ForumE46
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46, Bj. 2004. 320 ci, Cabrio Zu hoher Benzinverbrauch

e46, Bj. 2004. 320 ci, Cabrio Zu hoher Benzinverbrauch

BMW 3er E46
Themenstarteram 8. September 2018 um 11:03

Moin Leute. Brauche mal eure Hilfe. Mein e46 320 cdi, Cabrio, verbraucht laut BC, ca 14 bis 15 Liter. Allerdings nur Stadtverkehr. Auch nur Kurzstrecke. Mein Vorgänger, e36 320 i, dagen nur, bis zu 12 Liter. Der 46 er steht auf 18 Zoll Felgen. Und der Motor macht geräusche, als wenn ein Triebwerk startet, Jault auf, beim Gas geben. Kann da was kaputt sein, oder ist da ein tuning mögliche Ursache. Wo und wie kann ich das checken.

Danke euch im voraus schon mal.

Ähnliche Themen
20 Antworten

Als erstes würde ich mal den Fehlerspeicher auslesen (lassen). Evtl Sind eine oder zwei Lambdas nicht mehr i.O. Oder der Motor zieht wo Falschluft. Da sollte aber im Fehlerspeicher was stehen. 14-15 Liter sind zu viel. Mein 330 braucht im Sommer bei Kurzstrecken und fast nur Stadt 11,5 Liter. Im Winter nimmt er sich einen Liter mehr

Themenstarteram 8. September 2018 um 11:11

Danke erstmal. Ja, werde ich machem lassen. Auf Lamdasonde, wäre ich nicht gekommen. :-)

Das mit dem Geräusch musst aber auch abklären. Das ist auch nicht normal

Mein 320Ci Cabrio verbraucht mit 18 Zoll 255er Reifen 10,5 im Durchschnitt, da stimmt was bei dir nicht, keine Geräusche, läuft wie ein Uhrwerk

Themenstarteram 8. September 2018 um 12:58

Ok werde es überprüfen lassen. Letzte Auslesung, August 18, gab keine Hinweise. Werde euch berichten. Werde erstmal die Lambdasonden raus feuern. Denke das sind noch die ersten, so wie die aussehen. Muss mir nur noch die Spezialnuss dafür besorgen. Kommt man ja sehr gut ran. Hoffe das Geräusch ist nicht der Turbo.

Danke euch , für die Tips

Ach, das D habe ich ganz übersehen. Für einen Diesel sind die 14L viel zu viel. Bin aber bei den lambdas von einem Benziner ausgegangen. Mit Diesel kenne ich mich nicht aus, um ehrlich zu sein

Turboladerwelle zu viel Spiel, Unterdruckschlauch am AGR-Ventil eingerissen, Unterdruckspeicher defekt, Risse.

Themenstarteram 9. September 2018 um 8:33

Muss mich bei euch entschuldigen. Es ist natürlich ein Ci und nicht Cdi. Weiß nicht wie ich das d da rein gezaubert habe. Nochmals ,, Sorry ,,. Habe gelesen, das meiner 4 Sonden hat, konnte aber nur 2 finden, Die kann man von oben sehen, am Krümmer. wo sitzen die anderen Beiden ? Thx.

Hinter dem Kat. aber das sind nur die Monitorsonden, die die anderen, vorderen auf korrekte Funktion überprüfen.

Wie viel km hat er drauf? Am besten zuerst nach dem Geräusch schauen. Wasserpumpe evtl oder evtl eine Umlenkrolle kaputt. Wurde der Fehlerspeicher mit INPA ausgelesen? Läuft der Motor ruhig und Vibrationsfrei (bis auf das Geräusch)?

Zitat:

@harleye46 schrieb am 8. September 2018 um 12:58:28 Uhr:

Muss mir nur noch die Spezialnuss dafür besorgen. Kommt man ja sehr gut ran. Hoffe das Geräusch ist nicht der Turbo.

Danke euch , für die Tips

Wie kommst du dann auf Turbo?

Frage ich mich auch, der E46 istn kompletter Sauger, ausser du hastn Kompressor drinne was ich nicht glaube

Weil der USER einen 320 CDI hat, also einen Turbo-Diesel.

Zitat:

@BMWBernd320d schrieb am 9. September 2018 um 13:20:50 Uhr:

Weil der USER einen 320 CDI hat, also einen Turbo-Diesel.

Nein, hat er doch geschrieben das er sich da verschrieben hat. Ist ein CI, und der hat in der Regel keinen Turbo

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. E46
  7. e46, Bj. 2004. 320 ci, Cabrio Zu hoher Benzinverbrauch