ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?

DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?

Themenstarteram 31. Oktober 2006 um 14:11

Hallo!

Ich habe ein paar Fragen an die Radio/FSE-Spezialisten (zB vadder meier :)) unter Euch. Evtl. sind einzelne Fragen schon in verschiedenen Freds behandelt worden (sorry).

Bis heute Nacht hatte ich folgendes in meinem Golf (EZ 09/05) - alles ab Werk eingebaut:

MFD-DVD-Navi (daher auch mit MFA+)

ipod-Steuerung

FSE (nicht BT, sondern Schale)

MFL

Leider hat heute Nacht das Navi den Besitzer gewechselt, dabei wurde auch die FSE zumindest physisch beschädigt, da heruasgerissen. Sonst der wohl übliche Schlamassel mit völlig demolierter Mittelkonsole, rausgerissenen Blenden und Lüftungsgittern...

Ich hatte seinerzeit eigentlich nur ein RNS 300 bestellt, aber nur das MFD bekommen können, weil dies anfangs das wohl einzige Navi mit ipod-Steuerung war.

So bieten sich folgende Optionen zum Ersatz des Navi:

1. wieder ein MFD-DVD (schweineteuer, aber Funktionsumfang wie bekannt, werden allerdings in Berlin laufend geklaut) - insgesamt nicht meine favorisierte Lösung

2. stattdessen ein RNS 300

3. Becker Navi (DIN-Schacht)

4. Blaupunkt Navi (DIN-Schacht mit Farbdisplay)

Frage zu 2.: Habe ich dabei alle bekannten Funktionalitäten (FSE, MFA, MFL), nur eben kein Farbdisplay und die ganzen anderen gerätespezifischen Details? Was ist mit der Antennendiversity

Frage zu 3. und 4.:

(CAN-Bus-Adapter vorausgesetzt)

Welche Funktionen gehen mir dann verloren:

- MFA

- FSE (die scheint ja nicht nur das Radio stummzuschalten, sondern auch den Verstärker zu benutzen)

- MFL (Lautstärke, Telefonannahme etc.)

- ipod-Anbindung (=identische Wechslersteuerung? evtl. bei Blaupunkt?)

Danke für Euren Input!

Ähnliche Themen
8 Antworten

Würde einfach 2-3 Tage warten und es dann bei ebay wieder ersteigern :-)

(Sie mir nicht böse, aber der mußte raus, war einfach zu schade zum runterschlucken)

Re: DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?

 

Zitat:

Original geschrieben von eluedtke

Hallo!

Ich habe ein paar Fragen an die Radio/FSE-Spezialisten (zB vadder meier :)) unter Euch. Evtl. sind einzelne Fragen schon in verschiedenen Freds behandelt worden (sorry).

Bis heute Nacht hatte ich folgendes in meinem Golf (EZ 09/05) - alles ab Werk eingebaut:

MFD-DVD-Navi (daher auch mit MFA+)

ipod-Steuerung

FSE (nicht BT, sondern Schale)

MFL

Leider hat heute Nacht das Navi den Besitzer gewechselt, dabei wurde auch die FSE zumindest physisch beschädigt, da heruasgerissen. Sonst der wohl übliche Schlamassel mit völlig demolierter Mittelkonsole, rausgerissenen Blenden und Lüftungsgittern...

Ich hatte seinerzeit eigentlich nur ein RNS 300 bestellt, aber nur das MFD bekommen können, weil dies anfangs das wohl einzige Navi mit ipod-Steuerung war.

So bieten sich folgende Optionen zum Ersatz des Navi:

1. wieder ein MFD-DVD (schweineteuer, aber Funktionsumfang wie bekannt, werden allerdings in Berlin laufend geklaut) - insgesamt nicht meine favorisierte Lösung

2. stattdessen ein RNS 300

3. Becker Navi (DIN-Schacht)

4. Blaupunkt Navi (DIN-Schacht mit Farbdisplay)

Frage zu 2.: Habe ich dabei alle bekannten Funktionalitäten (FSE, MFA, MFL), nur eben kein Farbdisplay und die ganzen anderen gerätespezifischen Details? Was ist mit der Antennendiversity

Frage zu 3. und 4.:

(CAN-Bus-Adapter vorausgesetzt)

Welche Funktionen gehen mir dann verloren:

- MFA

- FSE (die scheint ja nicht nur das Radio stummzuschalten, sondern auch den Verstärker zu benutzen)

- MFL (Lautstärke, Telefonannahme etc.)

- ipod-Anbindung (=identische Wechslersteuerung? evtl. bei Blaupunkt?)

Danke für Euren Input!

Kann dir das Kenwood KNA G 300 Empfehlen. Ein Kumpel hat zwar momentan ein Problem mit nem Stillen Verbraucher, allerdings ist das Gerät einfach nur Klasse.

