ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Telepass in Italien?

Erfahrungen mit Telepass in Italien?

Themenstarteram 18. Juli 2016 um 15:31

Servus Forum,

der Italienurlaub steht vor der Tür: Sonne, Meer und Strand für Papa, Mama und den Nachwuchs...

Mit dem Auto geht es via Gotthard an die Adria, was ja bekanntlich noch ein paar € Mautgebühren auf den italienischen Autobahnen kostet.

Man kann sich ja bei tolltickets.com eine Telepass-Box zur Kurzzeitnutzung (< 21 Tage) ausleihen. Klingt erst einmal bequem, kostet aber auch ein bisschen:

- 4,50 € Aktivierungspauschale

- 9 % Servicegebühr auf die bezahlten Mautgebühren

- 3,95 € Versandkosten.

Hat das schon mal jemand gemacht? Sind die an den Mautstationen gesparte Zeit & Nerven die Gebühren wert?

Ähnliche Themen
410 Antworten

Also habe seit letztes Jahr den Telepass EU von Telepass.com und habe bis jetzt nur 8€ (Leihgebühr) für das Gerät selbst gezahlt, also letztes Jahr 4€ und dieses Jahr 4€. Für mich der nur im „Sommer“ auf Urlaub fährt oder spontan nach Gardasee für Kurzausflüge ist diese Option optimal. Natürlich sind hier die einmaligen Vertragsgebühren und der Versand des Gerätes am Anfang nicht eingerechnet.

Ich hab meine Telepass-Box vom französichen Anbieter AREA.

Vorteil: Keine jährliche Grundgebühr, außer man benutzt die Box ein Jahr lang nicht.

Nachdem ich nun letzte Woche (April 2020) eine Rechnung bekommen habe, aber seit letztem August nicht mehr in Italien war, glaubte ich an eine falsche Abbuchung. Es stellt sich aber heraus, dass es um eine Parkgebühr aus Florenz fing, vom 31.8.2019. Die Italiener schicken nun an AREA ein Rechnung, nach über einen halben Jahr! Und sie schlagen noch eine Monatsgebühr von 2,40 dazu. Natürlich berechnet AREA mir das weiter.

Man sollte daher wissen, dass bei den Boxen von AREA oder APPR noch jeweils zusätzlich 2,40 anfallen, für jede Rechnung vom italienischen Telepass, wenn sie erst verspätet kommt.

Beispiel:

Ich fahr Anfang am 10. Juni an die Adria, und am 24.Juni Juni zurück. Vor Ort nutze ich die Box dann vielleicht noch in Parkhäusern.

Die Italiener schicken dann im Juli an AREA ein Rechnung für die Autobahnmaut Hinfahrt, im August eine Rechnung für die Autobahnmaut Rückfahrt und vielleicht im September noch eine Parkgebührabrechnung und eine andere Parkgebührabrechnung im Januar des Folgejahres. Ich muss dann 4x2,40Monatsgebühr zahlen, auch wenn alle Leistungen im Juni erbracht wurden.

Ich finde, dass das eine Frechheit von der italienischen Firma Telepass S.P.A. ist !!!

..wenn Dir das Vorgehen nicht passt, dann verwende das Teil nicht mehr und schick es an Area zurück. Für die mehrfache Berechnung des Nutzungsmonats ist sowieso Area verantwortlich und nicht atlantia/autostrade/telepass.

Ich nutze das Ding oft ( ja auch Parkhäuser) und hatte dieses Rechnungsverhalten nicht.

Mir wäre es den Aufriss, weil vielleicht mal 2.40 zu viel berechnet wurden auch nicht wert.

Nach dem ich die Box von Area 3/4 Jahr spazieren gefahren habe, wurde sie am letzten Wochenende getestet: Brenner-Autobahn bis Affi.

Langsam in die Telepass-Spur eingefädelt, Box piepst (sogar 2x) Schranke öffnet sich. Deutsche hinter mir verzweifelt hupend...

Hat also ohne Probleme funktioniert. Im Gegensatz zur Digitalen Streckenmaut Flex. Die ist ne Katastrophe, bzw. die Kennzeichenerkennung. Brenner hoch zu im 3. Versuch, Rückfahrt gar nicht. Aber die Kreditkartenbelastung war innerhalb 20 Sekunden da...

Videomaut am Brenner ist eigentlich immer unproblematisch, wenn man sich an folgende Regeln hält: Mindesttempo 15, Maximaltempo 30, ausreichend Abstand zum vorherigen Fahrzeug.

Mir fällt immer auf, daß es bei den Schleichern und den Dränglern nicht funktioniert.

Mir ist aufgefallen, dass es ständig Fehlermeldungen gibt, wenn man bei AREA eine Ersatzhalterung fürs Auto bestellen will....Kennt jemand das Problem? Mein französisch ist einfach zu schlecht, um mich mit dem Kundendienst rumzuschlagen.....

Der Rest ist perfekt, die Box ist ein Segen, wenn man in Italien zur Hauptreisezeit anstatt sich 1h anzustellen einfach die Telepass-Spur nehmen kann.

Allein das ist jeden Cent wert....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Telepass in Italien?