ForumGolf 5
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 16:00

"Sparen mit Spaß - Heißt der perfekte Golf noch TDI?"

In der heutigen Autobild ist ein umfangreicher Vergleichstest über sparsame Golf-Modelle mit dem 122-PS-TSI, dem 140-PS-TSI und dem 1.9 TDI (teuerster).

Der kleine TSI gewinnt souverän. Ausser einem geringen Verbrauchsnachteil von nur 1 Liter auf 100 km kann der TSI alles besser.

 

Die Kategorien:

1. Verbrauch:

 

Der TDI gewinnt hier sein einziges Kapitel, verbraucht im Alltagsbetreib nur 1 Liter weniger als der kleine TSI. Der TSI kostet 0,39 Euro/km, der TDI 0,38 Euro/km(bei 4 Jahren, 15000 km p.a.)

Testverbrauch:

TSI 122 PS: 6,7 L

TSI 140 PS: 7,5 L

TDI 105 PS: 5,6 L

 

2. Kosten:

Der kleine TSI gewinnt hier deutlich. Grundpreis (-1300 Euro), Steuer (-200 Euro), Versicherung (-100 Euro), Service (-30 Euro), Inspektionskosten (-50 Euro) sind bei beiden TSI deutlich günstiger als beim 1.9 TDI.

Ohne Berücksichtigung des Wiederverkaufswert (momentan noch nicht absehbar) rechnet sich der TDI laut AB erst ab 26.000 km/Jahr.

 

3. Umwelt:

Der kleine TSI liegt vorne, der TDI landet auf dem letzten Platz aufgrund des hohen Austosses von Schadstoffen, allen voran Stickoxiden.

 

4. Fahrspaß:

Der TSI mit 140 PS gewinnt, der kleine TSI soll subjektiv aber kaum langsamer sein und "fährt dem TDI davon".

Der TSI ist "leise wie ein Segelboot", "im Vergleich nervt das TDI-Nageln mehr denn je".

0-100 km/h

TSI 122 PS: 9,9s

TSI 140 PS: 8,9s

TDI 105 PS: 11,7s

0-130 km/h

TSI 122 PS: 16,3s

TSI 140 PS: 16,0s

TDI 105 PS: 19,7s

 

Elastizität (60-100 im 4./ 80-120 im 5. Gang):

TSI 122 PS: 7,4s / 10,3s

TSI 140 PS: 6,9s / 8,6s

TDI 105 PS: 7,0s / 9,9s

 

Vmax:

TSI 122 PS: 197 Km/h

TSI 140 PS: 205 km/h

TDI 105 PS: 187 km/h

 

Fazit:

"Der perfekte Golf heißt TSI."

Platz 1: 1.4 TSI mit 122 PS

"Billiger ist besser, zumindest bei diesen drei VW Golf. Mit dem kleinen TSI ist VW ein ganz großer Wurf gelungen. Obwohl der 1.4 TSI in dieser Version auf den Kompressor verzichteten muss, leistet er sich keine Schwächen. ein harmonischer Motor, der spart und Spass macht.

Platz 2: 1.4 TSI mit 140 PS

"Der 1.4 TSI kommt auf den zweiten Platz. Im Vergleich zum kleinen Bruder verbraucht er mehr Sprit und kostet auch mehr. Und leistet nichts, was der 122-PS-TSI nicht auch könnte. Außer ein paar Sekunden beim Sprint, die nur das Messgerät spürt."

Platz 3: 1.9 TDI mit 105 PS

"Für den 1.9 TDI heißt es Abschied nehmen vom Siegerpodest. Das Konzept mit der Pumpe-Düse-Einspritzung ist in die Jahre gekommen. Bald folgen die hochmodernen, sauberen CR-Diesel von VW, dann werden die Karten neu gemischt."

Beste Antwort im Thema

Kann man Manuel A4 TDI nicht mal irgendwie sperren ist ja echt ätzend in jedem Thread steht so ein Misst von dem! Geh in dein Peugeot Forum und heul da rum oder is da keiner weil ja so viele Peugeot fahren...

 

1202 weitere Antworten
Ähnliche Themen
1202 Antworten
am 20. Juli 2007 um 16:19

Re: Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

 

abwarten und tee trinken.

schauen wir mal wie sich der tsi entwickelt, wenn er ein paar km mehr auf dem Tacho hat wurde.