Hinzu kommt das es ein Adapter von Kenwood gibt womit die Funktionen des MFL nicht verloren gehen, sowie es seit kurzem eine Bluetooth Adapter für das Gerät gibt.

Allerdings geht dir die MFA Funktion verloren, wo dir der Richtungspfeil angegeben wird, und die Rest Meter Zahl bis zu der Abbiegung.

Das Gerät ansich hat eine 2D oder 3D Karte (bin mir gerade nicht ganz sicher).

Infos hier: Einfach auf die beide unteren Symbole klicken (Monitor und Rechner)

http://www.kenwood.de/products/car/navi/pakete/KNA-G300/

Würde dir auch ein Kenwood emfehlen, wie schon gesagt mfa geht verloren aber ich besitze selber ein DDX6029 doppel Din und bin sehr zufrieden. Ist vom Preis her aber genau so teuer wie das MFD-DVD zumindestens mit navi Prozessor. Viel erfolg noch...

@eluedtke: Zahlt Deine Versicherung nicht den entstandenen Schaden und somit auch das DVD Navi?

Themenstarteram 31. Oktober 2006 um 18:23

Der Einbruchschaden wird übernommen. Das Navi selbst wird allerdings nur nach Zeitwert erstattet. Genaue Größenordnung habe ich noch nicht, wenn man mal 20% pro Jahr annimmt, dann zahle ich also mind. 500 Euro drauf.

Außerdem werden die Dinger in Berlin laufend geklaut. Man kann quasi drauf warten - so war es bei mir auch.

Ein Freund von mir wurde nach seinem zweiten Mal von seiner Versicherung zum Anmieten einer Garage gezwungen, sonst wäre er nicht mehr versichert worden (inzwischen 3x geklaut).

Spricht, abgesehen von den bekannten Schwächen des Gerätes, nicht gerade dafür. Der Ärger langt mir!

Re: DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?

 

Zitat:

Original geschrieben von eluedtke

Leider hat heute Nacht das Navi den Besitzer gewechselt, ... Sonst der wohl übliche Schlamassel mit völlig demolierter Mittelkonsole, rausgerissenen Blenden und Lüftungsgittern...

Wilkommen im Club. :(

Bei VW legt man anscheinend noch nicht viel Wert auf Diebstahlschutz (abnehmbare Bedienteile, unauffälligere Integration ins Fahrzeuginnere etc.), so daß die "Werksnavis" öfters (v.a. nachts) den Besitzer wechseln.

So sah meine Mittelkonsole aus: Klick1

Habe mir damals ein AVIC-X1R geholt (hatte auch mit Becker und VDO geliebäugelt):

Klick2 Klick3 Klick4

Zitat:

Original geschrieben von eluedtke

(CAN-Bus-Adapter vorausgesetzt)

Welche Funktionen gehen mir dann verloren

Mit dem AVIC habe ich keine MFA-bzw. MFL-Unterstützung - leider. Mit Becker wäre da auf jeden Fall MFL möglich gewesen.

Ratschläge gibt hier sich noch viele, deshalb auch einer von mir:

Ich habe mir im Sommer das Cascade 7944 von Becker zugelegt.

Mit dem entsprechenden CAN-Bus-Adapter (Dietz, 3. Generation) kann man sich die Funktion der Zündlogik, MFL, GALA pp erhalten, zudem sind auch das Tacho- und Rückwärtssignal gleich miterledigt.

Ich habe mich für das Gerät entschieden, weil

- Navisoftware für ganz Europa mitgeliefert wird

- andere Stimmen und Unfallschwerpunktsoftware integriert werden kann (können)

- Die Software auf ein CF-Karte (2GB) installiert geliefert ist - somit kann meine MP 3 CD immer im Gerät bleiben :p

- MP 3 Betrieb: hier werden im 4-zeiligen Display Listen der Musikstück angezeigt (Dateinamen), ergo schnelles und einfaches Auffinden der Musikstücke

- MP 3 und WMA Songs auch von CF abgespielt werden können

- das Gerät bereits eine Bluetooth-Schnittstelle hat und diese auch super funktioniert (die Vorteile zur FSE liegen ja auf der Hand)

- letztlich haben Becker-Geräte auch den sogenannten Doppeltuner und damit einen perfekten Radioempfang

- und ein Farb - Display - passt gut zur sonstigen Innenbeleuchtung

Bei Interesse: Den besten Preis bietet derzeit caraudio-versand.de

MfG

Uwe

Re: DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?

 

Zitat:

Original geschrieben von eluedtke

...dabei wurde auch die FSE zumindest physisch beschädigt, da heruasgerissen.

Waren bestimmt die selben Deppen :mad:

mein Beileid!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. DVD-Navi entwendet - Ideen zum Ersatz?