ForumPassat B8
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Car-net Verkehrsflussdaten instabil

Car-net Verkehrsflussdaten instabil

VW Passat B8 Alltrack, VW Passat B8
Themenstarteram 24. April 2018 um 12:13

Hallo,

habt ihr das Problem auch: wenn ich losfahre, bekomme ich nach ein paar Minuten Verkehrsflussdaten angezeigt (rote, orange, grüne Balken neben der Straße).

Nach ein paar weiteren Minuten sind die Daten wieder weg.

Dann dauert es wieder etwas und die Daten sind wieder da.

So geht das eine Weile, richtig stabil wird der Verkehrsfluss nie angezeigt. Manchmal bin ich 10 - 15 Minuten ohne Daten. Das ganze bei ansonsten gutem Empfang, die anderen Car-net-Dienste laufen problemlos.

Discover Media Mj 2106, neueste Software

Ähnliche Themen
49 Antworten

vllt mießen empfang vom lte stick oder womit du die daten herziehst?

@wossogstsepp

Ist bei mir manchmal auch so, eventuell auch immer.

LTE Empfang ist sehr gut. Die Trafficinfos sollten (wenn es vernünftig gemacht wurde) auch gecached werden. Ich vermute eher das Radio braucht seine Zeit wenn die Daten upgedatet werden. Das findet halt öfter statt.

 

Discover Media MJ 2018, neueste Software

Hängt m.E. sehr vom Empfang ab ... Probleme habe ich reproduzierbar immer, wenn ich auf der A7 von Hannover Richtung Kassel unterwegs bin (oder umgekehrt). Der Handy-Empfang ist "naja", aber noch vorhanden, die Car-Net-Verbindung aber regelmässig instabil.

Auf Strecken wie der A5 Frankfurt - Basel ist dagegen kein Problem festzustellen

Themenstarteram 24. April 2018 um 18:14

Bis vor 4 Wochen war es noch in Ordnung. Irgendwann fingen die Ausfälle dann plötzlich an.

Ich bin im Rhein-Main-Gebiet unterwegs, da ist der Empfang durchweg gut. Die anderen Dienste laufen ja auch (Wetter, Nachrichten).

Ich vermute eher Überlastung der Server. Dem könnte der Dienstleister einfach abhelfen.

Da ich viel und dabei nur mit Carnet-Verkehrsflussanzeige fahre und keine Probleme habe (SIM Karte im DP, Empfang über Dachantenne) bezweifle ich die Serverhypothese.

Wie oben schon geschrieben: Andere Dienste wie Wetter usw ziehen einmal ein paar Daten und gut ist. Die Verkehrsflussanzeige hingegen benötigt "Dauerfeuer".

Kann das DM auch Google Earth anzeigen wie das DP? Falls ja, wäre das ein guter Vergleichstest, denn da werden ja auch ständig Daten nachgeladen.

Themenstarteram 24. April 2018 um 20:12

Na ja, es gehen pro Stunde ca. 750kByte übers Netz, das sind nicht mal 2 kbit/s...

Google Maps habe ich nicht.

Mal schauen, was Car-net sagt.

Denkt bitte auch an den Telefonprovider. Mit Telekom habe ich zwischen Kassel und Hannover eigentlich keine Probleme, die mir je aufgefallen sind.

Bei mir sind die Daten nur nach dem Ausschalten leider weg. Gerade in der Stadt, wenn man nach kurzer Zeit wieder startet wäre ein besserer Cache hilfreich.

Außerdem gibt es noch das Thema mit der Anzeige. Die fehlende Anzeige bedeutet nicht fehlende Daten. Mein Tipp: Nur Störungen anzeigen lassen.

Also über den Carstick ist es bei mir relativ Stabil. Nur ein Funkloch in höhe einer Airbase stört auf der täglichen Stecke kurzzeitig.

diese verkehrsflussdaten; gehen die nur mit google earth oder integrieren die sich in die unschöne "3D" (wo auch immer die 3D ist :D ) ansicht vom vw navi?

ich habe eine zweite SIM im Auto und so gut wie durchgehend LTE Empfang bei mir in der Gegend (alles ländlich). Die Verkehrsdaten kommen sehr zuverlässig an wenn man das Auto neu startet samt Infotainment. Während der Fahrt habe ich das nie beobachtet, das kommt halt irgendwann mal rein aber alles was nach dem Neustart angezeigt wird, ist auch recht aktuell und stimmt in den meisten Fällen.

Zitat:

@Timmota schrieb am 25. April 2018 um 09:37:19 Uhr:

diese verkehrsflussdaten; gehen die nur mit google earth oder integrieren die sich in die unschöne "3D" (wo auch immer die 3D ist :D ) ansicht vom vw navi?

Die werden auf der Karte im VW Navi angezeigt (also nicht Google Earth).

 

Grün = flutscht

Gelb = so lala (zähflüssig)

Rot = nüscht geht mehr (Stau)

Zitat:

@smuutje schrieb am 24. April 2018 um 21:31:39 Uhr:

Denkt bitte auch an den Telefonprovider. Mit Telekom habe ich zwischen Kassel und Hannover eigentlich keine Probleme, die mir je aufgefallen sind.

Bei mir sind die Daten nur nach dem Ausschalten leider weg. Gerade in der Stadt, wenn man nach kurzer Zeit wieder startet wäre ein besserer Cache hilfreich.

Bei mir ist es D2 über SIM-Karte (Business FSE). Das Thema Verkehrsfluss ist dabei bei mir untergeordnet, merke es eher an den Meldungen für die Route.

Auf einmal ist das Ziel 30 bis 45 Minuten früher erreicht, da alle Verkehrsdaten (und damit alle Staus / Baustellen) weg sind. Schalte ich auf die Meldungen, erhalte ich gelegentlich das TMC-Symbol und nicht mehr die Weltkugel.

In Summe kommen bei mir (Feierabendverkehr) für 4 Stunden (Hannover - Frankfurt) ca. 40 MB an Daten weg.

Ich dachte immer hier gelesen zu haben, dass die Verkehrsinfos quasi keine Daten benötigen. Deshalb soll man mit 100 MB Netzclub prima über die Runden kommen. Das widerspricht jedoch deiner Angabe massiv.

Wie denn nun?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Passat
  6. Passat B8
  7. Car-net Verkehrsflussdaten instabil