ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bremssattel lackieren

Bremssattel lackieren

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 17:08

Hi,

hab jetzt seit kurzem meinen roten Civic FK3 Sport.

Würde gerne meine Bremssättel lackieren (wahrscheinlich auch in rot). Bin aber auf diesem Gebiet völliger Laie. ;)

Ist das Lackieren auch für einen Laien machbar?

Wenn ja, könnt ihr mir einen besonders guten, oder einfach zu bearbeitenden Lack empfehlen oder noch anderweitig Tipps geben.

Vielleicht gibt's auch noch ne bessere Farbe als rot, die auch zu rot passt etc..)

Gruß

Ähnliche Themen
36 Antworten

hab meine sättel auch rot lackiert.

wenn du alles sauber abklebst kannst du die sogar im eingebauten zustand lackieren. allerdings wirds mit demontage einfacher sein bzw man kommt besser in die ecken! weiss ich aber nicht ob du das dann hinbekommst.

empfehlen kann ich das set von folia tec. hält bei mir mittlerweile schon das 3. jahr! allerdings wurde die vordere bremse etwas heiss und der lack ist deutlich abgeblasst. aber nicht abgeblättert. in dem set ist soweit alles vorhanden ausser nen pinsel!

http://cgi.ebay.de/...egoryZ28641QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

 

grüße

Matze

Ps.: gibts norfalls auch bei atu. halt für 25€ oder so

Ich hatte das Zeug auch auf meinem ehemaligen Wagen drauf. Ebenfalls ohne Ausbau der Bremssättel.

Lief alles ohne Probleme und ohne Ausbleichen.

Ich hatte aber gelb

Man kann die Bremssättel also damit ganz normal bepinseln, ohne dass man etwas runterschrauben muss? Und da kommt man auch überall ran? Und wie lange muss die Farbe dann eigentlich trocknen?

also die 25€ kannst du dir sparen und als alternative einfach rote Hammerit farbe kaufen die kostet nur 7€ und der lack/glanz ist einfach spitze

ich habe nun schon zwei autos mit rotem hammerit die bremsen lackiert die

vorteile sind:

es sieht einfach, für den preis nicht schlecht aus

einfachmit nem pinsel aufbringen

nachteile:

richt ein bissel wenn die farbe neu ist/braucht ca 1 1/2 tag zum trocknen

verarbeitungtemparatur ca(nach meiner erfahrung nach)schön warm

 

also ich bin wie folgt vorgegangen:

 

mit einem fettfreien lappen und einer drahtbürste, alles das reinigen, was mit farbe bemalt werden soll

mit einem weichen flachpinsel (nicht zu hart) erstmal eine

dünne schicht überall da auftragen, wo später eine richtig schöne lackschicht sein soll, dies hat den vorteil, das die zweite schicht nicht mehr so stark verläuft

ist dann eine radseite vorgestrichen, nun eine zweite, dickere schicht pinseln... ich hatte die bremsscheiben immer noch so ca 5 min gedreht, so das sich keine nasenbilden können

ich hatte auch immer eine Sattel/scheibe fertig gemalt und habe dann wieder das rad montiert und bin dan zum nächsten rad übergegangen

hier noch mal ein link mit zwei bilder

http://freenet-homepage.de/hcg/honda/index_lack.htm

 

ich muss aber dazusagen:

da bei dem neuen civic die bremsen so richtig gut versiegelt sind kann es natürlich auch sein das farbe schlecht haftet

was ich auch noch sagen muss, falls dein fahrstiel sehr sehr sportlich ist und das hammerit noch nicht sehr ausgetrocknet ist,

kann es schon ein wenig nach farbe richen wenn die bremsscheiben warm werden

 

ich hatte bei meinem alten civic nie problem und bei meinem ctr auch noch nicht

bin überall soweit ran gekommen.

hab 3 schichten drauf. jeweils 15min. antrocknen lassen. dann 1 tag aushärten lassen.

funzt einwandfrei!

grüße

Matze

 

EDIT: hammerit würde ich keinesfalls nehmen, weils nicht temperaturbeständig ist und auch kein härter beigemischt wird!

bei dem folia tec set ist extra lackhärter dabei. da kannst du auch ohne probleme mit nem hochdruckreiniger drüber. und auch wenn die anlage richtig heiss ist nach nem trackday ist der lack weder verbrannt noch verlaufen!

