ForumW213
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W213
  7. E 300 de Diesel-Hybrid

E 300 de Diesel-Hybrid

Mercedes E-Klasse
Themenstarteram 17. April 2018 um 23:58

Laut jesmb und anderen soll der Diesel Hybrid nun ja bald kommen.

Wird damit das größte Problem des Hybrids, das häufig notwendige Nachtanken, auf Langstrecke gelöst? Wird der ebenfalls einen 66Liter Tank bekommen?

Wird der 300de Dank E-Boost spritziger sein als der 220d, auch wenn der Akku quasi leer ist? Oder machen die 300+kg Mehrgewicht durch die Akkus das kaputt?

Beste Antwort im Thema

Was für eine hirnverbrannte Diskussion. Der Verbrauch bei dem Wagen in speziellen Situationen ist vollkommen irrelevant. Das Fahrzeug ermöglicht Emissionsfrei in Städten zu fahren. Das Fahrzeug ermöglicht lange Strecken zu fahren. Das Fahrzeug hat tolle Komfortfunktionen wie Standklima, eine tolle Besteuerung sowie einen wirklich tollen Durchzug für einen 2L Diesel.

Ich komme vom M550D, davor RS6, und frage mich wirklich was hier für Kindergartendebatten sind ob ein "350d oder 400d" den e300de vollkommen stehen lässt. Es spielt in der Praxis keine Rolle auf deutschen Autobahnen oder sonstwo. Und wenn die Autobahn mal frei ist dann spielt es keine Rolle wie schnell ich in den Begrenzer bei 250 brauche, was auch wieder nur Kindergartendiskussionen sind.

Bis auf wenige Ausnahmen erlaubt die bessere Motorisierung nicht das schnellere Fahren, sondern das zügige Fahren mit ausreichenden Sicherheitsabständen. Es gibt kaum einen Motor der die Hirnverbranntheit einiger "Helden der Autobahn" ausbügelt die mit dem 200ps TDI auf dem Bodenblech mit 1m Abstand bei 200 drängeln und Sicherheitsabstand nicht kennen. Der große Motor erlaubt es ähnlich Flott aber mit Sicherheitsmarge und Gesetzestreue unterwegs zu sein.

5029 weitere Antworten
Ähnliche Themen
5029 Antworten

Abgesehen davon: Am besten von Mercedes bestätigen lassen. Dann passt es in jedem Fall (und Du hast etwas in der Hand wenn es nicht gehen sollte).

Bedingung ist aber die gleiche wie in der Liste angegeben: unter 50g/km CO2 und/oder 40 km rein eletktrisch.

Ok, die Liste ist mit Vorsicht zu genießen, wobei der E300e wohl tatsächlich unter den Vorgeschriebenen Werten

liegt und somit mit dabei ist.

Ich lass mir das jedoch vorsichtshalber, auch für einen E300de, von meinem Finanzamt bestätigen...

Ich habe mich heute mal bei Mercedes me angemeldet.

Wenn ich mich über einen Browser statt der App dort anmelde wird sogar ein geplantes Übergabedatum genannt.

Habt ihr das auch schon gesehen? In der App ist das nicht zu finden.

Laut AB ist Liefertermin Q3 2019 (ich habe mit AHK bestellt)

In Mercedes Me wird die Übergabe auf 05.2019 datiert. Wäre ja super.

Was stehen bei euch (AHK Besteller) für Termine drin?

Ich habe den E300de als T Modell mit AHK Ende Dezember bestellt. Me nennt als Übergabedatum 07/2019

In der AB von Anfang Januar steht Mai/2019

Zitat:

@JanBE schrieb am 8. Februar 2019 um 09:16:02 Uhr:

Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin neu in diesem interessanten Forum und komme aus Belgien. Mein Text wird mit Google Translate geschrieben. Hoffentlich funktioniert es richtig.

Ich bin dabei, einen Hybrid-Mercedes zu kaufen und zweifle zwischen einer E-Klasse und einer C-Klasse. Ich bin mir auch nicht sicher, ob ich mich für den Hybrid in Kombination mit Benzin oder Diesel entschieden habe.

Können Sie uns vielleicht mitteilen, warum Sie sich beispielsweise für die Dieselvariante entscheiden? Noch sparsamer? Bessere Fahreigenschaften?

Oder warum E über C? Wegen mehr Platz? Moderner, vor allem von innen?

Vielen Dank für Ihr Feedback. Es wird mir sicherlich bei meiner Wahl helfen. Leider weiß ich selbst nicht viel über Autos.

Hallo Jan,

Der Diesel ist bei langen Fahrten der angenehmere Autobahngleiter. Und verbraucht auch weniger.

Außerdem ist die Systemleistung höher und es ist das neuere Konzept.

Die C Klasse C300de ist leider noch nicht bestellbar und da die meisten Leute den Wagen hier dienstlich nutzen möchten und teilweise schon begeisterte E Klassen Fahrer sind nehmen sie eben die E Klasse.

Ich für meinen Teil wäre auch mit der C Klasse zufrieden freue mich aber über den größeren Kofferraum

und den deutlich schickeren Innenraum.

 

VG

Bzgl AHK und E 300 de T-modell bestellt im November:

In meinem Mercedes me Browser steht auch "Übergabe: 07.2019" . In der App steht es nicht.

am 8. Februar 2019 um 21:24

Zitat:

@fraqfactory [url=https://www.motor-talk.de/forum/300de-diesel-hybrid-

 

Ich für meinen Teil wäre auch mit der C Klasse zufrieden freue mich aber über den größeren Kofferraum

und den deutlich schickeren Innenraum.

 

Und auf den deutlich besseren Komfort solltest Du Dich auch freuen. Was den Komfort betrifft, fängt ein MB erst bei einer E an. Das war IMO schon immer, in allen Baureihen, so.

Die Ausstattung wird mir auf der Mercedes Me-Seite angezeigt. Da fehlt aber Head-Up-Display, Burmester-System, Massagesitze...Ist die Auflistung nicht abschließend auf Mercedes Me oder hat da unser Car Management Fehler gemacht bei der Bestellungsweitergabe?!

Asset.PNG.jpg

Burmester wird auf dem Foto gezeigt, ebenso der Massagesitz, leider kann ich nicht erkennen ob das HUD abgebildet ist.

Multibeam müsste auch erwähnt werden, digitales Radio, Panoramadach etc. Sowas macht mich nervös.

Zitat:

@froggorf schrieb am 8. Februar 2019 um 22:01:08 Uhr:

Burmester wird auf dem Foto gezeigt, ebenso der Massagesitz, leider kann ich nicht erkennen ob das HUD abgebildet ist.

Wie kannst du sehen das die Massagesitze dabei sind ?

Sieht man an den Komfort Kopfstützen, die gibt es nur bei den multikontursitzen und die haben Massage

@Manolo998, genauso ist es :)

Danke für eure Einschätzungen. Seit heute fehlt die Anzeige der ausgewählten Sonderausstattung im Me-Portal.

Deine Antwort
Ähnliche Themen