ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ein weiterer F30 330d ist da - Estoril Blau II mit M-Paket

Ein weiterer F30 330d ist da - Estoril Blau II mit M-Paket

BMW 3er F30
Themenstarteram 9. Juli 2013 um 22:52

Hallo zusammen,

nach stattlichen 3,5 Monaten Wartezeit durfte ich meinen 330d Estoril Blau endlich in Empfang nehmen. Er ist aktuell eingefahren und hat ca. 2300 KM drauf. Das ist mein erster BMW und das erste Fahrzeug mit so viel PS, also habe ich keine richtige Vergleichsbasis, daher wird die Beschreibung des Ersteindrucks rein subjektiv sein.

Wie gewohnt, ein Paar Ersteindrücke. Zuerst positive :-)

1) Die Leistung ist jenseits von gut und böse. Ich weiss dass man sich relativ schnell daran gewöhnt und dann der Wunsch nach 400 PS entsteht, aber ganz ehrlich: im normalen Strassenverkehr gibt es kaum Einsatz-Szenarien für so viel Leistung. Selbst auf freier und gerade laufender Autobahn muss man nach einigen Sekunden den Fuß bereits vom Gas nehmen, denn man erreicht entweder den Vordermann oder eine Kurve oder den Begrenzer. Jetzt weiss ich was Matthias Malmedie von GRIP unter "artgerechter Haltung" versteht :-)

2) Das M-Lenkrad ist absolut Klasse. Gerade mal perfekt in der Größe und Dicke. Sieht aus und fühlt sich ebenfalls top an!

3) Die Sportsitze sind sehr gut. Es gibt dermaßen viele Einstellungsmöglichkeiten, dass es nahezu unmöglich ist eine nicht passende Sitzposition zu finden. Dazu kommt noch eine sehr komfortable Lordosenstütze.

4) Die Schaltpaddies am Lenkrad sind genial. In Kombination mit Sport oder Sport+ und manueller Schaltung (Getriebewahlhebel links) entsteht kaum noch Wunsch nach einem richtigen Schaltgetriebe.

5) Überraschenderweise gefällt mir der Sound vom R6-Diesel. Es ist natürlich kein Vergeich zum richtigen amerikanischen V8, aber gerade zwischen 1,5k und 2,5k Umdrehungen hört er sich durch seinen tieferen Ton für mich persönlich viel souveräner an als ein 335i, bei dem es nur ums Drehen geht (odi, das war kein Stein in Deinen Garten :-)).

6) Estoril Blau II ist eine geniale Farbe und sollte, wenn es die Verhältnisse zulassen, auf jeden Fall dem Alpin-Weiss vorgezogen werden. Live sieht die Farbe viel besser aus als auf den Bildern.

 

Jetzt das Negative:

Das einzig wirklich Schlimme was mir aufgefallen ist, ist eine viel zu sehr nach links verschobene Position des Bremspedals. Jemand hat hier vor einiger Zeit bereits geschrieben dass durch den sehr breiten Getriebetunnel die Pedale relativ zum Lenkrad nach links weichen mussten. Beim Gaspedal geht es noch - man kann sich an dessen Position letzendlich gewöhnen, aber beim Bremspedal ist es wirklich schlimm. Damit man den rechten Fuß, wie gewohnt, am Boden lassen und legidlich auf der Ferse zwischen dem Gas- und dem Bremspedal rollen kann, entsteht beim Bremsen eine sehr unnatürliche Position des rechten Beins. Dadurch wird den Unterkörper im Vergleich zum Oberkörper bei jedem Bremsvorgang deutlich nach links gedreht. Ich konnte mich an diese Besonderheit bisher noch nicht gewöhnen.

 

Und jetzt kommt ein Jammern auf hohem Niveau :-)

1) Vom adaptiven Fahrwerk habe ich ehrlich gesagt mehr Unterschied zwischen Sport und Comfort erwartet. Sport ist schön straff und die "Holzräder" passen perfekt zu dieser Abstimmung. Aber die Comfort-Stellung könnte in meinen Augen noch weicher sein (oder eben eine dritte und noch komfortablere Stellung). Mal sehen wie es sich im Winter mit den non-RFTs anfühlen wird.

