Forum500
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Drehmoment Radschrauben Fiat 500?

Drehmoment Radschrauben Fiat 500?

Fiat 500 312

HI!

Sorry, habe in der Suche nichts gefunden!

Kann mir jemand sagen, mit welchem Drehmoment die Radschrauben beim Fiat 500 angezogen werden müssen??? Bei Stahlfelgen?

Danke!

EDIT: Hat sich erledigt, hab in einem Fiat Forum gefunden dass es bei Stahlfelgen 100-120NM sein sollen!

Ähnliche Themen
42 Antworten

Aber lieber 120. ;)

Hallo,

habe bei unserem 500er die Räder mit 86 nm angezogen wie bei allen Fiats (ausser Stilo/Croma/Coupie = 98 nm; Ukysee/Scudo = 100 nm; Ducato = 160/180nm und weiteren ausnahmen). Habe ich da was falsch gemacht?

Gruss Burgi

ich würde stahlfelgen generell immer mit 120 nm anziehen!

Zitat:

Original geschrieben von burgi32

Hallo,

habe bei unserem 500er die Räder mit 86 nm angezogen wie bei allen Fiats (ausser Stilo/Croma/Coupie = 98 nm; Ukysee/Scudo = 100 nm; Ducato = 160/180nm und weiteren ausnahmen). Habe ich da was falsch gemacht?

Gruss Burgi

nein hast nicht, werkstätten ziehen diese aber gerne mal mit 120 an, das was du gemacht hast sind nach herstellerangaben denke ich und muss somit i.O. sein da sicherheitsrelevant!

Themenstarteram 17. April 2010 um 9:17

Soda, nachdem jetzt die Alus wieder drauf kommen, welches Drehmoment nehme ich da??? :-)

Ich zieh bei allen unseren Fahrzeugen die Räder mit 112 Nm an. Abgefallen ist bist jetzt noch nie eins.;)

Zitat:

Original geschrieben von Astra-f-anatic

Ich zieh bei allen unseren Fahrzeugen die Räder mit 112 Nm an. Abgefallen ist bist jetzt noch nie eins.;)

Ich kann beim besten Willen nicht nachvollziehen, warum ein Opelfahrer hier, wo das Anzugsmoment eines Fiat 500 gefragt wurde, angibt, wie er seine Räder anzieht.

Gruß Burgi

Zitat:

Original geschrieben von Tuono

Soda, nachdem jetzt die Alus wieder drauf kommen, welches Drehmoment nehme ich da??? :-)

Laut Hersteller beträgt das Anzugsdrehmoment für Stahl und Alu bei fast allen Modellen 86 Nm, außer Ducato, Coupe sowie Alus beim Croma 194, Bravo 198, Multipla und Idea.

Die oben genannten 120 Nm liegen außerhalb der vorgeschriebenen Toleranz.

Zitat:

Die oben genannten 120 Nm liegen außerhalb der vorgeschriebenen Toleranz.

Übertreib mal nicht. 120 gehen sehr wohl in Ordnung. Auch bei Alu-Felgen. Sonst wär der Reifenklitschenbetreiber bei mir ums Eck arbeitslos - der sagt eben, generell 120, ausser größer als Pkw. Tat bis jetzt niemanden weh.

Zitat:

Original geschrieben von 835sedici

Zitat:

Die oben genannten 120 Nm liegen außerhalb der vorgeschriebenen Toleranz.

Übertreib mal nicht. 120 gehen sehr wohl in Ordnung. Auch bei Alu-Felgen. Sonst wär der Reifenklitschenbetreiber bei mir ums Eck arbeitslos - der sagt eben, generell 120, ausser größer als Pkw. Tat bis jetzt niemanden weh.

120 Nm ist definitiv zuviel !!. Wie schon einige schrieben, man hat es hier mit Feingewindeschrauben zu tun und die werden nun mal mit 86-90 Nm angezogen und das passt und hält auch.

MfG

mopedgoeger

@ Burgi

In meiner Familie fahren 3 Leute Fiat. Einmal Cinqucento, Seicento und Grande Punto. Ich glaube nicht das der 500 andere Anzugsmomente hat als der Punto oder ein anderer Fiat. Also halt mal schön den Ball flach.

Mfg

Astra-f-anatic

Zitat:

Original geschrieben von Astra-f-anatic

@ Burgi

In meiner Familie fahren 3 Leute Fiat. Einmal Cinqucento, Seicento und Grande Punto. Ich glaube nicht das der 500 andere Anzugsmomente hat als der Punto oder ein anderer Fiat. Also halt mal schön den Ball flach.

Mfg

Astra-f-anatic

Dann schäm dich, weil du einen Opel fährst !!:cool:

Zitat:

Dann schäm dich, weil du einen Opel fährst !!:cool:

Äh, nö.:D

Ich bin stolz drauf der Aussenseiter zu sein. Ich toleriere Fiat aber selbst einen zubesitzen liegt mir fern. Ich bin mit Herz und Seele Opelaner.

Aber der Cinquecento ist mir richtig an Herz gewachsen. Das schlimmste ist, bei ihm kenn ich jede Schraube mit dem Vornamen.:D Das kann ich von meinen Astra nicht behaupten.

Zitat:

Original geschrieben von 835sedici

Zitat:

Die oben genannten 120 Nm liegen außerhalb der vorgeschriebenen Toleranz.

Übertreib mal nicht. 120 gehen sehr wohl in Ordnung.

Das wäre noch mal fast die Hälfte des Vorgabewerts oben drauf. Bei 50% Abweichung machen Hersteller von Drehmomentschlüsseln schon mal eine Rückrufaktion und warnen:

"Bei zu viel Drehmoment kann die Schraube oder eins der mit ihr verbundenen Teile brechen oder reißen. Sind Radmuttern an Autos oder Lastwagen oder wichtige Verbindungen an gefährlichen Maschinen betroffen, besteht Lebensgefahr".

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Fiat
  5. 500
  6. Drehmoment Radschrauben Fiat 500?