ForumE90, E91, E92 & E93
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E92 oder E91 kaufen? Spass vs. Vernunft?

E92 oder E91 kaufen? Spass vs. Vernunft?

BMW 3er
Themenstarteram 21. November 2013 um 10:55

Ich weiss, es ist für manche vielleicht eine komische Frage, aber sie treibt mich nun doch schon seit einiger Zeit um:

Ich möchte mir ein neues altes Auto kaufen, am liebsten einen E92 oder einen E91 330(x)i.

Meine Anforderungen sind überschaubar: Der Wagen sollte einen dem Alter angemessenen, aber nicht zu hohen KM-Stand haben, über Automatikgetriebe, Navi prof und idealerweise Sportsitze verfügen. Schiebedach wäre schön, aber kein Muss.

Als Budget kann ich ca. 20k Euro aufbringen und dafür gibt es ganz passable Fahrzeuge auf dem Markt. Da ich erst diesen Herbst in meinen Vollzeitjob gestartet bin, kommt der grösste Teil meines Budgets aus meinen Ersparnissen.

Ich habe zwei Autos gefunden, die mich interessieren.

E91: http://www.autoscout24.ch/.../bmw-330-kombi-2006-occasion?...

16.900 Franken sind ungefähr 13.800 Euro, aber das ist sicher nicht der endgültige Preis.

E92: leider nicht online, sondern zufällig bei einem BMW-Händler in den Bergen entdeckt (siehe Fotos).

90tkm, 330xi, BJ 10/06, Preis etwa 22.000 Franken, also umgerechnet knapp 17.700 Euro. Auch hier ist das sicher nicht der endgültige Preis.

Laufleistung und Ausstattung sind bei beiden nahezu gleich, der E91 hat noch die Bluetooth-Handyanbindung, dafür hat der E92 Komfortzugang. In der Schweiz sind beide Autos in Steuer und Versicherung etwa gleichteuer. Einen Stellplatz hätte ich auch zur Verfügung.

Ich stehe also vor der Wahl, den knapp 4.000 Euro günstigeren E91 kaufen zu können, aber dafür mit einem "vernünftigen" Auto zu fahren, oder mir den teureren E92 zu kaufen, der zwar mehr Fun-Faktor hat, aber dafür wären dann meine Ersparnisse weg.

Ich brauche unter der Woche eigentlich kein Auto, sondern nur für Wochenende, Ausflüge, spontane Skipistenbesuche und für regelmässige Familienbesuche in der fernen Heimat Norddeutschland. Ich habe noch keine eigene Familie und muss auch nicht sehr häufig sperrige Dinge transportieren.

Was also würdet ihr mir raten? Spass-Auto (jetzt kann ich schliesslich noch unvernünftig sein), dafür die Ersparnisse auf den Kopp hauen, oder ein ebenfalls sehr gutes, dafür deutlich günstigeres und praktischeres Auto kaufen, das mir aber wie eine Vernunftsentscheidung vorkommt?

Bin gespannt auf Eure Meinung!

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von nozomo

Ich brauche unter der Woche kein Auto, sondern nur für Ferien, Wochenende und Familienbesuche in der fernen Heimat Norddeutschland. Ich habe noch keine eigene Familie und muss auch nicht sehr häufig sperrige Dinge transportieren.

Was also würdet ihr mir raten? Spass-Auto (jetzt kann ich schliesslich noch unvernünftig sein), dafür die Ersparnisse auf den Kopp hauen, oder ein ebenfalls sehr gutes, dafür deutlich günstigeres und praktischeres Auto kaufen, das mir aber wie eine Vernunftsentscheidung vorkommt?

Bin gespannt auf Eure Meinung!

Ich frage mich warum Du hier noch fragst. Wenn es Kunden für ein Coupé gibt, dann Leute wie Dich die den Platz eines Kombis nicht brauchen. Ich bin bis April selbst Coupé (CLK) gefahren, nun habe ich einen kleinen Sohn -> Kombi. Warum willst Du "zum Spaß" mit einem Kombi durch die Gegend fahren wenn es auch ein schickes Coupé sein kann? Es sei denn natürlich Du stehst einfach auf Touring, da gibt´s auch genug von, ist ja auch ein schickes Teil :). Aber das ist bei Dir ja nicht so...

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von nozomo

Ich brauche unter der Woche kein Auto, sondern nur für Ferien, Wochenende und Familienbesuche in der fernen Heimat Norddeutschland. Ich habe noch keine eigene Familie und muss auch nicht sehr häufig sperrige Dinge transportieren.

Was also würdet ihr mir raten? Spass-Auto (jetzt kann ich schliesslich noch unvernünftig sein), dafür die Ersparnisse auf den Kopp hauen, oder ein ebenfalls sehr gutes, dafür deutlich günstigeres und praktischeres Auto kaufen, das mir aber wie eine Vernunftsentscheidung vorkommt?

