ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Scheinwerferbirne wechseln?

Scheinwerferbirne wechseln?

Opel Corsa D
Themenstarteram 11. Oktober 2011 um 16:46

Hallo, ich habe gestern versucht, an einem 4-järhigen Diesel die Scheinwerferbirne zu wechseln.

Gibt es eigentlich ein Bild von der Rückseite des Scheinwerfers, um zu erkennen, wie der Verschluß genau aussieht und was beim Herein- herausziehen passieren sollte?

Gibt es einen Trick - oder baut man schneller die Scheinwerfer aus - falls ja wie??

Danke vorab.

Beste Antwort im Thema

Ich will unser Schätzchen mal in Schutz nehmen:

Definitiv ist ein Abbau des Stoßfängers nicht erforderlich.

Abblendlicht rechte Seite (Beifahrer), Modell Corsa D, BJ 2008, 1,2l Benziner

Erforderlich ist ein 7er Schraubenschlüssel. Damit die Schelle am Lufabfuhrschlauch des Luftfilterkastens lösen, Luftabfuhrschlauch abziehen. Dann den Luftzufuhrschlauch (der vordere, ovale) ebenfalls abziehen. Der Luftfilterkasten bleibt zu und kann komplett und ganz einfach abgezogen werden. Er sitzt (in Fahrtrichtung) link auf einer Gummihülse und ist rechts mit zwei Gummibilzen im Kotflügel eingerastet. Erst den Kasten ein wenig anheben, dann in Richtung Motorinnenraum abziehen.

Schon sind die Deckel der Scheinwerferabdeckung sichbar. Sie sind auf der Motorraumseite mit einer Klammer befestigt. Diese beherzt lösen, aufpassen, dass sie nicht beim Abziehen wegspringt. Dann kann man den Deckel in Richtung Motorraum abziehen und die Leuchtmittel sind frei und auch für große Hände zugänglich. Meines Erachtens müßte nun sogar Oli Kahn mit seinen Torwarthandschuhen das Leuchtmittel mitsamt Stecker und Kabel aus der Halterung ziehen können. Durch leichtes Wackeln und Ziehen das Leuchtmittel aus der Verankerung klipsen. Dann sich sofort merken, wie die Fassung eingebaut ist: soweit ich mich erinnere, mit der flachen Seite nach oben zeigend.

Leuchtmittel vom Stecker ziehen, durch neues Leuchtmittel ersetzen. Dabei nicht das Glas mit der Hand berühren sondern nur die Metallfassung anfassen. Dann, am Stecker anfassend, das Leuchtmittel wirder in die Fassung klipsen. Durch leichten Druck erst die eine Seite einklipsen, dann die andere Seite. Ein deutliches "Klick" verrät den richtigen Sitz der Glühbirne.

Deckel wieder drauf, mit Klammer befestigen. Luftfilterkasten wieder in seine Position drücken. Schläuche anbringen - fertig.

Auf der Fahreseite sieht es einfacher aus, ist es aber nicht: Der Einfüllstutzen der Scheibenwaschanlage ist nur mit einer Dichtmanschette in den Behälterdeckel gesteckt. Der Sutzen kann einfach nach oben rausgezogen werden. Dann hat man etwas mehr Platz aber hier braucht man wohl trotzdem etwas kleinere Finger. Die Demontage des Sicherungskastendeckels kann es etwas einfacher machen, bringt aber nicht viel. Hier ist dann Fummelei angesagt, auch muss mehr ertastet werden als dass man was sehen kann.

Aber das tun wir Schrauber doch gerne :-)

Gruß Bernd!

72 weitere Antworten
Ähnliche Themen
72 Antworten

Hallo zusammen,

 

habe mal eine Frage an Euch.

Möchte bei meiner Frau den Frontscheinwerfer der Fahrerseite ausbauen.

Muss dazu auch die Stoßstange abgenommen werden ?

Wenn ja, wo sitzen die ganzen Schrauben ?

Hoffe auf Eure Hilfe !

 

VG Andre

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D Scheinwerfer ausbauen - aber wie?' überführt.]

Zitat:

Möchte bei meiner Faru den Frontscheinwerfer der Fahrerseite ausbauen.

Soll vermutlich Frau heißen aber du kannst deiner Frau doch nicht die Frontscheinwerfer ausbauen :D

 

Daten anhänge wieder gelöscht

 

 

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D Scheinwerfer ausbauen - aber wie?' überführt.]

Danke Dir !!!

 

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Corsa D Scheinwerfer ausbauen - aber wie?' überführt.]

am 11. Oktober 2011 um 17:14

Vielleicht hilft dir das weiter:

Klick mich hart

Themenstarteram 11. Oktober 2011 um 18:32

ja, das hilft weiter.

Kann leider noch immer nicht genau erkennen, wie der Deckel eingerastet (?) wird. Gibt es da eine Nase? Gibt es ein besserer Foto?

Wie wechselt man die Birnen ? Scheinwerfer ausbauen oder mit kleinen zarten Fingern im Dunkelm herumstöbern und hoffen, es klappt?

