ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Empfehlung f. neue Einspritzpumpe 2,5 V6 TDI

Empfehlung f. neue Einspritzpumpe 2,5 V6 TDI

Audi
Themenstarteram 14. Mai 2019 um 15:22

Hallo zusammen,

heute war es soweit. Nach ein paar Metern Fahrt ging der Wagen aus und springt seitdem nicht mehr an.

Mobil auslesen ergab ESP/Steuergerät (mach ich nochmal mit VCDS).

Kann mir jemand eine seriöse Bezugsquelle für eine neue ESP nennen?

Es handelt sich um einen 2000er Avant mit AKE und Tiptronic ohne Quattro.

Es grüßt

Norman

Ähnliche Themen
35 Antworten
am 14. Mai 2019 um 15:26

Wenn Du etwas Zeit hast, es gibt auch viele Firmen die das SG reparieren zum relativ kleinen Preis

Themenstarteram 14. Mai 2019 um 15:53

Kannst du diesbezüglich jemanden empfehlen?

Ich muss den Wagen schnellstmöglich wieder auf die Straße kriegen.

Austauschpumpe scheint da am naheliegendsten.

am 14. Mai 2019 um 16:03

Leider nein, aber hab ich hier schon oft gelesen, SuFu hilft da sicher, war schon oft Thema

Themenstarteram 14. Mai 2019 um 17:03

So, nochmal mit VCDS ausgelesen.

2 Fehlercodes gefunden:

01318 - Steuergerät für Einspritzpumpe (J399)

49-00 - keine Kommunikation

01268 - Mengensteller (N146)

37-00 defekt

1 FC ließ sich löschen. Der zweite nicht.

Springt nach wie vor nicht an.

Jemand noch eine Meinung dazu?

Gib mal bei g....e vp44 als Suchbegriff ein... da wirst du sicherlich was finden.

Themenstarteram 15. Mai 2019 um 11:43

Es wird wohl eine generalüberholte AT-Pumpe. Muss die beim Bj 2000 angelernt werden?

Nicht wenn du ein neues Pumpen Stg bekommst.

Ich habe gute Erfahrungen mit Autotechnik Kirchheim gemacht.

War günstig und man konnte sich die neue Pumpe individuell zusammenstellen.

Auch eine kleine Leistungssteigerung war möglich.

Bis jetzt läuft die neue seit 90.000km problemlos.

In England gibt eine Firma die das macht für 60 Pfund schau mal bei Ebay rauf das ist er

Themenstarteram 16. Mai 2019 um 21:05

Nach einiger Recherche bin ich zu dem Ergebnis gekommen, dass eine Reparatur des Steuergerätes keinen dauerhaften Frieden bringen wird. Das Teil ist halt uralt und permanent der Motorhitze ausgesetzt. Heute kleinteilig repariert, ist morgen ein anderes Kleinteil kaputt oder eine Verbindung abgerüttelt.

Die Entscheidung fiel auf eine generalüberholte Austauschpumpe von Autocenter Kirchheim aus Österreich. Die mechanische Überholung erfolgt - gemäß telefonischer Nachfrage - ausschließlich mit Neuteilen. Das Steuergerät ist ebenfalls neu. Lediglich die beiden Magnetventile sind geprüfte Gebrauchte, da es von Bosch nichts mehr gibt. Kostenpunkt liegt bei 639 Euro. Passt für mich. Altteil muss eingeschickt werden.

Hab heute bestellt. Sollte spätestens Anfang nächster Woche da sein.

Gruß, Norman

am 17. Mai 2019 um 7:08

Oh das ist ja mehr als interessant. Berichte mal bitte ob das SG wirklich neu ist, wenn Du sie hast. Hatte mich mal erkundigt, was es kostet die Pumpe selbst zu überholen und da war man nur für die Teile in der Region

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 8:13

Wie sollte ich äußerlich ein neues Steuergerät von einem gebrauchten unterscheiden?

Ich denke, aufgrund der mittlerweile gesunkenen Nachfrage nach 4b-Ersatzteilen sind auch die Preise langsam niedriger. Das sah vor ein paar wenigen Jahren noch anders aus, wenn man sich einige ältere Beträge anschaut.

Ich habe mich mit dem Thema VP44 in der Vergangenheit Hinreichend Beschäftigt.

Ich habe auch ein paar Pumpen Mechanisch General Überholt mit Originalen Bosch Neuteilen.

Das Steuergerät ist Grundsätzlich mit Magnetventilen Lieferbar!

Die Magnetventile gibt es einzeln nicht mehr.

Bei Preisen für Überholte Pumpen unter 1500,- können keine Neuen Steuergeräte verbaut sein!

Das Steuergerät kostet 730,- + Dichtsatz Mechanische Teile Spritzverstellerkolben usw. ca. 300,- +

Dann kommt noch die Arbeit, und das Programmieren auf dem Prüfstand!

Überholte Pumpen mit Steuergerät und Programmierung liegen immer bei 2400,-!

Themenstarteram 17. Mai 2019 um 11:52

Dann würde der Anbieter ja offenkundig lügen!?

Oder welche Erklärung gibt es dafür.

Im Angebot steht jedenfalls: "Steuergerät neu"

Zitat:

@XMv6pallas schrieb am 17. Mai 2019 um 10:13:36 Uhr:

Ich habe mich mit dem Thema VP44 in der Vergangenheit Hinreichend Beschäftigt.

Ich habe auch ein paar Pumpen Mechanisch General Überholt mit Originalen Bosch Neuteilen.

Das Steuergerät ist Grundsätzlich mit Magnetventilen Lieferbar!

Die Magnetventile gibt es einzeln nicht mehr.

Bei Preisen für Überholte Pumpen unter 1500,- können keine Neuen Steuergeräte verbaut sein!

Das Steuergerät kostet 730,- + Dichtsatz Mechanische Teile Spritzverstellerkolben usw. ca. 300,- +

Dann kommt noch die Arbeit, und das Programmieren auf dem Prüfstand!

Überholte Pumpen mit Steuergerät und Programmierung liegen immer bei 2400,-!

Ähm... das ist leider falsch...

 

Meine VP44 hatte ich seinerzeit beim Bosch Diesel Center überholen lassen. Dabei wurden die mechanischen Teile erneuert (Spritzversteller etc.), Dichtungen und auch das Steuergerät. Das Steuergerät selbst kostete um die 300 Euro netto. Insgesamt kostete die Überholung ca. 1.100 Euro - wohlgemerkt bei Bosch selbst, also dem Hersteller.

Für 2.400 Euro bekommt man eine neue Pumpe beim :).

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. Empfehlung f. neue Einspritzpumpe 2,5 V6 TDI