftet (ca.45 Min.-ohne Hebebühne), den Motor gestartet und....................:):mad:, die ESP-Leuchte immer noch an. Ohne den Motor abzustellen bin ich gleich zur Werkstatt gefahren (ca.1,5 km), die Leuchte war ganzen Weg bis zur Werkstatt an, auf der Werkstattgelände habe ich den Motor abgestellt und mich noch ca.10 min mit dem Werkstattmeister unterhalten. Nachdem ich das Auto wieder gestartet habe war die ESP-Leuchte aus:):):), aber ich habe trotzdem den Fehlerspeicher auslesen lassen um alle Fehler zu löschen.

Mein Problemm ist gelöst, ESP-Leuchte aus, Fehlerspeicher leer, aber leider meine Frage wurde nur teilweise beantwortet:confused:.

Lässt sich ein gebrauchtes ABS-Steuergerät an ein anderes Fahrzeug konfigurieren?:confused:

Bei den Englischen-Internet-Seiten und dem Gespräch mit Ford-Meister ging es über neue ABS-Steuergeräte .:rolleyes:

Zitat:

@Karlo49 schrieb am 21. November 2012 um 18:34:58 Uhr:

Da muß nichts konfiguriert weden. Entweder ist das Modul auch defekt oder es passt nicht zu deinem Wagen.

Ich hatte auch den Fehler C1288. Bin zum FFH und hab das Modul für ca 210€ und ein Liter Bremsflüssikeit gekauft. Habe nach Anleitung (ist dabei) das Modul getauscht und der Fehler ist weg!

Hab nur einen halben Liter gebraucht. Das ganze hat ca 2,5 Stunden gedauert.

Gruß Karlo49

Hey benutzt du das noch hier hatte ne frage

am 29. Januar 2015 um 22:39

Was für eine Frage?

Karlo49

Habe den fehler c1288 hilfe

Bin neu hier im forum und weiss nich genau wie das funktioniert würde dir gerne zwei bilder über whatts up schicken wen du einverstanden waerst

Zitat:

@Karlo49 schrieb am 29. Januar 2015 um 22:39:39 Uhr:

Was für eine Frage?

Karlo49

Carlo kan ich dich über whats up anschreiben

am 30. Januar 2015 um 0:07

Ich antworte nur hier!

Karlo49

Fehlermeldung c1288 was muss gewechselt werden ? Freund von mit meinte den sensor an der bremse bzw am rad kann es sein oder eher das madul wo der stecker drauf kommt ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen