ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bremsbeläge vorne wechseln

Bremsbeläge vorne wechseln

Opel Corsa D
Themenstarteram 4. Oktober 2013 um 7:57

Hallo Jungs (und Mädels),

Gestern hab ich begonnen, meine Bremsbeläge vorne zu wechseln. Eigentlich nur die Beläge aber nach genauem Hinsehen, werde ich wohl die Scheiben mit wechseln (rd. 50.000km). Meine Frage:

1. Edelstahlklammern

Wer hat sich den Sch... mit den Klammern überlegt? Die alten Bremsklötze werden raus genommen und dann sieht man, dass sie nicht direkt im Bremssattel geführt werden sondern im Bremssattel werden Edelstahlklammern eingedrückt. Darin werden dann die Klötze geführt (s. Bild). So eine Konstruktion habe ich beim Vectra B nicht gehabt. Normalerweise spricht ja nichts dagegen. Aber die neuen Klammern (im Lieferumfang der Beläge enthalten) sind an beiden Enden gebogen und müssen über einen Sockel geschoben werden. Da fehlen einem 2 Hände uns 3 Finger, um das richtig hinzubekommen. Ich mein' ... es hat zwar letztlich geklappt aber mich überzeugt diese Konstruktion nicht. Ich musste die Klammern an einem Ende aufbiegen, dann drüberstülpen und dann das eine Ende wieder zu biegen. Wer überlegt sich soetwas? Warum baut man nicht auf eine Technik, die sich seit Jahrzehnten schon im Kadett bewährt hat?

2. Unteschiedliche Bremsklötze

Zuerst ist mir das ja gar nicht aufgefallen. Ich habe die linke Seite zuerst gemacht. Da hat der hintere (innere) Bremsklotz eine Metalllasche (s. Foto), der vordere (äußere) nicht. So war das auch bei den neuen Belägen: einer mir Lasche, der andere nicht.

Dann rechte Seite angefangen ... stelle ich fest, bei den neuen Belägen für die rechte Seite hat keiner eine solche Metalllasche... zuerst habe ich innerlich über meinen Teilehändler geflucht, bis ich dann feststellte, dass auch die alten Beläge auf der rechten Seite beide keine solche Metalllasche haben.

:confused:

Naja ... zu sagen hat diese Lasche nichts. Weder links noch rechts wird sie benötigt... seltsam...

Gruß Bernd!

Metalllasche
Edelstahlklammern
Beste Antwort im Thema

Hallo zusammen,

anbei ein Erfahrungsbericht zum Bremsscheibenwechsel.

Grüße

W

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Bremsbeläge VA wechseln / Bremsscheibe wechseln' überführt.]

59 weitere Antworten
Ähnliche Themen
59 Antworten

Danke.

@Haribo11 ich schreib ihn mal an.

Bzw. ich poste es da in den Fred rein. Gibt ja noch andere die es raussuchen können wie es aussieht..

Zitat:

@Haribo11 schrieb am 7. März 2018 um 21:39:50 Uhr:

Bei meinem 1.3 CDTI Ecoflex 95 PS BJ.2011 sind 257er Scheiben verbaut, werden morgen gewechselt inklusive ATE Ceramic Beläge.

Ganz ganz sicher? An deinem Wagen müssten 284er sein.

hauptsache der 710er deckel passt. :D

Das ist irgendwann mal in der Serie geändert worden, es sind 257er verbaut

Bremsscheibe-1.3-cdti-95ps

Mal so nebenbei... Sehe ich das richtig dass die Scheibe an sich erstmal nur von den zwei Torx gehalten wird und dann von den vier "dicken" Radschrauben angepresst wird?

Ist in der Regel sogar nur eine aber ist normal bei vielen Fabrikaten

Ahso. danke ;)

Zitat:

@Haribo11 schrieb am 8. März 2018 um 13:13:46 Uhr:

Das ist irgendwann mal in der Serie geändert worden, es sind 257er verbaut

Ist das schlecht....

Zitat:

@TheBlackPlus schrieb am 8. März 2018 um 13:25:45 Uhr:

Mal so nebenbei... Sehe ich das richtig dass die Scheibe an sich erstmal nur von den zwei Torx gehalten wird und dann von den vier "dicken" Radschrauben angepresst wird?

Die Senkkopfschraube dient nur der Fixierung damit sich die Scheibe nicht mitdreht beim Montieren der Felgen und du dann die Schrauben nicht durch die Löcher von Felge und Scheibe triffst.

Ansonsten halten Bremsscheiben "nur" über Flächenpresskraft.

Keine Info ob alle geändert wurden, bis zum Facelift scheinen beim größeren 1.3 die 284 verbaut, danach anscheinend die kleineren, möglicherweise nur beim Ecoflex mit S/S, keiner weiss es genau, siehe

 

 

Zitat:

@Lambo-Fan schrieb am 8. März 2018 um 11:35:58 Uhr:[/i

Also:

Das System gibt als einzelne Bremsscheibe die 257er frei.

Ruf ich allerdings die Bremsensätze (Scheiben & Klötze im Paket) auf, so sind es die 284er.

Vom Gefühl her würde ich die 257er sagen, aber um sicher zu gehen bleibt nur nachmessen.

Ja genau. Hab bei meiner Freundin (1,4er Benziner 90PS) vorn im ersten Schritt statt der 257 die 284 als low budget upgrade verbaut (alles andere wie 308er hätte deutlich mehr Aufwand plus Nichtnutzbarkeit der 15er Winteralus mit sich gebracht). Ein halbes Jahr später kam hinten eine 264er Scheibe statt der Trommel rein.

Vorn hat natürlich mehr gebracht aber insgesamt hat sie jetzt ein Auto das bremst. Vorher war das erbärmlich in meinen Augen. Alte Testberichte (ams, ADAC, etc) bestätigen mein subjektives Gefühl mit entsprechenden Werten.

Muss mal fragen, zeigt das Auto eigentlich an, wenn die Beläge runter sind?

Ich habe nach 7 Jahren und 145.000 km noch die ersten Beläge drin, aber die sehen noch ok aus. Und wie ist das mit den Scheiben, haben die ein "Verfallsdatum"?

Hatte gerade TÜV, und der hat nicht gemeckert.

Scheiben haben eine Verschleißgrenze und bei meinem 1.3 haben die Beläge eine akustische Verschleissanzeige

Das Blech reibt dann an der Bremsscheibe und erzeugt ein Geräusch

Da könntest Du hier einen Rekord aufstellen, oder bietet einer mehr

Zitat:

@bauer-power schrieb am 9. März 2018 um 18:56:16 Uhr:

Muss mal fragen, zeigt das Auto eigentlich an, wenn die Beläge runter sind?

Ich habe nach 7 Jahren und 145.000 km noch die ersten Beläge drin, aber die sehen noch ok aus. Und wie ist das mit den Scheiben, haben die ein "Verfallsdatum"?

Hatte gerade TÜV, und der hat nicht gemeckert.

Zitat:

Da könntest Du hier einen Rekord aufstellen, oder bietet einer mehr

Da hatte ich schon mehr geschafft...

Haben Beläge und Scheiben eine Art Verfallsdatum? Wird es riskant ab einem bestimmten Alter?

Wenn du TÜV neu hast ist doch alles im Ordnung

Habe nach 7 Jahren trotzdem Scheiben und Bremsklötze gewechselt

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Bremsbeläge vorne wechseln