ForumTesla
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Die Tesla App - Fragen, Updates, Diskussionen

Die Tesla App - Fragen, Updates, Diskussionen

Tesla
Themenstarteram 8. März 2017 um 16:26

[Diskussion wurde aus einem anderen Thema zur besseren Strukturierung ausgelagert.]

Zitat:

@ballex schrieb am 8. März 2017 um 13:12:01 Uhr:

Bin ich ja froh, dass es nicht nur hier so war. ;) Kann ich bestätigen, die App funktioniert wieder!

Jetzt mal ne blöde Frage als noch nicht Tesla-Fahrer: Was könnt Ihr denn mit der App machen, was nicht auch im Auto gehr? Ist es nur Komfort (nicht zum Auto laufen zu müssen) oder bietet die echten Mehrwert?

Ich weiß, daß damit das Auto auch ohne Schlüssel entsperrt werden kann (dann doof, wenn am Zielort ohne Schlüssel kein Handynetz ist) und das damit die Heizung/Klimaanlage (allerdings nicht die Sitzheizung) aus der Ferne eingestellt werden kann.

Bild
Beste Antwort im Thema

Für die Nachwelt, so gehts:

 

Thank you for contacting Tesla Customer Support.

In order to complete your request we need the following documents:

 

1. Color copy picture of current driver’s license or state ID

2. Copy or picture of registration

3. Email address

4. Home or mailing address

5. Phone number

All these documents should be sent to: ChangeofownershipEU@tesla.com

As soon as we receive this information, we will complete the ownership transfer up to 5 working days.

 

Kind regards,

380 weitere Antworten
Ähnliche Themen
380 Antworten

@fanta241

So wie du das beschreibst, versuchst du immer eine komplette Route ans Auto zu schicken, interpretiere ich das richtig?

Das dürfte den Fehler bei dir erklären. Probier mal einfach nur eine Adresse/ein Restaurant etc. bei Google Maps auf dem Handy einzugeben und diese Adresse dann ans Auto per "Teilen"-Funktion zu schicken. Das klappt bei uns von verschiedenen Geräten einwandfrei (besser als bei Audi *hust*) und nutze ich sehr gerne!

Zitat:

@STARDRIVER88 schrieb am 28. Februar 2019 um 05:17:09 Uhr:

Also Herbeirufen ging bei mein Model 3 ein paar mal, zur Zeit bekomme ich aber keine Verbindung irgendwie

Bei gleichem Setting wie zuvor? Frage deshalb, weil für's Herbeirufen sowohl der Empfang vom Auto als auch vom Smartphone relativ gut sein muss, sonst bricht er ab.

Zitat:

@ballex schrieb am 28. Februar 2019 um 11:45:11 Uhr:

@fanta241

So wie du das beschreibst, versuchst du immer eine komplette Route ans Auto zu schicken, interpretiere ich das richtig?

Das dürfte den Fehler bei dir erklären. Probier mal einfach nur eine Adresse/ein Restaurant etc. bei Google Maps auf dem Handy einzugeben und diese Adresse dann ans Auto per "Teilen"-Funktion zu schicken. Das klappt bei uns von verschiedenen Geräten einwandfrei (besser als bei Audi *hust*) und nutze ich sehr gerne!

Zitat:

@ballex schrieb am 28. Februar 2019 um 11:45:11 Uhr:

Zitat:

@STARDRIVER88 schrieb am 28. Februar 2019 um 05:17:09 Uhr:

Also Herbeirufen ging bei mein Model 3 ein paar mal, zur Zeit bekomme ich aber keine Verbindung irgendwie

Bei gleichem Setting wie zuvor? Frage deshalb, weil für's Herbeirufen sowohl der Empfang vom Auto als auch vom Smartphone relativ gut sein muss, sonst bricht er ab.

Ja, und ja hab ich schon festgestellt das das nur mit LTE geht, eig doof warum es nicht über Bluetooth geht, wäre ja sinnvoller wenn man möglichst nah am Auto sein soll.

Bluetooth bzw. bei S/X per Funk-Schlüssel ist in Europa nicht erlaubt, in den USA/Kanada geht das Herbeirufen deshalb auch per Funk z.B. auch über den Fahrzeugschlüssel, bei uns leider nicht, obwohl die Verbindung so viel stabiler ist. Was da die genauen rechtlichen Hintergründe sind, weiß ich aber nicht...

Zitat:

@ballex schrieb am 28. Februar 2019 um 14:22:03 Uhr:

Bluetooth bzw. bei S/X per Funk-Schlüssel ist in Europa nicht erlaubt, in den USA/Kanada geht das Herbeirufen deshalb auch per Funk z.B. auch über den Fahrzeugschlüssel, bei uns leider nicht, obwohl die Verbindung so viel stabiler ist. Was da die genauen rechtlichen Hintergründe sind, weiß ich aber nicht...

Ja schon sinnfrei eig, dann könnte man es auch in der Tiefgarage problemlos verwenden

Zitat:

@ballex schrieb am 28. Februar 2019 um 11:45:11 Uhr:

@fanta241

So wie du das beschreibst, versuchst du immer eine komplette Route ans Auto zu schicken, interpretiere ich das richtig?

Richtig, ich habe die Route geteilt. Leider erklärt das den Fehler nicht.

Mit folgender Adresse kannst Du es nachstellen.

Teilen per Handy: Max-Planck-Str. 6, 85609 Aschheim

Ergebnis im Auto: Max-Planck-Str. 6, 81675 München

"Klappt" auch mehrmals hintereinander, ist also kein Zufallsprodukt.

