ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Empfehlung für neue Scheinwerfergläser gesucht

Empfehlung für neue Scheinwerfergläser gesucht

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 3. Juni 2019 um 12:00

Guten Tag zusammen.

Ich überhole gerade Kurvenlicht-Scheinwerfer im VorMOPF.

Und ich möchte dann auch gleich neue Scheinwerfergläser einbauen.

Allerdings ist eBay da übervoll mit Preisen zwischen 35-100€.

Hat jemand mit einem Anbieter schon Erfahrungen gemacht und möchte diese mit mir teilen?

Besten Dank im Voraus.

Beste Antwort im Thema

Zitat:

@Koelner67 schrieb am 5. Juni 2019 um 10:53:13 Uhr:

Zitat:

@skat000 schrieb am 5. Juni 2019 um 08:05:52 Uhr:

 

jetzt mal im ernst

wann hat die versicherung danach gefragt (geschaut) oder die rennleitung

habe auch schon ein paar unfälle hinter mir

einen selbst verschuldet weder da noch bei den anderen hat jemand nach eingetragenen felgen oder sonst was geschaut oder gefragt

und bei einem unfall ist auch jemand verletzt worden

also von daher glaube ich nicht das jemand die scheinwerfer auseinander nimmt

Ich übertreibe jetzt mal, aber so konnte es hier jeden mal passieren.

Ihr fahrt Nachts mit euren nicht EZeichen Scheinwerfer, der Gegenverkehr fühlte sich geblendet und donnert in dich rein.

Er gibt das auch noch bei der Polizei an.

Auto sichergestellt, ab zum Gutachter.

Der stellt dann fest am Scheinwerfer wurde manipuliert und dann ist es deine Schuld.

Wenn dann noch zum Schluß ein Körperschaden dazu kommt oder sogar ein exitus, dann wäre ich froh einen original Scheinwerfer zu haben!

Achja, Versicherungsschutz ist damit dann auch weg.

 

Ja und nun kommt passiert mir nie.

Alles klar, kann jeder machen was und wie er will aber man sollte sich vorher mal Gedanken zu den Folgen machen.

Zum "passiert nie":

1

Ich selbst hatte einen Unfall mit Personenschaden. Mein Wagen wurde direkt an der Unfallstelle durch den Staatsanwalt beschlagnahmt zur Untersuchung. Dabei wurde ALLES links gemacht, von Reifen über Bremsen und Auspuff, darüber wann und von wem die letzten Inspektionen durchgeführt wurde wurden die entsprechenden Nachweise angefordert. Das ganze im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr. Aussage meines Anwaltes: hoffentlich finden die nichts, dann haben wir automatisch verloren - trotzdem mir der Unfallgegner eindeutig die Vorfahrt genommen hat. (es wurde nichts gefunden)

2

Im Rahmen einer Motorradtour ist ein Mitfahrer tödlich verunglückt. Auch hier wurde direkt das Unfallbike sichergestellt, von den Ermittlungsbehörden wurde auch hier alles angefordert in Sachen Wartung und Umbauten (und da war "nur" der eine Fahrer betroffen, kein zweiter Unfallbeteiligter). Alle Mitfahrer der Gruppe wurden dazu befragt, sowie die Hinterbliebenen um die entspr. Unterlagen gebeten.

Dazu kommt, dass ich gut 4-5 mal im Jahr in der Polizeikontrolle lande, weil die in unserer Stadt alle 2 Wochen durchgeführt wird.

Mir reicht das für folgende Erkenntnis:

- ich mache nichts mehr selbst, sogar die Räder lasse ich wechseln.

- ich habe für alles eine Rechnung

- in meinen Wagen werden nur originale Bauteile verbaut, andere Räder oder Spoiler oÄ nur aus dem Herstellerprogramm

- Wartungen überziehen oder Instandhaltungen hinauszögern (nach dem Motto "die Bremse reiht noch 2000km) gibt es bei mir nicht. Meine Fahrzeuge müssen immer im komplett einwandfreien Zustand sein. Egal wie alt!