Bin gespannt auf Eure Meinung!

Ich frage mich warum Du hier noch fragst. Wenn es Kunden für ein Coupé gibt, dann Leute wie Dich die den Platz eines Kombis nicht brauchen. Ich bin bis April selbst Coupé (CLK) gefahren, nun habe ich einen kleinen Sohn -> Kombi. Warum willst Du "zum Spaß" mit einem Kombi durch die Gegend fahren wenn es auch ein schickes Coupé sein kann? Es sei denn natürlich Du stehst einfach auf Touring, da gibt´s auch genug von, ist ja auch ein schickes Teil :). Aber das ist bei Dir ja nicht so...

Themenstarteram 21. November 2013 um 11:08

Doch, den Touring finde ich auch sehr schön. Bin den aus dem Link auch probegefahren und der Wagen macht wirklich Spass. Praktischer ist er auch. Das Dilemma ist eher:

Der Kopf / Verstand sagt E91 (weil vernünftiger, praktischer, preiswerter) und das Herz sagt E92 (weil schöner :-), dafür ist dann aber die Kohle weg...)

Also du bekommst in den E92 schon sehr viel rein. Wenn ihr nur zu zweit seid, geht da sehr viel rein, wenn man die Sitzbank umklappt. Wir sind viele male zu weit mit viel Gepäck und Fahrrädern (Dachträger) in den Urlaub gefahren. Eine Dachbox haben wir nie gebraucht gehabt.

Ein E91 hat in erster Linie eine größere Klappe und man kann hinten etwas höher stapeln. Aber so wahnsinnig viel mehr geht auch nicht rein. Er ist sogar kürzer als das Coupé. Klar ist der Kombi viel praktischer und wenn du öfter etwas transportieren musst, ist es viel bequemer als beim E92 Tetris zu spielen. Schau dir einen E92 mal genau an. Für mich was es der ideale Kompromiss aus Spaß und praktischem Nutzen. Unser zweiter Wagen war damals ein Mini

Vollgepackt

Und noch mehr Spaß macht der E 93. Ist aber auch wieder teurer. Aber hier geht es ja um die Entscheidung E 91 vs. E 92. Da würde ich auf jeden Fall in der Schweiz einen Allrad bevorzugen, und für die Fahrten zu den Pisten mit dem ganzen Skigerödel ist der E 91 wohl praktischer. Und Freude am Fahren spürst Du in jedem BMW, da kommt es auch auf die Motorleistung an.

Themenstarteram 21. November 2013 um 11:37

@RS_Borsti: Ich bin früher lange E36 Coupé gefahren und war auch immer wieder überrascht, wie viel dort reinpasst. Selbst Ikea-Einkäufe gingen meist ohne Probleme damit! Und eben: Ich bin seit kurzem nicht mal zu zweit, sondern allein und muss auf keinen anderen Geschmack Rücksicht nehmen als auf meinen. Aber die Vernunft meldet sich doch immer wieder zu Wort :-/

@Nierenfan: Ja, der E93 wäre die Krönung, aber bisher habe ich kaum gute und gleichzeitig bezahlbare E93 gefunden. Ausserdem ist mir für den Alltag der Kofferraum wieder zu klein, aber ansonsten ist es das absolut schönere Auto.

EDIT: Hab gerade einen sehr schönen E93 gefunden, aber die Laufleistung stört mich etwas und es ist ein 325... Dafür hat der eine ziemlich geile Ausstattung!

Klick Preis ist umgerechnet ca. 17.000 Euro.

Verdammt, jetzt hast Du ein neues Fass aufgemacht :-D

Der E93 ist schon ziemlich genial...

Ja, im E92 kann man wirklich noch eine Menge verstauen. Der künftige 4er ist da nicht mehr so "großzügig". :(

Verigss den e93. Super Auto, aber der Kofferraum ist klein und die Durchladeluke winzig. ;)

Wenn der E92 das gesamte Ersparte auf einen Sitz wegnimmt würde ich entweder noch etwas sparen oder den Touring nehmen. Man sollte schon etwas Geld für etwaige Reparaturen etc. auf der Seite haben.

Wenn die finanzielle Sache jedoch egal ist (guter Verdienst zB... ist ja nicht meine Sache ;)), würd ich klar das Coupé nehmen.

Themenstarteram 21. November 2013 um 12:24

Also wenn nicht gerade nach drei Wochen ein Getriebeschaden passiert, dann klappt das mit Geld für Unterhalt und Reparaturen. Das Budget ist so kalkuliert, dass meine Alltagskosten nicht beeinflusst werden. Es wird höchstens im Dezember und Januar etwas knapper, weil alle Gebühren, Steuern und Versicherung auf einen Schlag bezahlt werden müssen. Es geht mir mehr darum, dass ich jetzt einen Haufen Geld ausgeben würde, der dann 5 Tage die Woche auf dem Parkplatz steht. Das ist so 'ne Vernunfts- oder Kopfsache.

