ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eintragung S5-Bremsanlage für 3.0TDI

Eintragung S5-Bremsanlage für 3.0TDI

Audi A5 8T Coupe
Themenstarteram 17. August 2015 um 13:58

Hallo zusammen,

nach einem kurzen Gespräch mit dem Dekra-Mann stellt sich mir folgendes Problem;

Er möche von Audi eine Freigabe, ob die S5-Bremsanlage (komplett VA+HA) in meinem Auto (3.0TDI, 2007er) verbaut wegen darf; er führt auf dass er Bedenken hat wegen dem ESP - Steuergerät. Er weiß nicht, ob es das Gleiche ist, und wenn ja, ob es umprogrammiert werden muss. Klingt mir logisch, die gleichen Bedenken hatte ich im Vorfeld hier auch schon geäußert.

Die Bauteile (Halter, Sättel, Beläge, Scheiben, auch Kleinteile wie Schrauben etc.) habe ich aufgeführt und gelistet sodass er es nachvollziehen kann.

Soweit ich weiß gibt Audi die Freigaben nicht. Wie nun weiter ? Ich muss umbauen da die alte Bremsanlage komplett fertig ist, neue Scheiben und Klötze für die "kleine" Anlage kommen nicht in die Tüte !

Wer kann helfen ? Wo bekomme ich den Kram eingetragen ?

Muss beim ESP die Anlage von 1LT/1KW auf 1KE/1ZT umprogrammiert werden ???

Vielen Dank im Vorraus !

Ähnliche Themen
54 Antworten

Freigaben zu diesem Thema erteilt Audi grundsätzlich nicht. Das Bosch 8.0 ABS/ESP STG vom TDI wurde auch im S5 verbaut kann m.W.n. umcodiert werden ( nur nicht auf RS5 ) - sollte dann kein Problem mehr sein.

Änderungen an Bremsen sind immer so ein Thema und da trägt auch nicht jeder ein - bei Dir scheint der Prüfer ja gewillt zu sein die Anlage einzutragen wenn das ESP/ABS "Problem" gelöst ist.

Themenstarteram 17. August 2015 um 15:09

... so schauts aus.

Hab mich gerade nett mit der Kundenbetreuung unterhalten und mein Problem gechildert. Meine ganzen

unterlagen hab ich denen gemailt, d.h. Teilenummern etc.

Mal schauen was rauskommt.

Beim A4 gibt es Unterschiede beim ESP-Steuergerät. Daher wird es beim A5 nicht anders sein. Der TDI hat einen anderen Index verbaut weshalb auch die Software nicht gleich sein wird. Ich hatte mich damals auch mit dem Thema beschäftigt und einige S4 Fahrer angeschrieben mit dem Ergebnis, alle hatten das gleiche Steuergerät mit annähernd gleicher Codierung verbaut. Umcodieren von TDI auf S5 Anlage geht mWn nicht

Themenstarteram 17. August 2015 um 20:50

...ups. Dann schaut die Sache wohl übel aus. Schauen wenn die Antwort der Kundenbetreuung kommt was die sagen.

Zitat:

@Roman_8K schrieb am 17. August 2015 um 18:12:59 Uhr:

Beim A4 gibt es Unterschiede beim ESP-Steuergerät. Daher wird es beim A5 nicht anders sein. Der TDI hat einen anderen Index verbaut weshalb auch die Software nicht gleich sein wird. Ich hatte mich damals auch mit dem Thema beschäftigt und einige S4 Fahrer angeschrieben mit dem Ergebnis, alle hatten das gleiche Steuergerät mit annähernd gleicher Codierung verbaut. Umcodieren von TDI auf S5 Anlage geht mWn nicht

S4 und S5 Bremse müsste aber doch gleich sein, oder?

Such dir einen anderen Prüfer oder fahr zu einem Fahrzeugtuner. Die haben oft bessere Kontakte zu den Prüforganisationen.

Audi stellt dir mit Sicherheit keine Freigabe aus.

Umcodieren lässt sich relativ leicht ausprobieren wenn du selber die Möglichkeit dazu hast. Nachdem mein S5 ESP die RS5 Codierung nicht akzeptiert hatte, hatte ich es interessehalber auf 3.0 TDI codiert, was vom STG akzeptiert wurde.