Kann ich damit einen Unfall vermeiden? Nein. Können trotzdem Fehler passieren? Natürlich. Aber ich habe die Rechnungen der durchführenden Fachbetriebe sowie die Originalteile auf meiner Seite. Zumindest wird mir keine Versicherung einen Strick drehen können aufgrund nicht genehmigter Teile oder unterlassener Wartung. Und nur mal so wie die Versicherungen ticken: aus Fall 1 haben wir unseren Totalschaden mit der Vollkasko abgewickelt. Diese hat das nicht akzeptiert, entgegen unserem ausdrücklichen Wunsch hat die Versicherung den Schaden von den Hinterbliebenen des schuldigen Unfallgegners eingefordert. Frei nach dem Motto: wir können das, also machen wir das!

125 weitere Antworten
Ähnliche Themen
125 Antworten

Sind die beim Daimler nicht lieferbar?

Oder zu teuer?

Warum erwähnst Du nur Ebay?

Ich muss bei einem Kollegen ebenfalls die Gläser tauschen und wollte demnächst mal beim Händler vorbei schauen.

Deshalb interessiert mich das.

Gruesse.

Von MB sind die Streuscheiben nicht als Ersatzteil verfügbar.

Ich habe meine Mopf Scheinwerfer mit neuen Gläsern aus dem Auktionshaus revidiert.

Sofern der TE in der 211 FB Gruppe die selbe Frage stellte, findet sich dort auch der Link zu meinem Beitrag.

Meine Gläser stammen von diesem Verkäufer.

Von der Qualität einwandfrei!

Ich habe gerade bei MB angerufen. Für den VorMopf gibt es die Scheinwerfer nur komplett! 900€ (Xenon ohne Kurvenlicht).

Mist.

Aber vielen Dank für die Info.

Hey,

das habe ich erst hinter mir. MopF mit ILS. Jedoch kann ich keine Langzeiterfahrungen bieten.

Wir müssen aufpassen, dass wir mit den Streubereichen illegal und ohne Zulassung fahren.

Klick ohne irgendwelche Labels oder Daten Aufdruck.

Es gibt welche dort ist eins drauf. Habe ich mir auch bestellt. 50 Euro 2 Stück

Ich kann von diesen berichten. Seit 11 Monaten im Einsatz und noch keinerlei Ermüdungserscheinung und perfekte Passform. Auf Nachfrage hat der Händler auch ein Paar mit E-Zeichen liefern können.

Zitat:

@__HD__ schrieb am 3. Juni 2019 um 17:47:56 Uhr:

Ich kann von diesen berichten. Seit 11 Monaten im Einsatz und noch keinerlei Ermüdungserscheinung und perfekte Passform. Auf Nachfrage hat der Händler auch ein Paar mit E-Zeichen liefern können.

Und den Prufbericht?

Nix gegen Aliexpress und Co. Aber ohne Prufzeichen gibt es Ärger mit der Polizei, TÜV bishin zum Staatsanwalt und dann kommt die Versicherung und sagt, ich bin raus!

Ich lasse von sowas die Finger, weil ich nicht wegen ein paar Billigteilen nachher ohne Versicherungsschutz stehen will.

https://rover.ebay.com/.../0?...

Soweit ich mir sagen haben lasse sind alle ausnahmslos aus der gleichen Fabrik, nur unterschiedliche Wiederverkäufer. Also kaufe die billigsten und gut ist. Wenn du noch Fragen hast oder willst dass ich dir welche ins Paket lege, weißt ja wo du mich findest :D

Hallo,

blöde Frage. Warum genau tauschen?

Kann man die nicht polieren?

Grüße

Ich bereitete meine 3-4 mal auf und sie waren nach 6 Monaten wieder vergilbt. Zum Schluss sah man keine 10 Meter weit mehr wenn’s stockfinster war.

@benigo25

Welche Streuscheiben mit E-Prüfzeichen hast du dir denn bestellt ?

Das wäre sicher sehr interessant...

Meine sind vom Amazon habe den Verkäufer angeschrieben und noch eine Anmerkung für die Forenpolizei, mir ist egal ob dieses echt ist.

kann es nicht sein das nirgendwo ein prüfzeichen ist

habe mal bei mir nachgesehen

da ist nix und ich habe sie nicht getauscht

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Empfehlung für neue Scheinwerfergläser gesucht