ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Erfahrungen mit diesem ebay-Verkäufer?

Erfahrungen mit diesem ebay-Verkäufer?

Themenstarteram 20. März 2010 um 16:24

Hallo zusammen, da ich nun langsam meine Bremsen machen muss (nach 13 Jahren und 120 tkm :D), bin ich auf folgendes ebay-Angebot gestossen und wollte Euch mal fragen, ob Ihr diesen Verkäufer kennt. Macht ja einen seriösen Eindruck.

http://cgi.ebay.de/...234QQcmdZViewItemQQptZAutoteile_Zubeh%C3%B6r?...

Art-Nr: 360243202234

Danke Euch bereits für Eure Antworten.

Gruß

heddi

Beste Antwort im Thema

Jetzt sind wir schon bei unter 100 Euro für eine komplette Bremsanlage.

 

RESPEKT!!!

 

Warum kommt eigentlich niemand drauf, dass dies nur mindere Qualität sein kann, die nach 10-20.000 km wieder runtergefahren ist?

 

 

P.S.: Eine geplatzte, weil den Ansprüchen überforderte Bremsscheibe ist natürlich auch geil. Hat nicht jeder.

24 weitere Antworten
Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo.

Ich habe bei genau diesem Verkäufer für vorne und hinten komplett alle Bremsenteile (Beläge und Scheiben) gekauft.

War vor etwa einem halben Jahr.

Bin bis jetzt damit zufrieden. Die Vorderbremsen haben etwas gequitscht, hat sich aber nach 1000 km gelegt. Ansonsten alles bestens. Passgenau, keine Probleme.

Den Verkäufer kann ich nur empfehlen.

Allerdings ist natürlich nicht sicher, ob du auch die Produkte vom gleichen Hersteller kriegst wie ich damals. Der Händler verkauft halt was er gerade da hat.

Hi,

dito - auch meine Bremsenteile vorn (die guten ;) ) hab ich dort gekauft und einen Innenraumluftfilter. Konnte mich nicht beschweren. Die liefern ratzfatz, zumindest wenn man mit PayPal bezahlt... dauerte bei mir keine 3 Tage...

Gruß cocker

Themenstarteram 20. März 2010 um 20:18

Danke für Eure Antworten.

Denke, dass ich mir die Teile dann morgen dort bestellen werde. Normalerweise bin ich bei solch günstigen Angeboten ja immer etwas skeptisch. Aber nach Euren Erfahrungen, werde ich es "riskieren".

Danke noch mals.

heddi

kann einer hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... was zu sagen ?? ich soll auch neue bremsen haben deswegen frage ich .

am 20. März 2010 um 23:42

Zitat:

Original geschrieben von Hugerusche

kann einer hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... was zu sagen ?? ich soll auch neue bremsen haben deswegen frage ich .

Wenn die Bremsanlage für deinen V6 ist dann ist es die Verkehrte

Nur so nebenbei;)

am 21. März 2010 um 0:03

Also ich kenne beide nicht persönlich.

Aber falls es Probleme geben sollte, der Erstgenannte ist offenbar nicht weit von mir weg... so ca. 20 km.

Sollte es Probleme geben...;)

Die Preise sind schon recht günstig.... für mein Gefühl zu günstig.

Aber das wird schon;)

Hi

Also bei beiden steht nicht bei welcher Hersteller die Scheiben wegkommen.

Wenn ich Scheiben kaufe will ich wissen was ich kaufe und nicht einfach nur

Bremsscheiben. Egal wer der Ebay Händler ist.

Ich weiß sowieso nicht was die ganze fragerei nach Ebay Verkäufern soll?

Das ist mir in anderen Foren auch schon aufgefallen. Es ist nicht alles scheiße

was dort verkauft wird wenn klar ist was dort angeboten wird. Bei beiden

Angeboten bin ich nicht sicher was ich kriege.

 

Gruß RW

Jupp, die verkaufen das, was die gerade da haben. Ich habe meine hintere scheiben auch so gekauft- die sind von Kern gewesen, also deutscher Hersteller und ok.

ich habe mal Domlager gekauft - es sind welche von Meyle gekommen, einige Zeit später hat anderer auch Domlager bei gleichen Verkäufer gekauft und hat NoName bekommen.

Bei dem 2ten steht ja schon mal bei was evtl kommen kann.Ausser Nk kenn ich keinen.

Bei dem Preis muß eigentlich irgendwas klingeln, so günstig kann man keine

komplette Bremsanlage bekommen.Beim Foh gibts da nicht mal eine Scheibe für.

Ich weiß nicht.

Gruß RW

am 21. März 2010 um 3:43

Also mal Klartext:

Es gibt ja Leute, die gerne Glücksspiele spielen.

Ich gehöre definitiv auch nicht dazu. Und ich würde auch nur ungefähr eine Bremsscheibe für den Preis kaufen... Allerdings haben meine eben auch 308 mm Durchmesser, sind gelocht und geben mir das Gefühl, auch bei höheren Belastungen noch zu funktionieren und einigermaßen haltbar zu sein.

Wenn ich nicht wüßte, was da geschickt wird, wenn ich auf "Kaufen" klicke, dann würde sich mir der Magen umdrehen.

Und wieviele Berichte muss es noch über gefälschte Teile oder eben schlichtweg Billigschrott aus Asien geben?