Muß man beim Corsa D wirklich den Scheinwerfer ausbauen um die Lampe zu wechseln? Nicht wirklich, oder???

Gruß

only Diesel

Moin,

 

nei brauchst Du nicht, nur jemanden, der kleine Japanerhände hat.

 

Das erste Mal als bei mir (Corsa D 1.7 CDTI) eine Scheinwerferbirne kaputt war, bin ich in eine freie Werkstatt gefahren (FOH hatte schon zu und es war kurz vor Weihnachten und ich wollte über die Feiertage nicht mit kaputten Licht fahren). Der hat auch das halbe Auto zerlegt weil er keine Ahnung hatte. Stoßstange ab und Scheinwerfer gelöst. War ganz großer Mist, da Stoßstange nachher schief war und das wechseln 60 € Lohn gekostet hat.

Beim zweiten Mal war ich dann beim FOH gewesen. Der hat die Tricks gekannt: Deckel vom Sicherungskasten ab und auf der anderen Seite Luftfilterkasten etwas gelöst. Lohnkosten unter 10 €.

Die Scheinwerfer Leuchtmittel beim Corsa zu wechseln ist ganz großer Mist. Bei mir hat es Pit-Stop umsonst gemacht. Ob er das nochmal macht weiß ich nicht. Hat ganz schön geflucht. Wie im vorigen Post schon geschrieben auf der Beifahrerseite kannst du relativ einfach den Luftfilterkasten lösen. Um besser ran zu kommen vorher vllt. noch den Schlauch lösen. Auf der Fahrerseite musst du zumindest den Deckel vom Sicherungskasten lösen. Keine Ahnung ob das reicht.

Wieso denken die Entwickler bei sowas eigentlich nicht nach. Hätten sie einfach 3 Schrauben pro Scheinwerfer gemacht erreichbar ohne die Stoßstange abzubauen und dann den Scheinwerfer nach vorne herausnehmbar. Dann wäre das richtig einfach gewesen. Aber warum einfach wenns auch kompliziert geht.

Gruss Zyclon

Man könnte aber auch einfach etwas mehr Platz hinter den Scheinwerfern lassen so wie es früher üblich war. Gab es

da nicht auch mal eine Gesetzesinitiative der EU?

Gruß

only Diesel

am 13. Oktober 2011 um 14:12

Zitat:

Beim zweiten Mal war ich dann beim FOH gewesen. Der hat die Tricks gekannt: Deckel vom Sicherungskasten ab und auf der anderen Seite Luftfilterkasten etwas gelöst. Lohnkosten unter 10 €.

Bei mir beim FOH 49,XX€ glaube ich ;) Mit dem netten Kommentar der Dame an der Kasse "Oh, das ist ja günstig - achso, Sie haben die Leuchtmittel selbst mitgebracht!" :confused:

Zitat:

Gab es

da nicht auch mal eine Gesetzesinitiative der EU?

Ja gab es und es gab auch einen Test bei Auto mobil, es hat nur bei einigen Autos funktioniert. Der Smart und der Golf 4(oder 5?) kommen nach dem Entwurf nun besser weg, bei anderen Autos ist es immer noch eine mühselige Arbeit.

Es ist ein bissl Fummelei, aber mittlerweile geht das in 10min ohne irgendwas abzubauen.

 

Man muss halt nur einmal wissen, wie die Birne einrastet. Dazu vorher auf die Birne schauen, dort sind 3 Punkte am Gehäuse wie ein Dreieck angeordnet.

 

Wenn man dann die Birne wechselt muss man diese nur genau so wieder reinbauen, dann rastet das Gehäuse ganz einfach wieder ein. Andersrum geht es nicht!

 

Als ich das erste mal die Birnen gewechselt habe, hat es circa 45 Minuten gedauert, beim 2. mal nur noch 10 Minuten.

 

Wenn jemand Hilfe braucht und im Pott wohnt, stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Gruß Moly

Moin,

 

mir wurde mal gesagt, eine Scheinwerferbirne beim Beetle zu wechseln, müsse der Kotflügel abgebaut werden, ob es stimmt, weiß ich nicht.

 

Themenstarteram 13. Oktober 2011 um 14:55

Zitat:

Original geschrieben von Moly

Wenn jemand Hilfe braucht und im Pott wohnt, stehe ich gerne zur Verfügung.

Gruß Moly

Komme gerne darauf zurück, bei 3 Stück in der Familie......

allein das Herausdrücken macht schon Kummer, weil man nicht genau sieht, wo man drückt und was man drückt und wie stark und wie das Ganze aufgebaut ist. Ist die Birnenfassung nur gedrückt????

bei einer A-Klasse habe ich mir auch die Finger gebrochen bis ich auf die Idee kam, mit einem kleinen Fotogerät von innen auf den Scheinwerfer zu knipsen. Dann konnte man zumindest schon mal am PC erkennen, wie und wo die Birne sitzt und wie der Verschluß aussieht.

Vielleicht kann jemand mal ein schönes Foto von der Scheinwerferrückseite einstellen.

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Scheinwerferbirne wechseln?