ForumOctavia 3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Der Neue Octavia Combi III 1.8 TSI DSG Green tec Elegance ist bestellt

Der Neue Octavia Combi III 1.8 TSI DSG Green tec Elegance ist bestellt

Skoda Octavia 3 Scout (5E)
Themenstarteram 8. April 2014 um 16:35

So der Wagen ist bestellt.

Was wird abgelöst Opel Vectra 2.2 mit 154 PS

Laufleistung bisher 184.000

BJ 06/2005

war ein Neukauf

Was kam in die Auswahl Opel Astra 1.7 Ecotec mit 170 PS eigentlich Gangschalter und Octavia III 1.8 TSI auch Gangschalter

Wieso kein Opel?

- M32 Getriebe macht Macken, soll verbessert sein im MJ 2013 - Fehler tritt zwischen 80.-120.000 auf

- Alternativ dazu Automatic - aber heute noch eine 6 Gang Automatik ist für mich total veraltet!!!

Wieso kein Octavia Handschalter?

- Weil es hier die 7 Gang Automatik gibt

- Waren hier erst am überlegen den 4x4 zu kaufen - aber auch hier wieder eine alte 6 Gang Automatik!!!

 

Daher ist es zum Kauf des folgenden Autos gekommen:

Octavia III Combi 1.8 TSI DSG

Ausstattung:

- Metall-Grau Metallic

- Leder Supreme Schwarz

- Amatur Schwarz

- 9Z3 230V Steckdose

- PLI Adaptiver Abstandsassistent (ACC)

- EA7 Anschlußgarantie 2 Jahre, max 90.000

- PKC Ausstattungspaket Ablage

- S7A/PWI PT1/PLX Ausstattungspaket Business Traveller

- WDA Ausstattungspaket Licht & Design

- PW7 Beheizte Vorder und Rücksitze

- RA3 Canton Soundsystem

- PG1 Dachreling Silber

- PWA/PW5 Elektrisch einstellbarer Fahrersitz mit Memoryfunktion

- PH8 Elektrisches Panoramdach

- PDE Kessy

- UK3 Lehnenfernentriegelung im Kofferraum

- PKH Müdigkeitserkennung

- 7X2 Parksensoren vorn

- 7W1/PE4 Proaktiver Insassenschutz inkl. Seitenarbaigs hinten

- PHC Standheizung

- 5E005151 Adappter Multimediaanschluß iPod/iPhone

- 5E007130 Einstiegsleisten mit Edelstahleinlage

- 5E106140 Fußmatten Textil Premium

Alle Ausstattung die durch den Motor bzw. die Ausstattungsvariante kostenlos dabei ist, wurde hier nicht aufgeführt.

Was hätte ich gern bestellt:

-Rückfahrcam

Was habe ich nicht bestellt:

- Sportfahrwerk (haben wir in meinem Wagen)

- Anhängerkupplung (haben wir noch nie gebraucht)

- Fahrradanhänger (brauchen wir nicht)

Wagen soll im Juli geliefert werden.

Der Opel bleibt im Fahrzeugbestand und den kann ich dann im Dez-Februar fahren und meiner kommt in die Garage.

Meine Frau freut sich schon auf den Wagen und ich natürlich auch

Beste Antwort im Thema

Du hast dich wegen Macken am Getriebe gegen den Opel entschieden und nimmst dann einen Skoda mit 7-Gang-DSG - Respekt und viel Glück ;)

20 weitere Antworten
Ähnliche Themen
20 Antworten

Möglicherweise bestellen wir dann etwa zur gleichen Zeit. ;)

Bei mir soll es aber der RS Combi werden. Vorteil 6-Gang-DSG, Nachteil Steuerkette. Aber was will man machen, man kann nicht alles haben.

Steuer, Versicherung und Spritverbrauch wahrscheinlich auch noch mal mehr?

Sehr wahrscheinlich. :D

Steuern sind +55 EUR/Jahr, Versicherung keine Ahnung, aber ich fahre auf 30%, kann nicht die Welt sein und 12-13 Liter/Monat mehr an Sprit kann ich auch noch so eben verkraften. ;)

Themenstarteram 18. April 2014 um 18:00

Zitat:

Original geschrieben von navec

@boxter986:

Eine vernünftige Automatik aus dem Hause ZF bekommst du schon bei relativ gering motorisierten 1er-BMWs

Um auch nur annähernd platzmäßig mit dem Skoda mit zu halten, würde es natürlich schon des 3-er BMW (oder eher des 5er-BMW) bedürfen und dann wird es natürlich richtig teuer.

