ForumPhaeton
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. E-Satz von Jäger für Anhängerkupplung angeschlossen, aber nun Probleme

E-Satz von Jäger für Anhängerkupplung angeschlossen, aber nun Probleme

VW Phaeton 3D
Themenstarteram 13. Januar 2020 um 19:33

Hallo habe seit 4 Wochen einen super schönen Phaeton bauj. 2007.

Habe mir eine Anhängerkupplung verbaut mit einem E-satz von Jäger war soweit kein Thema, aber es mussten 2 kabel je 1 an Can-h und eins an Can-l angeschlossen werden, sowie ein schwarz rotes an schwarz rot 0,35 qudrat von phaton angeblich bremssignal.

Meine Frage für was ist das Bremssignal und für was sind die Bus- kabel?

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar

MfG

Peter

Ähnliche Themen
36 Antworten

Die Kabelfarbe ist rt/sw und ist tatsächlich das Bremssignal, das kommt sicherheitshalber direkt vom Bremslichtschalter. Alle anderen Lampen, wie Blinker, Rücklicht, NSL und Rückfahrleuchte werden über den CAN-Bus gesteuert.

Grüße, Günther

Themenstarteram 13. Januar 2020 um 20:18

Hallo ,Günther

In der Beschreibung steht das rt/sw kabel im Kofferraum im kabelstrank suchen durchtrennen und das neue Kabel mit stossverbinder verbinden. Was für einen Zweck hat das kabel den die Beleuchtung am Hänger geht auch ohne das das kabel angeschlossen ist.

Ebenso die 2 Bus- kabel durchtrennen und verbinden was steuern den die?

 

Danke schon mal im voraus

Und grüße aus der Pfalz

Peter

Mit der "Beleuchtung am Hänger" meinst du sicher die Begrenzungsleuchten, die brennen immer.

Das Anhänger-STG erkennt wenn ein Hänger angesteckt ist und meldet das dem System. Dadurch kann beim Rückwärtsfahren die hintere Einparkhilfe abgeschaltet werden und wie oben schon erwähnt Blinker usw. Das wird alles über den CAN-Bus gesteuert.

Die einzelne Bremsleitung ist ein Sicherheits-Feature.

Grüße aus der Oberpfalz

Und der side-assist wird ausgeschaltet, wenn vorhanden.

 

Gruss

Gerhatd

Das war mir neu, aber ich hab ja auch keinen (GP0), klingt aber logisch.

Gruß Günther

Ja, macht er bei meinem GP3 genau so (ich habe die Westfalia AHK mit Westfalia E-Satz, also die Original AHK selbst nachgerüstet). Muss auch so sein, sonst melden die Heckradare des side-assist ständig den Anhänger....

 

Gerhard

 

Themenstarteram 13. Januar 2020 um 22:00

Vielen Dank für eure Erklärung, jetzt wird mir vieles klarer.

Ja der Phaeton ist schon was besonderes eine ganz besondere

Persönlichkeit.

Themenstarteram 15. Januar 2020 um 9:28

Hallo kennt jemand den Unterschied bei Türgriffen mit der Nummer 3DO 837 885M und 3DO 837 885J sind beide für vorne links.

Danke für eure hilfe

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 12:41

Hallo, bräuchte mal wieder eure Hilfe ich habe eine Westfalia anhängerkupplung mit Jäger E-satz verbaut.

Jetzt stellte ich fest das der Notbremsasystent nur noch funktioniert wenn ein Anhänger angehängt ist ohne habe ich zwar das grüne Symbol im Tacho aber er warnt nicht.

Was habe ich falsch gemacht.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Notbremsassistent funktioniert nur noch im Anhängerbetrieb' überführt.]

Muss nicht daran liegen, aber warum verbaut man Jäger, wenn es auch Original (Westfalia gibt)?

 

Ist ja nicht ganz so einfach beim Phaeton (einpinnen, codieren, etc) da habe ich seinerzeit keinen Gedanken daran verschwendet, als ich bei mir nachgerüstet habe und den Jägersatz gar nicht in Betracht gezogen..

 

Evtl. hat im Forum jemand Jäger verbaut und kann helfen...

 

Gruss

Gerhard

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Notbremsassistent funktioniert nur noch im Anhängerbetrieb' überführt.]

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 17:59

Hallo hat vielleicht einer beim Phaton einen E-satz von Jaeger verbaut und kann mir helfen. Bei mir funktioniert der Notbremsasystent nur noch wenn ein Anhänger angehängt ist, ohne habe ich zwar das grüne Symbol im Tacho aber er funktioniert nicht. Kann das an dem E-satz liegen den ich vielleicht falsch angeschlossen habe.

Wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'E-Satz von Jaeger' überführt.]

Sorry, jetzt hast Du mit diesem Thread bereits das dritte Thema zu dem E-Satz von Jäger aufgemacht.

https://www.motor-talk.de/.../...n-aber-nun-probleme-t6777987.html?...

https://www.motor-talk.de/.../...och-im-anhaengerbetrieb-t6802816.html

Das ist unübersichtlich für Dich und die Leutz, die Dir helfen könnten.

Und bitte, gebe deinen Themen künftig bitte einen sprechenden Titel.

 

Den ersten habe geändert, er hieß vorher "E-satz anschließen".

Den zweiten Thread habe ich ebenfalls angepasst, der hieß nämlich vorher nur "Notbremsasyst"

Und dieser Thread-Titel hier sagt nun auch alles oder zu nix zu deinem Problem.

Ich werde einen Mod um Zusammenlegung Deiner 3 Threads bitten. Es bietet sich dafür Dein erster Thread an.

LG

Udo

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'E-Satz von Jaeger' überführt.]

@bobabiker

Aus eigener (teurer) Erfahrung : ich habe zuerst ebenfalls einen nicht dem Original-VW entsprechenden Elektrosatz verbaut und diverse Probleme mit verschiedenen Steuergeräten. Obwohl Rameder diesen e-Satz zusammen mit der Westfalia AHK als fahtzeugspezifisches Bundle verkauft, ist das in meinen Augen vom e-Satz her Kernschrott. Rameder bzw. deren ach so tolle Hotline haben es nicht geschafft, den e-Satz ohne Fehlermeldungen in Steuergeräten ans laufen zu bekommen.

Ich habe dann den fahrzeugspezifischen e-Satz von Westfalia geordert & verbaut und voila : alles funktioniert einwandfrei !

Grüße

Tron

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'E-Satz von Jaeger' überführt.]

Themenstarteram 17. Febuar 2020 um 19:29

Vielen Dank Tron werde es genauso machen ist bestimmt das einfachste. Danke noch mal

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'E-Satz von Jaeger' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Phaeton
  6. E-Satz von Jäger für Anhängerkupplung angeschlossen, aber nun Probleme