Bei 20k Euro würde ich einen lci kaufen, dann lieber mit 10000km mehr und normalem Navigation. Der lci ist doch deutlich schicker als der vfl und sollte für 20k Euro auf jeden Fall drin sein.

Themenstarteram 21. November 2013 um 12:44

Zitat:

Original geschrieben von Ritter_Chill

Bei 20k Euro würde ich einen lci kaufen, dann lieber mit 10000km mehr und normalem Navigation. Der lci ist doch deutlich schicker als der vfl und sollte für 20k Euro auf jeden Fall drin sein.

Bei BMW Deutschland finde ich keinen, auf Autoscout Deutschland genau einen:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=240978863&asrc=st

Und der liegt 2.000 Euro über "meinem" E92. Passt daher nicht in meinen Geldbeutel, zumal ich den Wagen noch in der Schweiz verzollen müsste.

Edit: Hoppla, ist ja nicht mal ein LCI...

Zitat:

Original geschrieben von nozomo

Zitat:

Original geschrieben von Ritter_Chill

Bei 20k Euro würde ich einen lci kaufen, dann lieber mit 10000km mehr und normalem Navigation. Der lci ist doch deutlich schicker als der vfl und sollte für 20k Euro auf jeden Fall drin sein.

Bei BMW Deutschland finde ich keinen, auf Autoscout Deutschland genau einen:

http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=240978863&asrc=st

Und der liegt 2.000 Euro über "meinem" E92. Passt daher nicht in meinen Geldbeutel, zumal ich den Wagen noch in der Schweiz verzollen müsste.

lass dir nichts einreden, der lci ist zwar schöner, aber dafür hast du bei den vfl noch den guten alten motor ohne dieser wirklich schlechten DI-technik, damit wirst du nur ärger haben. ich würde an deiner stelle das coupe nehmen so lange du noch keine familie hast und nichts transportieren musst

Zitat:

Original geschrieben von nozomo

Es geht mir mehr darum, dass ich jetzt einen Haufen Geld ausgeben würde, der dann 5 Tage die Woche auf dem Parkplatz steht. Das ist so 'ne Vernunfts- oder Kopfsache.

Die Entscheidung kann Dir sicher keiner abnehmen. Vielleicht solltest Du anders denken, das Geld ist mit dem Kauf ja nicht "weg", es steht dort in Form eines Fahrzeugs - und wäre bei Verkauf (womöglich mit etwas Verlust, sicher) wieder zurück auf Deinem Konto.

Was nur so unterschwellig heraus zu lesen war "brauchst oder möchtest Du einen Allrad Fahrzeug?".

Skipisten müssen auch erreicht werden und ohne jemanden zu nahe treten zu wollen, das alles was Du transportieren musst, geht in jedes Modell der 3er Reihe rein. Bin selber vom Touring auf ein Cabrio umgestiegen und kann daher nur sagen, dass sich der Mensch perfekt anpassen kann.

Da das Budget für ein E93 nicht ausreicht, kannst Du aber auch im Touring mit dem großen Schiebedach viel Licht reinbringen. Ich vermute aber, dass man sich die alten Touring Modelle optisch schnell leid sieht, und daher ein Kauf ab LCI sinnvoll sein kann.

Am Ende einfach schauen, bei welcher Vorstellung (Coupe oder Touring) die meiste Freude auf kommt. Schließlich soll das Auto etwas länger bewegt werden.

 

Themenstarteram 21. November 2013 um 13:42

Zitat:

Original geschrieben von Sven28

Was nur so unterschwellig heraus zu lesen war "brauchst oder möchtest Du einen Allrad Fahrzeug?".

(...)

Am Ende einfach schauen, bei welcher Vorstellung (Coupe oder Touring) die meiste Freude auf kommt. Schließlich soll das Auto etwas länger bewegt werden.

Ob ich Allrad wirklich brauche, kann ich Dir nicht sagen. In meinem bisherigen Leben kam ich auch super mit Heckantrieb klar. Aber der E92, den ich im Auge habe, hat zufällig Allrad, und schaden kann es in den Bergen oder kurz vor Weihnachten auf der schlecht geräumten A7 sicher nicht.

Am meisten Freude habe ich bei dem Gedanken an das Coupé, aber eben nicht bei dem Gedanken an das Loch in meiner Brieftasche. Aber vielleicht stimmt es, dass ich es anders sehen muss: Das Geld ist ja nicht weg, sondern im Auto. Und weil ich das Auto für mehrere Jahre fahren will, relativieren sich 4.000 Preisunterschied zwischen Touring und Coupe ja auf die Dauer.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E90, E91, E92 & E93
  7. E92 oder E91 kaufen? Spass vs. Vernunft?