Hi!

Bei nem neuen Auto wie den FK würde ich mir die Mühe machen und einen speziellen LAck nehmen.

Für 100tkm Autos(was meine immer waren/sind) wo der Sattel schon rostig verkrustet ist, ist das Hammerite gut.

Drahtbürste und Bremsenreiniger, 2 Schichten aufpinseln, 1 Tag trocknenlassen(Sommer) fertig.

Hielt bis jetzt an mehr als 7 Autos, die auch nicht gerade langsam gefahren wurden. Das einzige was mir auffiel war ein schwarzer Rand auf einer roten Bremstrommel(war festgemottet).

*edit* für Renneinsätze würde ich jetzt aber nicht unterschreiben

MfG

Themenstarteram 14. Febuar 2007 um 20:14

Danke für die Antworten, werd wohl auf das Folia Tec Produkt zurück greifen.

Da es bei ATU ja 25€ kosten soll, hab ich mal bei ebay rum geschaut. Da gibt's das gleiche bei powersellern (also neu) für ca. 20-22€ inclusive Versand.

Außerdem soll ja, bis auf den Pinsel alles dabei sein, was man so dafür braucht.

 

Hat mir noch jemand einen Vorschlag, ob auch eine andere Farbe gut aussieht zum Milano-Red des Civic.

Gruß

farben ist geschmackssache. auf nem schwarzen sieht zb bronze geil aus! zumindest aus meiner sicht! :D

bei rot wäre die konsequenz eigentlich schwarz als kontrast. für viele aber auch zu langweilig. lässt sich aber gut sauber halten ;)

 

grüße

Matze

Wenn du auffallen möchtest , so nimm doch gelb.

Ist ein super Kontrast und hat nicht jeder.

Für mich kommt beim Nighthawk Black Pearl noch am ehesten ein roter Bremssattel in Frage. Beim Bremssattel sieht rot einfach sportlich aus.

Bronze sticht einem nicht so gut ins Auge, finde ich.

Gelb klingt auch nicht schlecht, aber kommt darauf an, welches Gelb. So ein giftiges Zitronengelb finde ich nicht so schön.

Bei Milano Red ist ein gelber Bremssattel aber sicher ein Hingucker, passt meiner Meinung nach besser als bei Nighthawk Black Pearl.

so mags jeder anderst. halt geschmackssache! nimm was du am besten findest. steht ja genug zur auswahl!

der klassiker ist halt einfach rot. hab ich ja auch :D

http://www.laaleeluu.de/ctr/dsc00802.jpg

das dunkle am unteren ende ist durch eingebrannten bremsstaub nach einer ordentlichen hitzekur in hockenheim :D der rest kommt nur so orange durch den foto raus. ist aber leuchtendes rot! schlecht belichtetes bild!

 

grüße

Matze

Ich finde rot immer so langweilig und stino.

Grob geschätzt haben doch 80% aller Leute die ihre Bremssättel lackieren sich für rot entschieden. Das war damals auch mein Beweggrund gelb für meinen dunkelblauen Wagen zu nutzen.

Aber wenn jemand wie ich über langweilig und stino redet und dann ein silbernes Auto fährt….

Naja

da beim EP3, der erste kontrast durch die "R" Beschriftung schon vorgegeben war wollte ich nicht noch mit anderen Farben rummachen, ich finde rot nun mal am sportlichsten .....

 

was mir net gefallen hat war blau..... ein kumpel von mir hatte das

bei seinem auto

 

und warum so teure farbe kaufen, wenn es auch markenfarbe

gibt die genau so aussieht, vor rost mit einem rostumwandler schützt, und die Verarbeitung durch ihre sehr gute Konsistenz

kinderleicht ist....und der lack glänzt wie poliert

da kann man für 7€ 10 Autos lacken

Foliatec-Satz mit Härter, ein Pinsel dazu und gut ist!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Honda
  5. Bremssattel lackieren