ForumAstra F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Astra, Cascada & Kadett
  6. Astra F
  7. Endschalldämpfer "ohne Sound"?

Endschalldämpfer "ohne Sound"?

Themenstarteram 27. April 2004 um 12:23

Ich habe mir vor kurzem eine Endschalldämpfer in meinem Astra F 2.0 16V eingebaut und musste mit Entsetzen feststellen, dass mein Auto genauso klingt wie vorher beim serienmäßigen ESD. Vor der Bestellung wurde mir jedoch mitgeteilt, dass der Sound "dumpf und weltklasse" ist. Davon höre ich aber nichts!

Kann es sein, dass der ESD vielleicht erst noch "eingefahren werden muss" oder ähnliches? Ich habe mir den ESD doch nicht umsonst gekauft!

Ähnliche Themen
36 Antworten
Themenstarteram 6. Mai 2004 um 12:26

Das K&N Kit 57i hab ich auch schon drin. Reicht mir aber nicht. Deswegen hab ich mir halt nen ESD gekauft. Das Problem ist nur, kann erst wieder Juni fahren. Führerschein weg. :-(

was hast du denn angestellt?

Themenstarteram 6. Mai 2004 um 12:34

Tja, hab Mist gebaut. Bin am 13.02.04 (genau am Freitag, den 13.) weggefahren und wollte für meine Freundin ein Valentinstaggeschenk kaufen.

Im Ort, wo eigentlich nur 50 km/h erlaubt ist, hab ich die Fenster runter gemacht, um den Sound mal vom Luftfilter zu hören. Neben mir noch ein Auto (zweispurig) und dann an der Ampel bei grün los.

Nach einer gewissen Strecke springt auf einmal ein Polizist auf die Straße und winkt mich heraus. Und dann hat er mich gleich angeschnauzt: 50 erlaubt, und ich wurde mit 144 km/h gelasert. Tja, den Lappen krieg ich erst am 08.06. wieder und dann noch das Bußgeld von über 400 € und 4 Punkte.

am 6. Mai 2004 um 12:56

Jetzt erzähl aber net, dass das 57i erst bei 144km/h krach macht!!! Da reichen im zweiten schon 70km/h!!!!

Is wohl ein bissl übertrieben mit bald 150 im Ort zu fahren, oder!?

Naja jeder tickt mal aus.

Aber wegen dem ESD. Meiner hat was über 5000tkm gebraucht bis er richtig gebrummt hat. Und ich hab das Gefühl, dass er immer noch lauter wird.

PS ich hab den von ATU und aufschneiden muss da net sein.

Gruß Freesty

...süß...das bläst alles weg. *Räusper*

am 6. Mai 2004 um 21:01

Ich hab mal gehört die soll man ausbrenne zuvor Spiritus rein. und anzünden allerdings dann wenn er noch nicht verbaut ist. Gefährlich ist halt dabei wenn sich später Überrreste oder Dämpfe die dann noch drinn sind entzünden. Hat sowas schonmal jemand gemacht. Ich kenn einen der hat gemeint er hat das gemacht und dem sein ESD brummt nicht schlecht bei seinem alten corsa.

Ausbrennen ist auch Blödsinn meiner Meinung nach und mit Gasen die dann gefährlich sind hab ich keine Ahnung, also bei meinem C Kadett fahre ich Doppelvergaser (der Tank hat also nicht wie beim Einspritzer einen Vor-und Rücklauf sondern nur einen Vorlauf) und der rotzt den ganzen Sprit durch, bleibt natürlich auch mal was im Auspuff hängen, das gibt dann hin und wieder mal nen ordentlichen Schlag und ne kleine Feuerfontäne kommt aus der Gruppe A, dann wird´s denn Hintermännern immer Angst und Bange passt aber schon.

Gruß Igges

remus doppelrohr

 

habe ich drunter brummt wirklich mächtig ist voll tief! aber nicht wirklich laut

deswegen nehm ich mir den kat wieder raus wie früher!

am 7. Mai 2004 um 15:21

Findest das nicht ein bissl riskant den Kat rauszumachen? Wenn du erwischt wirst kanns passieren das du mehr zahlen musst als dir lieb is. Von anderen Maßnahmen mal ganz abgesehen.

Gruß Freesty

am 7. Mai 2004 um 15:47

Auspuff Sound

 

Das Problem hatte ich auch das mein neuer ESD kein Brüllen von sich gibt!

Dann hab ich ihn mal ein bischen anders fest gemacht und mal kräftig über die Autobahn geblasen,und dann mit dem Dampfstrahler hintenrein gespritzt.

Siehe da, Sound!!!!

am 7. Mai 2004 um 16:18

@2.0GSI16V

Wenn du den Kat rausnimmst erlischt nicht nur die Betriebserlaubnis für das Fahrzeug, sondern das ist auch noch Steuerhinterziehung, also eine Straftat!

Ich würde mir das mehr als zweimal überlegen, ob mir der Sound das alles wert ist.

am 7. Mai 2004 um 16:27

Leute, lasst die Schieise mit den offenen LuFis, denn wenn ihr die da drin habt und n Unfall baut, dann habt ihr keinen Versicherungsschutz.

Was den POtt anbelangt: Der ESD muss sich ausbrennen, das auf jeden Fall. Dafür sind je nach Fahrweise 500- 1000km nötig.

Einen Hammersound kommt durch einen ESD allerdings nie, wenn dann musst du noch einen MSD Sport- oder Atrappenpott kaufen.

jasuim:

der offene lufi ist in meinen fahrzeugpapieren eingetragen....

Igges:

deine beiträge klingen nicht nach inforamtion sondern nach purer angeberei....

am 8. Mai 2004 um 7:46

Das ist Glück, denn seit 1.4. tun sie das nur noch im Vollgedämmten Zustand!

@hury

Sorry, ich will nicht den Anschein erwecken hier anzugeben, das hatte ich nicht vor, aber seien wir doch mal ehrlich, warum wird um so ein Thema so ein Aufwand gemacht. Lufi rein, Lufi raus, ausbrennen, nicht ausbrennen.

Pott drunter und einfach fahren, wo liegt das Problem?

Wenn die Methoden die hier teilweise aufgezählt werden nicht rechtens sind, lässt man sie bleiben, ganz einfach.

Gruß Igges

Deine Antwort
Ähnliche Themen