ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. APS 50 Software

APS 50 Software

Themenstarteram 14. Januar 2007 um 14:38

Hallo alle zusammen,

welche ist bitte die aktuellste APS 50 Software ..???

Gruß Silent

Ähnliche Themen
23 Antworten

für NTG1 APS50 W211 ist die neueste Software die 5.0

benutze sie selbst seit ca. 6 Wochen und bin sehr zufrieden damit

am 14. Januar 2007 um 16:46

Hat sich im Vergleich zur 4.1 irgendwas geändert, abgesehen von neuerem Kartenmaterial?

Themenstarteram 14. Januar 2007 um 18:39

Danke !!!!

aha, es gibt also schon die 5.0 ...

frage... habe ich bei der 5.0 er version auch noch den

service das ich im kI die strassennamen angezeig bekomme, auch dann wenn ich das navi aus habe.....????

so ist bei meiner derzeitigen version, und es soll ja versionen geben bei denen dieses nicht mehr der fall ist....

gruß silent

Die Strassenabzeige war bi 2.2 vorhanden

Bei 3.0 war sie weg

Ab 4.0 ist sie wieder da

Frag nicht, warum.....

Hallo!

Wer entwickelt die Software für dieses antiquierte Navigationssystem, was ich auch mein Eigen nennen darf, eigentlich? Wo bekommt man offiziell Infos dazu? Im CD Case ist ja rein gar nichts Informatives. Man scheint davon auszugehen, dass die Bedienung perfekt ist und selbsterklärend...

Ich fände es zum Beispiel echt hilfreich, wenn man die Zahlentastatur nutzen könnte um die Adressen einzugeben (wie beim Handy), anstatt sich umständlich mit den Pfeiltasten durch die Bustaben zu hangeln ... aber wem soll ich das sagen? Wo ist der Service, Support, für die ja nicht ganz so billigen updates?

Die Logarithmen zur Routenbereichnung mit nur 2 Optionen (schnell, dynamisch, kurz) scheinen auch nicht die frischesten zu sein.

Wenn man bedenkt, das DC da immer noch 1700 Euro für haben will und in der Funktionalität man immer noch ein paar Jahre zurück ist (zumindest auf meinem System). Neulich hatte ich mal ein TomTom für 700 Euro in der Hand und da sieht DC mit dem APS 50 im Preis/Leistungsverhältnis recht blaß aus, wie ich finde. So ein TomTom kommt mir wahrscheinlich irgendwann mal neben das APS, wenn ich die Pfeilnavigation endgültig leid bin (Besonders, wenn man einen Überblick über die Region und mögliche Alternativen braucht). Ein Umbau auf Command (so schön integriert wie es auch ist) ist doch auch noch bei gebrauchten System nicht unbedingt die "wirtschaftlichste" Lösung.

 

Hab ich da was übersehen, was den Support angeht (Websites, ...)?

Habe selber 4.1 und würde mich auch für die Neuerungen in 5.0 interessieren... ob sich ein update lohnt, abgesehen von der Aktuallität der Karten.

So weit so gut (oder schlecht). Zum APS 50 fallen mir noch einige Punkte ein, aber nun iss erst mal gut ...

Gruß

Michael

Hallo,

kennt einer den Stand des Kartenmaterials von der Version 5.0 insbesondere im Vergleich zur 4.0? Hat sich da wieder etwas getan?

Zitat:

Original geschrieben von Mikec200tk

Hallo!

Die Logarithmen zur Routenbereichnung mit nur 2 Optionen (schnell, dynamisch, kurz) scheinen auch nicht die frischesten zu sein.

Wenn man bedenkt, das DC da immer noch 1700 Euro für haben will und in der Funktionalität man immer noch ein paar Jahre zurück ist (zumindest auf meinem System). Neulich hatte ich mal ein TomTom für 700 Euro in der Hand und da sieht DC mit dem APS 50 im Preis/Leistungsverhältnis recht blaß aus, wie ich finde. So ein TomTom kommt mir wahrscheinlich irgendwann mal neben das APS, wenn ich die Pfeilnavigation endgültig leid bin (Besonders, wenn man einen Überblick über die Region und mögliche Alternativen braucht). Ein Umbau auf Command (so schön integriert wie es auch ist) ist doch auch noch bei gebrauchten System nicht unbedingt die "wirtschaftlichste" Lösung.

