Forum5er F07 (GT), F10 & F11
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Dauerklackern Keyless Entry rechte Seite

Dauerklackern Keyless Entry rechte Seite

BMW 5er F11
Themenstarteram 19. Oktober 2017 um 19:07

Hallo,

 

wenn ich mich mit meinem Fahrzeugschlüssel der Beifahrerseite nähere, dann schließt sich das Auto von selbst auf.

Auf der Fahrerseite muss ich dazu erst den Türgriff berühren.

Weiterhin klackert es im Sekundentakt, da sich das Schloss ständig öffnen will, obwohl es schon offen ist. Das Klackern hört erst auf, wenn ich die rechte Fahrzeugseite verlasse.

Hatte das schon mal jemand?

Beste Antwort im Thema
25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten

Ja, entweder ist das Schloss defekt oder die türgriffelektronik.

In meinem Fall mit gleichem Verhalten war es das Schloss

Da ist der Sensor im Griff defekt - d.h. neuer Griff.

Ich empfehle aber, bau den Griff aus und zieh den Stecker. Sonst bekommt das Steuergerät ununterbrochen Signale und das Auto schläft nicht ein = irgendwann hast eine leere Batterie.

Hab genau das gleiche Problem. Der Griff ist innerhalb von 2min Aus- und Eingebaut.

Themenstarteram 20. Oktober 2017 um 22:35

Danke, ich habe für Dienstag einen Termin bei BMW gemacht

Hatte das Problem vor zwei Monaten auch auf der Fahrerseite.

In der Bucht einen gebrauchten TürGriff für wenig Geld bestellt und in 5 min ersetzt. Alles tip top.

Bei meinem Vorgänger F11 von 2011 war das ebenfalls... klackern bei verschlossener Tür, sobald man in die Nähe des Fahrzeugs kam. Mal mehr mal weniger - irgendwann war es verschwunden, aber die Komfortfunktion funktionierte nur beim direkten ziehen des Griffs und abschließen via Griff ging gar nicht mehr. Einige Tage später meldete sich der Dicke dann mit einem Spektakel an Gong- und Blinksignalen um dann anzuzeigen, dass einige Funktionen wegen erhöhter Batterieentladung vom Netz genommen wurde.

Ich habe den Griff der Fahrertür dann selbst bei BMW für um die 290€ neu bestellt und verbaut - Der Austausch ist in wenigen Sekunden vollbracht, da hier seitens der Tür ja nichts zerlegt werden muss. Mit dem Ctek die Batterie geladen und der Spuk hatte ein Ende. Neu hatte ich ihn auch nur bestellt, weil es im Farbton Havanna kaum Auswahl am freien Markt gibt ;)

Zur Info - den Griff der Tür hinten links hatte es ein Jahr zuvor erwischt und da war noch Garantie auf dem Fahrzeug - Reparatur bei BMW mit zwei Terminen und inkl. Fehler auslesen lag bei ~ 600€ :D

Themenstarteram 25. Oktober 2017 um 9:08

Bei mir ist es der Griff hinten rechts.

Da ich den Wagen erst vor 2 Wochen bei BMW gekauft habe, läuft das über die Garantie.

Der Griff wird lackiert in München bestellt und kommt erst nächste Woche.

Bis daher ist die Komfortfunktion des Griffs softwaremäßig deaktiviert

woher wußtest Du, das es der Fahrertür-Griff war?

@kanne66

Du meinst bestimmt mich, oder? ...weil ich das Szenario in ähnlicher Form ja schon von hinten kannte und man merkt es eindeutig, wenn die Sensorfunktion nicht mehr korrekt arbeitet. Tritt anfangs oft sporadisch auf und verschwindet dann auch gerne mal wieder - je nach Witterung, hatte ich das Gefühl. Irgendwann jedoch ist es ein Dauerzustand und bei dem Griff an der Fahrertür war das recht eindeutig zu erkennen, auch ohne Fehler auslesen. Ich hatte, weil ich ja darum wusste und mir die Batterie leergezogen wurde, dann die Stecker erst einmal vom Griff entfernt, denn so konnte er nicht das System entladen - Aufwand war ja keiner, da man den Griff ja ruck zuck demontiert und wieder angebracht hat. Problem war nur einen gebrauchten in Havanna zu bekommen - Da war leider nichts zu machen und daher hatte ich ihn dann direkt bei BMW bestellt.

Hallo zusammen!

Ich habe leider das gleiche Problem!

Heute wurde meine Batterie gewechselt (60% Leistung), und eine Fehlermeldung zwecks "Batterie entladen" hatte ich schonmal Wochen zuvor, damals funktionierte aber noch alles wunderbar. Daher dachte ich nun, dass es an der Batterie läge! Naja leider ... Aber eine neue Batterie nach 6 Jahren kann sowieso nicht schaden.

Nun auch meine Frage, wie weiß ich welcher Türgriff betroffen ist.

Der Auto-Club hat den Fehlerspeicher ausgelesen, anbei ein Foto daraus. Aus dem werde ich nicht schlau - nicht meine Welt! Kann mir da jemand weiterhelfen?

VIELEN DANK!

u.a. steht: ZE Beifahrerseite 4.0 / 1 und ZE Fahrerseite 4.0 / 2 ... könnten dann mehrere Griffe betroffen sein?

Img-3269

... habs mit try & error geschafft ... es ist wohl der Beifahrertürgriff, seit ich diesem abgesteckt habe ist Ruhe!

Trotzdem Danke! LG

--> sollte noch Jemand das Problem haben, einfach einen nach dem anderen abstecken bis es aufhört - ist wirklich kein Aufwand!

wenn man es mit Rheingold (ISTA-D von BMW) ausliest sind die Beschreibungen präziser.

Bei meinem wusste ich welcher es war, da der Griff beim öffnen z.Teil sauber reagierte, aber beim abschliessen mit Fingerdruck nicht. (war an der Fahrertüre). Alle anderen funktionierten sauber.

@bereic Jepp, so war es bei mir auch, daher klar ersichtlich.

Wenn es mal nicht so ist, dann ist es wie @R727R geschrieben hat auch kein Problem, einfach mal der Reihe nach abzuschrauben und den Stecker zu ziehen - Der Türgriff wird schließlich nur mittels einer Torx-Schraube gealten ;)

Einfach im Rheingold auf das jeweilige Steuergerät unter Steuegerätefunktionen und den Zustand aller Griffe anschauen. Denke dann ist es eindeutig ;) Da muss man nicht mal die Fehler deuten...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 5er
  6. 5er F07 (GT), F10 & F11
  7. Dauerklackern Keyless Entry rechte Seite