ForumCivic 8 & 9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Entscheidungshilfe: Civic Type-S vs. Mitsubishi Lancer Sportback

Entscheidungshilfe: Civic Type-S vs. Mitsubishi Lancer Sportback

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 17:27

Hallo Forum!

 

Da es hier anscheinend keine Marken-unabhängige Kaufberatungs-Abteilung gibt, post ich mal hier im Honda-Teil.

Zur Zeit fahre ich einen 99er Toyota Corolla G6 mit 110PS. Bisher sehr zuverlässig, aber in absehbarer Zeit müssten einige größere Sachen gemacht werden (Stoßdämpfer, evtl. Kupplung) und viele Kleinigkeiten, die zwar das Fahren nicht behindern, aber doch etwas nerven (Frontscheibe verkratzt, Interieur nicht mehr so top, Technik nicht mehr aktueller Stand usw.)

Wird also Zeit für was Neues (Gebrauchtes)! Ins Auge gefasst habe ich den Pre-Facelift Civic (Type S oder Sport), sowie den Mitsubishi Lancer Sportback.

Und genau da beginnt mein Problem: Ich kann mich einfach nicht entscheiden :-)

Für den Civic sprechen modernes Äusseres, hochwertiges Interieur, geringer Verbrauch. Beim Sport kommen die 4 Türen dazu, während für den Type S das straffere Fahrwerk, die etwas imposantere Optik und im konkreten Fall Xenon-Licht und Alcantara-Sitze sprechen.

Lancer: Imposante Front, viel Platz, 4 Türen, super Soundsystem von Rockford Fosgate mit MP3-CD-Wechsler, FSB, 18" Alus, Parksensoren. Innenraum etwas bieder, dafür findet man sich schneller zurecht als in der Civic-Kommandobrücke. Negativ ist dafür der Motor: Nicht so agil wie der Civic (0-100 2s länger) und höherer Verbrauch (1-2l mehr auf 100km). Klar, der Lancer ist ganze 40cm länger und fast 200kg schwerer als der Civic.

Vielleicht habt ihr ja auch Erfahrungen mit einem oder beiden Autos und könnt mir Ratschläge geben. Bin seit Wochen am hin und her Überlegen und komme einfach zu keinem Entschluss!

Helft mir! :-)

Danke und Gruß

ElFloerno

Ähnliche Themen
84 Antworten

Schon probegefahren?

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 18:02

Ja bin alle drei Probegefahren.

Hat die Entscheidung leider nicht groß erleichtert...

Dann würd ich den schnelleren nehmen... Das ist bei mir aber ein generelles Ding ;)

Wenn du etwas vermisst was der andere hatte, rüste es nach. Du siehst die Sache ja als recht ausgewogen an. Zum Type S würd ich raten. Sieht mit lackierten Schwellern, was ja ab Advantage Paket irgendwann Serie wurde, richtig geil aus

Wie wäre es mit dem Mitsubishi Lancer Sportback RalliArt??? :p der ist als Neuwagen Saugünstig und hat ordentlich BUMS :p ... also wenn ich die Wahl hätte, würde ich den Lancer nehmen, aber nur als RalliArt Version :D

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

241 Turbo PS aus 2.0 Liter Hubraum, mit DSG, Xenon, Leder und und ;)

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 18:21

Hehe, joa der Ralliart hat durchaus was! P/L-Verhältnis ist sicherlich super, aber mein Budget ist leider auf max. 15T€ begrenzt.

Zumal der innerorts mit knapp 14l angegenben ist. Ganz blöd für nen Hamburger :-D

Aber sonst ein Hammer-Teil! Vor allem in weiß!

Aso ... schade :( ... ist auf jedenfall nen TOP Wagen und die Optik ist von vorne der Hammer *träum*

Tja, dann würde ich sagen mache eine Liste mit den Vor- und Nachteilen der beiden und dann entscheidest Du Dich. Sind beide gute Autos. Entscheide Dich für den, der Dir persönlich besser gefällt und Dich überzeugt. Check auch mal was Versicherung, Steuern, Wartung & Co. so kostet und den Verbrauch.