Ich habe das TomTom (auf Handy) nur mitlaufen, weil ich damit über "Gefahrenpunkte" in gewarnt werden kann. Ansonsten ist die Routenführung im TomTom auch nicht besser! Und so schlecht ist das APS50 wirklich nicht. Seit ich es habe, benutze ich das TomTom nur noch auf dem Motorrad....

Ich habe die Version 5.0 bei mir drin.

Vorher hatte ich die 3.0. Da war mindestens ein Fehler drin - die Straßennameneinblendung im Kombi fehlte.

Ob die 5.0 besser ist weiß ich nicht .... vor 14 Tagen habe ich in der "Sackeifel" mal getestet. Die kürzeste Strecke war mir bekannt, der Navi anscheinend auch. Leider waren die Ansagen zu "hier links abbiegen", "hier rechts" so knapp, dass sich ein Ortsunkundiger zwangsläufig verfahren muß. Bei T-Kreuzungen hat sich die Navi halt gar nicht geäußert. Ob das nur am Kartenmaterial oder an mangelnder Verarbeitung in der Navi liegt kann ich zwar nicht beurteilen ... untauglich ist es trotzdem. Das Comand kann, muß hier aber nicht besser sein als das Audio50. Beide Geräte kommen von Harman Becker ...

Gruß

Hyperbel

Zitat:

Neulich hatte ich mal ein TomTom für 700 Euro in der Hand und da sieht DC mit dem APS 50 im Preis/Leistungsverhältnis recht blaß aus, wie ich finde.

TomTom für 700,- Euro gibt es schon lange nicht mehr. Das Spitzenmodell 910 (20GB-Festplatte) kostet 499,- Euro!

Gruß

Dirk

Ich finde, die Tomtom's kann man in die Tonne kloppen. Das APS 50 ist IMO wesentlich angenehmer.

am 27. Februar 2007 um 1:02

Hallo,

Zitat:

Original geschrieben von dirk864

TomTom für 700,- Euro gibt es schon lange nicht mehr. Das Spitzenmodell 910 (20GB-Festplatte) kostet 499,- Euro!

ist auch noch zu viel. Festplatte ist bei einem PNA nicht nötig, also reicht das 710. Kostet 399 €.

Wenn man sich dann evtl. für ein Gerät von Navigon entscheidet, dann hat man die besseren Deutschlandkarten und TMC dabei.

Gruß

Hans-Jürgen

Hallo und guten Morgen,

mir fällt in diesem Thread (und übrigens auch in anderen zum gleichen Thema) wieder mal auf, dass einzelne Fragen unbeantwortet bleiben.

Auch mich würde mal interessieren, worin die Neuerungen der Version 5.0 zu 4.1 bestehen. Das Kartenmaterial hat sich nach meinen Erfahrungen kaum oder garnicht geändert. Ein Kreisel bei uns in der Nähe, der vor über 12 Monaten eine "normale" Kreuzung ersetzt hat, kennt das Navi mit 5.0 immer noch nicht.

Weiss denn wirklich keiner von Euch genaueres über die Geheimnisse des Versionssprungs auf 5.0?

Den psoitiven Anmerkungen meiner Vorredner zum APS50 kann ich mich übrigens (fast) vorbehaltlos anschließen.

Nenene!

Die Frage von silenthill04 wurde in der ersten Antwort von Raisch sogar mehr als beantwortet. Ein Berater hätte sich dafür die Bewertung "grün, 9 Punkte, übererfüllt" gegeben.

Wenn sich kein Insider von Mercedes oder Harman Becker zu den Änderungen zu Version 5 äußert wirst Du wohl kaum eine Info bekommen ... möglicherweise gab es ja auch keine bemerkbaren Änderungen.

Gruß

Hyperbel

Hallo Hyperbel,

Raisch2000 stellt lediglich fest, dass er sehr zufrieden ist. So eine Aussage wäre eines Beraters, der möglicherweise verkaufen will, unwürdig. Wofür vergibst Du 9 Punkte?

Sollte ich in seiner Antwort etwas überlesen haben, wäre ich für Hinweise dankbar.

Übrigens: Nach der "Antwort" von Raisch2000 hat mindestens einer die gleiche Frage gestellt (Mikec200tk), und wartet bisher ebenfalls noch auf eine Aussage.

Aber wenn nur Mitarbeiter von MB oder Harmann Genaueres wissen aber nicht äußern und sonst keiner, dann kann man halt nichts machen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen