ForumType R & S2000
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Type R & S2000
  6. CTR Batterie erfahrungen

CTR Batterie erfahrungen

Themenstarteram 3. März 2005 um 21:29

Hallo leute,

musste vorgestern beim einsteigen ins auto bemerken, das ich die leselampe über nacht brennen lassen habe..... Dachte mir nichts dabei (das ding kann ja nicht viel strom brauchen) und wollte den motor starten....... Tja, der motor hat kein mucks gemacht! Ich sauer, starthilfekabel raus und mit dem corolla von der freundin überbrückt, jetzt läuft er wieder. Danach 1/2h rumgefahren und 3h nachgeladen, danach ist er wieder angesprungen wie nie zuvor!!!!!

Mittlerweile lässt die anspringerei langsam wieder nach, er dreht nicht mehr so schön/schnell beim starten..... :(

Wie siehts bei euch aus, ähnliche probs.??

Zu meinem auto: fahre meist strecken über 30km also keine kurzstrecke und gekauft hab ich ihn am sept. 03!

Sind denn die batterien von honda nichts wert oder verträgt sich 8h leselampe grundlegend nicht mit einer autobatt.? Kann ja nicht sein das die nach 1 1/2 jahren im a**** ist, oder?

 

Gruss dan

Ähnliche Themen
37 Antworten

... musste nach 3 Tagen Abwesenheit durch Dienstreise auf´m Parkplatz feststellen, dass auch die Leselampe fröhlich vor sich hin geleuchtet hat - hab dann mit ´nem mulmigen Gefühl den Schlüssel rumgetreht .... und er sprang an! :D

War aber im Sommer - wer weiss wie das bei den Temperaturen ausgesehen hätte - wahrscheinlich wie bei Dir ...

Hab die Birne auch mal über nacht vergessen auszumachen weil ich noch was im handbuch gelesen habe.....wunderte mich morgens warum das Dach vom schnee und eis frei war so im radius um 10-15 cm.....dacht das der nicht mehr angeht....und hab meinem Dad schonmal bescheid gesagt er soll die kabel zum überbrücken holen....er meinte trocken das ich doch erstmal den schlüssel drehen solle...und siehe da er srpang an wie immer....und macht auch heute nach drei jahren keine mucken was das anlassen angeht.....

Das ganze ist jetzt etwa 2 monate her.

ihr müsst eure Batterie über nacht komplett laden 3Stunden reichen nicht keinesfalls. der anlasser hat ne Drehkraft von 6-8 PS und das soll er aus ner halb toten Batterie nehmen? Entweder nachtladen oder Gelbatterie 60AH ca 120€ aber lohnt sich da kannst nen baustrahler über nacht ranhängen und dein Baby springt an. Glaubt mir ich baue beruflich Autobatterien

Gruss der Lars

Da Du Dich mit was aus zu kennen scheinst, welche dieser Gelbatterien könnte man für den CTR empfehlen. Ich hab noch einige Hifikomponenten dran. Von daher würde mich das mal interessieren.

Worauf sollte man bei den Gelbatterien generell achten? Wollte mir nächsten Herbst was in dieser Richtung kaufen.

Der Morn

also ich hatte noch keine probleme beim anspringen vom ctr oder so und hab auch noch nicht die leselampe vergessen aus zu machen aber was ich bei den Temperaturen festgestellt habe... Wenn ich nachts fahre (dementprechend licht an habe) und zb scheibenwischer netätige oder der klimakompressor anspringt da hab ich das gefühl das licht geht für ne zehntel sekunde aus! Also für en kurzen Moment ist es komplett dunkel vorm auto!

Diese tolle batterieanzeige die normal auf grün sein sollte (an der batterie) ist bei mir auch auf schwarz.

Hab auch schon die Vermutung gehabt das die bald ihren geist auf gibt.

Habt ihr auch so probs nachts?

grüße

Matze

ich hab keine Probleme, aber mein Indikator an der Batterie ist auch fast dunkelschwarz! Funtzen tut sie aber einwandfrei!

Ich mach ihn zZ ja regelmäßig an, weil er in der Garage steht/stand 5 Monate und dafür, dass ich dann nicht gefahren bin großartig ist die Batterie noch top!!!

Die Klima solltest bei Minusgraden aber auslassen

Zitat:

Original geschrieben von le_smou

das licht geht für ne zehntel sekunde aus! Also für en kurzen Moment ist es komplett dunkel vorm auto!

Matze

Da hab ich noch ne schöne Geschichte zwar etwas OT aber OK.

Bei nem Kumpel mit ner 60AH hat das Licht immer durch den BASS zusammen wilde Lichtspiele produziert trotz powercap.

Bass da Licht fast aus.

das kenn ich aber auch :)

Zwar nicht fast aus, aber es flackert bei großer Lautstärke :)

wieso sollte ich die klima bei minusgraden auslassen?

jede moderne klimaanlage hat ne wintersteuerung das die bei den temperaturen auch funktioniert :)

grüße

Matze

ich hab in letzter zeit auch problme mit meiner batt.

neulich war die komplett leer, obwohl ich nix falsch angeschlossen habe, und auch nix angelassen habe.

werd das ding demnächst aber raushauen und ne gel batt. kaufen.

Zitat:

Original geschrieben von le_smou

wieso sollte ich die klima bei minusgraden auslassen?

jede moderne klimaanlage hat ne wintersteuerung das die bei den temperaturen auch funktioniert :)

grüße

Matze

wirklich ? Dann ist meine Wintersteuerung defekt ... ;)

Gelbatterie bringt da nix, da man sie regelmäßig mit einem Ladegerät, welches die entsprechende Kennlinie besitzt, nachladen muss.

Außerdem passen 99% aller erhältlichen Zusatz-/Hifi-/Gel-/Sonstwas-Batterien eh nicht in den CTR, da der Einbauplatz so behinderte Maße besitzt. :rolleyes:

Stinger SPV35 nehmen, kostet ca. 150 EUR, passt wunderbar rein und muss auch nicht extern nachgeladen werden. ;)

Ich hab ne Stinger Spv35 im motorraum & ne SP800 in der reserveradmulde. die spv35 passt prima im motorraum (siehe bild)

Stromprobleme hab ich bisher nie gehabt (Autokino & xbox spielen usw 2-3 Stunden im stand kein problem) :D

Gruß Arndt

@stet

normal ist da nochmal ein Thermostat drinnen was bei kälteren temperaturen den ventilator nicht anlaufen lässt (oder mit geringerer drehzahl) das der klima wärmetauscher nicht zufriert. Und solange das mit dem zufrieren nicht passiert läuft auch die klima :P

grüße

Matze

Deine Antwort
Ähnliche Themen