Der TDI ist ausgereift, der TSI steht noch fast am Anfang

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 16:27

Re: Re: Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

 

Zitat:

Original geschrieben von Wech

abwarten und tee trinken.

schauen wir mal wie sich der tsi entwickelt, wenn er ein paar km mehr auf dem Tacho hat wurde.

Der TDI ist ausgereift, der TSI steht noch fast am Anfang

Du meinst wohl, der TDI steht in seiner jetzigen Form am Ende (der Produktion) ;)

FSI plus Turbo ist mittlerweile eine ausgereifte Sache bei VW, siehe 2.0 TFSI, Der kleine TSI ist im Prinzip auch ein T(urbo)-FSI ;)

Sind viel weniger TFSI´s hochgegangen als 2.0 TDI´s mit defekten Zylinderköpfen und defekten PDE ;)

am 20. Juli 2007 um 16:35

Der Test, ist wieder völlig Sinnlos.

Der TSI ist gut.! Aber trotzdem ist der TDI auch immer noch gut. Und nur weil er noch mit PD läuft und mit CR Motorentechnik, ist er nicht gelich schlecht!

Für Leute, die wirklich nicht viel oder mittel viel fahren, lohnt sich auf jedenfall ein TSI.Weil dieser ja nun auch schon, das verkörpert, was ein Diesel bis weilen immer verköpert hat. Viel Drehmoment, bei niedriger Drehzahl. Aber für absolute Vielfahrer wie mich, der 35000 Km und mehr im Jahr fährt, lohnt sich aufjdenfall kein TSI. Selbst nicht bei dem günstigeren Grundpreis.

Und aus diesem Grunde, sehe ich diesen Test mal wieder als völlig Sinnlos.

Der TDI hat sich bis her über Jahre bewert, und das muss der TSI erst noch.

Und wenn dann, bei VW auch die CR Technik komplett Einzug gehalten hat. Kann man ja wieder einen neuen Test machen.

Gruß

>Der TSI kostet 0,39 Euro/km, der TDI 0,38 Euro/km(bei 4 Jahren, 15000 km p.a.)

verstehe ich jetzt nicht ganz. Was wurde da alles reingerechnet?

Der TDI soll sich erst bei 26.000km rechnen, er ist bei 15.000km im jahr aber günstiger?

???

am 20. Juli 2007 um 16:38

Re: Re: Re: Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

 

Zitat:

Original geschrieben von Naflord

Du meinst wohl, der TDI steht in seiner jetzigen Form am Ende (der Produktion) ;)

FSI plus Turbo ist mittlerweile eine ausgereifte Sache bei VW, siehe 2.0 TFSI, Der kleine TSI ist im Prinzip auch ein T(urbo)-FSI ;)

Sind viel weniger TFSI´s hochgegangen als 2.0 TDI´s mit defekten Zylinderköpfen und defekten PDE ;)

Hier wird ja auch nicht vom 2.0 TDI, oder TFSI gesprochen,oder?

Und der 1.9 TDI ist schon sehr ausgereift. Und das war er selbst von 90 Ps bis hin zu 130 Ps. Erst der 2.0 TDI hat am Anfang etwas Probleme gemacht. Und das macht der TSI auch, und der TFSI hat es auch gemacht. Nur vielleicht nicht soviel, wie der 2.0 TDI

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 16:39

Zitat:

Original geschrieben von sternfreund74

>Der TSI kostet 0,39 Euro/km, der TDI 0,38 Euro/km(bei 4 Jahren, 15000 km p.a.)

verstehe ich jetzt nicht ganz. Was wurde da alles reingerechnet?

Der TDI soll sich erst bei 26.000km rechnen, er ist bei 15.000km im jahr aber günstiger?

???

Einmal laufende Kosten bzw. Spritkosten und dann Gesamtkosten inklusive Anschaffung.

am 20. Juli 2007 um 16:40

Zitat:

Original geschrieben von sternfreund74

>Der TSI kostet 0,39 Euro/km, der TDI 0,38 Euro/km(bei 4 Jahren, 15000 km p.a.)

verstehe ich jetzt nicht ganz. Was wurde da alles reingerechnet?

Der TDI soll sich erst bei 26.000km rechnen, er ist bei 15.000km im jahr aber günstiger?

???

Die bei AutoBild, rechnen jedes mal anders. In anderen Test heißt es wieder der TDI rechnet sich schon ab 10000 Km dann wieder erst ab 15000 Km usw.