Zitat:

@Schmatsi schrieb am 18. August 2015 um 20:14:24 Uhr:

Zitat:

@Roman_8K schrieb am 17. August 2015 um 18:12:59 Uhr:

Beim A4 gibt es Unterschiede beim ESP-Steuergerät. Daher wird es beim A5 nicht anders sein. Der TDI hat einen anderen Index verbaut weshalb auch die Software nicht gleich sein wird. Ich hatte mich damals auch mit dem Thema beschäftigt und einige S4 Fahrer angeschrieben mit dem Ergebnis, alle hatten das gleiche Steuergerät mit annähernd gleicher Codierung verbaut. Umcodieren von TDI auf S5 Anlage geht mWn nicht

S4 und S5 Bremse müsste aber doch gleich sein, oder?

Ja sind sie auch. Bis auf das Schild S4/S5 halt. Deswegen hab ich ja meinen Senf dazu gegeben

Zitat:

... oder fahr zu einem Fahrzeugtuner. Die haben oft bessere Kontakte zu den Prüforganisationen.

Audi stellt dir mit Sicherheit keine Freigabe aus.

Ein Kollege hat bei einem Tuner in der Eifel in seinen 3.0 TDI irgendeine RS Bremsanlage mit Karbon-Scheiben einbauen lassen. Details habe ich leider keine (ich kann höchstens bei Gelegenheit ein Bild von Rad & Bremse posten), ein kompetenter Tuner sollte aber in der Lage sein, dieses Problem zu lösen.

Viele Grüße,

Artur

Themenstarteram 19. August 2015 um 11:32

Zitat:

Umcodieren lässt sich relativ leicht ausprobieren wenn du selber die Möglichkeit dazu hast. Nachdem mein S5 ESP die RS5 Codierung nicht akzeptiert hatte, hatte ich es interessehalber auf 3.0 TDI codiert, was vom STG akzeptiert wurde.

Interessant !

Die Aussagen bisher waren, dass die Bosch 8.0 ESP nicht zu codieren gingen.

Also sollte ein kompetenter OBD'ler da mal reinschauen können, ja hab' da jemanden.

Nur zum reinschnüffeln - der Freundliche sollte dann nach dem Umbau umcodieren,

das belegen und ich die Eintragung erlangen.

Zusätzlich dazu müsste diesbezüglich von Audi auch eine Aussage kommen.

Ich warte noch ab !

 

Kann mir nicht vorstellen das es hier etwas zu codieren gibt. Umsonst verbaut Audi keine anderen Steuergeräte mit anderem Hard- und Softwareindex. Weiterhin gibt es offiziell auch keine Flash-Files fürs ABS. Weder zu VAS Zeiten noch jetzt unter ODIS.

Mit Glück und einem gnädigen Prüfer bekommt man es aber auch so eingetragen. Oder man tauscht halt alles aus.

Themenstarteram 24. August 2015 um 19:51

Hallo zusammen,

hier wie bereits erwartet die Antwort von Audi :

Sie wuenschen die Auskunft, ob Sie in Ihr Fahrzeug eine Bremsanlage verbauen koennen, welche nicht der werkseitig verbauten entspricht....

Da die von Ihnen vorgesehene Bremsanlage fuer Ihren Audi A5 nicht typgeprueft ist, bitten wir Sie um Verstaendnis, dass vor diesem Hintergrund keine Freigabe vorgesehen ist...

Hab mich anderweitig umgeschaut - ein anderer Prüfer wird morgen kontaktiert - über eine andere Werkstatt.

Vielleicht klappts.

Gruß

@Ricky_A5

die Anwort hat bis jetzt jeder bekommen der Anfragen zum Bremsenumbau an Audi gestellt hat.

Ein anderer Prüfer kann da schon die Lösung sein ;)

 

und...... die S5 Anlage auf dem "normalen" A5 würde in 100 Jahren kein Prüfer erkennen ;) ... das habe ich aber jetzt nicht gesagt :D :D

Themenstarteram 24. August 2015 um 20:21

Dann wollen wir mal. Morgen telefoniere ich mit der Werkstatt, in der ich heute "eingefallen" bin. Mal schauen was deren Prüfer sagt. Wenn die Antwort positiv ausfällt gebe ich grünes Licht für den Umbau. Dann hat das Thema endlich ein Ende. Mich nervt die Bremsanlage da die 320er Anlage vorne an der Verschleißgrenze ist und die Scheiben nen Schlag haben.

Dann wirst du aber mit der 345er Anlage wohl auch nicht glücklich werden. Den Schritt bin ich auch gegangen. Hat fast nichts gebracht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. Eintragung S5-Bremsanlage für 3.0TDI