ForumW177
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Erfahrung mit dem Sound (insb. Burmester)

Erfahrung mit dem Sound (insb. Burmester)

Mercedes A-Klasse W177
Themenstarteram 27. Juni 2018 um 15:40

Hallo zusammen,

hat hier jemand seinen W177 mit Burmester bereits "in der Hand"?

Was sagt ihr zum Sound? Klappert es irgendwo, wenn ihr mal mit viel Bass aufdreht?

Danke euch!

Desorganizer

Ähnliche Themen
278 Antworten

Hallo,

Ich habe bei meinem bestellten A250 das Standard Soundsystem ausgewählt und würde mal gerne eure Meinung zum Klang hören.

Zudem wäre interessant wie viele Lautsprecher verbaut sind, ob ein Subwoofer verbaut ist und ob auch im Fond Hoch und Mitteltöner verbaut sind.

Bei einem Golf 7 habe ich mal schlechte Erfahrungen gemacht und hatte im Fond keine Lautsprecher.

Seid ihr zufrieden mit dem Soundsystem oder muss es unbedingt das Advanced- oder gar Burmester-Soundsystem sein?

mfG Thomas

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

So weit ich weiß stehen bei der A klase 3 verschiedene Ausbaustufen zur wahl.

Einmal das Basis System

Dann das Mercedes System ca. 300€

Und das High End system von Burmester. Ca. 800€. Wenn ich recht informiert bin besitzen die beiden aufpreispflichtigen Systeme einen Subwoofer im Kofferraum. Das Basis Sytem nicht. Im Fond waren beim Basis System, wenn ich mich recht erinnere nur Tieftöner/Mitteltöner verbaut. Der Wagen bei meiner Probefahrt hatte dieses Sytem. Klanglich ist mir nichts negatives Aufgefallen. Wobei ich sagen muss, dass ich nicht laut gehört habe.

Gruß Jakob

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Also ich habe das Advanced-soundsystem. Ist in etwa vergleichbar mit dem Standardsystem der B Klasse, vielleicht ein wenig schwächer. Ich denke für Leute die nur Nachrichten im Radio hören oder mal ein wenig Musik reicht wohl die Standardvariante. Für Leute die regelmässiger Musik hören, sollte mindestens das Advanced bestellt werden...

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Das fortgeschrittene System hat 225w und 10 Lautsprecher

Das Burmester Advanced System verfügt über insgesamt 590 W und 12 Lautsprecher

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Hallo,

der Vollständigkeit halber noch die Details der drei Systeme:

Standard Soundsystem:

- Max. Gesamtleistung: 100 Watt

- 6 Lautsprecher

Advanced Soundsystem:

- Max. Gesamtleistung: 225 Watt

- 9 Lautsprecher

- 1 Subwoofer

- 1 externer Zusatzverstärker

Burmester Surround-Soundsystem:

- Max. Gesamtleistung: 590 Watt

- 11 Premium-Lautsprecher

- 1 Subwoofer

- 1 externer Class-D Verstärker

- Optimiertes Klangbild

- Burmester Schriftzug :D

Wenn man gerne und viel Musik hört, dann könnte das Standard-System eventuell ein wenig dünn sein. Das Advanced Soundsystem ist da sicherlich ein guter Mittelweg.

Gruß,

Innensechskant

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Danke für den Überblick. Habe persönlich vor einigen Wochen noch auf das Burmester umgeschwenkt. Ich hoffe nun aber auch, dass es klanglich besser oder zumindest gleichwertig zu meinem aktuellen Dynaudio im Golf ist. Ansonsten wäre es hinsichtlich des Preises wirklich enttäuschend.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Das Dynaudio kann nicht mal ansatzweise mit dem Burmester mithalten.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Da wäre ich vorsichtig. Mir fehlt bei meinem Hermann Kardon Sound System immer der kickbass. Hier auch mal das Video von Ausfahrt.tv zur a Klasse ansehen. Jan war da nicht so angetan. Das ist für mich die einzig Wunde Punkt

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

am 1. August 2018 um 19:01

Zitat:

@qualityguy schrieb am 1. August 2018 um 18:58:55 Uhr:

Da wäre ich vorsichtig. Mir fehlt bei meinem Hermann Kardon Sound System immer der kickbass. Hier auch mal das Video von Ausfahrt.tv zur a Klasse ansehen. Jan war da nicht so angetan. Das ist für mich die einzig Wunde Punkt

Sound ist immer eine Geschmacks Sache besser gibt es nicht, der eine mag es neutral, der andere mag es brillant, der andere bevorzugt kickbass der andere Tiefgang.

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Ich empfinde das Burmester als deutlich Tieftonlastiger als das Dynaudio. Das Dynaudio finde ich klingt recht neutral. Hoffentlich hilft euch die info.

Mfg Jakob

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Das wäre mir zum Beispiel wichtiger. Beim Dynaudio muss immer die gewisse Lautstärke da sein, um den Bass zu spüren. Wenn das beim Burmester auch schon bei "moderaten" Lautstärken deutlich und angenehm hörbar wäre, wäre ich schon zur Hälfte zufrieden. :)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Standard Soundsystem' überführt.]

Also ich fahr den W177 jetzt einige Zeit und im Vergleich zur alten Burmester im W176 ist das Ding n Witz. Bei der alten sind die ab halber Lautstärke die Muscheln abgefallen, bei der Neuen geht unter 3/4 der Lautstärke nichts. Und der Bass drückt auch kaum merklich. - Sehr enttäuschend.

Im W176 war Harman Kardon.

Ich fand das Burmester sehr ansprechend, besonders im Vergleich zu den beiden anderen Systemen.

Hast du mit dem Equalizer gespielt?

OT .... gelöscht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. A-Klasse & Vaneo
  6. W177
  7. Erfahrung mit dem Sound (insb. Burmester)