ForumPolo 6
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Polo
  6. Polo 6
  7. Codierungs-Beispiele

Codierungs-Beispiele

VW Polo 6 (AW)
Themenstarteram 26. August 2018 um 21:02

Weil der nette Kollege mit seinem Tachobeispiel auf dem GTI-Thread noch kein Thema aufgemacht hat, mache ich eins auf. Codierungen am Polo bzw. Polo GTI. Ich weiß, es gibt hier im Forum schon Threads zu Codierung an anderen Modellen, aber mir geht's darum, hier welche zu posten, die definitiv funktionieren, also von dem, der seine hier anfügt, selbst getestet wurden. Wenn möglich, bitte mit Überschrift in Fett, damit das Beispiel aus anderen Posts hervorsticht. Ich fange dann mal an...

Beste Antwort im Thema

Zusätzlich zu den schon aufgeführten habe ich erfolgreich auch diese an unserem GTI codiert und die funktionieren auch.

Einige weitere muss ich erst noch im Debug/Log nachsschauen, dann poste ich die auch noch.

 

Berganfahrassistent - Aktivierung des HHC

STG 03 > Codierung > Byte 25 > Bit 0 aktivieren

Berganfahrassistent - Haltezeit einstellen

STG 03 > Anpassung > Kanal "Berganfahrassistent" > Wert anpassen

"Früh" > Bremse löst sich schnell und mit wenig Gas (kaum bis gar nicht wahrnehmbar, kein Ruck)

"Normal" > Werkseinstellung (Ruck spürbar)

"Spät" > Bremse lässt spät los und nur mit relativ viel Gas (Starker Ruck)

Coming Home Einschaltauslöser anpassen

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(5)-Komfortbeleuchtung-Coming-home Einschaltereignis" > Wert anpassen

Coming Home Funktion automatisch

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(1)-Komfortbeleuchtung-Coming Home Verbaustatus" > Wert auf "automatisch" setzen

Freigabenachlauf der Fensterheber bei Türöffnung

STG 09 > Codierung > WWS > Byte 2 > Bit 5 aktivieren

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(17)-Frontscheibenwischer-Traenenwischen Front Status" > Wert auf "aktiv" setzen

Freigabenachlauf der Fensterheber nach Zündung aus

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(30)-Zugangskontrolle 2-FH SAD Kl15Aus Freigabezeit" > Wert anpassen (Werkseinstellung: 600 s)

 

Gurtwarner deaktivieren

STG 17 > Anpassung > Kanal "Gurtwarnung deaktivieren" > Wert auf "ja" ändern

Schiebedach - Panoramadach Komfortöffnen aktivieren

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(10)-Zugangskontrolle 2-SAD Richtung Komfortoeffnen" > Wert auf "open" ändern (Werkseinstellung: tilting)

 

Klimaanlage - Gebläsestufe auch im AUTO-Modus anzeigen (nicht Audi A3 8V)

STG 08 > Codierung > Byte 11 > Bit 6 aktivieren ("Blower Status Display in AUTO-mode active")

Lichthupe möglich bei Zündung aus

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(9)-Fahrlicht und Parklicht-Lichthupe bei Zündung aus möglich" > Wert auf "aktiv" setzen (Werkseinstellung: nicht aktiv)

MFA - Nachzutankendes Volumen anzeigen

STG 17 > Codierung > Byte 10 > Bit 4 aktivieren

 

Sitzheizung - gewählte Sitzheizungsstufe speichern

STG 08 > Anpassung > …

> Kanal "Speicherung der Sitzheizungsstufe Fahrer" > Wert auf "aktiv" oder "aktiv für 10 Minuten" setzen

> Kanal "Speicherung der Sitzheizungsstufe Beifahrer" > Wert auf "aktiv" oder "aktiv für 10 Minuten" setzen

Tagfahrlicht nur in Schalterstellung AUTO aktiv

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(9)-Tagfahrlicht-Tagfahrlicht nur in Schalterstellung AUTO" > Wert auf "aktiv" setzen

Tagfahrlicht wählbar über CAR-Menü (unter Licht & Sicht)

STG 09 > Zugriffsberechtigung: 31347 > Anpassung > Kanal "(2)-Tagfahrlicht-Tagfahrlicht Aktivierung durch BAP oder Bedienfolge möglich" > Wert auf "aktiv" setzen

2904 weitere Antworten
Ähnliche Themen
2904 Antworten

Zitat:

@XD69 schrieb am 1. September 2018 um 22:23:19 Uhr:

Kann man ausschalten.

Muss die Tage nochmal ran.

Möchte es ungern über die Spannungsgrenze ausschalten.

Möchte das es bis 80 crad öl aus ist und danach aber zur Verfügung steht.

Mal schauen was möglich ist.

