ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E93 325i mit 330i ESD

E93 325i mit 330i ESD

BMW 3er E93
Themenstarteram 21. Januar 2019 um 12:27

Hallo,

Ich habe hier ein paar Beiträge über das Thema gelesen und würde das gerne ausprobieren.

Nachdem es den Performance ESD nicht mehr zu kaufen gibt, habe ich vor den ESD vom 330i zu montieren.

Hat hier schon jemand Erfahrung?

Muss ich bei der Montage schweißen oder kann man den einfach via Schellen montieren?

Wenn die Klappensteuerung einfach nicht angeschlossen wird sind die Klappen permanent offen, oder?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Lg

Daniel

Beste Antwort im Thema

Ich verstehe nicht, wieso man Geld ausgibt um danach illegal unterwegs zu sein.

In jungen Jahren hatte ich vielleicht mal einen Serienauspuff der lauter war als ursprünglich - der hatte aber die richtige Teilenummer drauf und war von aussen unversehrt.

Das läuft dann unter Verschleiß.

Mit dem falschen Pott hast Ärger bei der Hu und eventuell mit der Rennleitung.

Das Geräusch, das du gerne hättest, gibt es erst mit einem Sportauspuff.

36 weitere Antworten
Ähnliche Themen
36 Antworten

Ich kann mir nicht vorstellen dass es einen grossen Unterschied beim Sound gibt. Warum nicht gleich einen Eisenmann kaufen?

hatte mal eine zeit lang einen 330i serien esd an meinem 325i. der 325i hat keine klappensteuerung, daher ist die klappe dann immer auf. er hört sich danach quasi an wie ein serien 330i mit permanent klappe auf. ist auf jeden fall eine sehr günstige lösung (330i top kaufen (ca 120€) und 325i topf verkaufen (ca80€)) und er hört sich schon mal deutlich besser an als vorher.

da das allerdings auch nicht ganz so gesetzeskonform ist, kann man auch gleich den vorhandenen esd umbauen lassen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=eBgWdSguWfo

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 9:08

Zitat:

@niedersachse01 schrieb am 21. Januar 2019 um 14:44:15 Uhr:

hatte mal eine zeit lang einen 330i serien esd an meinem 325i. der 325i hat keine klappensteuerung, daher ist die klappe dann immer auf. er hört sich danach quasi an wie ein serien 330i mit permanent klappe auf. ist auf jeden fall eine sehr günstige lösung (330i top kaufen (ca 120€) und 325i topf verkaufen (ca80€)) und er hört sich schon mal deutlich besser an als vorher.

da das allerdings auch nicht ganz so gesetzeskonform ist, kann man auch gleich den vorhandenen esd umbauen lassen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=eBgWdSguWfo

Das Video ist vom umgebauten Topf?

Weißt du ob ich den 330i Serien-ESD einfach mit meinem Topf tauschen kann? Sind hier Schweißarbeiten nötig? Wäre toll wenn ich das vor dem Kauf wüsste.

Ich bekomme einen 330i Topf in der Bucht für 200€, der Umbau des Serien-ESD würde 300€ kosten, was zahlt sich hier mehr aus?

Vielen Dank, der Beitrag hat mir schonmal sehr geholfen!

Ich würde mir die Mühe sparen. Hol dir lieber eine anständige Auspuffanlage und lass die sauber verbauen und eintragen.

Hast du sicher mehr davon.

330i ESD ist schliesslich auch kein Sportauspuff sondern Serie.

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 12:51

Zitat:

@Aemix schrieb am 22. Januar 2019 um 11:09:49 Uhr:

Ich würde mir die Mühe sparen. Hol dir lieber eine anständige Auspuffanlage und lass die sauber verbauen und eintragen.

Hast du sicher mehr davon.

330i ESD ist schliesslich auch kein Sportauspuff sondern Serie.

Das stimmt natürlich.

Das Problem ist nur, dass es für den N53 fast keine Anlagen gibt.

Eisenmann hat mir geschrieben, dass es nur den ESD gibt und mir ein Soundfile geschickt.

Das Video vom Sound mit Eisenmann ESD ist nicht ganz überzeugend meiner Meinung nach. Auf die Idee mit dem 330i ESD bin ich hier im Forum gekommen, der Soundzuwachs ist nicht enorm, aber auf jeden Fall spürbar. Die Alternative würde mich unter 200€ kosten, der Eisenmann ESD kostet fast 1000€ und klingt nicht viel besser befürchte ich.

Ich hoffe man kann die Denkweise nachvollziehen.

Am liebsten hätte ich natürlich den PP ESD, jedoch findet man den einfach nicht.

Ich verstehe nicht, wieso man Geld ausgibt um danach illegal unterwegs zu sein.

In jungen Jahren hatte ich vielleicht mal einen Serienauspuff der lauter war als ursprünglich - der hatte aber die richtige Teilenummer drauf und war von aussen unversehrt.

Das läuft dann unter Verschleiß.

Mit dem falschen Pott hast Ärger bei der Hu und eventuell mit der Rennleitung.

Das Geräusch, das du gerne hättest, gibt es erst mit einem Sportauspuff.

Sehe ich auch so. Wenn du das am Unterboden schon am Schneiden und Machen bist, dann mach was ordentliches was auch zulässig ist.

Und da du ja den N53 hast welcher von Haus aus etwas leiser ist als der N52 würde ich dir erst Recht empfehlen eine ordentliche Anlage zu verbauen.

