ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Telepass in Italien?

Erfahrungen mit Telepass in Italien?

Themenstarteram 18. Juli 2016 um 15:31

Servus Forum,

der Italienurlaub steht vor der Tür: Sonne, Meer und Strand für Papa, Mama und den Nachwuchs...

Mit dem Auto geht es via Gotthard an die Adria, was ja bekanntlich noch ein paar € Mautgebühren auf den italienischen Autobahnen kostet.

Man kann sich ja bei tolltickets.com eine Telepass-Box zur Kurzzeitnutzung (< 21 Tage) ausleihen. Klingt erst einmal bequem, kostet aber auch ein bisschen:

- 4,50 € Aktivierungspauschale

- 9 % Servicegebühr auf die bezahlten Mautgebühren

- 3,95 € Versandkosten.

Hat das schon mal jemand gemacht? Sind die an den Mautstationen gesparte Zeit & Nerven die Gebühren wert?

Beste Antwort im Thema

Nur für den Urlaub lohnt sich das nicht finde ich...zumal man ja i.d.R. im Urlaub nicht unter Zeitdruck unterwegs ist.

Die Kredit/Viacardspuren sind meist weniger frequentiert, geht schneller.

Sonst besser hinter LKW anstellen, geht auch schneller. Bzw einfach in die kürzeste Warteschlage stellen, was komischerweise 95% der Deutschen irgendwie nicht hinkriegen...;)

Ich selber habe Telepass, wenn man viel unterwegs ist bringt das natürlich schon was, gerade in den Großstädten oder zu Stoßzeiten. Ansonsten geht das mit Kreditkarte und Automatenspur auch fix. Und wie schon geschrieben, auch bei Kleinbeträgen ist das kein Problem.

Gruß aus Südtirol

S.

503 weitere Antworten
Ähnliche Themen
503 Antworten

Seit ihr wieder mal nicht in der Lage die Threadüberschrift zu lesen und zu verstehen?

Bereinigt!

Moorteufelchen

Zitat:

@Moorteufelchen schrieb am 3. September 2019 um 23:46:30 Uhr:

Seit ihr wieder mal nicht in der Lage die Threadüberschrift zu lesen und zu verstehen?

Bereinigt!

Moorteufelchen

Wieso "wieder mal"? Es hatte auch nichts mit "lesen und verstehen" zu tun, es war ein Flüchtigkeitsfehler meinerseits. Aber danke, dass dieses Thema von Verunreinigung gerettet wurde. Seit langem mal wieder passiert, seid also gnädig mit uns, werte Moderation.

 

Grüße vom Ostelch

Unter diesem Link ist ein Batterietausch beschrieben bzw. aufgenommen wurden. Muss man halt selber entscheiden, ob man das Risiko eingeht.

Wobei eine kleine LED welche niedrigen Batteriestand anzeigt, wohl sehr hilfreich wäre.

Zitat:

@Timothy Truckle schrieb am 4. September 2019 um 12:26:07 Uhr:

 

Unter diesem Link ist ein Batterietausch beschrieben bzw. aufgenommen wurden. Muss man halt selber entscheiden, ob man das Risiko eingeht.

Wobei eine kleine LED welche niedrigen Batteriestand anzeigt, wohl sehr hilfreich wäre.

Meines Wissens gibt der Telepass / AREA-Box durch einen 3-maligen kurzen Piepston beim Passieren der Mautspur (in Italien!) zu erkennen, daß sich die Lebensdauer der Batterie dem Ende nähert. Er funktioniert dann zwar noch immer korrekt, aber ein Tausch wäre angebracht.

Und manchmal ertönt der 3-fach-Pieps auch bei der Durchfahrt unter einer Tutor-Brücke - ein Zeichen dafür, daß die Informationen der kleinen Box auch von anderen Stellen und für andere Zwecke verwendet werden (können) ...

Ich habe heute (nach 10 Tagen) endlich mal eine Antwort von Area bekommen.

Wie erwartet soll ich die Box denen zum Tausch schicken.

Zu meiner Frage, was denn nun mit meinen Fehl-Durchfahrten passiert haben sie sich nicht geäußert. Mal sehen ob da noch was von irgendwoher kommt...

Zitat:

@Loxley102 schrieb am 5. September 2019 um 17:42:29 Uhr:

... Zu meiner Frage, was denn nun mit meinen Fehl-Durchfahrten passiert haben sie sich nicht geäußert. Mal sehen ob da noch was von irgendwoher kommt...

