ForumCaddy 3 & 4
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Caddy
  6. Caddy 3 & 4
  7. Camping

Camping

VW Caddy 3 (2K/2C)
Themenstarteram 13. Februar 2005 um 23:06

Wollte im Juni eigendlich mit dem Motorrad nach Norwegen. Na ja, weil nicht immer alles so läuft im Leben wie man will kann ich das wohl knicken. Habe überlegt vieleicht mit dem Auto in den Urlaub zu fahren. Vorteil: Frau und Hund können mit.

Hat sich schon mal jemand Gedanken gemacht über einen (provisorischen) Campingausbau?

Dachte daran, Sitzbank auszubauen, eine Holzplattform einzuziehen, darauf zu schlafen und das Gepäck darunter zu verstauen. Gardinen sind schnell gemacht und befestigt und man hat ein festes Dach über´m Kopf.

Habt ihr Ideen und Vorschläge?

Zebu

Beste Antwort im Thema

Hallo Caddyfreunde,

ich habe mir in diesem Thread einige Ideen geholt und nun ein Bett

mit 1,12 x 2,00m Liegefläche selber gemacht.

Ziel war, dass es

- ohne Verschraubung am „Heilig’s Blechle“ geht

- schnell, alleine und ohne Werkzeug auf- und abzubauen ist

- viel Stauraum im Caddy erhalten bleibt

- wenig Platz bei Nichtgebrauch im Keller benötigt

Bild 1 zeigt das Bett in zusammengeklapptem Zustand, wie es im Keller verstaut wird.

Damit es während des Tragens nicht aufklappt, ist es mit 3 Flügelschrauben zusammengehalten.

Das Bett ist aus Fichte 3-Schichtplatten

Platte A 70x112cm 27mm stark

Platte B+C 65x112cm 19mm stark

Die Platten A, B+C sind mit jeweils 3 Scharnieren untereinander verschraubt

Die Platten D+E mit je 2 an Platte A

Die Scharniere zwischen Platte B+C wurden ins Holz eingelassen, damit sie sich bei aufgeklapptem Bett nicht in die umgeklappten Rückenlehnen der 2.Sitzreihe drücken.

Das Holz F wird zwischen die aufgeklappte Mittelarmlehne gestellt und lehnt sich an die Rücklehnen der Vordersitze an. Die Platte B liegt somit auf der umgeklappten Rücklehne der 2.Sitzreihe, sowie auf der Mittelarmlehne auf. Das Zeitaufwändigste war das ausfräsen der Platten D+E im Bereich der Ladekante und der Ösen für die Gurte der 3.Sitzreihe

__________________________________________

Caddy Life 1,9 TDI (77kW) EZ:07/2005, 7-Sitzer, silbermetalic, Climatic, ESP, GRA, RCD300 mit 6LS, Sitzheizung, Glas im Fond dunkel,

Nachgerüstet: Tiefton-Horn, AHK starr

fahrradhalter caddy life

864 weitere Antworten
Ähnliche Themen
864 Antworten

Für Bier- und Mineralwasserkisten muss eben die Variante mit der herausgenommen vorderen Abdeckplatte herhalten.

Die Platte lässt sich am Kofferraumboden fixieren und kann somit im Auto verbleiben.

Welche Varianten möglich sind und für was man die Netztrennwand noch verwenden kann sollen die im Anhang zur Verfügung gestellten Bilder und Beschreibungen erläutern.

Das mit dem Anhang (pdf-Datei) hat nicht funktioniert, ein 2. Versuch wird hoffentlich erfolgreich sein.

Zitat:

Original geschrieben von krop

Das mit dem Anhang (pdf-Datei) hat nicht funktioniert

Was hat da nicht funktioniert? Ich finde das prinzipiell sehr genial.

Ich habe Probleme gehabt, den Dateianhang mitzuschicken, aber jetzt ist es mir klar, wie das geht.

Zitat:

Original geschrieben von krop

Ich habe Probleme gehabt, den Dateianhang mitzuschicken, aber jetzt ist es mir klar, wie das geht.