@fanta241 Stimmt, bei deinem Beispiel ist es wirklich so (gerade getestet). Nutze selbst häufig Google Maps, um Adressen an mein Model S zu senden und bisher hat es zu 100% geklappt. Sehr komisch.

@pEAkfrEAk Danke für die Bestätigung, dann muss ich den Fehler wenigstens nicht in meinem Dunstkreis suchen. Ich habe noch 3 Straßen aus meinem direkten Umfeld wo dieser Fehler auch auftritt.

Ich frage mich nur wie der Algorithmus von Tesla auf solche Ideen kommt. Ein simpler Programmierfehler kann es ja nicht sein, wenn er statt in Aschheim in München nach einer Straße sucht. Und generell nähert er sich auch stark dem tatsächlichen Ziel an, biegt dann aber quasi auf der Zielgeraden ab, wenn er den Straßennamen "in der Nähe" des tatsächlichen Ziels findet. Sehr merkwürdig.

Gibt es diese Max-Planck-Str. 6 an beiden Orten? Bei mir kommt mit der gleichen Adresse = 63128 Dietzenbach (Google Maps). Möglicherweise kommt es auf die Nähe des einen oder anderen Ortes an. Einmal angeklickt, kommt nun nur noch diese Adresse. Beim 1. Versuch wurden mir verschiedene Orte mit Max-Planck-Str. 6. Wie geschrieben, ist Google Maps und nicht die Tesla Suche.

Die Max-Planck-Str. ist bei beiden Orten eine korrekte Adresse und diese liegen Luftlinie nicht mal weit auseinander, von daher stimmt das Zielgebiet grob. Die Frage ist halt wie Tesla auf die Idee kommt in München zu suchen, wenn ich nach Aschheim möchte.

Nur falls es jemand noch nicht aufgefallen ist, man kann seit einem der letzten Updates der App darüber nun auch einen Service-Termin buchen, inkl. Vorauswahl der auszuführenden Arbeiten:

App Servicetermin 1
App Servicetermin 2

Zitat:

@fanta241 schrieb am 28. Februar 2019 um 19:34:35 Uhr:

Zitat:

@ballex schrieb am 28. Februar 2019 um 11:45:11 Uhr:

@fanta241

So wie du das beschreibst, versuchst du immer eine komplette Route ans Auto zu schicken, interpretiere ich das richtig?

Richtig, ich habe die Route geteilt. Leider erklärt das den Fehler nicht.

Mit folgender Adresse kannst Du es nachstellen.

Teilen per Handy: Max-Planck-Str. 6, 85609 Aschheim

Ergebnis im Auto: Max-Planck-Str. 6, 81675 München

"Klappt" auch mehrmals hintereinander, ist also kein Zufallsprodukt.

Ich habe heute das Ganze nun auch mal ausprobiert. Wenn ich die erste Adresse vom Handy aus ans Auto schicke, lande ich zwar per Navi in Aschheim, aber im "Nirgendwo", ohne dass die Straße übernommen wird, siehe Anhang. Es wird aber definitiv nicht wie bei dir nach München navigiert.

So etwas ist mir bisher noch nie mit meinen Wunschzielen passiert, die hat es immer anstandslos im Auto übernommen und ich habe die Funktion wie @pEAkfrEAk auch schon häufig genutzt. Dass bei mir nun bei dieser Testadresse ein anderes Ergebnis erzeugt wird als bei euch beiden macht das Vordringen zum Kern des Problems nicht einfacher...evtl. ist das auch ein Problem von Google selbst? Oder macht das verwendete Smartphone-Betriebssystem evtl. einen Unterschied? :confused:

Navi-Test

Also ich kann hier in meiner Umgebung dutzende Straßen finden, bei welchen das Ziel im Auto nicht getroffen wird. Eigentlich absurd bei mehr als eindeutigen Angaben. Was Google an die APP übermittelt weiß ich natürlich nicht, aber warum sollte ausgerechnet Google bei diesem Thema einen Fehler machen, in meiner Erfahrung ist das Google Navi absolute Königsklasse!

Egal, ich glaube ohnehin dass mein Auto eine Macke hat. Ich habe schon oft in Videos gesehen dass der Fahrer bis auf den Platz des SuC navigiert wird. Ich musste jeden SuC selbst "suchen" im Umfeld von 500m. D.h. das Tesla Navi hat mich bis kurz vor den SuC - Punkt navigiert und die letzte Meile war lustiges Seitenstraßen suchen. In Wiesbaden war das besonders dämlich, da dort die Lader in einer Senke verschwinden.

Kein Beinbruch, aber sehr merkwürdig.

@fanta241 Einige Male wurde ich auch auf dem Parkplatz noch gelotst. In der Regel habe ich aber das Gefühl, dass er maximal die passende Tankstelle/Autohof findet. Manchmal auch nur das Gewerbegebiet.

Der SeC in Hamburg wird auch nicht korrekt navigiert. Mit dem Befehl "Navigiere nach Hamburg Tesla Service Center" und Bestätigung der richtigen Adresse im Navi lande ich in einem Wohngebiet hinter dem "Valvo-Park". Wenn man sich ein bisschen auskennt, kommt doch noch ans Ziel, aber witzig ist es natürlich nicht...

@derJan82

Richtig, aber warum macht das Navi so einen Müll, die Position des SuC ist ja auf den Meter genau in der Karte eingetragen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Tesla
  5. Die Tesla App - Fragen, Updates, Diskussionen