ForumA3 8P
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Diesel aus Holland - schädlich?

Diesel aus Holland - schädlich?

Audi A3 8P
Themenstarteram 21. Febuar 2012 um 19:55

N'Abend zusammen,

ich wohne relativ grenznah (ca. 15km) und fahre mit meinem A3 1.9TDI Bj.2004 160k km des öfteren nach Holland zum tanken. Pro Liter spare ich da immerhin bis zu 20ct.

Ich tanke immer bei der selben Tankstelle (freie Automaten-Tankstelle) diese ist noch relativ neu und macht einen sehr seriösen Eindruck, soweit ich das beurteilen kann. Ist nur halt keine Katte wie Esso etc.

Ist sowas auf Dauer schädlich? Ist die Qualität des Diesels in Holland schlechter?

Ich habe sowas schon öfters von mehreren Seiten gehört, konnte es aber nie so wirklich glauben, da es in der EU für soetwas doch mit sicherheit auch Richtlinien gibt.

Hat jemand von euch damit schonmal schlechte Erfahrungen gemacht?

Beste Antwort im Thema

wenn du das Zeug zu oft tankst wir dein Nummernschild gelb und es wächst deinem A3 eine Anhängerkupplung, also Vorsicht:-)

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

wenn du das Zeug zu oft tankst wir dein Nummernschild gelb und es wächst deinem A3 eine Anhängerkupplung, also Vorsicht:-)

In dem Bioanteil vom holländischen Diesel ist bestimmt auch Cannabis mit drin, aber glaub nicht daß es dem Motor schadet :cool:

in welchem Ort tankst du?

Fahre auch des öfteren rüber

Themenstarteram 21. Febuar 2012 um 20:22

Zitat:

in welchem Ort tankst du?

Fahre auch des öfteren rüber

Ter Apel, der Laden hier:

die anderen beiden Kommentare ignoriere ich jetzt einfach mal ;)

Zitat:

Original geschrieben von Audifahrer-NRW

wenn du das Zeug zu oft tankst wir dein Nummernschild gelb und es wächst deinem A3 eine Anhängerkupplung, also Vorsicht:-)

You made my day!

Danke dafür. :)

Lol, die Kommentare sollten eigentlich ein Wink mit einem Zaun sein, samt EFH dran.

Ansonsten lies mal hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Dieselkraftstoff#Spezifikationen

Diesel hat ein Europa die Norn EN 590. Die Betonung liegt auf Europa ;)

Autos sind vom Motor so abgestimmt das sie die Weltweiten schwankungen des Kraftstoffes vertragen. Egal ob in Kleinippsheim oder Timbuktu.

Hallo,

 

mein Schwager wohnt in Kevelaer und fährt seit 25 Jahren in Holland tanken.

Er fährt beruflich ca. 300T KM in 3-4 Jahren,noch kein Auto,fährt nur Audi,ausser einmal Mercedes,

hatten einen Motorschaden oder blieben liegen wegen dem Diesel.

 

Gruß

kopiman

Na ob das am Diesel lag ?

Zitat:

Original geschrieben von JannikA3

Zitat:

in welchem Ort tankst du?

Fahre auch des öfteren rüber

Ter Apel, der Laden hier:

die anderen beiden Kommentare ignoriere ich jetzt einfach mal ;)

:) äh, aber sie bringen das *wesentliche* zum Ausdruck :) Also, nö, deinem motörchen passiert nix, nur deinem geldbeutel...er wird dicker!!

Ich fahre im Jahr 3-4 mal nach Holland und da waren die Dieselpreise definitivhöher als in D :confused::confused::confused:

Themenstarteram 22. Febuar 2012 um 8:06

Zitat:

Ich fahre im Jahr 3-4 mal nach Holland und da waren die Dieselpreise definitivhöher als in D :confused::confused::confused:

Bei uns nicht so. Benzin ist dort teurer, Diesel im Schnitt 15ct pro Liter günstiger.

Das heißt pro Tankfüllung (~50L) 7,50€ Ersparnis. Nicht die Welt aber haben oder nicht haben ;)

Diesel wird in Holland anders versteuert als in Deutschland, d.h. es müsste eigentlich immer günstiger sein. Es sei denn du vergleichst den Preis an einer Autobahn-Tankstelle in NL mit einer freien irgendwo in D. Dann kann das sein. Wenn ich aber die Freie Tanke in Deutschland mit der freien in NL vergleiche, dann komme ich auf bis zu 20ct Unterschied pro Liter.

Zitat:

Original geschrieben von JannikA3

Zitat:

Ich fahre im Jahr 3-4 mal nach Holland und da waren die Dieselpreise definitivhöher als in D :confused::confused::confused:

Bei uns nicht so. Benzin ist dort teurer, Diesel im Schnitt 15ct pro Liter günstiger.

Das heißt pro Tankfüllung (~50L) 7,50€ Ersparnis. Nicht die Welt aber haben oder nicht haben ;)

Diesel wird in Holland anders versteuert als in Deutschland, d.h. es müsste eigentlich immer günstiger sein. Es sei denn du vergleichst den Preis an einer Autobahn-Tankstelle in NL mit einer freien irgendwo in D. Dann kann das sein. Wenn ich aber die Freie Tanke in Deutschland mit der freien in NL vergleiche, dann komme ich auf bis zu 20ct Unterschied pro Liter.

Oha, da scheint wohl mehr Wettbewerb zwischen den Tankstellen zu herrschen :)

Danke, dann werde ich beim nächsten Trip die nächste Tanke auf dem Ländle in NL anfahren.

Das liegt an der hohen LKW-Dichte bei unseren Nachbarn, bei denen Diesel sicherlich durch den Staat steuerlich begünstigt wird. Nicht ohne Grund fahren hier so viele gelbe Kennzeichen durch die Gegend...

Meldung 1:

In Holland gibt es keine Dieselfahrzeuge, die älter als 4 Jahre sind, da sie wegen Motorschadens durch schlechten Sprit auf den Schrott wandern.

Meldung 2:

Alle Autohersteller produzieren speziell für Holland eigene Motoren, die auch mit dem minderwertigen Diesel zurechtkommen.

Welche Meldung davon richtig ist, kann sich jeder für sich überlegen ;-)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A3
  6. A3 8P
  7. Diesel aus Holland - schädlich?