Aber das Thema hört hier ja nie wirklich auf.... Immer wieder tauchen Leute auf, die zu Dumpingpreisen Bremsteile kaufen wollen. Und immer wieder tauchen dann auch Leute auf (Könnten es vielleicht die selben sein?:D), die von Problemen mit ihren Bremsscheiben oder Belägen berichten oder jammern, dass ihre Teile nur von 12 bis mittags gehalten haben. Hier und da kommen dann die Fragen, woran es nur liegen könnte, dass da irgendwie das Lenkrad vibriert, oder dass beim Bremsen das Auto nur schwer zu halten ist....

Wenn Ihr das so haben wollt bzw. diese Risiken eingehen wollt, bitteschön!

Ätzend finde ich dann nur, dass immer mehr potentielle Gefahrenquellen im Straßenverkehr unterwegs sind und immer mehr Arbeitsplätze den Bach runter gehen, weil zu viele Menschen sich von der Geiz-ist-geil-Menthalität haben anstecken lassen und nicht mehr darüber nachdenken, was ihr Handeln für Konsequenzen hat.

Was wird aus den Läden vor Ort? Wo kann man sich noch Produkte direkt ansehen, wenn sich kein Händler vor Ort mehr halten kann, weil alle nur noch zu Niedrigstpreisen per Onlineshop bestellen?

Man muss kein Geld zum Fenster hinaus werfen. Aber man sollte erkennen, wann ein Preis so niedrig ist, dass sich damit einfach mal kein Geld mehr verdienen läßt.

Klar könnt Ihr Glück haben, dass Ihr brauchbare Teile zugeschickt bekommt. Aber es könnte eben auch asiatischer Schrott sein. Und selbst wenn Ihr bauchbare Teile bekommt, dann in diesem Fall zu einem Preis, der augenscheinlich zu niedrig ist...

Sorry, musste mal Dampf ablassen....

Zitat:

Original geschrieben von chris-v6-24v

Zitat:

Original geschrieben von Hugerusche

kann einer hier http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?... was zu sagen ?? ich soll auch neue bremsen haben deswegen frage ich .

Wenn die Bremsanlage für deinen V6 ist dann ist es die Verkehrte

Nur so nebenbei;)

nein sind nicht für mein V6 sind für mein 1,6 Vectra, ich werde mir aber doch welche holen wo ich weis welche Marke ich geschickt bekomme.

Jetzt sind wir schon bei unter 100 Euro für eine komplette Bremsanlage.

 

RESPEKT!!!

 

Warum kommt eigentlich niemand drauf, dass dies nur mindere Qualität sein kann, die nach 10-20.000 km wieder runtergefahren ist?

 

 

P.S.: Eine geplatzte, weil den Ansprüchen überforderte Bremsscheibe ist natürlich auch geil. Hat nicht jeder.

Ich will diese Billigbremsen weder loben, noch schlecht machen, dafür habe ich keine Erfahrungen damit. Aber auch Markenteile können schnell verschlissen sein... in meinem 1.6er Kadett hatte ich ATE Scheiben und Pagid Beläge, letztere waren 1 mal im Jahr fällig, Scheiben alle 2 Jahre... das Auto wurde max. 3 Tkm im Jahr gefahren :rolleyes:

Jetzt im Vectra die Zimmermänner mit ATE Belägen sind schon 20 tkm drin und man sieht kaum eine Abnutzung. Mal zum Vergleich Nachbars neuer Dacia: noch keine 10 tkm und die Bremsen vorne sind schon so platt, dass Eisen auf Eisen schrubbt ;)

Zum Preis kann man eigentlich nur sagen, schaut euch mal die Rohstoffpreise an, die sind mehr als massiv gesunken. Vor 2 Jahren mussten wir noch viel Geld für Rohmaterial hinlegen... im Moment bekommen wir es hinterher geschmissen. Der Chef hat die Woche noch vorgerechnet, wir haben bei der letzten Lieferung (18t) ~ 10.000€ gespart im Vergleich zu 2008.

Normalerweise müssten große Hersteller jetzt ihre Preise nach unten anpassen, tun sie aber nicht freiwillig, wer verzichtet schon gerne auf seinen Gewinn ;)

 

Weil Headhunter die "Läden vor Ort" erwähnt hat: Die bieten bei uns hier auch die billigen Ebay Bremsen an, allerdings zu ATE Preisen. Auch die sind mittlerweile auf den Trip gekommen, wie man Geld machen kann. Wenn man dem Kunden erzählt, die Teile sind teuer, also gut, dann kaufen die alles. Weil es in Wirklichkeit Schrott ist, kommen sie in 2 Jahren wieder ;)

Hallo!

 

Hab bei mir auch Ebay-Bremsen verbaut, allerdings hatte ich von den Verkäufern vorher bereits einigemale andere Sachen gekauft. Es kam Markenware, die bis her Problemlos ihre Arbeit verrichtet. Da ich in einer leicht bergigen Region wohne (Kasslerberge ...) und des öfteren mit Anhänger unterwegs bin werden meine Bremsen hart belastet. Hab bei starker Beanspruchung sogar weniger Fading als mit den ATE-Bremsen bei meinem DTI (gleiche Bremsscheiben wie der X16XEL) damals. Meine Bremse wird mindestens 4 x im Jahr geprüft (Rädertausch Sommer- / Winterräder, Urlaub +  spontan). Hab schliesslich Familie.

 

Was ich das nächste Mal verwende..? Mal sehen.

 

Weini

Etwas K.O, aber extram gücklich, da Kindergeburtstag überlebt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Erfahrungen mit diesem ebay-Verkäufer?