Ich habe meinen 330i ESD damals für <50€ verkauft weil ich fast keinen Käufer gefunden habe und sonst das Ding nicht lagern wollte.

150€ für einen Serien ESD würde ich niemals ausgeben.

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 17:16

Danke für eure Antworten!

Ich bin da voll bei euch, am liebsten wäre mir ein Sportauspuff der legal eingetragen ist und gut klingt!

Das einzige was ich dazu gefunden habe war der Eisenmann (Bastuck klingt nicht gut und die ovale Optik gefällt mir nicht).

Könnt ihr mir sonst noch Alternativen zum PP-ESD geben, die erschwinglich sind(billiger als der Eisenmann ESD).

Wenn ihr davon redet, dass ein Sportauspuff besser wäre (was zu 100% stimmt) wäre ich dankbar für Produkte!

Für den N53 Motor findet man nämlich auf Sportauspuff-Seiten rein gar nichts.

Danke!

https://www.sportauspuff-billiger.de/de/...93-Cabrio-2x80mm-31922.html

Der scheint auch zu passen. Der Preis ist aber recht Unverschämt.... Keine Ahnung wie der klingt.

Themenstarteram 22. Januar 2019 um 17:50

Zitat:

@Vr6667 schrieb am 22. Januar 2019 um 17:40:56 Uhr:

https://www.sportauspuff-billiger.de/de/...93-Cabrio-2x80mm-31922.html

Der scheint auch zu passen. Der Preis ist aber recht Unverschämt.... Keine Ahnung wie der klingt.

Danke für die Suche!

Den habe ich auch schon gefunden, wird wohl der Einzige sein der wirklich gut klingt (lt. Youtube).

Bin aber aufgrund des Preises recht zögerlich.

Danke auf jeden Fall!

Ich hatte den 330i Pott auf meinem E92 325i N53 montiert, die Freude war nur kurz, da er mir zu leise war und ich fix einen PP ESD ergattern konnte. Grundsätzlich ist es Plug&Play mit dem ESD, einfach Alten abflexen, Neuen mit Schelle festmachen. Die Klappe ist dauerhaft geöffnet, und JA erhört sich viel besser als der 325i ESD an, ABER es ist kein Sportauspuff. Wenn du den für ca. 100€ ergattern kannst, eine günstige Alternative für eine Klangeverbesserung.

Ganz legal ist es nicht, aber es ist immerhin ein Originalteil, einfach einen schwarzen Schlauch von der Klappe in den Innenraum verlegen und fertig (Mulde bereits vorhanden). Im Zweifel hast du den so gekauft, so what, würde mir nicht zuviele Gedanken machen.

Hier ein Soundvergleich von meinem Auto mit 25i, 30i und PP 30i Auspuff:

https://www.youtube.com/watch?v=-CdWW-OWW6A

Falls Interesse besteht, ich hätte noch nen Originalen ESD vom 330i abzugeben. Preislich würde man sich bestimmt einig werden.

 

Ach, du hast ja nen E93. Würde da der ESD vom E91 überhaupt passen?

Hallo,

ja, das video ist von meinem umgebauten serien topf. hier noch ein paar eindrücke:

https://www.youtube.com/watch?v=OinaMJPc7dQ

https://www.youtube.com/watch?v=tWcZ49wqjnI

von aussen ist übrigens nicht zu erkennen, das es kein originaler performance esd ist, näher möchte ich da nicht drauf eingehen... wenn du interesse hast schreib mich mal an, dann gebe ich dir einen kontakt...

montage ist einfach, er wird quasi abgeschnitten und der neue (oder umgebaute oder was auch immer) kommt per schelle dran.

fazit: die 330i topf lösung ist eine günstige zwischenlösung, für leute denen der performance ed zu laut ist. bei den meisten ist es aber nur ein zwischenschritt, weil man irgendwann mehr will. was auch funktionieren soll, bei mobile.de inserate mit performance esd suchen, und den verkäufern einen tausch anbieten (original gegen performance). allerdings haben die verkäufer auch schon mitbekommen was die dinger mittlerweile kosten....

mfg

Zitat:

@TheDidi94 schrieb am 22. Januar 2019 um 09:08:49 Uhr:

Zitat:

@niedersachse01 schrieb am 21. Januar 2019 um 14:44:15 Uhr:

hatte mal eine zeit lang einen 330i serien esd an meinem 325i. der 325i hat keine klappensteuerung, daher ist die klappe dann immer auf. er hört sich danach quasi an wie ein serien 330i mit permanent klappe auf. ist auf jeden fall eine sehr günstige lösung (330i top kaufen (ca 120€) und 325i topf verkaufen (ca80€)) und er hört sich schon mal deutlich besser an als vorher.

da das allerdings auch nicht ganz so gesetzeskonform ist, kann man auch gleich den vorhandenen esd umbauen lassen ;)

https://www.youtube.com/watch?v=eBgWdSguWfo

Das Video ist vom umgebauten Topf?

Weißt du ob ich den 330i Serien-ESD einfach mit meinem Topf tauschen kann? Sind hier Schweißarbeiten nötig? Wäre toll wenn ich das vor dem Kauf wüsste.

Ich bekomme einen 330i Topf in der Bucht für 200€, der Umbau des Serien-ESD würde 300€ kosten, was zahlt sich hier mehr aus?

Vielen Dank, der Beitrag hat mir schonmal sehr geholfen!

Deine Antwort
Ähnliche Themen