ForumA6 4B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. DRINGENDE HILFE wegen LS Kabeln

DRINGENDE HILFE wegen LS Kabeln

Audi A6 C5/4B
Themenstarteram 12. April 2007 um 17:52

HAbe mir gestern meine gebrauchten A& bj 99 geholt.

Ausgerüstet mit einem Becker Traffic und einer Nokia Freisprecheinrichtung.

Als ich den Radio sowie die Nokia Freisprecheinrichtung inkl einem "universal irgendwas" ausgebaut habe und die ganzen Stromdiebe entfernt habe, mußte ich feststellen das mir jetzt Kabeln für mein rückwärtigen LS fehlen.

Neben dem rechteckigen Schwarzen Mehrfachstecker mit + und - etc habe ich einen braunen rechteckigen 8 poligen Stecker in dem 4 Kabeln angesteckt sind

blaugrau, blaubraun,rotgrau,braungrau, diese befinden sich in der Mitte des Steckers, es sind jetzt die äuseren Steckplätze (2 links und 2 recht) leer, aus dem selben Kabelstrang kommen Gelb, Weiß und 2 Braunweiße die in einem quadratischen 6 Poligen Stecker sind, die beiden braunweißen auf einem Steckplatz gemeinsam. Aus dem selben Kabelstrang kommen noch ein dünner Weißer und ein dünner Gelbweißer die im nichts stecken.

Wenn ich den braunen Stecker an meinem Radio anstecke, spielen nur die vordern Boxen, die in den hinteren Türen sind tod.

Was haben die da gebaut???

Suche die Kabel für die hinteren Boxen sowie die richtige belegungung für den braunen LS-Stecker (hoffer das ist er überhaupt.

Alles ist zerlegt und nichts spielt mehr HIIIIIlfe !!!!!

Ähnliche Themen
50 Antworten

Da wird bei dir wohl das teilaktive System drinstecken, bei dem die hinteren Boxen und der Sub über einen separaten Amp (der übrigens im Sub sitzt) betrieben werden. Nur die vorderen Lautsprecher werden über das Radio direkt betrieben (brauner Stecker mit vier Kabeln). Und dieses "universal irgendwas" wird dann wohl der Adapter zwischen Fremdradio und teilaktiv System gewesen sein, wenn die hinteren Boxen vor "abklemmen" gespielt haben. Also das "universal irgendwas" mal nicht wegschmeissen.

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:07

Dieses Universale iregendetwas war mit Stromdieben an den originalen Kabel angeschloßen und war ebenfalls mit dem Radio und der Freisprech verbunden

Das Ding heißt:

Aufrüst-System Universal VTC

Ist ein schwarzer Kasten mit einem Ar.. voll Kabeln, auf der einen Seite steht Radio und auf der Anderen Auto.

Irgendwo müssen ja die Kabel für die hinteren Boxen sein.

Welche Farben sollten die haben???

Kann ich mir im Moment nicht wirklich vorstellen, wie das aussah. Fotos? Die Antenne braucht ebenfalls eine sog. Phantomeinspeisung (mit Strombedarf), wenn sie ein gutes Signal liefern soll.

Haben deine hinteren Boxen vor der Aktion nun gespielt oder nicht? Hast du hinten rechts im Seitenteil einen schwarzen PlastikFormKasten, der tiefe Töne von sich gegeben hat?

Und das, was da aus dem LS-Strang zusätzlich rauslugt wird dann wohl die Signalleitung nach "hinten" sein. Spannung holt sich der Amp imho wo anders.

Edit:

Das Teil ist dann wohl das Bindeglied zwischen Radio, FSE und Auto (google sei Dank).

EditEdit:

Und wenn das von mir vermutete System bei dir verbaut ist wirst du keine LS-Strippen vorne finden. Nur die Signalleitungen (sonst als Cinch-Ausführung) zum Verstärker. Und die tragen das Signal (für LS ungeeignet) das der Amp erst aufbereitet und an die LS schickt.

EditEditEdit:D: Und wenn ich mir diese VTC-Seite mal so zu Gemüte führe ersetzt dieses Ding auch den Adapter Fremdradio -> Audi für die Ansteuerung des teilaktiv Systems.