HAHAHHAHHA Achso, ich dachte die Umsetzung von dem was im PDF steht hat nicht geklappt. my fault

am 14. April 2013 um 13:01

Recht schönen guten Tag zusammen,

ich habe mir die Mühe gemacht 3D- Daten, einer selbstgebauten Schlafmöglichkeit für den VW Caddy mit kurzem Radstand, zu erstellen inklusive eines kleinen animierten Zusammenbau :cool:

Das ganze bezieht sich auf diesen wohl bekannten Umbau: Original Link

Diesen habe ich jetzt 1:1 in 3D umgesetzt --> Viedeo gucken

Siehe auch angehängte Bilder. :cool:

Werde noch Zeichnungen nachliefern.

 

Ich hoffe ich konnte etwas zum Allgemeinwohl beitragen :D

 

Grüße

balky

Hallo balky,

das sieht sehr gut aus, chapeau!

Auf die zeichnungen freue ich mich. Ich werde mir dann auch eine Kiste nachbauen.....

 

VG Martin

am 14. April 2013 um 16:14

Zeichnungen für die Kisten habe ich gerade fertig :D

Edit: Komplett :D

am 14. April 2013 um 17:19

@balky

Klasse gemacht ! :):):)

Soll ich mehr dazu schreiben?

Gut: Schade, dass ich schon ein viel zu kompliziertes Bettgestell im Caddy habe...... :(

Aber alle anderen, die so etwas noch bauen wollen, haben durch Deine Ausarbeitung eine sehr gute Vorlage.

Und wer die hinteren Sitze nicht mit auf Reisen nehmen möchte kann sich ja noch einen klappbaren Rahmen als vordere Abstützung der Bettflächen dazubauen.

Gruß Caddykim

Zitat:

Original geschrieben von balky

Zeichnungen für die Kisten habe ich gerade fertig :D

Edit: Komplett :D

SUPER Danke!

VG Martin

am 14. April 2013 um 17:40

Hier noch die Kiste ohne Verriegelung und mit demontierter Liegefläche :D

Puhhh das wars fürs erste, sehe zu das ich noch einen Längere Version für den Maxi hinbekomme:)

Grüße balky

 

Achtung !!!!!

Die Zeichnung von der Deckelführung enthält einen Fehler (nur eine Bohrung! Außerdem an einer anderen Stelle) SORRY!

Generell kann man Sie auch benutzen aber die zwei Löcher sind für die längere Ausführung gedacht und ich habe sie leider verwechselt.

Bitte höflichst und Verzeihung

Gruß balky

Anbei die richtige Führung

am 19. April 2013 um 0:19
am 19. April 2013 um 16:59

Zitat:

Original geschrieben von verdi23

hier mal meine Version http://www.verdult.de/tech/selbstbau-bett-fur-vw-caddy/

Diese Lösung gefällt mir auch recht gut, einfach und funktional!!!

Gruß ich :cool:

Hallo Leute,

ich möchte wieder etwas "aufrüsten" und mir das Busvorzelt Isola von DWT zulegen.

http://www.fritz-berger.de/.../detail.jsf

Die Schleuse vom Zelt wollte ich mit den optionalen Magnetadaptern befestigen.

http://www.kuhnshop.de/.../DWT-Magnetadapter::1309.html?...

Hat schon jemand Erfahrung mit dem Zelt bzw.den Magnetadaptern?

Schönes WE

Jens

Hallo

Zu dem Magnetadapter gibt es doch 15 Bewertungen auf der Seite.

Scheint nicht schlecht zu sein.

Allerdings schreibt ein User, Magnet etwas schwach und schlecht zu befestigen, wenn Dachträger vorhanden.

Zitat:

"Für mich war der Magentkeder zu schwach, weil ich immer mit Dachträger fahre und und ich seitich befestigen muss , am Dach selbst hält er gut."

Das Isola Zelt gibt es übrigens in der Bucht für 229€ versandkostenfrei ;)

http://www.ebay.de/.../eBayISAPI.dll?...

Deine Antwort
Ähnliche Themen