ForumC2 & C3
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. C3: unendliche Geschichte Motor geht aus

C3: unendliche Geschichte Motor geht aus

Citroën C3 1 (F)
Themenstarteram 18. Juni 2009 um 14:51

Hallo,

ich fahre seit fast 5 Jahren einen C3 mit 60PS. Ursprünglich mal mein Traumauto, aber inzwischen würde ich den Wagen am liebsten in die Schrottpresse stopfen.

Seit ich ihn habe, geht immer wieder mal der Motor aus, mal leuchtet dabei die Motorleuchte, mal nur die Batterieanzeige. Meistens bei langsamer Fahrt, wenn ich auf eine Kreuzung zurolle oder auf eine rote Ampel, beim runterschalten. Einmal kam es aber auch bei 130 auf der Autobahn vor. Während der Garantiezeit war ich deswegen mehrfach beim Citroenhändler, die haben nichts finden können.

Nach Ablauf der Garantie war der Wagen mehrfach in einer freien Werkstatt, heute zum letzten Mal, da der Wagen vorgestern auf 2-3 Kilometern Kurzstrecke 5x! ausging. Eben kam der Anruf aus der Werkstatt, dass nichts gefunden wurde und man mit dem Latein am Ende ist.

Wenn er nur einmal ausgeht, das ignoriere ich inzwischen, aber 5x hintereinander? Mich wundert es inzwischen, dass mir noch keiner hinten drauf geknallt ist, so oft wie das passiert. Im Leerlauf ist der Motor auch nicht unruhig, sondern meist kaum zu hören.

Hier im Ort gibt es keine Citroenwerkstatt, mit der nächstgelegenen habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. (Unfreundlich, Auto dreckig zurück gekriegt.) Also wäre die "nächste" Werkstatt ein ganzes Stück weit weg und ich möchte da nicht nochmal hinfahren, wenn es nur wieder heißt, nichts zu finden.

Und in der Werkstatt macht der Wagen natürlich nie Probleme.

Hat irgendwer eine Idee, was die Ursache sein könnte.

Viele Grüße

Manuela

Ähnliche Themen
49 Antworten

Hi, ich fahre auch ein C3 1.1 Baujahr 2007. Ich habe das Problem das er wenn der Motor kalt ist nur mit Gas angeht, sehr selten springt er normal an, wenn der Motor aber warm gefahren ist zündet er ganz normal. Mittlerweile geht er mir auch ab und zu an der Ampel aus einfach so ohne ruckeln ohne nichts, dann zeigt er einfach Batterie Symbol rot an und das war’s. ADAC angerufen, Fehler ausgelesen, keiner Fehler drin..ich weiß auch nicht weiter

Zitat:

@Ziza1991 schrieb am 31. Mai 2021 um 15:43:12 Uhr:

Hi, ich fahre auch ein C3 1.1 Baujahr 2007. Ich habe das Problem das er wenn der Motor kalt ist nur mit Gas angeht, sehr selten springt er normal an, wenn der Motor aber warm gefahren ist zündet er ganz normal. Mittlerweile geht er mir auch ab und zu an der Ampel aus einfach so ohne ruckeln ohne nichts, dann zeigt er einfach Batterie Symbol rot an und das war’s. ADAC angerufen, Fehler ausgelesen, keiner Fehler drin..ich weiß auch nicht weiter

@Ziza1991

Dann halt Dich mal dran was Dir Deine Privatwerkstatt "ADAC" hier geraten hat.

"Dennoch Hinweis ist: Drosselklappe prüfen und Kraftstoffdruck prüfen."

https://www.motor-talk.de/.../startprobleme-c3-t6356796.html?...

Li Ziza, wenn Du unter C3 und Gas suchst, wirst du sicher meine Geschichte mit meinem weiland Gas-C3 finden (siffel).

-

Mein Gas-C3 ging - wie ich irgendwann rausfand- aus, weil die Wasserdüsen 'sabberten'. Unter der geschlossenen Motorhaube tropfte es auf irgendwas Wichtiges, ich glaube, die Einspritzdüsen (ich fahre jetzt einen neueren C3 ohne Gas, und ich hatte noch nie so ein solides Auto ..., deshalb weiß ich nicht mehr alles).

Man kann z.B. mit Pattex verhindern, daß unter der Motorhaube was aus den Düsen raustropft. Ich mein mich zu erinnern, daß irgendjemand eine Aluhaube (!) über die einspritzdüsen gebastelt hat, sowas stabiles, wie von Essen auf Rädern ... Vielleicht fragst Du nochmal einen fachmann, damit nichts Ungünstiges elektrisches mit dem Alu passieren kann, daß es Dir ein Fachmann drübermacht. - Auf der Seite von Andre-Citroen-Club haben wir auch das problem verhandelt. Es war echt schrecklich. Also, das stichwort heißt 'C3, sabbernde Waschdüsen'.

 

Hoffe, es bringt Dir was, ich hab das Auto echt so klasse gefunden, leider hab ich erst das Gas ruiniert und dann das Auto kaputtgefahren (ohne Personenschaden, dem Himmel sei Dank ...). Dann war mein schönes Auto weg und jetzt bin ich sozusagen bürgerlich geworden (seufz).

 

siffel

Den C3 habe ich in der Werkstatt abgegeben. Der Meister meinte die Drosselklappe ist verschmutzt musste sauber gemacht werden. Fehler ausgelesen, wie immer keine Fehler angezeigt. Trotzdem geht geht das Ding nicht an, wenn der Motor kalt ist. Der Meister sagt ich sollte die Drosselklappe wechseln, ich will aber nicht unnötig Geld ausgeben. Keiner kann dieses Problem irgendwie lösen..

Gruß

Zitat:

@Ziza1991 schrieb am 11. Juni 2021 um 14:38:10 Uhr:

Den C3 habe ich in der Werkstatt abgegeben. Der Meister meinte die Drosselklappe ist verschmutzt musste sauber gemacht werden. Fehler ausgelesen, wie immer keine Fehler angezeigt. Trotzdem geht geht das Ding nicht an, wenn der Motor kalt ist. Der Meister sagt ich sollte die Drosselklappe wechseln, ich will aber nicht unnötig Geld ausgeben. Keiner kann dieses Problem irgendwie lösen..

Gruß

@Ziza1991

Warum machst Du dann ein Doppelpost hier:

https://www.motor-talk.de/.../startprobleme-c3-t6356796.html?...

In dem Dir der ADAC das gleiche rät wie der Meister, Drosselklappe reinigen?

Lösen kann man das Problem wenn man Geld dafür ausgibt.:p;):cool:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Citroën
  5. C2 & C3
  6. C3: unendliche Geschichte Motor geht aus