Laut Telepass-Anleitung (die gibt's bei AREA auf französisch und bei TELEPASS auf italienisch, irgendwo habe ich sie auch schon auf englisch gesehen) wird in diesem Fall das Kennzeichen fotografiert und dann der jeweiligen Telepass-Nummer zugeordnet. Dann funktioniert auch die Abrechnung, kann allerdings schon etwas länger dauern.

Bei den oft vorhandenen gemischten Spuren bei den Einfahrten gibt's überhaupt kein Problem, denn wenn der Telepass nicht erkannt wird, kommt eh ein Ticket aus dem Automaten.

Mit dem Ticket bewaffnet sucht man sich dann bei der Ausfahrt eine Automatenspur mit zusätzlichem Telepass-Symbol. Ticket in den Automaten schieben, und wenn der Telepass wieder funktioniert, geht auch die Schranke auf; sollte er nicht funktionieren, einfach bezahlen.

Das Verfahren gilt so aber nur für Italien, in den anderen Ländern ist das anders geregelt. Es empfiehlt sich also, die Anleitungen möglichst vorher zu konsultieren ...

Guten Morgen,

 

ich bin kurz davor eine Area-Box (incl. Italien) zu bestellen.

 

Jetzt habe ich auf den 26 Seiten vorher noch nix dazu gefunden: Kann ich damit auch die Fähre von San Giovanni nach Messina bezahlen? Mit dem Telepass von Tollticket geht es angeblich, nur ist mir die Box viel zu teuer...

 

Danke und viele Grüße

Zitat:

@Kohlgruber schrieb am 16. September 2019 um 10:43:17 Uhr:

Guten Morgen,

ich bin kurz davor eine Area-Box (incl. Italien) zu bestellen.

Jetzt habe ich auf den 26 Seiten vorher noch nix dazu gefunden: Kann ich damit auch die Fähre von San Giovanni nach Messina bezahlen? Mit dem Telepass von Tollticket geht es angeblich, nur ist mir die Box viel zu teuer...

Danke und viele Grüße

scheint nicht zu gehen: Auf dieser Seite im Unterpunkt: "how it works"

------

To whom is the service addressed?

...

NO Europass Customers

...

-----

und die Area Box ist das französische Pendant zum von Telepass-Italia ausgegebenen "Europass"

Zitat:

@pivili schrieb am 16. September 2019 um 13:37:09 Uhr:

Zitat:

@Kohlgruber schrieb am 16. September 2019 um 10:43:17 Uhr:

 

scheint nicht zu gehen: Auf dieser Seite im Unterpunkt: "how it works"

------

To whom is the service addressed?

...

NO Europass Customers

...

-----

und die Area Box ist das französische Pendant zum von Telepass-Italia ausgegebenen "Europass"

Stimmt nicht ganz: Die AREA-Box ist identisch mit dem Telepass (servizio europeo), =baugleiches Gerät, kommt meines Wissens aus Österreich!!, und das ist was anderes als der Europass, den Telepass noch nicht anbietet ...

Mein Gerät hat auf der Unterseite eine Autostrade-tech Registriernummer mit TLPxxxx, also Telepass, und funktioniert bisher überall da, wo Telepass angeschrieben ist, also Autobahnmaut, Citymaut, Parkhäuser usw.

Es sollte deshalb keinen Grund geben, warum es auf der Caronte-Fähre nach Sizilien nicht funktioniert...

Zitat:

@Luftfiltereinsatz schrieb am 17. September 2019 um 12:27:04 Uhr:

Zitat:

@pivili schrieb am 16. September 2019 um 13:37:09 Uhr:

 

Stimmt nicht ganz: Die AREA-Box ist identisch mit dem Telepass (servizio europeo), =baugleiches Gerät, kommt meines Wissens aus Österreich!!, und das ist was anderes als der Europass, den Telepass noch nicht anbietet ...

Mein Gerät hat auf der Unterseite eine Autostrade-tech Registriernummer mit TLPxxxx, also Telepass, und funktioniert bisher überall da, wo Telepass angeschrieben ist, also Autobahnmaut, Citymaut, Parkhäuser usw.

Es sollte deshalb keinen Grund geben, warum es auf der Caronte-Fähre nach Sizilien nicht funktioniert...

Hast recht....im Parkhaus "Villa Borghese in Rom war ich auch schon damit ....nochmal bei Telepass selbst geschaut: (siehe Bild oder Link)

SERVIZI INCLUSI:

[blablabla]

TRAGHETTI SULLO STRETTO DI MESSINA

Sollte also funktionieren.

Danke für die Berichtigung.

Screenshot
Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Erfahrungen mit Telepass in Italien?