ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Diagnose-Software

Diagnose-Software

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 19. Juli 2015 um 9:48

habe eben bei ebay ein diagnose software für den PC gefunden.

E-327 USB OBD2 Diagnose-Interface-Gerät ++ DEUTSCHE SOFTWARE! W211 W212 W215

Hat jemand damit erfahrung? Taugt dies was?

Was gibt es allternativ wo auch halbwegs anwendbar ist.

Beste Antwort im Thema
am 19. Juli 2015 um 13:34

für den hobbyschrauber daheim ist der Delphi DS 150 E multiplexer inkl software absolut ausreichend und auch vom preis her angenehm moderat.

infos zum gerät finden sich hier im forum.

53 weitere Antworten
Ähnliche Themen
53 Antworten

Die einzige Software, die was taugt, ist DAS/Xentry.

am 19. Juli 2015 um 13:34

für den hobbyschrauber daheim ist der Delphi DS 150 E multiplexer inkl software absolut ausreichend und auch vom preis her angenehm moderat.

infos zum gerät finden sich hier im forum.

Ich stimme Owenga zu !!

Das Delphi ist gut, wenn's funktioniert... siehe meinem Beitrag in Onboarddiagnose!!

( Delphi kein Zugriff )

Ist aber sehr komplex muß man sich reinfummeln, Fehler auslesen und löschen ist " einfach " und schnell wenn Verbindung aufgebaut.

Für das absolut eingemachte geht nur Star Diagnoese / Xentry

Gruß Heinseni

@owenga , Daumen

@eddy > Link ?

Themenstarteram 19. Juli 2015 um 16:41

Ist ja schon mal hilfreich. Kann man mit der xentry software ein defekten LMM oder defekten Injektor rausfinden?

habe bei meinem e320 zu hohen Verbrauch. Sehr gemütliches fahren ca. 80km/h 9 L. Habe da was von LMM und Injektoren gelesen.

Mit der Xentry kam man fast alles herausfinden aber: das ist die Originalherstellersoftware. Legal nur für Werkstätten, für privat nur irgendwelche Klone für sehr viel Geld und Risiko. Die funktionieren nicht immer sehr gut. Für den normalen Hausgebrauch reicht Delphi völlig. Wenn Delphi was nicht kann, fahr halt zu MB. 50€ fürs Auslesen geht schon alle paar Monate mal.

Gruß

Stequ

Zitat:

Das Delphi ist gut, wenn's funktioniert... siehe meinem Beitrag in Onboarddiagnose!!

( Delphi kein Zugriff )

Ist aber sehr komplex muß man sich reinfummeln, Fehler auslesen und löschen ist " einfach " und schnell wenn Verbindung aufgebaut.

Hatte auch Probleme mit der Delphi-Software (da das wohl 99% der Software die bei Ebay angeboten werden wohl nicht ganz legal sind)

Also man sollte die Anleitung genau durchlesen und dran halten.

Bei mir lag es daran, das ich die Software nicht auf den Desktop oder Temp-Verzeichnis kopiert haben und nach der Aktivierung die USB Treiber von der CD installiert habe.

Als ich das gemacht habe konnte ich mit der Software arbeiten. Das einzige was bei mir nicht klappt ist die VIN auszulesen.

Gruß

Moin,

weil ich auch gerade (nicht so gute) Erfahrungen mit dem Thema gemacht habe: ich habe die Günstiglösung "EasyDiag plus" (100€). Liest zwar vieles aus und erklärt dann auch mal Fehler, einiges aber eben nicht, sodass kryptische Fehlernummern wie 09afe bei einer Meldung bei gelber Motorkontrolleuchte nicht im geringsten hilfreich sind.

Burky hat in diesem Zusammenhang Carly empfohlen, kann ich aber (noch) nicht beurteilen.

VG Christian

Zitat:

@CHS211 schrieb am 20. Juli 2015 um 09:28:10 Uhr:

Moin,

weil ich auch gerade (nicht so gute) Erfahrungen mit dem Thema gemacht habe: ich habe die Günstiglösung "EasyDiag plus" (100€). Liest zwar vieles aus und erklärt dann auch mal Fehler, einiges aber eben nicht, sodass kryptische Fehlernummern wie 09afe bei einer Meldung bei gelber Motorkontrolleuchte nicht im geringsten hilfreich sind.

Burky hat in diesem Zusammenhang Carly empfohlen, kann ich aber (noch) nicht beurteilen.

VG Christian

Vor baujahr 2005 kein carly benutzen weil zeigt das Motorsteuergerät nicht an .

Zitat:

@benigo25 schrieb am 20. Juli 2015 um 11:17:57 Uhr:

Zitat:

@CHS211 schrieb am 20. Juli 2015 um 09:28:10 Uhr:

 

Burky hat in diesem Zusammenhang Carly empfohlen, kann ich aber (noch) nicht beurteilen.

VG Christian

Vor baujahr 2005 kein carly benutzen weil zeigt das Motorsteuergerät nicht an .

Richtig. Bei meiner Empfehlung in dem anderen Thread ging as um einen 2006er.

Zitat:

@burky350 schrieb am 20. Juli 2015 um 11:43:56 Uhr:

Zitat:

@benigo25 schrieb am 20. Juli 2015 um 11:17:57 Uhr:

 

Vor baujahr 2005 kein carly benutzen weil zeigt das Motorsteuergerät nicht an .

Richtig. Bei meiner Empfehlung in dem anderen Thread ging as um einen 2006er.

Hallo zusammen,

zu dem Thema Delphi habe ich eine Frage:

Ein Bekannter "prahlte" damit, er habe nicht das DS-150, sondern das DS-100 - dies sei der Nachfolger.

Allerdings finde ich quasi nirgendwo etwas zum DS-100, aber 1.000e Foreneinträge und Angebote für das DS-150.

Wer kann hier etwas zu sagen?

Vielen Dank!

Zitat:

@Rost schrieb am 31. Juli 2015 um 18:16:43 Uhr:

Wer kann hier etwas zu sagen?

Die Delphi-Homepage kann das

http://europe.delphi-dso.com/DE/ds.html

Du wirst an den Bildern erkennen, dass es zwei völlig verschiedene Geräte sind, ein StandAlone und ein Interface für PCs

Ds100
Ds150e

rein logisch betrachtet wird das DS-100 niemals der Nachfolger vom DS-150 sein können - welcher Hersteller vergibt schon Versionsnummern rückwärts?

Deine Antwort
Ähnliche Themen