Aber die laufenden Kosten, also Sprit + Versicherung und Steuer kann ich doch für ein Jahr angeben, und nicht auf einen Zeitraum von 4 Jahren bewerten...

Hallo,

also wann sich ein Golf rechnet kann nur jeder für sich selbst endscheiden. Allerdings habe ich die erfahrung gemacht das seid der TFSI Motoren von VW und vergeliechbaren Motoren in andren Konzernen, sich die frühere Marke von 15.000km immer mehr in richtung 25.000km verschiebt.

Dies ist aber bei den aktuellen TDI´s so.

Aber nehmen wir mal Dieseltechnik der nahen Zukunft. Man stelle sich den neuen 2.0 TDI des Q3 vor, der ja nur 5,9 verbrauchen soll. Gehen wir mal davon aus das wirklich die Werksangeben sind, und von einem 200ps TSI Motor mit 7,5L Verbrauch. Schon sind wir wieder bei 1,6L differenz.

Die Entwickliung der TDI´s geht auch weiter. Bei den PD-TDI´s ist das Ende abzusehen, zumal die CR mittllerweile 2000 BAR haben (siehe Audi News)! Also absolut keine Vorteile mehr für PD.

MFG MArcell

Bei 150 km am Tag, ist für mich der perfekte Motor TDI!!!

Perfekt is relativ!!!

;)

am 20. Juli 2007 um 16:54

Re: Re: Re: Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI

 

Zitat:

Original geschrieben von Naflord

Du meinst wohl, der TDI steht in seiner jetzigen Form am Ende (der Produktion) ;)

FSI plus Turbo ist mittlerweile eine ausgereifte Sache bei VW, siehe 2.0 TFSI, Der kleine TSI ist im Prinzip auch ein T(urbo)-FSI ;)

Sind viel weniger TFSI´s hochgegangen als 2.0 TDI´s mit defekten Zylinderköpfen und defekten PDE ;)

wie ewe_baskets schon schrieb, geht es hier ´weder um den 2.0 TDI noch um den TFSI.

Aber trotzdem ist es ja auch kein wunder, dass mehr 2.0TDI hochgegangen sind als die 2.0TFSI, da der TDI mit großer Sicherheit öfter verbaut wurde und mehr gefahren wird, sprich eine größere Leistung bringen muss. Du kannst hier nicht äpfel mit birnen vergleichen.

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 16:57

FSI-Motoren mit Turboaufladung sind mittlerweile sehr bewährt. Ein kleiner Hubraum ändert da nichts grundsätzlich.

VW CR-Diesel mit diesen extrem hohen Einspritzdrücken sind die Motoren, die sich noch bewähren müssen ;)

 

Momentan gibt es immer noch viele Probleme mit dem 2-Liter-TDI im Passat, obwohl der schon länger auf dem Markt ist. Schaut mal ins Passat-Forum rein ;)

Themenstarteram 20. Juli 2007 um 17:01

Zitat:

Original geschrieben von !!!V!!!

Bei 150 km am Tag, ist für mich der perfekte Motor TDI!!!

Perfekt is relativ!!!

;)

Darum gehts ja hier auch nicht.

Du hast keine Wahl und musst eben in den sauren Ruß-Apfel beissen. :D

Viele kaufen aber mit geringeren Km-Leistungen in Unwissenheit der guten Alternativen einen TDI. einfach weil es früher hiess, nur ein Golf TDI sei wirtschaftlich und durchzugsstark. Das ist jetzt aber anders. Verstanden? ;)

Zitat:

Original geschrieben von Naflord

... einen TDI. einfach weil es früher hiess, nur ein Golf TDI sei ... durchzugsstark. Das ist jetzt aber anders. Verstanden? ;)

Nö:

 

Elastizität (60-100 im 4./ 80-120 im 5. Gang):

TSI 122 PS: 7,4s / 10,3s

TSI 140 PS: 6,9s / 8,6s

TDI 105 PS: 7,0s / 9,9s

Ich sehe da nur, dass ein Auto mit 17 Mehr-PS schlechtere Elastizitäts-Werte hat :D

Das mit dem nur x,xx l Mehrverbrauch ist so eine Sache. Kommt auf den persönlichen Fahrstil und auf das Fahrprofil an.

PS: Gibts eigentlich Prämien oder Bonuspunkte für das Diffamieren von Diesel-Fahrern :confused: ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Golf
  6. Golf 5
  7. Der perfekte Spar-Golf: 122 PS TSI siegt über 1.9 TDI