ForumW204
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C63 - Auto Motor & Sport Test (RS5-M3-Alpina)

C63 - Auto Motor & Sport Test (RS5-M3-Alpina)

Themenstarteram 12. August 2010 um 14:33

Hallo Leute,

Da schneidet der C63 ja nicht so gut ab in dem Testbericht der aktuellen AMS......

Was mich stark wundert ist dass der C63 wesentlich härter agestimmt sein soll als der M3.....auch bremsleistung eigentlich etwas entäuschend.....

Gruss,

LK

Beste Antwort im Thema
am 12. August 2010 um 17:57

werden eh alle geschmiert, auf so scheiß tests kann man nicht wirklich was geben..

30 weitere Antworten
Ähnliche Themen
30 Antworten
am 12. August 2010 um 17:09

Ist immer so in der ams und den anderen "fachzeitschriften" ;)

Themenstarteram 12. August 2010 um 17:24

ich kann mich aber an andere, frühere Tests erinnern wo M3 und C63 plus minus gleich bewertet wurden...;-)

am 12. August 2010 um 17:57

werden eh alle geschmiert, auf so scheiß tests kann man nicht wirklich was geben..

Am besten selbst beide Auto´s Probe fahren & dann sein eigenes Urteil machen.

Die Test´s haben eh mit dem normalen Straßenverkehr nichts zu tun ;)

kann mich an einen vergleich von tim schrick erinnern da sah der m3 garnicht gut aus...also auch dort gehen die meinungen auseinander ;) beides nahezu perfekte autos für meinen geschmack.

mfg

AMS bekommt von BMW immer die besten Hotels und die besten Autos, werden rundum versorgt wenn sie nach München zum Testen kommen incl. Chauffeur. (Alles infos vom Insider)

Bei Mercedes gibt es einen E-200K anstatt den E-500 und kein Aufenthalt mit Essen.

Da sieht man wie die Herren bei den Zeitschriften korrekt die Fahrzeuge bewerten.

Gruß

Themenstarteram 13. August 2010 um 8:49

Ja wenn das so ist.....:D

Diese Tests sind sowieso extrem subjektiv......und der in der letzen AMS ist sowas von pro BMW....1 Platz: M3, 2. Platz: Alpina......

Auch spricht der Tester von "Carbon" Bremsen beim C63 Performance?? Ist auch nicht korrekt, auf jeden fall das erste Mal dass ich sowas höre......Verbundbremsen ja, aber Carbon???

Themenstarteram 13. August 2010 um 8:52

@ocirw204: so sehe ich das auch, einfach Geschmackssache...beide haben Vor und Nachteile....;)

Themenstarteram 13. August 2010 um 9:07

Zitat:

Original geschrieben von PanoramiX1

Ja wenn das so ist.....:D

Diese Tests sind sowieso extrem subjektiv......und der in der letzen AMS ist sowas von pro BMW....1 Platz: M3, 2. Platz: Alpina......

Auch spricht der Tester von "Carbon" Bremsen beim C63 Performance?? Ist auch nicht korrekt, auf jeden fall das erste Mal dass ich sowas höre......Verbundbremsen ja, aber Carbon???

Ah ja, hab vergessen: mit Abstand letzter Platz: C63......:confused:

Jetzt freut euch doch, dass er ab Tempo 180 aufwärts allen die Rücklichter zeigt! Und das ist doch das Revier des C63: schnelle Autobahnettappen. Auf der Landstrasse ist der M eher zu Hause und wird von den meisten dort bevorzugt gefahren. Da macht ihm keiner etwas vor. Der Audi ist dann eher etwas für Südbayern oder Österreicher im Winter.

Themenstarteram 13. August 2010 um 13:49

Keine Sorge, Freude bereitet mir der Wagen jeden Morgen wenn ich den Motor anlasse...:D

Hallo,

das zum Test in der AMS gestellte Fahrzeug war leider in dieser Kombination eine besonders schlechte Wahl.

Mit (im Vergleich) unfähigen Reifen und einem zu harten, nur für Rennstrecken geeigneten Fahrwerk ist es klar, das der Test so enden muss. Man kann ein Auto auch über das Ziel hinaus konfigurieren bzw. abstimmen.

Serien C63, nur mit PP-Dif. und PP-Bremsen wäre die bessere Wahl gewesen und hätte wohl in Augenhöhe mit den BMW gelegen.

Gruß

schnoretti

Themenstarteram 14. September 2010 um 13:50

Zitat:

Original geschrieben von schnoretti

Hallo,

das zum Test in der AMS gestellte Fahrzeug war leider in dieser Kombination eine besonders schlechte Wahl.

Mit (im Vergleich) unfähigen Reifen und einem zu harten, nur für Rennstrecken geeigneten Fahrwerk ist es klar, das der Test so enden muss. Man kann ein Auto auch über das Ziel hinaus konfigurieren bzw. abstimmen.

Serien C63, nur mit PP-Dif. und PP-Bremsen wäre die bessere Wahl gewesen und hätte wohl in Augenhöhe mit den BMW gelegen.

Gruß

schnoretti

das Fahrwerk ist das gleiche, ob mit oder ohne Performance Package Plus.....was ändert ist Motorleistung und Bremsen (und einige optische Änderungen)

Und zu den Reifen: vertsehe ich auch nicht so ganz, aber die Yokohama scheinen bei allen C63 mit PPP serienmässig drauf zu sein und von MB ist auch nur Yokohama und Michelin freigegeben....:confused:

Gruss,

Aber der Klang des C63......da können die anderen 20Zylindermaschinen bauen-da kommen sie nie ran:)

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W204
  7. C63 - Auto Motor & Sport Test (RS5-M3-Alpina)