ForumGolf 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Edition 35 welches DSG Öl und wie viel? (leistungsgesteigert)

Edition 35 welches DSG Öl und wie viel? (leistungsgesteigert)

VW Golf 6 (1KA/B/C)
Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 16:51

Hallo Zusammen,

da bei mir der Ölwechsel ansteht und ich diesen selbst durchführen möchte, stellt sich die Frage welches DSG Öl und wieviel Liter davon!? Zudem noch die Frage ob es speziell für leistungsgesteigerte Fahrzeuge evtl. ein spezielleres Öl gibt!?

Danke schon mal für eure Antworten.

Ähnliche Themen
16 Antworten

VW anrufen dann bist du auf der sicheren Seite, die können dir genaue Auskunft geben wegen der Leistung!

Normalerweise 6,5Liter, wieviel PS hast du?

Wieso willst du es selber machen und was ist mit dem Rest vom Service?

Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 18:28

Fahre aktuell 350ps und dsg läuft einwandfrei und möchte das es auch weiterhin so bleibt deswegen vorgezogene Wechsel Intervalle. Nun kam die Frage auf ob es auch für das Getriebe Öle gibt die für die erhöhte Beanspruchung gedacht sind...

Ein bekannter von mir hat eine Werkstatt, er macht mir sämtliche arbeiten die anfallen. Ich hingegen besorge immer alle notwendigen Teile da dies wesentlich günstiger ist als die Wartung bei einer fachwerkststt. Übrigens Stempel fürs scheckheft gibt's trotzdem ??

Da würde ich wie gesagt VW oder ein Tuner in der nähe fragen, 350PS sind ordentlich und ich behaupte da kann man bestimmt über anderes Öl nachdenken!

Stempel ist fein wenn du ihn mal Verkaufen willst, bei VW brauchst du aber auf Kulanz nicht hoffen, wenn was sein sollte ;)

Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 19:47

Ja da hast du natürlich Recht, aber bei einem Auto das über sechs Jahre alt ist passiert sowieso nix mehr in Sachen Kulanz ??! Wobei hab die Tage ne komplett neue Motorhaube bekommen da die alte innen das rosten angefangen hat und Vw hat 75% der Kosten übernommen, da kann man echt nicht jammern... Aber beim Verkauf macht sich das lückenlose scheckheft einfach besser ?

Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 19:48

Irgendwie bist du hier der einzigste der immer antwortet, schade eigentlich ??

Definitiv macht sich das besser!

Vielleicht sind nicht so viele Online, oder haben einfach kein bock :D

Hallo,

ein spezielles DSG-Öl ist nicht notwendig, mit dem originalen Öl bist du gut bedient.

Die Tuner meines Vertrauens empfehlen lediglich eine Halbierung aller Intervalle, also bei DSG dann nach 30000 Km.

Es ist aber eine DSG-Spülung sehr empfehlenswert (z.B. nach der Tim Eckart Methode), da immer ca. 1,5 Liter des alten Öles bei einem Ölwechsel im DSG verbleiben.

Dies wird durch eine Spülung verhindert und das DSG arbeitet dann wieder wie am 1. Tag.

Auch muss beim DSG-Ölwechsel so einiges beachtet werden, ich würde es nur bei jemanden machen lassen der das auch schon öfters gemacht hat.

Gruß, rubbel 2

Themenstarteram 7. Dezember 2017 um 20:46

Ok super danke dir für die Info. Dsg Öl Wechsel hat meine Bekanntschaft schon öfter gemacht. Das mehr Öl eingefüllt wird als notwendig ist bekannt und das der Rest auch ablaufen muss. Auch bei ich glaube 34? Temperatur usw.

Hast du evtl ne Freigabe Nummer für das Öl? Also für das DQ250? Bin da grad bei Kleinanzeigen dran, aber weiß nicht ob es das richtige ist. Werden immer als 6 Liter Set angeboten ist das auch die passende füllmenge?

Zitat:

@Nostromo69 schrieb am 7. Dezember 2017 um 20:46:45 Uhr:

Werden immer als 6 Liter Set angeboten ist das auch die passende füllmenge?

Ja.

Themenstarteram 8. Dezember 2017 um 11:14

Danke

Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 15:55

Jetzt muss ich doch noch mal nachhaken. Bin im Internet fündig geworden, und möchte mir jetzt 6 Liter DSG Öl kaufen, allerdings finde ich in der Betriebsanleitung nichts zu dem Thema...

Ist das die richtige Teilenummer: G052182A2? also das richtige Öl?

MfG

Themenstarteram 13. Dezember 2017 um 22:50

Kann mir keiner was dazu sagen?

Einfach mal die Teilenummer in einer der hundertfach vorhandenen Suchmaschinen im Netz eingeben und sich über das Ergebniss freuen. Man hat sich das richtige Öl ausgesucht. So schwer ist das doch gar nicht, oder ?

Themenstarteram 14. Dezember 2017 um 13:45

Grundsätzlich nicht, aber ich weiß nicht ob es für das 6 Gang dsg verschiedene OEM Öle gibt oder eben nur das eine...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 6
  7. Edition 35 welches DSG Öl und wie viel? (leistungsgesteigert)