ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Philips H7 X-Treme Vision, jem. Erfahrung??

Philips H7 X-Treme Vision, jem. Erfahrung??

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 11:32

hallo

 

habe vor mir die oben genannten birnen für mein auto zu holen, hat da schon jemand ne erfahrung gemacht mit??

 

sollen angeblich 100% mehr licht machen, kann ich zwar nich so ganz glauben aber auch wenn es nur 50% sind kann ich gut damit leben weil die standard dinger bringen nich wirklich was muß ich sagen..

 

is das richtig das ich die in h7 brauche oder täusche ich mich?? (auto steht in der signatur, kein xenon)

 

die gibts bei autolamp.de auch im set mit standlichtbirnen "blue vision"..

 

die normalen x-treme vision (abblendlicht) leuchten doch sicherlich anders als die blue vision standlichter oder habe ich unrecht??

 

vielleicht kann mir ja jemand helfen zu lichtausbeute, langlebigkeit usw., wäre dankbar..

 

bei fragen, fragt.. ;)

 

frohe weihnachten und fg

Ähnliche Themen
64 Antworten

Hab die bei mir drin.

Mit 100% brauchste nicht rechnen, das ist viel zu subjektiv.

Sie sind jedenfalls deutlich heller als die Standardbirnen, und auch deutlich heller als die Vision Plus 50%.

Hatte vorher die Nightbreaker von Osram drin, die würde ich kein 2. mal kaufen.

Die wurden immer dunkler und nach einem JAhr waren beide durchgebrannt.

Zur haltbarkeit der Xtreme Vision kann ich noch nichts sagen, hab die erst seit ca. 2 Monaten drin.

Dein Fernlicht sowie Abblendlicht haben H7 Lampen, und dein Nebellicht H11.

ich bin leider inzwischen wieder von den +80, 90, 100% Lampen wieder weg gegangen (vor allem fürs abblendlicht. Der Grund: Lampenlebensdauer. Habe und hatte bis jetzt in verschiedenen autos folgende lampen im betrieb: Philips Extreme Power +80, Osram Nightbreaker + 90, Bosch +90.

bin jetzt wieder retour auf die Philips night guide double life, der grund ist einfach die lebensdauer. hatte die nightbreaker V2 (mit höherer lebensdauer) und auch die ersten. Die lebensdauer ist doppelt geworden, das stimmt, aber 6monate gegenüber davor halt 2 oder 3 monate (gleiche lebenszeit hatten auch die Philips) ist mir definitf zuwenig für lampen in dieser preisklasse.

So extrem ist der unterschied im licht zwischen den +50 und 80,90 lampen nicht, das ich diese extrem kürzere lebensdauer akzeptieren könnte. Die night guide haben 2 Jahre gehalten bei mir.

Das ganze beziehe ich jetzt immer auf H7 lampen im Clio bzw scenic.

Themenstarteram 25. Dezember 2010 um 22:04

das ist ja schon mal nen anfang, danke euch..

hat jem schon mal was von den "white hammer"n gehört??

hab nen paar test gelesen und die haben als testsieger abgeschnitten aber das war 2008.....

mfg

Also ich habe aktuell die Philips X-treme Vision drin, seit einem Monat. Vorher hatte ich die X-treme Power ( 1 Jahr ) ohne Probleme, funktionieren immernoch nur wurden sie gegen erstegenannte ersetzt.

Die Ausleuchtung bei der Vision ist marginal besser als bei der Power. Also kann man ruhig auch zur Power greifen...nur die gibs leider nicht in H1.

Mfg

am 11. Januar 2011 um 16:09

Also ich hab die X-treme Vision seit Anfang letzten Dezembers drin. Damit kann ich über die Haltbarkeit nichts sagen, jedoch meine ich, dass diese Lampen viel abhängiger davon sind, ob meine Scheinwerfer komplett sauber sind oder nicht. Zumindest verändert sich die Farbe bei mir von diesem recht gutaussehenden Hartweiß zu nem leichten Gelb wenn ich mein Auto länger nicht mehr gewaschen hab. Ansonsten sind die Dinger aber echt klasse, vor allem was die Ausleuchtung angeht. ich habe nen alten Benz und fahr die Lampen in H1. Mein Abblendlicht geht jetzt soweit, dass ich mein (noch nicht umgerüstetes) Fernlicht garnicht mehr zuschalten brauch, es macht nämlich keinen Unterschied. Ich hoffe dass die halten, sind nämlich zu teuer um sie alle 2 3 Monate zu wechseln... lg

Haltbarkeit: Phillips > Osram

Lichtausbeute: 100% > 90% > 80% ...

Lichtfarbe: sollte nicht soo wichtig sein, mehr oder weniger alle gelb/weiß/blau- also recht weiß.

Hier gibt es Ausreißer die noch recht viel gelb-Anteil haben oder mehr blau-Anteil haben, Anhaltspunkt dafür ist schonmal ob das Glas komplett blau ist oder nur an wenigen Stellen.

Zitat:

Original geschrieben von soadillusion

Also ich habe aktuell die Philips X-treme Vision drin, seit einem Monat. Vorher hatte ich die X-treme Power ( 1 Jahr ) ohne Probleme, funktionieren immernoch nur wurden sie gegen erstegenannte ersetzt.