2) Innenraum: ich gehöre zu der Fraktion, die glaubt dass der F30-Innenraum auch ohne Individual-Elemente mehr "premium" vertragen könnte. Er ist soweit OK, wenn man sich aber in einen Audi setzt, sieht man wie ein Premium-Innenraum aussehen und sich anfühlen soll. Die für mich einzige wirklich billige Stelle ist die seitliche Verkleidung des Getriebetunnels - eine stattliche Fläche voller Hartplastik.

3) Die Stoff-Alcantara-Kombi des M-Pakets. Hier könnte man ebenfalls einen "Premium-Gang" höher schalten und eine Leder-Alcantara-Kombi anbieten. Selbst ein Passat B5 von 2001 hat sowas an Bord, geschweige denn von Audis.

4) Die Start-Stopp-Automatik nervt wie Sau :-). Ist mir einfach viel zu unwohl dabei wenn der Motor ohne meinen Befehl startet und stoppt. Wird bei nächster Gelegenheit wegkodiert.

5) iDrive ohne Navi hat aus irgendeinem Grund keine Sportanzeige (kW und nM). Lässt sich zwar kodieren, wie viele andere Dinge, seltsam finde ich es aber trotzdem.

 

Ich wollte auch mal kurz auf die hier im Forum besprochenen Kinderkrankheiten eingehen. Also mein Exemplar hat:

- keine vibrierende Lenkung (wahrscheinlich weil variable Sportlenkung)

- keine polternde Hinterachse

- keine quietschenden Bremsen (wahrscheinlich weil M-Sportbremse)

- kein Knarzen im Innenraum

- keine falsch eingestellten Türen

Zum Thema "Windgeräusche": sie sind da, aber nicht in dem Ausmaß, in dem ich sie beim Probefahr-Wagen erleben durfte. Sie sind ab ca. 120 km/h wahrnehmbar, und ab 200 km/h kann man sich nur mit Mühe unterhalten. Dabei ist mein Exemplar eigentlich gut gedämmt - im Stillstand nimmt man vorbeifahrende Fahrzeuge kaum wahr. Ich habe es mal versucht mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei geöffneten Fenstern zu fahren und musste feststellen dass die Aussenspiegel ab ca. 80 km/h ein WIRKLICH böses Windgeräusch erzeugen. Da wird natürlich der Austausch von Fensterdichtungen und der Windschutzscheibe nichts bringen - BMW muss eine Lösung für die Aerodynamik der Seitenspiegel finden. Als Letztes wollte ich noch die Möglichkeit finden mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei zugeklappten Aussenspiegeln zu fahren und zu schauen ob es einen Unterschied macht.

Fazit: nichts ist ideal, aber der F30 330d ist ein rundum gelungenes Auto was mir jeden Tag, wie von BMW versprochen, Freude am Fahren bereitet :-)

 

Hier ist meine Ausstattung (wie vom VIN-Decoder angezeigt):

S1CAA Selektion COP relevanter Fahrzeuge

S230A Zusatzumfang EU-spezifisch

S248A Lenkradheizung

S249A Multifunktion für Lenkrad

S2NHA M Sportbremse

S2PEA BMW LM Rad M Sternspeiche 400

S2TBA Sport-Automatik Getriebe

S2VFA Adaptives M Fahrwerk

S2VLA Variable Sportlenkung

S320A Entfall Modellschriftzug

P337A M Sportpaket

S3L8A Exterieurumfänge Aluminium satiniert

S423A Fussmatten Velours

S428A Warndreieck und Verbandstasche

S465A Durchladesystem

S481A Sportsitz

S488A Lordosenstütze Fahrer u. Beifahrer

S493A Ablagenpaket

S4AEA Armauflage vorn verschiebbar

S4DXA Akzentleisten blau metallic matt

S4MRA Interieurleisten Aluminium Hexagon

S502A Scheinwerferreinigungsanlage

S508A Park Distance Control (PDC)

S522A Xenon-Licht

S544A Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.