Ich denke mal, hier entscheidet das Bauchgefühl :p

Ich denke, wenn es ums Geld geht, wirst Du mit dem Civic besser bedient sein ... (Verbrauch, Kosten und und und)

bei der Auswahl würd ich ganz klar zu einem der beiden Civics tendieren.

Nur wegen nem Soundsystem den größeren, schwereren und in meinen Augen net so schönen Lancer zu nehmen, wäre Käse.

Xenon und Alcantara gibts sowwohl beim Type S als auch beim Sport.

Letztlich würde bei mir der Preis und das Bauchgefühl siegen...

Achja, der Lancer sieht von innen aus wie ein Geländewagen, so vom Cockpit her.

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 20:16

@Carisma1996: So eine Vergleichs-Tabelle hab ich sogar schon gemacht. :D

Preislich würde der Civic Sport gewinnen. 1600€ günstiger als der Type-S. Dafür halt kein Advatage Paket, kein Xenon, keine Sitzheitzung, halbes Jahr älter und 10000km mehr runter.

Der Lancer kostet 2800€ mehr als der Civic Sport ist dafür erst 1 Jahr alt mit 16T km runter und mehr Ausstattung.

@Matze316: Ich hab ja Gebrauchtwagen im Auge, daher im Sport kein Xenon und Alcantara.

Das Cockpit im Lancer fand ich ehrlichgesagt ganz nett. Halt konservativer als im Civic, dafür übersichtlicher. Schlimmer fand ich da die 90er Jahre Hartplastikverkleidungen der Türen!

Bezüglich des Innenraums sei nur anzumerken, dass die Türverkleidungen beim Civic auch aus Hartplastik bestehen, die an der Unterseite weniger schöne Kratzer aufnehmen, wenn man beim Ein- und Aussteigen nicht aufpasst.

Das Cockpit selbst beinhaltet auch ausreichend Hartplastik, das eben für das Auge geformt ist. Das Material ist aber eben kein anderes.

Rein von der Materialwahl her siedle ich den Civic zwar oberhalb von Hyundai i30 und Kia Ceed an, aber unterhalb von Audi A3, VW Golf, 1er BMW und Opel Astra.

 

Ansonsten, ja, würde ich wohl auch den Civic vorziehen ...

Zitat:

Original geschrieben von ElFloerno

@Carisma1996: So eine Vergleichs-Tabelle hab ich sogar schon gemacht. :D

Preislich würde der Civic Sport gewinnen. 1600€ günstiger als der Type-S. Dafür halt kein Advatage Paket, kein Xenon, keine Sitzheitzung, halbes Jahr älter und 10000km mehr runter.

Der Lancer kostet 2800€ mehr als der Civic Sport ist dafür erst 1 Jahr alt mit 16T km runter und mehr Ausstattung.

@Matze316: Ich hab ja Gebrauchtwagen im Auge, daher im Sport kein Xenon und Alcantara.

Das Cockpit im Lancer fand ich ehrlichgesagt ganz nett. Halt konservativer als im Civic, dafür übersichtlicher. Schlimmer fand ich da die 90er Jahre Hartplastikverkleidungen der Türen!

Die von Laien viel monierte Unübersichtlichkeit des Cockpits im Civic ist ein Witz. Nach kurzer Zeit findet man sich spielend zurecht und ganz im Gegenteil zu vielen anderen Kompakten hast du im Civic praktisch alles wichtige in Lenkrad Höhe, also Radio, Heizung, Klima etc...

Ich find das Cocpit des Lancers eher wie sagt man barock? Nee, klobig...paßt net in einen PKW..

Nimm nen Exe, dann haste alles drin bis auf Navi und Leder.

