ForumMk3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Erfahrungen mit der Automatik im Focus?

Erfahrungen mit der Automatik im Focus?

Ford Focus Mk3
Themenstarteram 9. Mai 2016 um 15:23

Hat jemand Erfahrungen mit der Automatik?

Haltbarkeit und Komfort?

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Maphyte schrieb am 11. Mai 2016 um 01:06:55 Uhr:

... Also der Tipp am Rande wenn man um den Jahreswechsel ein Auto kauft dringend erst im Januar kaufen weil man dann prinzipiell drei Jahre Gewährleistung hat war mein Tipp vom Anwalt. ..

Kleiner Tip: Such Dir einen neuen Anwalt, die zwei Jahres Frist wird taggenau berechnet.

Gruß

Krümel

92 weitere Antworten
Ähnliche Themen
92 Antworten
am 9. Mai 2016 um 15:26

Ist komfortabel und hält.

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 15:33

Man findet ja wenig Rezensionen dafür in den Scuhmaschinen, kann da sonst noch jemand seinen Senf zu geben ? :)

Wenn man wenig findet ist das bei einem so oft verkauften Auto ein gutes Zeichen :)

 

Meinst du denn die Wandlerautomatik oder das Powershift?

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 15:46

Finde beides interessant:

-Powershift im TDCI ST

oder

- Wandler im 1.5er EcoBoost

am 9. Mai 2016 um 17:14

Mein Automatikgetriebe ist nach 60000 km Totalschaden ...

Der Service und die Kulanz von Ford ist gar nicht erst existent...!!!

 

Ich kann also nur aus meiner Erfahrung ABRATEN!

 

Ich hatte das powershift Getriebe!

Völliger Abrieb und von Werk aus wohl zu wenig Getriebeöl drin.

Hatte ihn mit 24000 vom Fordhändler Hugo Pfohe in Hamburg gekauft

Kulanzangebot: ich bekomme 500€ Gutschrift wenn ich bis 2017 dort ein neues Auto kaufe...????

Der Wagen ist gerade mal 3,5 Jahre alt

Hast du denn alle Inspektionsintervalle eingehalten? Etwas Kulanz seitens Ford kann man da schon erwarten, wenn dies der Fall war.

Hallo,

ich fahre seit 6 Monaten den 1,5 Ecoboost Turnier Titanium mit Wandlerautomatik. Selber bin ich 5600 km gefahren, auf dem Tacho stehen knapp 10 000 km, war ein Vorführwagen vom Händler. Bis jetzt absolut klasse zu fahren, butterweiche Gangwechsel, schöne Reserven zum Beschleunigen und akzeptabler Verbrauch. Mit den Schaltwippen kann man ab und zu in den höheren Gang gehen, um das eine oder andere "Tröpfchen" zu sparen. Auf relativer Kurzstrecke (15 km am Stück, Stadt und Landstraße 40:60%) 7,5 l laut BC, 8,1l tatsächlich nach dem Tanken gerechnet. Diese Werte sind sehr stabil. Bin bis jetzt total zufrieden.

Grüße

Kauf 2011

am 9. Mai 2016 um 21:16

Zitat:

@Maphyte schrieb am 9. Mai 2016 um 17:14:54 Uhr:

Mein Automatikgetriebe ist nach 60000 km Totalschaden ...

Ok, ist komfortabel aber hält doch nicht.

Für das PowerShift Getriebe ist alle 60.000 KM, oder spätestens alle 3 Jahre eine Wartung (Getriebeölwechsel) fällig.

Wenn das nicht eingehalten wurde, hat man hinsichtlich Kulanz Pech gehabt.

So ein Getriebeschaden ist von den Kosten her natürlich fatal.

Insgesamt gilt das PowerShift aber als solide.

Also erst einmal: Der Schaden bei Maphyte beim Powershiftgetriebe ist eher atypisch. Generell gelten aber die Doppelkupplungsgetriebe, bei Ford PowerShift genannt als nicht sonderlich langlebig, aber meist ist eher die Steuerung oder die Kupplung defekt.

Die "richtigen" Automatikgetriebe also mit Wandler und Planetensätzen stammt normalerweise von Aisin und sind eigentlich unauffällig, aber auch etwas träge.

Das Powershift ist von Getrag, schaltet normalerweise schnell und unauffällig solange man nicht langsam eine kurvige Strecke bergauf fährt, dann schaltet das Ding im Nebel herum. Wenn man nicht ständig Ölwechsel macht "verseucht" der Kupplungsabrieb das Getriebeöl, die elektrohydraulische Kupplungssteuerung versagt oder die Lager geben ihren Geist auf. Wer viel in der Stadt fährt muss irgendwann das Kupplungspaket wechseln was mind. 1500.- Euros kostet. Also solange das Powershift funktioniert ist es eine feine Sache, ansonsten leert es schnell das Sparbuch.

Weder das Ford Wandlergetriebe noch das Powershift können allerdings einer Mercedes 7-Gang Automatik das Wasser reichen welches immer den richtigen Gang findet und problemlos 300.000 -500.000 km hält.

Oder warum meint ihr fahren alle Taxifahrer Mercedes?

Themenstarteram 9. Mai 2016 um 22:32

Kann ich so nicht teilen die Ansicht.

Die 7G-Tronic im MB ML von 2010 fand ich schrecklich.

Mehrere Sekunden Fedenkpause beim Runterschalten, eher verwirrt beim Hochschalten.

Es war ein Fahrzeug mit 5000 km!

Für mich die besten bisher gefahrenen Wandler waren in Lexus und BMW.

Bei Ford kenne ich nur Handschalter

am 10. Mai 2016 um 0:33

Ich habe in der Familie einen 2014-er Focus 2.0 TDCI mit Powershift.

Der hat jetzt knapp 30 000 Km völlig problemlos und zur vollen Zufriedenheit bzgl. Komfort und Schaltgeschwindigkeit abgerissen.

Der nächste für mich hat definitiv Powershift.

Moin,

ich habe den Focus jetzt knapp 1,5 Jahre als 2.0 TDCI 150 PS mit powershift und es ist der erste Wagen mit Automatikgetriebe. Bisher gab es keinerlei Probleme damit, mit Ausnahme, dass es sporadisch beim Anfahren den Eindruck macht als ob die Kupplung nicht richtig schließt und man mit erhöhter Drehzahl anfahren muss. Das tritt auf und ist dann beim nächsten Stopp wieder weg und alles funktioniert normal.

Verbrauch mit 18 Zoll im Langzeitschnitt 6,0 Liter. Minimum 5,3 maximal,bisher 6,9 auf die gesamte Tankfüllung gesehen.

Ich würde jederzeit wieder einen Ford mit Powershift kaufen - auch wenn ich die ZF 8-Gang Automatik bei BMW als das beste Automatikgetriebe ansehen würde, aber da sind die Fahrzeuge leider einfach zu teuer.

Schönen Tag

Gruß

FS

Ich habe jetzt zwar erst 1.700 KM mit der Automatik im 1.0er hinter mir, bin aber zufrieden.

Nach einer kurzen "Anlernphase" (ca. 500 KM) trifft das Getriebe eigentlich immer die richtigen Schaltpunkte. Die Gangwechsel sind schnell und ruckfrei. Der Verbrauch geht allmählich auch in die Regionen runter, in den ich ihn erwarte. Zur Haltbarkeit kann ich natürlich nichts sagen.

Die Wandlerautomaten sind übrigens von Ford (USA) und nicht von Aisin, wie weiter oben geschrieben.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Ford
  5. Focus & C-Max
  6. Mk3
  7. Erfahrungen mit der Automatik im Focus?