Wenn ich unbedingt eine gute Automatik haben wollte, würde ich lieber etwas länger sparen, als mir ausgerechnet das 7-Gang-Trockenkupplungs-DSG ins Auto zu holen.

Mir ist ein ausreichend großer BMW auch zu teuer und von daher nehme ich lieber einen Skoda, aber dann mit überschaubarer Getriebetechnik. Die Spielchen mit dem 7-Gang-DSG muss ich nicht noch mal haben und wirkliche dauerhafte Abhilfe gibt es m.E. für die durchaus auch schon nach kürzerer Zeit öfters auftretenden Ruckel- und Rupfprobleme nicht.

Das Getriebeöl, dass jetzt mineralisch, statt vorher synthetisch ist, hat mit den Problemen, die hier im Forum meist genannt werden, nichts zu tun.

Beim Öl geht es eher um DSG-Totalausfälle im feuchten, heißen Klima.

DSG-Totalausfälle sind hier aber eher selten.

Hatte selber schon 4 3er, ist aber schon eine Ecke her 1 E30 und 3 E36.

Den 1er finde ich so was von häßlich und beim 3er wird es hinten sehr eng mit 2 Kindern 12 und 15 (nicht gerade klein)

Beim 5er ist man ja gleich in 2 anderen Klassen.

Hatte dann noch mal bei der noch aktuellen C-Klasse T in die Preisliste gesehen, da bin ich ja gleich nach hinten weg gekippt.

55.000€ waren da mal eben fällig für einen 220er Benziner. (für ein 5 Jahre altes Auto)

Hatte den mir gerade mal für 3 Tage ausgeliehen, fand dort aber die Sitze ziemlich Sch........

und erst in meinem Wagen wußte ich was Sitze auch gut sein können.

@Jubi TDI/GTI:

Zitat:

Steuern sind +55 EUR/Jahr, Versicherung keine Ahnung, aber ich fahre auf 30%, kann nicht die Welt sein und 12-13 Liter/Monat mehr an Sprit kann ich auch noch so eben verkraften

Habe eben mal recherchiert:

Die Steuer ist beim RS kaum höher, als beim 1,8er: gerade mal 6€/Jahr. (54€ mehr zum 1,4er)

Für Versicherung und SF35 mit VK (Selbstbehalt:500€ TK:150€) und Haftpflicht ist das eigentlich auch nicht schlimm:

52€ Aufpreis/Jahr beim RS zum 1,8er (80€ Aufpreis RS zum 1,4er)

Spritverbrauch ist laut Spritmonitor-Durchschnitt:

1,4er: 6,8L/100km

1,8er: 8,2L/100km

RS: 8,9L/100km.

Das wären in meinem Fall dann 25l pro Monat Mehrverbrauch beim RS zum 1,4er. Im Jahr also so um die 450€ mehr.

Inkl. Vers. und Steuer würden für mich dann beim RS im Verhältnis zum 1,4er rund 600€ pro Jahr mehr dabei heraus kommen.

Die Preise unterscheiden sich, bei meiner bevorzugten Ausstattung (Elegance, Schaltgetriebe) so ca in 2000€-Schritten: der 1,8er ist 2000€ teurer als der 1,4er und der RS ist 2000€ teurer, als der 1,8er.

ich werde mir das mit dem RS wohl auch noch mal überlegen:

Was ich am RS nicht so gut finde, ist, wie auch beim Golf GTI, dass es den nicht in "dezent" gibt. Der ist nur in Pseudo-Rennoptik zu bekommen und sieht für mich schon etwas nach "Fuchsschwanz"-Racer aus.

Was ich auch nicht gut finde:

Den gibt es anscheinend nur mit 18-Zoll-Bereifung (den Golf GTI gibt es auch mit 17-Zoll). Das wäre mir, wahrscheinlich in Verbindung mit einem ohnehin strafferen Fahrwerk zu rappelig auf schlechten Straßen.

 

Bei Vers., Steuer und Verbrauch hatte ich meinen jetzigen Golf zu Grunde gelegt, deshalb etwas andere Werte wie deine. ;)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Skoda
  5. Octavia
  6. Octavia 3
  7. Der Neue Octavia Combi III 1.8 TSI DSG Green tec Elegance ist bestellt