Der Ralliart ist bei der Leistung die er hat zu langsam.

Themenstarteram 21. Januar 2010 um 23:48

Zitat:

Original geschrieben von Matze316

Die von Laien viel monierte Unübersichtlichkeit des Cockpits im Civic ist ein Witz. Nach kurzer Zeit findet man sich spielend zurecht und ganz im Gegenteil zu vielen anderen Kompakten hast du im Civic praktisch alles wichtige in Lenkrad Höhe, also Radio, Heizung, Klima etc...

Ich find das Cocpit des Lancers eher wie sagt man barock? Nee, klobig...paßt net in einen PKW..

Nimm nen Exe, dann haste alles drin bis auf Navi und Leder.

Ja das kann schon sein, dass man sich schnell dran gewöhnt. Bei meinen beiden recht kurzen Probefahrten war es halt ziemlich ungewohnt.

Mein Corolla ist von 99. Der hat nur 3 Knöppe :D

Deswegen fand ich das Lancer-Cockpit wahrscheinlich erstmal angenehmer, weil es keine große Umgewöhnung erfordert.

Was mich im Civic übrigens überrascht hat, war die Anlage. Hab in den Foren so viel Negatives zu den Boxen und so gelesen. Hatte mir zu Testfahrt extra ne CD mitgenommen und war echt begeistert! Also so viel besser war das Super-Hifi-System im Lancer nicht. Und auch meine selbst eingebaute Anlage im Corolla mit Endstufe und Sub ist nicht wesentllich besser. Den Bass kann man wegen dem Sub mehr aufdrehen, aber sonst war ich für ne normale Werksanlage positiv überrascht. Oder ist beim Advantage-Paket auch ne andere Anlage dabei?

Nein. Bei CDs ist der Klang auch OK, beim Radio nicht mehr so. Klingt dann recht dünn. Und zum Cockpit: es ist nur ein Cockpit, da gewöhnt man sich schnell dran, zumal es sehr logisch aufgebaut ist.

Zitat:

Original geschrieben von Mike_083

Bezüglich des Innenraums sei nur anzumerken, dass die Türverkleidungen beim Civic auch aus Hartplastik bestehen, die an der Unterseite weniger schöne Kratzer aufnehmen, wenn man beim Ein- und Aussteigen nicht aufpasst.

Das Cockpit selbst beinhaltet auch ausreichend Hartplastik, das eben für das Auge geformt ist. Das Material ist aber eben kein anderes.

Rein von der Materialwahl her siedle ich den Civic zwar oberhalb von Hyundai i30 und Kia Ceed an, aber unterhalb von Audi A3, VW Golf, 1er BMW und Opel Astra.

Ansonsten, ja, würde ich wohl auch den Civic vorziehen ...

Und wo bitte nicht?

Bin vor Kurzem mit einem VW Tiguan 150PS Benziner mitgefahren, das Cockpit besteht aus billigem Hartplastik, der Benziner läuft rauh wie ein Diesel, keine Ahnung was an dem Wagen so toll sein soll.

Ohne jetzt die rosa Brille aufzuhaben, aber ein CR-V macht da Qualitativ einen deutlich besseren Eindruck und die Laufruhe des i-VTEC ist sensationell. Man weiß das erst zu schätzen wenn man mal etwas anderes unter dem Popo hat :rolleyes:

Es geht hier zwar nicht um den CR-V aber das Civic Cockpit ist nicht so schlecht wie hier öfters angepriesen wird, auch bei Test liest man immer wieder - Cockpit Verarbeitung und Qualität absilut okay.

Was ich zu kritisieren habe sind leider nur die Knarzgeräusche die ab und an mal auftreten, ansonsten finde ich das Cockpit vom Civic absolut in Ordnung.

Ach ja, ich würde zum Type S oder GT raten.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Civic
  6. Civic 8 & 9
  7. Entscheidungshilfe: Civic Type-S vs. Mitsubishi Lancer Sportback