Die Ausleuchtung bei der Vision ist marginal besser als bei der Power. Also kann man ruhig auch zur Power greifen...nur die gibs leider nicht in H1.

Mfg

Das ist schade.

Ich habe aktuell auch die Xtreme Power drin und war nun am überlegen auf die Xtreme Vision umzusteigen. Aber wenn Du sagst, da ist kaum ein Unterschied zu spüren, kann ich mir das Geld auch sparen.

Hallo,

ich denke es kommt auch auf die Bauweise der Scheinwerfer an.

Letztendlich muß man eben die Lampen der unterschiedlichen Hersteller auch selbst testen, erst dann kann man einen Entschluss ziehen.

So soll zwar laut Lampentest die White Hammer einen sehr guten Lichtstrom haben besser als die Vision Plus 50% und dennoch macht mir mein Auge den Eindruck, dass doch die Philips die bessere Ausleuchte hat.

Gruß

Zitat:

Original geschrieben von Merlin666

ich bin leider inzwischen wieder von den +80, 90, 100% Lampen wieder weg gegangen (vor allem fürs abblendlicht. Der Grund: Lampenlebensdauer. Habe und hatte bis jetzt in verschiedenen autos folgende lampen im betrieb: Philips Extreme Power +80, Osram Nightbreaker + 90, Bosch +90.

bin jetzt wieder retour auf die Philips night guide double life, der grund ist einfach die lebensdauer. hatte die nightbreaker V2 (mit höherer lebensdauer) und auch die ersten. Die lebensdauer ist doppelt geworden, das stimmt, aber 6monate gegenüber davor halt 2 oder 3 monate (gleiche lebenszeit hatten auch die Philips) ist mir definitf zuwenig für lampen in dieser preisklasse.

So extrem ist der unterschied im licht zwischen den +50 und 80,90 lampen nicht, das ich diese extrem kürzere lebensdauer akzeptieren könnte. Die night guide haben 2 Jahre gehalten bei mir.

Das ganze beziehe ich jetzt immer auf H7 lampen im Clio bzw scenic.

Es kommt ja auch drauf an, ob man am Tag mit Licht fährt oder nicht. Ein Bekannter von mir hat die H4 Osram Nightbreaker drin, 1 Jahr, dann waren die durch. Aber die wurden auch am Tag betrieben. Bei meinem Espace waren die selben Osram in H1 drinen. 2 Jahre, da gingen die immer noch (da ich nicht das Licht am Tag einschalte), nur das Auto war dann hin :mad:

am 16. Januar 2011 um 18:07

Ich finde, es ist Einstellungssache ob man bei Tag auch mit Licht fährt oder nicht. Nur sollte man deswegen sein Licht nicht auslassen, um sich übers Jahr dann 10 Euronen zu sparen... wenn man eigentlich mit Licht fahren würde!

Nun, viele jaulen herum, dass ihnen ständig die Birnen durch gehen, hinterfragen aber nicht warum. Ist aber wieder typisch deutsch. Einer schreit (Licht am Tag) alle anderen sagen machen wir ohne darüber nachzudenken was das bedeutet (Verschleiss, Umweltverschmutzung, Kosten).

Ja gut, der Verschleiß geht ja zu Lasten der höheren Lichtausbeute.

Eine 80 Plus Glühlampe oder noch höher brennt auch schneller durch.

Daraus machen aber nichtmal die Hersteller ein Geheimnis.

Auf einer Homepage ich glaube von Osram war auch die

Empfehlung wie folgt:

-Wer am Tag viel unterwegs ist und vorallem mit eingeschaltetem Abblendlicht der sollte die Extra Life Variante kaufen.

-Wer am Tag ohne Licht fährt sollte zu den Nightbreaker langen.

Ich denke einfach das die Sicherheit die daraus resultiert auch das Geld wert ist.

Gruß

Hab die Philips x-treme Vison als Abblendlicht in einen Skoda Fabia verbaut

seit fast 2 monaten fahre ich damit. Am anfang wo ich die eingebaut hatte, war noch gutes wetter(sprich, keine nässe auf der fahrbahn). mittlerweile regnet es fast jeden tag und ich werd immer mehr von denen enttäuscht. Bei nasser fahrbanhn sind sie genauso wie herkömmliche glühlampen.

ein zweites mal würde ich sie nicht kaufen.

ich habe von Voll-LED-Scheinwerfern gehört und es hört sicht vielversprechend an, jedoch konnte ich keine informationen finden ob diese auch für mein auto erhältlich sind.

wisst ihr vlt mehr darüber ?

Danke im voraus.

Gruß Binjamin

Zitat:

Original geschrieben von Binjamin20

Skoda Fabia

 

ich habe von Voll-LED-Scheinwerfern gehört und es hört sicht vielversprechend an, jedoch konnte ich keine informationen finden ob diese auch für mein auto erhältlich sind.

 

wisst ihr vlt mehr darüber ?

 

Danke im voraus.

 

Gruß Binjamin

:D:D:D:D:D  you made my day ........... :cool:

 

sorry, die gibt es leider nur bei premiumherstellern ..... :p und kosten mehr als dein FABIA .. :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Philips H7 X-Treme Vision, jem. Erfahrung??