ForumA4 B9
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Codierungen - allgemeine Diskussion

Codierungen - allgemeine Diskussion

Audi A4 B9/8W
Themenstarteram 27. Januar 2015 um 10:04

Hallo *,

Auch im B9 wird es die ein oder andere Variante geben, BITs zu setzen.

und wie bereits im Audi A4 Modell B8 möchte ich alle Codierungen,

(B8/8K Codierungen)

Änderungen der Steuergeräte usw. zusammengefasst hier sammeln.

Hoffe es ist in eurem Sinne...

Viel Spaß

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 27. Januar 2015 um 10:04

Hallo *,

Auch im B9 wird es die ein oder andere Variante geben, BITs zu setzen.

und wie bereits im Audi A4 Modell B8 möchte ich alle Codierungen,

(B8/8K Codierungen)

Änderungen der Steuergeräte usw. zusammengefasst hier sammeln.

Hoffe es ist in eurem Sinne...

Viel Spaß

7116 weitere Antworten
Ähnliche Themen
7116 Antworten

das ganze dauert für mich in der Praxis viel zu lange; Bis man das menü aktiviert hat etc

da bin ich 10x schneller wenn ich einmal hinten wasche über den Hebel

Moin Scotty,

keine Ahnung ob du das mal "in live" probiert hast...so kurz kann man mit dem Wischerhebel garnicht drücken, das nicht ein ordentlicher Schwall aus der Heckwischerdüse rauskommt...ferner wird die RFK Düse auch viel länger angesteuert als mit der Codierung...einfach mal versuchen ;) ferner erscheint zumindest beim FL das Menü doch eh, wenn ich den Rückwärtsgang einlege...dann die 3 Punkte drücken und dann "Rückfahrkamera reinigen" also genau ein Schritt mehr, als wenn man den Wischerhebel betätigen würde...:);)

@Matze891 Der Heckwischer haut gerade soviel Wasser raus, das eine dünne Linie zu sehen ist die aber nicht am Wischergummi vorbeiläuft.

Viele Grüße vom

Olli

 

Zitat:

@Scotty18 schrieb am 3. Mai 2021 um 11:51:59 Uhr:

das ganze dauert für mich in der Praxis viel zu lange; Bis man das menü aktiviert hat etc

da bin ich 10x schneller wenn ich einmal hinten wasche über den Hebel

RFK Waschdüse

wie dem auch sei; ich finds einfach deutlich schneller und besser eben den heckwischer mit anzuwerfen

wenn die RFK dreckig ist; sieht die Scheibe eh nicht besser aus ..

meine Meinung

von daher ist mir dann auch egal wieviel und wie lange da wasser rauskommt

Hallo hab es bei mir codiert und ich muss sagen da kommt schon ne Menge raus, kurz drücken ist definitiv sparsamer.

Also ich habe es im Winter stillgelegt.. nach dem wischen habe ich weniger als davor gesehen..

Wenn richtig dreckig wird da steige ich aus , und gehe kurz mit Microfasertuch drüber,und habe glasklare Sicht danach.. es dauert nicht mal 15 Sekunden, wenn ich aber Garage aufmache , dann kostet es kein Zeit..

Aber jeder mag was anderes..

Gruß

Mehr als auf dem Foto in meinem Beitrag s.o.? Meine Scheibe war vorher trocken und nach einmal Rückfahrkamera reinigen" sah es original so aus wie auf dem Bild...keine Ahnung ob das nun insgesamt viel oder wenig Wischwasser ist (für mich sieht es nach wenig aus). Kann ja jeder nach belieben nutzen, für den einen der Wischerhebel für den anderen per MMI.:)

Viele Grüße vom

Olli

Zitat:

@omeks-audi schrieb am 3. Mai 2021 um 21:47:59 Uhr:

Hallo hab es bei mir codiert und ich muss sagen da kommt schon ne Menge raus, kurz drücken ist definitiv sparsamer.

Also ich kann auch bestätigen, dass bei erster Auslösung (keine Ahnung wieviel Zeit verstreichen muss) nur minimal zwei kurze Sprühstöße abgegeben werden ohne Bewegung des Scheibenwischers hinten.

Wenn man allerdings ein zweites Mal danach die Reinigung - entweder am Lenkstock oder per "Rückfahrkamera reinigen" betätigt, wird der Wischer und eine normale Reinigung der Kamera + Scheibe, sowie nachträgliches Tränenwischen erfolgen. ;-)

Gruß Matthias

Zitat:

@Olli230 schrieb am 4. Mai 2021 um 07:46:40 Uhr:

Mehr als auf dem Foto in meinem Beitrag s.o.? Meine Scheibe war vorher trocken und nach einmal Rückfahrkamera reinigen" sah es original so aus wie auf dem Bild...keine Ahnung ob das nun insgesamt viel oder wenig Wischwasser ist (für mich sieht es nach wenig aus). Kann ja jeder nach belieben nutzen, für den einen der Wischerhebel für den anderen per MMI.:)

Viele Grüße vom

Olli

Zitat:

@Olli230 schrieb am 4. Mai 2021 um 07:46:40 Uhr:

Zitat:

@omeks-audi schrieb am 3. Mai 2021 um 21:47:59 Uhr:

Hallo hab es bei mir codiert und ich muss sagen da kommt schon ne Menge raus, kurz drücken ist definitiv sparsamer.

Aber man kann sagen es läuft. Bj 2017 RFK nachgerüstet. Ob es einen gefällt oder nicht. Danke.

Man soll ja Doppelposts vermeiden aber ich frage hier gerne mal nach, ob jemand weiß was man alles codieren muss um einen Einbau der vorderen PDC Sensoren freizuschalten?

Über die Suche habe ich leider mur mehrfaches Nachfragen anderer User gefunden aber leider keine Antwort dazu.

Hat da jemand was parat?

In den hinteren Bytes der Zentralelektrik befindet sich die Einparkhilfe, hier muss dann von 4- auf 8-Kanal umcodiert werden

Zitat:

@hadez16 schrieb am 5. Mai 2021 um 06:42:38 Uhr:

In den hinteren Bytes der Zentralelektrik befindet sich die Einparkhilfe, hier muss dann von 4- auf 8-Kanal umcodiert werden

das alleine reicht nicht

zudem OPS

den taster das bit setzen etc

ist aber alles mit VCDS oder VCP logisch wenn man mal etwas nachdenkt und durch "klickt" durch die bytes

Ach ja der Taster....garnicht dran gedacht...

Gerade erst gemacht ;)

F80ef42b-71f2-4a74-9f63-0c050a31a49f
D157e950-272d-40df-b102-368710f2124f
3484e59c-48e4-4914-aea8-94d0a70582b4

@Scotty18 sind es „nur“ die 3 Steuergeräte die angepasst werden müssen?

Zentralelektrik von 4 auf 8 sensoren

OPS… in welchem Steuergerät ist das denn?

Taster… auch hier in welchem Steuergerät schaltet man den dazu?

es sind nicht 3 Steuergeräte ^sondern alles im 09er

ggf. noch 6C die RFK , wegen OPS

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A4
  6. A4 B9
  7. Codierungen - allgemeine Diskussion