S563A Lichtpaket

S575A Zusätzliche 12V-Steckdosen

S5DAA Deaktivierung Airbag Beifahrer

S5DCA Kopfstützen im Fond klappbar

S698A Area-Code 2 für DVD

S6ACA Intelligenter Notruf

S6AEA TELESERVICES

S6NHA Freisprecheinr. mit USB-Schnittstelle

S6WAA Instrumentenkombi mit erweitertem Umfang

S710A M Lederlenkrad

S715A M Aerodynamikpaket

S775A Dachhimmel anthrazit

 

Ein Paar Bilder findet ihr im Anhang.

Und nun ein Schmankerl zum Schluss (siehe die 3 letzten Bilder):

nach 10 Tagen nach der Abholung habe ich mir diesen Kollegen in den Reifen geholt, und zwar an der Stelle die im Falle von RFTs per Gesetz nicht repariert werden darf. D.h. ein 10-Tage alter 255er Conti musste entsorgt und ein neuer gekauft werden (-200 EUR). Einfach nur Pech. Und schade dass die RFTs so fragil sind.

330d-eb-02
330d-eb-03
330d-eb-04
+7
Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 9. Juli 2013 um 22:52

Hallo zusammen,

nach stattlichen 3,5 Monaten Wartezeit durfte ich meinen 330d Estoril Blau endlich in Empfang nehmen. Er ist aktuell eingefahren und hat ca. 2300 KM drauf. Das ist mein erster BMW und das erste Fahrzeug mit so viel PS, also habe ich keine richtige Vergleichsbasis, daher wird die Beschreibung des Ersteindrucks rein subjektiv sein.

Wie gewohnt, ein Paar Ersteindrücke. Zuerst positive :-)

1) Die Leistung ist jenseits von gut und böse. Ich weiss dass man sich relativ schnell daran gewöhnt und dann der Wunsch nach 400 PS entsteht, aber ganz ehrlich: im normalen Strassenverkehr gibt es kaum Einsatz-Szenarien für so viel Leistung. Selbst auf freier und gerade laufender Autobahn muss man nach einigen Sekunden den Fuß bereits vom Gas nehmen, denn man erreicht entweder den Vordermann oder eine Kurve oder den Begrenzer. Jetzt weiss ich was Matthias Malmedie von GRIP unter "artgerechter Haltung" versteht :-)

2) Das M-Lenkrad ist absolut Klasse. Gerade mal perfekt in der Größe und Dicke. Sieht aus und fühlt sich ebenfalls top an!

3) Die Sportsitze sind sehr gut. Es gibt dermaßen viele Einstellungsmöglichkeiten, dass es nahezu unmöglich ist eine nicht passende Sitzposition zu finden. Dazu kommt noch eine sehr komfortable Lordosenstütze.

4) Die Schaltpaddies am Lenkrad sind genial. In Kombination mit Sport oder Sport+ und manueller Schaltung (Getriebewahlhebel links) entsteht kaum noch Wunsch nach einem richtigen Schaltgetriebe.

5) Überraschenderweise gefällt mir der Sound vom R6-Diesel. Es ist natürlich kein Vergeich zum richtigen amerikanischen V8, aber gerade zwischen 1,5k und 2,5k Umdrehungen hört er sich durch seinen tieferen Ton für mich persönlich viel souveräner an als ein 335i, bei dem es nur ums Drehen geht (odi, das war kein Stein in Deinen Garten :-)).

6) Estoril Blau II ist eine geniale Farbe und sollte, wenn es die Verhältnisse zulassen, auf jeden Fall dem Alpin-Weiss vorgezogen werden. Live sieht die Farbe viel besser aus als auf den Bildern.

 

Jetzt das Negative:

Das einzig wirklich Schlimme was mir aufgefallen ist, ist eine viel zu sehr nach links verschobene Position des Bremspedals. Jemand hat hier vor einiger Zeit bereits geschrieben dass durch den sehr breiten Getriebetunnel die Pedale relativ zum Lenkrad nach links weichen mussten. Beim Gaspedal geht es noch - man kann sich an dessen Position letzendlich gewöhnen, aber beim Bremspedal ist es wirklich schlimm. Damit man den rechten Fuß, wie gewohnt, am Boden lassen und legidlich auf der Ferse zwischen dem Gas- und dem Bremspedal rollen kann, entsteht beim Bremsen eine sehr unnatürliche Position des rechten Beins. Dadurch wird den Unterkörper im Vergleich zum Oberkörper bei jedem Bremsvorgang deutlich nach links gedreht. Ich konnte mich an diese Besonderheit bisher noch nicht gewöhnen.

