ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. CDI 220 Bj.06-12 Xenon-Fernlicht links geht nicht.

CDI 220 Bj.06-12 Xenon-Fernlicht links geht nicht.

Mercedes C-Klasse W204
Themenstarteram 21. Juli 2021 um 23:02

Hallo!

Bei meinem Mercedes CDI 220 Bj.06-2012 funktioniert das Xenon-Fernlicht nur auf dem rechten Scheinwerfer.

Weiss Jemand wie man den Fernlichtmotor auf der linken Seite auf Funktion prüft?

Gibt es einen Masseabzweig, Messpunkt oder Sicherung nur für den Motor links?

Hab das Gefühl als wenn der Fehler seit einem Waschanlagenbesuch da ist.

Freue mich auf Eure Hinweise.

Ähnliche Themen
38 Antworten

Hallo

Ist das bei der Modellpflege nicht auch nur eine Klappe (Shutter) vor dem Xenon Brenner?

Hörst du auf beiden Seiten ein Klick wenn du von Abblendlicht auf Fernlicht umschaltest?

Dann könnte der Magnet defekt oder es ein Kabelbruch zum Magneten sein.

Themenstarteram 21. Juli 2021 um 23:17

Ein Klick ist mir noch nie aufgefallen. Noch ein Hinweis: die automatische Regulierung f. Leuchtweite funktioniert.

Also ich fahre 3 Fahrzeuge mit Bi-Xenon und ich meine auch bei unserer VorMopf mit ILS geht die Umschaltung sauschnell. Der Servomotor vom ILS würde das sicher nicht in der Zeit schaffen.

Kontrolliere ich aber morgen früh bei allen drei Fahrzeugen noch aus.

Will dich jetzt nicht verunsichern.

Nach WiKi in der ersten Zeile in "Funktionsumfang" hat MB ILS auch Bi-Xenon verbaut. Dann sollte auch ein Shutter verbaut sein: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Intelligent_Light_System

Aber eine sichere Aussage erst morgen früh.

Themenstarteram 21. Juli 2021 um 23:36

Das Klicken wäre mir mit Sicherheit aufgefallen, hab dafür ein Gehör. Werde das morgen aber nochmal bewusst testen und melde mich morgen.

Viele Grüße

Wofür hat man WIS und bekommt noch kein Auge zu? :rolleyes:

ILS mit Bi-Xenon hat in der MoPf drei Motore verbaut. Was die unter Motore verstehen sei einmal dahin gestellt.

Siehe Foto von dem Schaltplan. Vielleicht hilft dir der Plan ja weiter.

ILS Plan W204 MoPf

Hallo

So war gerade an unserer VorMopf mit ILS. Habe das Fahrlicht (Abblendlicht) eingeschaltet und die Lichthupe betätigt bzw. auf Fernlicht umgeschaltet. Da ist ein sehr gut höhrbares umschalten zu hören. Also ein anziehen / abfallen eines Elektromagneten. Ein Motor macht solche Geräusche nicht. Ein "Klick" ist es aber nicht. War vielleicht nicht gut von mir beschrieben.

Es ist in der Garage für ca.0,5Sek schon ein ordentliches "Klacken" zu hören. ;)

Die reine Lichthupe also ohne eingeschaltetes Fahrlicht (Xenon) funktioniert bei unserem übrigens noch über zusätzlich verbaute Halogenbirnen.

Muss aber alles bei der MoPf nicht mehr so sein. Das solltest du am intakten Scheinwerfer hören können.

Dann bleibt nur als Fehlerquelle das Xenon Steuergerät, Steckverbindungen im Scheinwerfer / am Steuergerät oder ein defekter Magnet / Motor.

Es wurde auch an deinem Fahrzeug nachträglich nichts codiert?

Ein neues oder gebrauchtes Xenon Steuergerät muss übrigens neu codiert also an dem Fahrzeug für ILS neu justiert werden.

 

Viel Erfolg bei der Fehlersuche

Michael

Themenstarteram 22. Juli 2021 um 22:21

Hallo Michael, definitiv kein Geräusch bei Fernlicht einschalten oder Lichthupe zu hören.

Hab auch schalten lassen und mich vor die Scheinwerfer gestellt. Nix-nada zu hören.

Scheinbar doch Motore die den Scheinwerfer bewegen?

Muss am WE doch mal unters Auto krabbeln, vielleicht finde ich irgend eine Korrosion am Stecker oder so - aber erst mal Stecker finden

Achso.. mir ist kein Codieren bekannt. Könnte es sein dass das Diesel-Softwareupdate Probleme verursacht?

Bei unserem VW-Diesel hatten wir nach dem Update auch Probleme z.B. Abgasklappe.

Die Stecker sind nicht unter dem Auto.

Da gibt es nur einen dicken am Scheinwerfer und der Rest ist im Scheinwerfer bzw. am montierten Steuergerät am Scheinwerfer. Diese Funktionen sind alle integriert sonst müßten ja zig Adern zum Scheinwerfer verdrahtet werden und Kupfer ist teuer und schwer. :)

Themenstarteram 22. Juli 2021 um 22:30

Schätze mal, den Scheinwerfer kann man nicht öffnen zum Reparieren.

Sind die Scheinwerfer separat abgesichert ( mit Sicherungen), z.B. rechts und links?

Den Scheinwerfer kann man nur an den hinteren Deckeln zum Leuchtmitteltausch öffnen. Ob du von dort aus an die Stellmotore gelangen kannst weiß ich nicht.

Aber du kannst das Steuergerät aber auch nur bei ausgebauten Scheinwerfer anschauen. Vielleicht sind da Kontakte vergammelt. Videos dazu gibt es sicher auf YouTube.

Die Scheinwerfer werden einzeln über das SAM Front überwacht und abgesichert aber doch nicht diese kleinen Motore. Die werden durch die Xenon Steuergeräte am Scheinwerfer überwacht / geschützt und auch angesteuert.

Themenstarteram 22. Juli 2021 um 22:53

Ganz lieben Dank, Michael!

Ich werde mal ein Date mit einer MB-Werkstatt machen und berichte wenn der Fehler gefunden wurde.

Viele Grüße aus AC

Zitat:

@GolfSex schrieb am 22. Juli 2021 um 22:53:47 Uhr:

Ganz lieben Dank, Michael!

Ich werde mal ein Date mit einer MB-Werkstatt machen und berichte wenn der Fehler gefunden wurde.

Viele Grüße aus AC

Das ist nicht nie falsch. Erschrecke dich nicht wenn die dir ein neues Steuergerät oder einen Scheinwerfer verkaufen wollen.

Ich will jetzt keine Preise von MB abfragen aber ich kenne die Gebrauchtteilepreise in den Verkaufsportalen und die fangen so bei 500€ an.

Viel Erfolg

Michael

Moin,

gibt Dir das Kombiinstrument in der Mitte des Tachos eine Fehlermeldung aus (Fahrlicht/ Fernlicht links defekt)?

Wenn Du in der Nähe jemanden mit einer Stardiagnose hast würde ich da mal hin und das Steuergerät Xenonlicht (links) mal auslesen und zum Testen alle Funktionen ansteuern lassen.

Wenn Du aus der Nähe Fulda oder Bereich MKK bist dann kannst Du mir eine PM senden.

Wobei das Xenonsteuergerät links das Hauptsteuergerät ist und bei einem Defekt beide Seiten aus sein müssten.

Ein defekter Stellmotor sollte von der Bordelektronik erkannt und im Fehlerspeicher abgelegt werden.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. CDI 220 Bj.06-12 Xenon-Fernlicht links geht nicht.