ForumF30, F31, F34 & F80
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. BMW
  5. 3er
  6. F30, F31, F34 & F80
  7. Bremsen Hersteller

Bremsen Hersteller

BMW 3er F30
Themenstarteram 27. Mai 2020 um 12:57

Ich weiß das dass Thema beim E90 schon eine Milliarden mal durchgekaut ist, aber ich finde kaum Themen zum Hersteller für den F30. Bremsen stehen vorne an und ich tendiere zu ATE weil ich die schon immer fahre. Jetzt die eigentliche Frage: Kann man Brembo oder Zimmermann auch Montieren ? Ich habe gesehen das die normalen sätze günstiger sind. Wir reden hier nicht von geschlitzten oder gelochten. Zu meinem Fahrstil: Ich fahre 140 km in der Woche zur Arbeit ( gesamt ) und alle 2 Monate mal auf die AB. Der 335xi steht sonst das ganze Wochenende im Carport da wir einen kleinwagen zum einkaufen nehmen. Jahres Kilometer liegt irgendwo bei 8000 im Jahr. Der Grund auch wiso ich meinen Diesel abgegeben hatte

Beste Antwort im Thema

Ich habe hinten Ate-Scheiben mit normalen Ate-Belägen montiert und Vorne Ate-Scheiben mit Ate-Ceramicbelägen montiert, kann nur positives berichten. Gute Bremsleistung, kein Quietschen oder sonstiges.

Der einzige Unterschied zu den Original teilen war, das diese viel mehr abrieb(Bremsstaub) erzeugt haben :)

33 weitere Antworten
Ähnliche Themen
33 Antworten

Okay, dann darf man den Fall aber nicht zählen. Und dann kann ich mich dem Erfahrungsbericht auch anschließen - stets gute Erfahrungen mit ATE und Brembo gemacht.

 

Beziehe im Übrigen seit wenigstens 15Jahren alle Teile über kfzteile24. Wenn man die Teile mit etwas Vorlauf bestellt, gibt es idR auch noch eine passende Rabattaktion auf die benötigten Teile.

Ich fahre eine gute preisliche Alternative. EBC-Brakes. Scheiben und Beläge passen. Bei sportlicher Fahrweise 80.000 Km Lebensdauer UND kein Bremsstaub mehr. Das fällt mir jetzt bei meinem neuen F31 auf. Das erste was meine Frau sagte: Die Bremsen (Standard) sind Sch….!

Ich habe folgende Kombi gefahren:

Scheiben: EBC- Turbo Groove Disc

Beläge: Red-Stuff: Letzter Belag mit Zulassung

https://www.ebc-brakes.de/start.php5?...

JA: Und nie wieder ATE. Seit die Schlitze aus der Scheibe sind taugen die, meiner Meinung nach, nichts mehr. Ich hatte das auch. Einmal aus 200 km/h runtergebremst, Scheibe blau :-( nie wieder Danke.

 

Grüße Mark

Zitat:

@Spatwitz schrieb am 31. Mai 2020 um 15:09:47 Uhr:

Zitat:

@WHammi schrieb am 31. Mai 2020 um 10:29:08 Uhr:

Wo ich bei ATE enttäuscht bin, sind die Power-Disc mit Ceramik-Klötzen. Habe diese beim Kollegen verbaut. Dieser war gleich von der Bremsleistung und Geräuschkulisse enttäuscht. Zusätzlich haben die Scheiben auf der Bremsfläche eine Art Belag bekommen und die Bremsleistung lies zusätzlich nach. Also Ceramik raus, Standard rein.

ATE empfiehlt übrigens, dass die Ceramic Beläge nicht in Kombination mit gelocht / geschlitzten Scheiben verbaut werden sollten!

Kann ich absolut bestätigen. Hatte auch die Kombi auf meinem Passat CC, vom ersten Tag an Geräusche beim Bremsen (kein Quietschen) die auch im Laufe der Zeit nie verschwunden sind. Ich dachte mir zuvor, wird schon nicht so schlimm sein, war am Ende dann aber dauerhaft enttäuscht. Die ATE-Empfehlung sollte man auf jeden Fall beachten.

Zitat:

@Spatwitz schrieb am 31. Mai 2020 um 15:09:47 Uhr:

Zitat:

@WHammi schrieb am 31. Mai 2020 um 10:29:08 Uhr:

Wo ich bei ATE enttäuscht bin, sind die Power-Disc mit Ceramik-Klötzen. Habe diese beim Kollegen verbaut. Dieser war gleich von der Bremsleistung und Geräuschkulisse enttäuscht. Zusätzlich haben die Scheiben auf der Bremsfläche eine Art Belag bekommen und die Bremsleistung lies zusätzlich nach. Also Ceramik raus, Standard rein.

ATE empfiehlt übrigens, dass die Ceramic Beläge nicht in Kombination mit gelocht / geschlitzten Scheiben verbaut werden sollten!

https://www.ate.de/.../

Das stimmt, die gibt es aber nicht für jedes Modell, es sei den Sie haben das mittlerweile geändert. Nicht funktionsfähig, da die normale Scheibe die Hitze nicht wegbekommt wäre treffender.

Brembo ist klar die Nr 1. Das sehe ich genauso wie Chris; leider auch im Preis. Im schlechtesten Fall eine komplette Bremsanlage. Ich fahre seit 10 Jahren auf allen Autos EBC und muss keine Felgen mehr putzen. :):D

Deine Antwort
Ähnliche Themen