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:35

Das sind die Bilder die aus einem Kabelstrang inkl Antennekabel kommen

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:38

Das ist der LS Stecker?? (8 polig) mit den einen Kabeln

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:39

Das sind die Anderen die in dem gelben Stecker enden

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:40

Tja und das sind die restlichen, der Schwarze hat +/-, Strom bekommt der Radio auch

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:43

Und so sieht diese VTC aus, ohne Freisprech brauche ich das doch nicht

Cool, das wird ja fast ne Livegeschichte hier. Danke für die prompte Erledigung. Aber lass mich erstmal Luft holen und lies mal meine Editierungen oben.

Themenstarteram 12. April 2007 um 18:53

Habe ich schon gelesen, nur was ich weiß (das ist wenig) habe ich in den vorderen und in den hinteren Türen jeweil 2 LS (Hochtöner und der Mittel/Baß töner) gehe aber aus, das zu den 2 LS die in jeder Türe sitzen nur zwei Kabel gehen, das der Hochtöner vermutlich von dem Mitteltöner abgezapft wird.

Ich müßte mal wissen ob dieser gelbe quadratische Stecker serie in einem Audi ist oder ob die das für den BECKER Radio gemacht haben, bzw welche Farben die LS Kabel haben sollten und als Drittes wie die Belegung des LS Steckers sein sollte. Ich gehen nähmlich davon aus, dass in den Steckerbelegungen auch herumgesteckt wurde.

Themenstarteram 12. April 2007 um 19:29

Ich wieder

habe jetzt geoogelt und das hier gefunden:

Pin gelber Stecker

1 Line-Out, hinten links

2 Line-Out, hinten rechts

3 Line-Out, Masse

4 Line-Out, vorne linke

5 Line-Out, vorne rechts

6 Steuerplus für Bose-Endverstärker

Auf meinem gelben Stecker ist 1,2,3 belegt, der Becker Radio hat auch eien Anschluß dafür, da er aber vom Strom weg war und ich keinen >code hat, spielt er auch nicht mehr.

Egal, dieses Line out bedeutet doch, das es keine normalen LS Eingänge sind, oder???

Kann ich diese Kabel einfach in den braunen LS ISO Stecker stecken oder geht da was kaputt???

Zitat:

Original geschrieben von binothek

 

Ich müßte mal wissen ob dieser gelbe quadratische Stecker serie in einem Audi ist oder ob die das für den BECKER Radio gemacht haben, bzw welche Farben die LS Kabel haben sollten und als Drittes wie die Belegung des LS Steckers sein sollte. Ich gehen nähmlich davon aus, dass in den Steckerbelegungen auch herumgesteckt wurde.

Guude ,

der gelbe Stecker ist für die hinteren LS . Beim Becker dient er zum ansteuern der Verstärker , im Audi laufen darüber die Hinteren LS .

Hoffe das hilft .

Mfg Meister Muhhh

Ich glaub, wir müssen erstmal rausbekommen, ob bei dir dieses teilaktive System verbaut ist oder ob nur hinten ein Paar LS eingebaut sind, die mit über das Radio/den VTC betrieben werden. Schau mal hinten rechts im Kofferraum, ob da bei dir hinter der Abdeckung ein schwarzer Platikkasten sitzt mit einer Art Lüftungsgitter (habe leider kein Foto). Das wäre der Sub mit integriertem Verstärker, dann "teilaktiv".

Und zu den vorderen LS: die Kabel gehen in eine Frequenzweiche und von dort zu Hoch- und Tieftöner. Dein Ansatz ist also prinzipiell richtig.

Aber es bleibt anzumerken, dass Audi entweder das teilaktive System oder garkeine LS hinten verbaut hat. Es bleibt also bei meiner Angabe: vorne im Stecker keine LS-Kabel für hinten. was aber nicht unbedingt ausschliesst, dass über das VTC eine "einfache" Ansteuerung von hinten nachträglich eingesetzten LS stattfand.

Für die Angaben zum gelben Stecker brauche ich die Hilfe anderer, da mein Umbau ohne meine Anwesenheit stattgefunden hat (durch Profis eben). Also liebe Mitleser ist der Original?

Line-Out/In heißt Signal nur für Verstärker, nicht für LS.

Edit:

Wenn du die umsteckst wirst du nix hören, da low-level Format, LS brauchen high-level Format, also mindestens durch einen Verstärker aufgearbeitet (egal, ob Endstufe im Radio oder externe Endstufe). Und gegebenenfalls (fast sicher bin) "räucherst" du den Verstärker durch, da du ihn mit high-level versorgst, wo er nur low-level verarbeiten kann. Du "brüllst" den Verstärker an, wo der nur leise Töne hören will.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A6
  6. A6 4B
  7. DRINGENDE HILFE wegen LS Kabeln