 

Und jetzt kommt ein Jammern auf hohem Niveau :-)

1) Vom adaptiven Fahrwerk habe ich ehrlich gesagt mehr Unterschied zwischen Sport und Comfort erwartet. Sport ist schön straff und die "Holzräder" passen perfekt zu dieser Abstimmung. Aber die Comfort-Stellung könnte in meinen Augen noch weicher sein (oder eben eine dritte und noch komfortablere Stellung). Mal sehen wie es sich im Winter mit den non-RFTs anfühlen wird.

2) Innenraum: ich gehöre zu der Fraktion, die glaubt dass der F30-Innenraum auch ohne Individual-Elemente mehr "premium" vertragen könnte. Er ist soweit OK, wenn man sich aber in einen Audi setzt, sieht man wie ein Premium-Innenraum aussehen und sich anfühlen soll. Die für mich einzige wirklich billige Stelle ist die seitliche Verkleidung des Getriebetunnels - eine stattliche Fläche voller Hartplastik.

3) Die Stoff-Alcantara-Kombi des M-Pakets. Hier könnte man ebenfalls einen "Premium-Gang" höher schalten und eine Leder-Alcantara-Kombi anbieten. Selbst ein Passat B5 von 2001 hat sowas an Bord, geschweige denn von Audis.

4) Die Start-Stopp-Automatik nervt wie Sau :-). Ist mir einfach viel zu unwohl dabei wenn der Motor ohne meinen Befehl startet und stoppt. Wird bei nächster Gelegenheit wegkodiert.

5) iDrive ohne Navi hat aus irgendeinem Grund keine Sportanzeige (kW und nM). Lässt sich zwar kodieren, wie viele andere Dinge, seltsam finde ich es aber trotzdem.

 

Ich wollte auch mal kurz auf die hier im Forum besprochenen Kinderkrankheiten eingehen. Also mein Exemplar hat:

- keine vibrierende Lenkung (wahrscheinlich weil variable Sportlenkung)

- keine polternde Hinterachse

- keine quietschenden Bremsen (wahrscheinlich weil M-Sportbremse)

- kein Knarzen im Innenraum

- keine falsch eingestellten Türen

Zum Thema "Windgeräusche": sie sind da, aber nicht in dem Ausmaß, in dem ich sie beim Probefahr-Wagen erleben durfte. Sie sind ab ca. 120 km/h wahrnehmbar, und ab 200 km/h kann man sich nur mit Mühe unterhalten. Dabei ist mein Exemplar eigentlich gut gedämmt - im Stillstand nimmt man vorbeifahrende Fahrzeuge kaum wahr. Ich habe es mal versucht mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei geöffneten Fenstern zu fahren und musste feststellen dass die Aussenspiegel ab ca. 80 km/h ein WIRKLICH böses Windgeräusch erzeugen. Da wird natürlich der Austausch von Fensterdichtungen und der Windschutzscheibe nichts bringen - BMW muss eine Lösung für die Aerodynamik der Seitenspiegel finden. Als Letztes wollte ich noch die Möglichkeit finden mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten bei zugeklappten Aussenspiegeln zu fahren und zu schauen ob es einen Unterschied macht.

Fazit: nichts ist ideal, aber der F30 330d ist ein rundum gelungenes Auto was mir jeden Tag, wie von BMW versprochen, Freude am Fahren bereitet :-)

 

Hier ist meine Ausstattung (wie vom VIN-Decoder angezeigt):

S1CAA Selektion COP relevanter Fahrzeuge

S230A Zusatzumfang EU-spezifisch

S248A Lenkradheizung

S249A Multifunktion für Lenkrad

S2NHA M Sportbremse

S2PEA BMW LM Rad M Sternspeiche 400

S2TBA Sport-Automatik Getriebe

S2VFA Adaptives M Fahrwerk

S2VLA Variable Sportlenkung

S320A Entfall Modellschriftzug

P337A M Sportpaket

S3L8A Exterieurumfänge Aluminium satiniert

S423A Fussmatten Velours

S428A Warndreieck und Verbandstasche

S465A Durchladesystem

S481A Sportsitz

S488A Lordosenstütze Fahrer u. Beifahrer

S493A Ablagenpaket

S4AEA Armauflage vorn verschiebbar

S4DXA Akzentleisten blau metallic matt

S4MRA Interieurleisten Aluminium Hexagon

S502A Scheinwerferreinigungsanlage

S508A Park Distance Control (PDC)

S522A Xenon-Licht

S544A Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunkt.

S563A Lichtpaket

S575A Zusätzliche 12V-Steckdosen

S5DAA Deaktivierung Airbag Beifahrer

S5DCA Kopfstützen im Fond klappbar

S698A Area-Code 2 für DVD

S6ACA Intelligenter Notruf

S6AEA TELESERVICES

S6NHA Freisprecheinr. mit USB-Schnittstelle

S6WAA Instrumentenkombi mit erweitertem Umfang

S710A M Lederlenkrad

S715A M Aerodynamikpaket

S775A Dachhimmel anthrazit

 

Ein Paar Bilder findet ihr im Anhang.

Und nun ein Schmankerl zum Schluss (siehe die 3 letzten Bilder):

nach 10 Tagen nach der Abholung habe ich mir diesen Kollegen in den Reifen geholt, und zwar an der Stelle die im Falle von RFTs per Gesetz nicht repariert werden darf. D.h. ein 10-Tage alter 255er Conti musste entsorgt und ein neuer gekauft werden (-200 EUR). Einfach nur Pech. Und schade dass die RFTs so fragil sind.

+7
27 weitere Antworten
Ähnliche Themen
27 Antworten
am 9. Juli 2013 um 23:21

sehr schöner Bericht ;)

viel Spaß mit dem Neuen :)

Gruß

odi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS, das mit dem Sound nehm ich dir nicht ab ;):D:D

Warum kein Shadow-Line?

Hätte mir besser gefallen als das matte Schwarz an den Spiegeln und Türen.

Aluminium satiniert hätte ich eher bei einer dunkleren Farbe genommen.

Aber jeder wie er will.:)

 

am 10. Juli 2013 um 1:35

Zitat:

Original geschrieben von odi222

 

PS, das mit dem Sound nehm ich dir nicht ab ;):D:D

I second that :D

Hi,

das mit dem Sound .... naja .... ich weiß nicht so richtig. :)

Aber ansonsten viel Spaß mit dem Neuen.

Der 330d ist schon ein toller Motor. Keine Frage.

Gruß

Jürgen

Die Lage des Bremspedals hat mir im E46 arge Probleme bereitet un war neben dem Design des E9X ein Hauptgrund für diverse Volvo's. Beim F31 liegt es schon viel weiter rechts. Die Umstellung vom Volvo ging ohne Schmerzen.

Viel Spass mit dem Neuen!!

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 10:24

Zitat:

Original geschrieben von JangoF

Warum kein Shadow-Line?

Hätte mir besser gefallen als das matte Schwarz an den Spiegeln und Türen.

Aluminium satiniert hätte ich eher bei einer dunkleren Farbe genommen.

Aber jeder wie er will.:)

Weil das Gesamtbild meiner Meinung nach nicht stimmen würde: zur Shadow-Line gehören schon fast zwangsläufig schwarze Performance-Nieren, schwarze Performance-Aufkleber an den Seitenschwellern und dunklere (idealerweise schwarze) Felgen. Ein Paar Kollegen bei f30post haben all das gemacht und dann sieht die Kombination Estoril Blau / Schwarz wirklich top aus! Ansonsten ist Aluminium satiniert meiner Meinung nach passender zu den Metallic-Felgen und den verchromten Nieren.

am 10. Juli 2013 um 11:20

Zitat:

Weil das Gesamtbild meiner Meinung nach nicht stimmen würde: zur Shadow-Line gehören schon fast zwangsläufig schwarze Performance-Nieren, schwarze Performance-Aufkleber an den Seitenschwellern und dunklere (idealerweise schwarze) Felgen. Ein Paar Kollegen bei f30post haben all das gemacht und dann sieht die Kombination Estoril Blau / Schwarz wirklich top aus! Ansonsten ist Aluminium satiniert meiner Meinung nach passender zu den Metallic-Felgen und den verchromten Nieren.

Auch meine Meinung!

Trotzdem frage ich mich, warum BMW im wesentlich teureren M-Paket mit Alu-Exterieur die billigen matten Abdeckungen auf der B-Säule und hinterem Fenstersteg verbaut und bei allen Lines die glänzenden...

Selbst über BMW-Individual ist da nix Vernünftiges zu machen (nur nachträglicher Umbau), da in den Produktionsprozess nicht eingegriffen wird.

Aber bei sehr vielen 5ern und 7ern ist das mit den matten B-Säulen und Alu-Exterieur genauso.

Grüße

Zitat:

Original geschrieben von peekay1274

Zitat:

Weil das Gesamtbild meiner Meinung nach nicht stimmen würde: zur Shadow-Line gehören schon fast zwangsläufig schwarze Performance-Nieren, schwarze Performance-Aufkleber an den Seitenschwellern und dunklere (idealerweise schwarze) Felgen. Ein Paar Kollegen bei f30post haben all das gemacht und dann sieht die Kombination Estoril Blau / Schwarz wirklich top aus! Ansonsten ist Aluminium satiniert meiner Meinung nach passender zu den Metallic-Felgen und den verchromten Nieren.

Auch meine Meinung!

Trotzdem frage ich mich, warum BMW im wesentlich teureren M-Paket mit Alu-Exterieur die billigen matten Abdeckungen auf der B-Säule und hinterem Fenstersteg verbaut und bei allen Lines die glänzenden...

Beim normalen M-Paket mit Shadow-Line sind die doch glänzend. Unter anderem daran zu bemerken, dass sie extrem schnell verkratzen... ;)

Zitat:

Original geschrieben von Jens Zerl

 

Beim normalen M-Paket mit Shadow-Line sind die doch glänzend. Unter anderem daran zu bemerken, dass sie extrem schnell verkratzen... ;)

Dem ist so. Und man sieht jeden Finger drauf, also immer fein polieren.

Ich pers. finde es allerdings attraktiver als Alu.

Zitat:

[.......

nach 10 Tagen nach der Abholung habe ich mir diesen Kollegen in den Reifen geholt, und zwar an der Stelle die im Falle von RFTs per Gesetz nicht repariert werden darf. D.h. ein 10-Tage alter 255er Conti musste entsorgt und ein neuer gekauft werden (-200 EUR). Einfach nur Pech. Und schade dass die RFTs so fragil sind.

genau das gleiche Problem hatte ich vor 3 jahren mit meinem neuen 330d auch! Jedoch schon am 4. Tage und der Bridgestone hat 275€ gekostet!

Schönes Fahrzeug und guter Bericht ;)

Der Motor macht schon Spaß, auch wenn es ein Diesel ist :D

Mit den matten B-Säulen kann ich jedoch auch nichts anfangen.

Zudem bin ich froh, dass es bei BMW die Alcantara Kombination ohne Leder gibt.

Themenstarteram 10. Juli 2013 um 18:16

Zitat:

Original geschrieben von Bavarian

Zudem bin ich froh, dass es bei BMW die Alcantara Kombination ohne Leder gibt.

Man sitzt dabei auf dem Stoffbezug, Alcantara ist nur drum herum. Ein netter Trick um einen Stoffsitz zu verkaufen. Es wäre aber m.E. nicht schlecht Alcantara auch unterm Arsch zu haben. Wie gesagt, mehr "premium" würde dem F30 auch unterhalb des Individual-Niveau gut passen.

Ja! Und das Alcantaraangebot dürfte etwas großzügiger ausfallen

Zitat:

Original geschrieben von lightyear36

Man sitzt dabei auf dem Stoffbezug, Alcantara ist nur drum herum. Ein netter Trick um einen Stoffsitz zu verkaufen. Es wäre aber m.E. nicht schlecht Alcantara auch unterm Arsch zu haben. Wie gesagt, mehr "premium" würde dem F30 auch unterhalb des Individual-Niveau gut passen.

Ist mir vollkommen bewusst, war auch noch nie anders.

Nichtsdestotrotz finde ich es eine gelungene Mischung, die auch im Alter noch gut aussieht.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Ein weiterer F30 330d ist da - Estoril Blau II mit M-Paket