Wenn es nur über die Spannung geht dann werde ich immer den Knopf drücken.

@Rene-GTI

@XD69 Das wäre Ideal!

Mal eine Frage:

Welche Codierungslisten kann man bei OBD11 verwenden? Für den Polo gibt es ja noch nicht so viel!

Grüße Björn

Keine Ahnung ;) Hab keine Liste.

 

Berganfahrhilfe bzw. die kurze Autohold Funktion kann man auch einstellen, also den Schwellenwert, wann das Auto regiert.

CH über Zündung.

In Abhängigkeit vom gesetzten wert für CH/LH ( 600lx)

 

 

Gebläseanzeige im Auto modus sichtbar.

 

Nachtankmenge im AID anzeigen lassen.

 

Heckscheibenwischer Tränenwischen AUS.

 

 

 

S/S abhängig von der Öltemp. eher nicht ;(

Es ist schön zu lesen was Ihr alles codiert habt, nur leider bringt es den meisten hier nichts.

 

Aus dem Grund wäre es hilfreich für alle, wie Ihr die entsprechende Funktion umgesetzt habt (in welchem Steuergerät? Codierung oder Anpassung? An welcher Position welchen Wert?)

Ja kann ich gerne nachreichen.

Wenn bedarf besteht.

Das Risiko trägt dabei jeder selbst etwas zu zerstören ;)

Das wäre super. Danke.

Und natürlich sollte jedem klar sein, dass jeder für sein Handeln selbst verantwortlich ist.

Das mit dem Risiiko sollte jeder selbst wissen, ich würde mich auch drüber freuen. Habe mir auch das OBDELEVEN gekauft, muss es noch von der Post abholen und verbleibe bis dahin gespannt.

Zitat:

@XD69 schrieb am 2. September 2018 um 09:00:15 Uhr:

S/S abhängig von der Öltemp. eher nicht ;(

Nicht möglich.

Zitat:

@XD69 schrieb am 1. September 2018 um 22:10:28 Uhr:

 

CH/LH über Nebler.

Kann man das auch auf den LED Taglichtstreifen legen (automatisch über Lichtsensor) ? Über die Parameter würde ich mich sehr freuen ?

Auch über die Parameter der Gebläseanzeige im Auto modus .:p

 

Schöne Grüße....

Zitat:

@dirklc4 schrieb am 2. September 2018 um 13:15:20 Uhr:

Zitat:

@XD69 schrieb am 1. September 2018 um 22:10:28 Uhr:

 

CH/LH über Nebler.

Kann man das auch auf den LED Taglichtstreifen legen (automatisch über Lichtsensor) ? Über die Parameter würde ich mich sehr freuen ?

Auch über die Parameter der Gebläseanzeige im Auto modus .:p

Schöne Grüße....

Ja, dazu codierst du erstmal CH/LH um auf Nebler. Das ist Schritt 1. Dann sollten die TFL-Streifen ja sowieso mit an sein, oder?

Dann, Schritt 2, weist du den Neblern in der Leuchtenkonfiguration die Lichtfunktion Coming-Home/Leaving-Home zu, und der Lichtgruppe den Dimmwert 0 mit Direction minimize.

@hadez16 ist denn noch etwas anderes mit mit Start Stop möglich als die Spannung bzw. den Wert -50 zu ändern?

 

btw. Ja Lichstreifen ist eh aktiv da er dauerhaft aktiv ist.

Ich habe zusätzlich noch CH/LH aus dem Ablendlicht enfernt.

Das geht ansonsten bei LH mit an, du kannst nur CH zuweisen ( Nebler)

CH muss noch im Stg. 9 , Anpassung, Außenlicht-übergreifend, CH Verbaustatus , auf manuell gesetzt werden.

Zitat:

@XD69 schrieb am 2. September 2018 um 15:34:34 Uhr:

@hadez16 ist denn noch etwas anderes mit mit Start Stop möglich als die Spannung bzw. den Wert -50 zu ändern?

btw. Ja Lichstreifen ist eh aktiv da er dauerhaft aktiv ist.

Ich habe zusätzlich noch CH/LH aus dem Ablendlicht enfernt.

Das geht ansonsten bei LH mit an, du kannst nur CH zuweisen ( Nebler)

Da der Polo 6 auf einem Derivat der MQB-Plattform steht, und es bei der MQB-Plattform immer nur möglich ist/war Start-Stop über die Spannungsgrenze zu beeinflussen: Nein.

Schade aber vielen Dank für die schnelle Antwort ;)

 

Sagt mal Leute funktioniert bei Eurem Active Info Tacho denn der Zeigerausschlag ( Initialisierung )?

Bei mir ist er auf Active Codiert, er macht es aber leider nicht!!

Einer eine Idee warum

Deine Antwort
Ähnliche Themen